Was tun während Kastrationsquarantäne; Zähmung; Stubenreinheit

Diskutiere Was tun während Kastrationsquarantäne; Zähmung; Stubenreinheit im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo alle zusammen, ich will mich kurz vorstellen. Mein Name ist Timo und seit etwa 4 Wochen teile ich meine Wohnung mit 2 süßen Zwergkaninchen...
D

Dandy

Registriert seit
19.02.2009
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo alle zusammen,

ich will mich kurz vorstellen. Mein Name ist Timo und seit etwa 4 Wochen teile ich meine Wohnung mit 2 süßen Zwergkaninchen.

Ich habe gleich mehrere Fragen und hoffe auch eure Kompentenz und auch Geduld mit mir.

1. Ich habe ein Männchen und ein Weibchen. Bis zur Geschlechtsreife habe ich beide zusammen gehalten und das funktionierte auch sehr gut.
Jetzt habe ich das Männchen kastrieren lassen und da ich nicht einfach Nachwuchs in die Welt setzen will, habe ich die beiden getrennt.
Das ist natürlich leider suboptimal.
Wie kann ich also die beiden jeweils am besten beschäftigen, während sie getrennt sein
müssen?
Ich hatte versucht, Ihnen (am 2. Tag nach der Kastration) zusammen unter meiner Aufsicht Auslauf zu geben, aber sie sind sofort aufeinander losgegangen. Da ich ihnen eigentlich weiteren Stress ersparen will, denke ich mir, daß ich sie erst nach Ablauf der Kastrationsquarantäne wieder vergesellschafte. Aber währenddessen will ich sie ja auch nicht einfach gelangweilt rumliegen lassen. Vielleicht hat ja einer von euch eine Idee, wie ich die kleinen Racker fordern, beschäftigen und spielen lassen kann, während sie leider noch getrennt sein müssen.

2. Das Männchen ist sehr sehr scheu. Mit viel gutem Zureden und Locken darf ich es hin und wieder ganz kurz am Kopf tätscheln, aber das wars dann auch. Generell rennt er eigentlich davon, wenn ich in streicheln oder mit ihm spielen will. Da macht auch der Fütterungszustand und die Tageszeit keinen Unterschied.
Mir ist schon klar, daß nicht jedes Kaninchen gleich zutraulich wird, aber vielleicht kennt jemand von euch auch in der Hinsicht den einen oder anderen Tipp.
btw handfütterung habe ich schon probiert. Er holt sich einen Bröcken Möhre, Apfel, Sellerie aus meiner Hand weg und haut dann erstmal ab.
Das Weibchen hingegen klebt direkt an mir, bzw. meinen Hausschuhen (vielleicht hat sie ja einen Fußschweißfetish) und auch wenn ich sie durch den Raum jage, will sie sofort danach trotzdem wieder spielen :D

3. Das Weibchen ist nicht stubenrein. Die während dem Auslauf verteilten Kötel sind ja kein Problem, die kann man gut aufsammeln, aber Pinkelstellen im Teppich sind nicht so der Hit.
Das Männchen dagegen macht sein Geschäft nur im Käfig.

Beide kriegen regelmäßig über mehrere Stunden am Tag Auslauf. Dies ist allerdings augenblicklich auch erschwert, da ich nur einen Kaninchensicheren Raum habe und ich sie ja nicht mit dem Anblick und Geruch des jeweils anderen stressen will.

Ich freue mich auf eure Antworten und danke schonmal.


Gruß
timo
 
17.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
|Midow&Charlie|

|Midow&Charlie|

Registriert seit
18.02.2009
Beiträge
805
Reaktionen
0
Ich kenne das Problem sehr, sehr gut Timo.
Mir geht es nicht anders, abgesehen von der Sache, dass ich beide von Anfang an getrennt gehalten habe... nun kommt am Freitag die Kastration des kleinen und trotzdem muss man sich noch weitere Wochen gedulden - und das in einer, bei uns, 33m² Einraumwohnung mit grad mal einem Zimmer als Freilauf...

zu 1. Wenn sich deine Ninchen bisher bestens verstanden haben, kann es einfach nur daran liegen, dass dein Männchen noch nach Medikamenten oder Narkosemitteln riecht, was sehr beunruhigend für das Weibchen ist...

Aber Fakt ist, dass du beide während der Quarantäne nicht ständig trennen und vergesellschaften darfst (sie müssen sogar getrennt gehalten werden!). Diese ständige Trennerei baut Aggressionen auf und ist Stress pur für die beiden. Ein 3ter Punkt: Trennen für 6 Wochen wegen der Restspermien. Leider ist es so, und man kommt nicht drum herum...
Beschäftige deine Tiere mit Kartons, Rollen, Bällen, Decken... es gibt genug Dinge, die Ihnen Spaß und Beschäftigung bieten.

zu 2. Jedes Kaninchen ist individuell. Manches braucht Wochen, anderes braucht Monate eh es sich an den Halter gewöhnt... Entferne erstmal jegliche Versteckmöglichkeiten für das Tier, denn sonst gewöhnt es sich nie an den Menschen. Ansonsten, so wie du es handhabst, ist es richtig. Mit ruhiger Stimme zu ihm sprechen, niemals von oben unerwartet greifen, am besten erst gar nicht hochnehmen wenn es das nicht will! Langsam und von unten sich den Käfig nähern... Aber wenn dein Moppel dir schon aus der Hand frisst, ist das doch schonmal ein Fortschritt. ^^ Nur weiter so. :)

zu 3. Nach ner gewissen Zeit, macht dein Weibchen an einer bestimmten Stelle. Ich habe an dieser Stelle zum Beispiel ein Katzenklo mit Rand aufgestellt und mit Holzpellets gefüllt, da machen sie auch beide immer ordentlic Kacka rein. ^^

Übrigens kann ich meine nicht 100%ig voeinander trennen, ohne jeglichen Geruch, da wir wie gesagt, nur eine kleine Wohnung haben. Meine haben sich von Anfang an bestens an diese Situation gewöhnt und ich finde es übertrieben zu sagen, trenne sie!!! Die dürfen sich nicht riechen! xD Das geht 1. in soner Wohnung nicht und 2. muss das nicht gleich immer für jedes Zwergkaninchen zutreffen. Ich habe von vielen gehört, dass sie es in der Variante gemacht haben, und heute sind die Tiere ein Herz und eine Seele, da sie von Anfang an den Geruch gewöhnt waren...aber auch das ist von Ninchen zu Ninchen unterschiedlich...

Beachte aber trotzdem dass du sie nicht zusammen hälst. Schnuppern ja, vergesellschaften ist auf Dauer für die Kleinen Stress. Und was solle die Kleinen auf Dauer davon halten zusammen rumhoppeln zu können und dann wieder zu trennen...? ;)

lg,Tine
 
Thema:

Was tun während Kastrationsquarantäne; Zähmung; Stubenreinheit

Was tun während Kastrationsquarantäne; Zähmung; Stubenreinheit - Ähnliche Themen

  • Tagsüber ein Herz und eine Seele und Nachts Feinde Was tun ?

    Tagsüber ein Herz und eine Seele und Nachts Feinde Was tun ?: Meine beiden sind Geschwisterpaare beide Weiblein. Eigtl. wie ich gelesen hatte sollte man nie gleichgeschlechter zusammenhalten. Weil das nicht...
  • Kaninchen alleine... was soll ich tun?

    Kaninchen alleine... was soll ich tun?: Hez Leute :) Erst einmal eine kleine Bitte: lest euch den Text bitte ganz durch. Ich weiß, dass man Kaninchen niemals alleine halten soll meine...
  • Einzelhaft- was kann ich tun?

    Einzelhaft- was kann ich tun?: Hallo an alle, heute habe ich von einem Nachbarskind erfahren, dass es ein Kaninchen hält- alleine. Ich hab ihr natürlich gesagt, dass man das...
  • Hilfe :( Hasenbabys wurden angefasst was tun ?

    Hilfe :( Hasenbabys wurden angefasst was tun ?: Hallo liebe Leute ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen !!! unsere Häsin hat vor 2 Tagen babys bekommen 4 Stück, bis jetzt leben sie alle und sehen...
  • Freundin hält Ninchen einzeln. Was tun?

    Freundin hält Ninchen einzeln. Was tun?: Hallo ihr lieben, eine Freundin von mir hat eine Löwenkopfdame und hält sie einzeln. Ich habe sie auch schon gefragt warum sie sich nicht ein 2...
  • Freundin hält Ninchen einzeln. Was tun? - Ähnliche Themen

  • Tagsüber ein Herz und eine Seele und Nachts Feinde Was tun ?

    Tagsüber ein Herz und eine Seele und Nachts Feinde Was tun ?: Meine beiden sind Geschwisterpaare beide Weiblein. Eigtl. wie ich gelesen hatte sollte man nie gleichgeschlechter zusammenhalten. Weil das nicht...
  • Kaninchen alleine... was soll ich tun?

    Kaninchen alleine... was soll ich tun?: Hez Leute :) Erst einmal eine kleine Bitte: lest euch den Text bitte ganz durch. Ich weiß, dass man Kaninchen niemals alleine halten soll meine...
  • Einzelhaft- was kann ich tun?

    Einzelhaft- was kann ich tun?: Hallo an alle, heute habe ich von einem Nachbarskind erfahren, dass es ein Kaninchen hält- alleine. Ich hab ihr natürlich gesagt, dass man das...
  • Hilfe :( Hasenbabys wurden angefasst was tun ?

    Hilfe :( Hasenbabys wurden angefasst was tun ?: Hallo liebe Leute ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen !!! unsere Häsin hat vor 2 Tagen babys bekommen 4 Stück, bis jetzt leben sie alle und sehen...
  • Freundin hält Ninchen einzeln. Was tun?

    Freundin hält Ninchen einzeln. Was tun?: Hallo ihr lieben, eine Freundin von mir hat eine Löwenkopfdame und hält sie einzeln. Ich habe sie auch schon gefragt warum sie sich nicht ein 2...