Blau-/Fadenalgen VERZWEIFLUNG

Diskutiere Blau-/Fadenalgen VERZWEIFLUNG im Pflanzen Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo, also... ich habe ein 240l AQ und das ist VOLL mit Blau-und Fadenalgen! Die sind echt überall!! Auf den Pflanzen, an den Scheiben, sogar auf...
Kabardiner

Kabardiner

Registriert seit
26.01.2009
Beiträge
503
Reaktionen
0
Hallo,
also... ich habe ein 240l AQ und das ist VOLL mit Blau-und Fadenalgen! Die sind echt überall!! Auf den Pflanzen, an den Scheiben, sogar auf den Kieselsteinen!!! Wir haben zear ein Mittel gehol, aber ich hab angst um mein Rennschnecken! Wir
haben echt alles versucht! Die Lampen sind neu, es kommt keine Sonne rein, machen regelmäßig teil Wasserwechsel und zweimal im Jahr nehmen wir alles raus und machens sauber! Doch mir scheints so, als wenn die Algen immer schnell wieder kommen! Wie schon gesagt haben wir echt alles Probiert! Kieselsteine abkochen, abdunklung (einmal länger hintereinander und einmal das einmal am tag das licht für eine weile ausging [neben Nachts]), AQ einige tracken trocken legen... sogar mit Salzsäure haben wirs Probiert! Hat alles nichts geholfen! Mein AQ sieht echt grausig aus und meine Pflanzen sind mitlerweile eigentlich keine Pflanzen mehr... Meine Fische KÖNNEN sich nicht mehr wohlfühlen!
Ich weiß dieses Thema existiert schon, aber da hab ich auch nichts passendes gefunden!
BITTE HELFT MIR!
Mfg Kabardiner
 
16.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Blau-/Fadenalgen VERZWEIFLUNG . Dort wird jeder fündig!
Kabardiner

Kabardiner

Registriert seit
26.01.2009
Beiträge
503
Reaktionen
0
Naja,
da hier keiner antwortet, hab ich noch eine andere Frage!:
Können Fische es ab wenn man ca. drei Tage lang das Licht ausschaltet und alles mit Tüchern verhängt, so das wirklich kein Licht reinkommt???
 
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
1.997
Reaktionen
0
den Fischen schadet es nicht, allerdings den Pflanzen. Hast du Weißpünktchen oder wieso willst du alles verhängen?
 
B

Blue_Angel

Guest
Wassserwerte, Besatz, Fütterung usw. wären wichtig für Hilfe hier.
 
Kabardiner

Kabardiner

Registriert seit
26.01.2009
Beiträge
503
Reaktionen
0
Der Grund ist das ich endliche diese Algen los werden will!!! Und wenn ich mir dadurch alle Pflanzen neu holen muss.... Egal, hauptsache die schei**** Algen sind endlich weg!!!!
Das ist es ja gerade: Ich weiß nicht warum es immer wieder so viele werden! Es ist alles in Ordnung!
Aber thx das ihr mir gesagt habt das das den Fischen nicht schadet! Hoffentlich dreht denen das den Hals um!
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
5.115
Reaktionen
0
Hi!

Weiste was auch Hilft?

Ist aber Radikal!

Alles ausräumen Fische raus, Wasser raus, Steine raus, Pflanzen in den Müll! Alles Komplett Entsorgen! Dann des Becken Komplett Trocknen Schrup die Ecken gründlich mit Silikon und mit Essik und danach mit Spiritus auswaschen! Dann neie Steine rein neues Wasser, NEUE Pumpe, Neues Wasser Wasseraufbereiter rein Pflanzen (neu) rein, Wasser aklimatisiren lassen und dann die Fische ohne Altwasser Zurück ins Becken sowenig altes Wasser wie Möglich mit rein gelangen lassen darin sind die Algensporen nämlich! Wenn du des alles Gemacht hast dürften die algen Wech sein!

Ist extrem Stress für die Fische aber besser als nen Komplet veralgtes Becken!

Liebe grüße Steffi
 
Kabardiner

Kabardiner

Registriert seit
26.01.2009
Beiträge
503
Reaktionen
0
Soetwas würde ich ja gerne machen, aber ich hab ein AQ von Juwel und die Pumpe ist fest installiert! Darum bekomme ich die Sporen dahinter auch nicht weg!
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
5.115
Reaktionen
0
puhh des ist ätzend da wirste schlechte chancen haben die ganz wech zu bekommen!
 
B

Blue_Angel

Guest
Könntest du bitte mal die Fragen beantworten?

Säure, Spiritus und Essig haben in einem Aqua nichts zu suchen. Zudem muss ein komplett gereinigtes Becken dann erst wieder 6 Wochen einlaufen.
 
Kabardiner

Kabardiner

Registriert seit
26.01.2009
Beiträge
503
Reaktionen
0
Salzsäure ist ein Naturprodukt und komplett abbaubar! Also man kann es mit Wasser wieder auf den PH-wert 7 setzen!
 
B

Blue_Angel

Guest
Nochmal frag ich jetzt nicht, dann hilf dir selbst.
 
Kabardiner

Kabardiner

Registriert seit
26.01.2009
Beiträge
503
Reaktionen
0
Blue Angel,
du hast doch garnichts gefragt.....
Achso.... Jetzt seh ich erst die fragen dahinter... Sorry!
Also ich habe nicht so viele Fische in meinem AQ: 1 Skalar, 2 Trauersalmer, 1 Schmerle und viele Antennenwelse... und 3 Rennschnecken hab ich auch noch.
Futter bekommen sie jeden zweiten Tag. Normales Flockenfutter und Tableten für die Welse.
 
B

Blue_Angel

Guest
OK, zum Besatz sag ich erstmal nichts :silence:

Die Fütterung ist soweit ok, nicht zuviel. Wie oftmachst du Wasserwechsel?

Deine Idee mit dem Verdunkeln ist gut.

Sauge zuerst den Boden ab und versuch soviele Algen wie möglich mit abzukriegen. Reinige den Filter, soll heissen, unter warmen Wasser ausdrücken, aber nicht zu doll. Mach einen Wasserwechsel und lass das Aqua dann 4 Tage im dunkeln. Bitte auch nicht füttern! Sollte Tageslicht reinfallen, häng was drüber. Während dieser Zeit guck aber immer nach den Fischen. Und miss bitte auch regelmässig die Wasserwerte. Danach mach nochmal Wasserwechsel.


Thema Pflanzen, ich gebs zu, ich kenn mich damit nicht wirklich aus. Du solltest dir aber auf jeden Fall schnellwachsende Pflanzen besorgen, die nehmen den Algen die Nährstoffe weg.
 
Kabardiner

Kabardiner

Registriert seit
26.01.2009
Beiträge
503
Reaktionen
0
Wieso, was willst du zu dem Besatz sagen? Weil ich so viele Welse habe? Ich bin schon al am Krebsen das ich weniger bekomme, aber das ist leichter gesagt als getan....
Teilwasserwechsel mache ich so ca. alle 1-2 Monate. Und einmal im Jahr wird alles rausgenommen und gesäubert!
Das mit den Pflanzen ist eine gute Idee, aber die die ich jetzt drin habe wachsen auch nciht gerade langsam.....
Aber den Fischen 4 Tage lang nichts zu fressen geben? Oh weh... das wird nicht leicht.
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
5.115
Reaktionen
0
Skalare Brauchen erstens Mehr artgenossen sind schwarmfische und brauchen ein viel viel größeres Becken!
Trauersalmer hält man in schwärmen ab 10 Tieren soweit mir bekannt ist!
Schmerlen Auch ab 5 Tiere auch in Größeren Becken!
Antennenwelse können zur Plage werden dafür habe ich mir Räuber damals ins Beckengeholt und einfach nicht so oft gefüttert! Meine Bekam nur 2x in der Woche was!

Skalare sowie die Schmerlen habe ich mir erst in meinem 350l geholt alles andere finde ich sehr Beengt für diese Tiere!

Liebe grüße Steffi
 
Kabardiner

Kabardiner

Registriert seit
26.01.2009
Beiträge
503
Reaktionen
0
Der Skalar war bereits in dem Becken als ich das AQ bekommen habe und die Schmerle ebenfalls.
Du findest das zu beengt tust aber einen Räuber ins Becken der die eingeschlossenen Tiere frisst?
Naja egal....
Ich werde den Skalar wahrscheinlich abgeben! Nur ich mag den so gerne!!!
(der ist fast schwarz und sieht soooo toll aus)
 
B

Blue_Angel

Guest
Der Skalar ist kein Schwarmfisch. Gruppen oder Paarhaltung. Wenn das becken 50, besser 60 cm hoch ist, kannst du ihn behalten und einen Partner dazuholen.

Der Trauermantelsalmler ist ein Schwarmfisch, mindestens 10 Tiere.

Was die Schmerlen angeht, stimme ich ich Steffi zu. Becken ab 375 Liter und mind. 10 Tierchen.

Kannst du die Antennis nicht nach Geschlechtern trennen?


Aber bring erstmal das mit den Algen i.O. bevor du dich um die Fische kümmerst.


Deine Fische verhungern nicht. Theoretisch kann man sie auch mal 14 Tage hungern lassen. Ich pers. würd das aber auch nicht machen. 4 Tage sind ok.
 
Kabardiner

Kabardiner

Registriert seit
26.01.2009
Beiträge
503
Reaktionen
0
Naja, Okay.... ist ja zum wohl der Fische!
Ich glaube, nu da ich wieder ein stückchen schlauer geworden bin, ich werde nachdem ich (hoffentlich) die Algen los bin, das AQ im allgemeinen etwas umgestalten!
Ich möchte ja das es ALLEN meinen Tieren gut geht! =)
Danke für die hilfe! Werd hier nachher mal schreiben wies gelaufen ist!
vll stell ich auch ein Bild rein !?
Mfg Kabardiner
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
5.115
Reaktionen
0
Mein Becken war nicht beengt! Fand nur die Massen an Antenenwelse nicht gerade so schön! Also holte ich 2 Räuber rein die den Bestand der Welse durch auffressen der Junge Regulieren! Die Können ruckzuck zur Plage werden und keum nen Zooladen nimmt die! Dann steht man da mit nem Überfüllten becken da Pro gelege ab 30 Junge++ und dann??
Nene dann lieber 2 Räuber die den bestand auf zwischen 10-20 Antenenwele hielten! Natürliche auslese nur der Schlaueste und Gesündetse Überlebt! ;)

Ok mit den Skalaren lag ich wohl falsch! Sorry...wurd mir damals so erzählt! *rotwerde*

Liebe grüße Steffi
 
Thema:

Blau-/Fadenalgen VERZWEIFLUNG

Blau-/Fadenalgen VERZWEIFLUNG - Ähnliche Themen

  • Fadenalgen Invasion

    Fadenalgen Invasion: Hallo, ich habe ein großes Algen Problem! Die komplette Einrichtung ist von Fadenalgen befallen. Als ich das Zeug vor ein paar Tagen bemerkte...
  • Hilfe! Pflanzen laufen BLAU an!!!

    Hilfe! Pflanzen laufen BLAU an!!!: Hallo, alsi ich hab seit knapp 7 Jahren mein Aqua und schon so einige Algenprobleme, aber jetzt hab ich beim saubermachen gesehen, dass ein Teil...
  • ich verzweifle

    ich verzweifle: hab schon ein thema gehabt, "wels frist pflanzen oder so ähnlich" aber ich finde dieses patu nicht wieder? jedenffals verzweifel ich weiter, ich...
  • Hilfe... ich bekomme die Algen einfach nicht weg *verzweifle*

    Hilfe... ich bekomme die Algen einfach nicht weg *verzweifle*: Hallo, ich habe hier schon einmal etwas über Algen geschrieben, aber nun hat die Katastrophe ihren Höhepunkt erreicht.... :shock: Zur...
  • Fadenalgen

    Fadenalgen: Hallo, ich habe seit einiger Zeit Fadenalgen in meinem 112l Aquarium. Weiß jemand von euch vielleicht wie man sie wieder los wird? Danke...
  • Fadenalgen - Ähnliche Themen

  • Fadenalgen Invasion

    Fadenalgen Invasion: Hallo, ich habe ein großes Algen Problem! Die komplette Einrichtung ist von Fadenalgen befallen. Als ich das Zeug vor ein paar Tagen bemerkte...
  • Hilfe! Pflanzen laufen BLAU an!!!

    Hilfe! Pflanzen laufen BLAU an!!!: Hallo, alsi ich hab seit knapp 7 Jahren mein Aqua und schon so einige Algenprobleme, aber jetzt hab ich beim saubermachen gesehen, dass ein Teil...
  • ich verzweifle

    ich verzweifle: hab schon ein thema gehabt, "wels frist pflanzen oder so ähnlich" aber ich finde dieses patu nicht wieder? jedenffals verzweifel ich weiter, ich...
  • Hilfe... ich bekomme die Algen einfach nicht weg *verzweifle*

    Hilfe... ich bekomme die Algen einfach nicht weg *verzweifle*: Hallo, ich habe hier schon einmal etwas über Algen geschrieben, aber nun hat die Katastrophe ihren Höhepunkt erreicht.... :shock: Zur...
  • Fadenalgen

    Fadenalgen: Hallo, ich habe seit einiger Zeit Fadenalgen in meinem 112l Aquarium. Weiß jemand von euch vielleicht wie man sie wieder los wird? Danke...