Die Katze pinkelt in ihr Wasser!!!

Diskutiere Die Katze pinkelt in ihr Wasser!!! im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo... also ich habe da ein Problem! Mein Freund hat zwei Katzen, von der Katzenhilfe! Er hat sie auch schon länger. Die eine, Maike, pinkelt...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Novascross85

Novascross85

Registriert seit
02.11.2007
Beiträge
55
Reaktionen
0
Hallo...
also ich habe da ein Problem! Mein Freund hat zwei Katzen, von der Katzenhilfe! Er hat sie auch schon länger. Die eine, Maike, pinkelt immer in ihr
Wasser! Egal wie oft ich ihr frisches hinstelle, sie geht hin und pinkelt rein! Egal, wie das Klo aussieht! Und ich denke dass hat auch nichts mit dem Klo zu tun, da sie ja auch für die Verdauung ins Katzenklo geht...! Ich weiß überhaupt nicht, was und ob man da was machen kann! Ich finde es total eckelig:eusa_sick:, und die arme Lilly, sie muss ja auch aus dem Wassernapf trinken...was kann ich denn da nur tun?

Vielen dank für eure Hilfe schonmal!!

Gruß Kathy
 
16.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.423
Reaktionen
90
haben die zwei nur ein kaklo ?
bietet lieber zwei, am besten drei an .. das beugt unsauberkeit vor, weil es katzen gibt die von heute auf morgen ihr geschaeft trennen oder gar ihr kaklo nicht mehr teilen wollen ..
aber ich denke eure miez markiert nur ihren napf .. sind es nur ein paar tropfen oder ein volles geschaeft ?
sind die zwei kastriert ? und wie lange leben sie denn schon zusammen ?
wie lange habt ihr sie denn schon ? vllt haben sie sich noch nicht eingelebt und maike markiert deshalb ..

ansonsten stellt mal in der wohnung verteil mehrere wassernaepfe auf ..
 
Novascross85

Novascross85

Registriert seit
02.11.2007
Beiträge
55
Reaktionen
0
Ja wir haben nur ein Katzenklo, und leider auch nicht Platz für noch eins...
NUn ich weiß nicht wie viel es ist, aber dem Geruch nach zuurteilen und auch der Farbe nach, wird es wohl ein ganzes Geschäft sein!!!

Also Maike ist auf jedenfall kastriert, und mein Freund hat beide genommen, weil sie zusammen aus einem Haus geholt wurden, also haben sie auch schon zusammen gelebt, bevor mein Freund sie geholt hat!!!
Also noch hat nur mein Freund sie, aber ab dem 01.04, haben wir sie! Ehm...und ich weiß nicht genau wie lange er sie schon hat, aber soweit ich weiß seit ca. 2-3 Jahren

Wieso mehr Wassernäpfe, wofür ist das gut??

Danke schonmal!!
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.423
Reaktionen
90
um zu testen ob es nur der eine napf ist den sie markieren bzw vollpinkeln muss ;)
und ausserdem haette die andere katze dann vielleicht irgendwo frisches wasser ..

macht sie das denn schon die ganzen 2-3 jahre ? es waere dann echt schwierig ihr das abzugewoehnen ..

wie ist denn die beziehung zwischen den katzen ? moegen sie sich oder ist es eher nur ein dulden ? waren sie frueher mal freigaenger oder immer in der wohnung ? aus was fuer verhaeltnissen stammen sie denn ?
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Hallo.
Ich würde versuchen, trotzdem irgendwie noch ein zweites KaKlo aufzustellen. Besser eine nicht ganz perfekte Stelle dafür, als dass Maike sich überlegt, noch was anderes als ihren Trinknapf zum Pinkeln zu benutzen (z.B. das Sofa oder so :?).
Mehrere Trinknäpfe hätte ich jetzt auch geraten: Katzen lieben halt auch einfach Abwechslung. Toll sind für viele Katzen auch diese kleine Zimmerbrunnen (Wasser mit Bewegung ;)). Meine stehen nicht drauf, aber ich habe für 2 Katzen insgesamt 3 Trinknäpfe stehen: 2 in der Wohnung und einen auf der Terasse. Vielleicht passt ihr auch einfach der Napf nicht, weil er zu klein ist oder so? Diese handelsüblichen Katzennäpfe sind eh eine Katastrophe finde ich: zu klein und immer ein zu hoher Rand dabei. Da knicken beim Fressen / Trinken immer die Schnurrhaare: möglich, dass sie das stört.
 
Goldkater

Goldkater

Registriert seit
09.03.2009
Beiträge
893
Reaktionen
0
Hallo,
zuallererst: habt ihr die Katze schon vom TA untersuchen lassen?
Mehrere Wassernäpfe an verschiedenen Stellen sind sinnvoll. Wasser alle 2-3 Tage wechseln.
Auch ein zweites KaKlo an anderer Stelle ist sinnvoll. Es muss ja kein XXL-Klo sein, es gibt auch kleinere, z.B. Eckklos oder Klos für Katzenkinder.
 
Novascross85

Novascross85

Registriert seit
02.11.2007
Beiträge
55
Reaktionen
0
@Nienor
achso...dann werde ich das mal versuchen! Nur damit sich keiner Sorgen macht, ich stelle ständig frisches Wasser hin!!!!


Also ich habe ien Freund mal ausgefragt,, er sagt dass sie damit angefangen hatte, nachdem er ein geschlossenes Katzenklo gekauft hatte, also so eins mit Dach...Also werde ich jetzt erstmal wieder ein offenes hinstellen...vlt mag sie das ja nicht...
Und scheinbar hat er das geschlossene Teil schon lange...


Hmmm...also ich kann nicht sagen wie die beziehung zwischen den beide ist, ich würde sagen sie leben so nebeneinander her....


Und ob sie früher mal Freigänger waren oder aus was für Verhältnissen sie kommen, kann ich leider nicht sagen!!

aren sie frueher mal freigaenger oder immer in der wohnung ? aus was fuer verhaeltnissen stammen sie denn ?


@Ina
Also dafür ist wirklich kein Platz,ich würde ja fast alles machen, aber ch wüsste echt nicht wo, ich bin froh das ich einen Platz für das eine gefunden habe...ich versuch es erstmal mit dem offene...

Und ich stelle dann mal noch mehrere Trinknäpfe auf, und wenn diese Zimmerbrunnen nicht zu teuer sind, könnte ich mir durchaus vorstellen so einen zu besorgen...
Also zu klein ist der Napf sicher nicht...


@Goldkater
Warum sollen wir die vom Ta untersuchen lassen, das ist doch sicher nichts körperliches, sondern psychisches....oder???

Also im moment wechsel ich das Wasser so 2-3 mal tgl.



Also wegen Katzenklo sagte ich ja schon...wirklich kein Platz!!!

Danke schonmal
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Warum sollen wir die vom Ta untersuchen lassen, das ist doch sicher nichts körperliches, sondern psychisches....oder???
Doch, das könnte sein. Katzen erkranken ja nicht so selten im Bereich Nieren und Harnwege. Möglicherweise hat sie Schmerzen beim Urinieren und meidet deshalb das KaKlo, weil sie es mit den Schmerzen in Verbindung bringt. Das würde ich sicherheitshalber auch abklären beim TA.
 
Novascross85

Novascross85

Registriert seit
02.11.2007
Beiträge
55
Reaktionen
0
Okay, dann werde ich mal mit ihr zum Ta fahren...
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Die eine, Maike, pinkelt immer in ihr Wasser! Egal wie oft ich ihr frisches hinstelle, sie geht hin und pinkelt rein!
Also ehrlichgesagt habe ich noch nie gehört oder erlebt, dass eine Katze freiwillig ihren Pöppes ins Nasse hängt um dann zu pinkeln:eusa_think:
Aber Katzen erstaunen uns ja immer wieder...

Als erstes würde ich mal gesundheitliche Probleme ausschließen lassen und den TA befragen, aber das machst Du ja morgen...:)
Wenn sie gesund ist, würde ich andere Wassernäpfe aufstellen ( vielleicht größere, wo sie nicht so leicht reinkommt) und auf jeden Fall andere Toiletten/andere Standorte der Toiletten und andere Streusorten probieren.
Viele Katzen sind recht sensibel was "das stille Örtchen" angeht und man muss mal ein bisschen ausprobieren, was Mieze so gefällt.

Viel Glück!
 
Novascross85

Novascross85

Registriert seit
02.11.2007
Beiträge
55
Reaktionen
0
Arg spät dass ich antworte, aber ich habe das Problem erkannt!!! Es war einfach falsches Streu, und seitdem sie raus waren, sind sie noch lieber, und ausgeglichener! Super!!!

Danke für die Antworte und Tipps

Lg Kathy
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Die Katze pinkelt in ihr Wasser!!!

Die Katze pinkelt in ihr Wasser!!! - Ähnliche Themen

  • Katze pinkelt nur ins Bett

    Katze pinkelt nur ins Bett: Hallo, ich bin neu hier und habe mich angemeldet, weil ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann. Wir haben seit September eine Babykatze (sie...
  • Katze pinkelt und kackt überall hin!

    Katze pinkelt und kackt überall hin!: Hallo, hoffe ihr könnt mir vielleicht weiter helfen. Seid Februar diesen Jahres haben wir uns eine Bengalkatze angeschafft (6 Jahre). Es hieß sie...
  • Katze pinkelt auf die Bettwäsche vom Freund

    Katze pinkelt auf die Bettwäsche vom Freund: 1) Wie viele Katzen leben bei euch? Eine. 2) Welches Geschlecht hat die Pinkelkatze und wie alt ist sie? Weiblich, 5 Monate 3) Sind die Katzen...
  • Katze pinkelt nur auf Sofadecke

    Katze pinkelt nur auf Sofadecke: Guten Tag, seit kurzen habe ich für meine Enkelin eine neue Decke gekauft, welche wir nun immer auf das Sofa legen und als Couchdecke nutzen...
  • Katze pinkelt ständig aufs Sofa.

    Katze pinkelt ständig aufs Sofa.: Hallo ich bzw. eine Freundin hat folgendes Problem. Ihre Katze pinkelt ständig aufs Sofa, sodass sie in zwischen Matratzenschoner auf dem Sofa...
  • Katze pinkelt ständig aufs Sofa. - Ähnliche Themen

  • Katze pinkelt nur ins Bett

    Katze pinkelt nur ins Bett: Hallo, ich bin neu hier und habe mich angemeldet, weil ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann. Wir haben seit September eine Babykatze (sie...
  • Katze pinkelt und kackt überall hin!

    Katze pinkelt und kackt überall hin!: Hallo, hoffe ihr könnt mir vielleicht weiter helfen. Seid Februar diesen Jahres haben wir uns eine Bengalkatze angeschafft (6 Jahre). Es hieß sie...
  • Katze pinkelt auf die Bettwäsche vom Freund

    Katze pinkelt auf die Bettwäsche vom Freund: 1) Wie viele Katzen leben bei euch? Eine. 2) Welches Geschlecht hat die Pinkelkatze und wie alt ist sie? Weiblich, 5 Monate 3) Sind die Katzen...
  • Katze pinkelt nur auf Sofadecke

    Katze pinkelt nur auf Sofadecke: Guten Tag, seit kurzen habe ich für meine Enkelin eine neue Decke gekauft, welche wir nun immer auf das Sofa legen und als Couchdecke nutzen...
  • Katze pinkelt ständig aufs Sofa.

    Katze pinkelt ständig aufs Sofa.: Hallo ich bzw. eine Freundin hat folgendes Problem. Ihre Katze pinkelt ständig aufs Sofa, sodass sie in zwischen Matratzenschoner auf dem Sofa...