Neurologisches Problem?

Diskutiere Neurologisches Problem? im Ratten Gesundheit Forum im Bereich Ratten Forum; Hallo, mir ist heute zum 3. Mal ein sehr komisches Verhalten bei meinem Karli aufgefallen. Das erste Mal letzten Freitag, dann nochmal gestern...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
zora87

zora87

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
885
Reaktionen
0
Hallo,

mir ist heute zum 3. Mal ein sehr komisches Verhalten bei meinem Karli aufgefallen. Das erste Mal letzten Freitag, dann nochmal gestern und heute, jeweils im Auslauf.
Also Karli sitzt vor mir oder auf meinem Schoß und knabbert was, dann springt er seitlich weg und zuckt mit dem
Kopf ganz ruckartig, schwer zu erklären.
Dabei scheint immer die linke Seite zu mir gewandt zu sein.
Und das Zucken ist so, als ob er wo hin guckt und wieder weg, zucken eben.
Erst dachte ich, er hat sich vor etwas erschreckt, nur nun kam es mehrmals vor und bei den letzten Malen habe ich mich nicht bewegt, was er aber auch kennt und nicht schreckhaft ist, wenn er sich erschreckt, dann nicht so.
Und wenn er nach 2-3 Sek. fertig ist mit Zucken, rennt er zum Käfig.
Vielleicht hängt es damit zusammen, dass ich ihn mal ganz schlapp im Käfig vorfand und er kurz darauf wieder putzmunter war.
Finde es ziemlich seltsam, hat jemand das mal bei einer Ratte erlebt, könnte es eine neurologische Erkrankung sein?
Ansonsten ist Karli topfit, aber werde ihn wohl die Woche trotzdem mal der TÄ vorstellen(muss sowieso mit Heini hin).
LG
 
16.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Neurologisches Problem? . Dort wird jeder fündig!
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Das erste, das mir bei seltsamem Zucken einfällt, wäre Epilepsie... daß er danach zum Käfig rennt, würde ich so deuten, daß es ihm nicht gutgeht und er "nach Hause" möchte.

Ein TA-Besuch wäre sicher nicht verkehrt... und ich würde vielleicht empfehlen, daß du genau Buch führst, wann du das immer beobachtest und wie lange, wie heftig etc. das jeweils ausfiel. Je genauer man das dokumentiert, desto eher kann man ein Muster ausmachen, sofern es eines gibt.
 
zora87

zora87

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
885
Reaktionen
0
Danke Chipi,
habs nicht eher geschafft, zu antworten.
Werde Karlis Verhalten dokumentieren und auch der TÄ vorstellen;).
Hoffentlich entwickeln sich nicht noch richtige Krampfanfälle!
LG
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Neurologisches Problem?

Neurologisches Problem? - Ähnliche Themen

  • habe ein problem,was soll ich machen!!

    habe ein problem,was soll ich machen!!: hallo, ich habe das problem,mein großer hatte erst etwas mit dem auge was aber bis jetzt gut verheilt ist,aber das problem ist er frisst zwar aber...
  • habe ein problem,was soll ich machen!! - Ähnliche Themen

  • habe ein problem,was soll ich machen!!

    habe ein problem,was soll ich machen!!: hallo, ich habe das problem,mein großer hatte erst etwas mit dem auge was aber bis jetzt gut verheilt ist,aber das problem ist er frisst zwar aber...