Angst....

Diskutiere Angst.... im Reiterstübchen Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo ihr lieben, ich wollte euch mal fragen ob mir jemand tipps geben kann! Und zwar hab ich seit 5 Monaten ein super Pferd, ein bayrisches...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Rinaldo

Rinaldo

Registriert seit
17.03.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben,

ich wollte euch mal fragen ob mir jemand tipps geben kann!
Und zwar hab ich seit 5 Monaten ein super Pferd, ein bayrisches Warmblut wir hatten einen super
umgang er kam immer sofort her wenn ich da war.
dann kam eine zeit in der er sehr krank war ich war tag und nacht bei ihm, jetzt haben wir den stall gewchselt weil er sich dort besser erholen kann.
seit vier Tagen ist er nun dort und er kommt mir völlig fremd vor er reist die augen auf kommt nicht mehr zu mir her und wenn ich mit ihm spazieren geh werd ich total unruhig!

Könnt ihr mir sagen warum?

Vielen dank über eine antwort würde ich mich sehr freuen!
:roll:LG Rinaldo und lisa
 
17.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Angst.... . Dort wird jeder fündig!
A

alexkiki95

Registriert seit
03.09.2008
Beiträge
134
Reaktionen
0
Das ist meistens so wenn mann den stall wechselt, bei meinem alten stall kam mal ein neues pony und der war auch sehr nevös hat bei allem den kopf hochgerissen, Große augen gemacht und geschnaupt in der Halle war er sehr nervös und vorsichtig aber anderer seits auch schnell und schlecht zu bremsen. Aber auch die ganzen neuen eindrücke, wurde er den ürgendwie bewegt als er krank war oder muste er nur stehen? Wie ist den der neue stall bzw. wielange kommen die pferde auf die weide? was bekommen sie gefüttert? ist dein pferd vllt noch jung also im pflegelalter?

lg, alexkiki95
 
Rinaldo

Rinaldo

Registriert seit
17.03.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
er durfte viel auf die koppel und ich arbeitete wenig mit ihm da er probleme mit der lunge hatte, der neue stall ist groß 36 pferde er gewöhnt sich gerade an eine haflinger stute funktioniert auch ganz gut, jeden tag weidegang, haffer je nach dem wie viel ich mit ihm mache, heu und stroh, nein er ist 17 und hat schon einiges erlebt! vielen dank für dein interesse!
Mein größtes problem ist ich hab rinaldo gekauft weil es liebe auf den ersten Blick war und ich mit ihm vor habe mein Angst zu galoppieren und alleine auszureiten zu überwinden. Doch wenn ich rinaldo so sehe wie er die augen aufreißt und er immer so schaut wie wenn eine gefahr kommt, dann möchte ich gar nicht aufsitzen. er ist sehr neugierig aber auch schreckhaft seine schrecks sind nur ein zucken aber macht mir angst! ich tu alles damit ich die angst verlier und im vertrauen kann aber ich weiß nicht was!!
 
Zuletzt bearbeitet:
A

alexkiki95

Registriert seit
03.09.2008
Beiträge
134
Reaktionen
0
vielleicht suchst du dir einen anderen reiter, RL oder so, mit dem du zusammen mit deinem Pferd etwas macht, wie er führt du sitzt drauf und du auf ihm wenn er an der longe läuft (fals er dann gesund ist). Oder du machst viiel Bodenarbeit, spaziergänge, usw. musst ihn ja nicht so anstrengen, über planen, Wippen gehen slalom, stangen alles das was deinem pferd abwechslung beitet und ihn nicht so stark beansprucht und vorallem das du wieder gut vertrauen in ihn aufbauen kannst!

aber kann auch sein das er etwas zeit braucht;)
 
Rinaldo

Rinaldo

Registriert seit
17.03.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
vielen dank für die tipps ich werde sie beherzigen und es ausprobieren! hast du auch Pferde?? wenn ja?? erzähl ein bisschen wenn du möchtest!!
kannst du mir vielleicht auch ein tipp geben wie ich die angst vor dem galopp weg bekomme? danke vielen danke lisa und rinaldo
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
11.471
Reaktionen
0
Hey

Wie lang reitest du schon?

Das Pferdchen muss sich erst an alles gewöhnen. Ist so,als wärst du neu in einer Stadt.
Er muss sich erst an die neuen Pferde,die Umgebung und Stall gewöhnen.
Gib ihm Zeit, wichtig ist, das du der Chef bist und ihm Vertrauen vermittelst,damit er dir Vertrauen kann und somit keine Angst hat.
Fang langsam an zu Arbeiten, zeig ihm die Halle/Platz,die Reitwege/Wald usw.

Gibt es in dem Stall einen Reitlehrer?
Wenn ja, kannst du später ein paar Std nehmen,der nimmt dir auch die Angst vor dem Galopp.
 
A

alexkiki95

Registriert seit
03.09.2008
Beiträge
134
Reaktionen
0
Hey, also mit dem gallop würde auch erst anfangen wenn er sich beruhigt hat, dir wieder vertraut und er weiss das du ihm sicherheit vermittelst und du dich bei ihm sicher fühlst. Schritt und trabarbeit an der longe oder frei mit RL ist eine gute vorraussetzung wenn das klappt kannst du ja erstmal an der longe langsam anfangen zu gallopieren, und wenn die angst so schlimm ist setz deinen RL kurz rauf und lass dir zeigen das er lieb ist!;)

Aber ich würde ihm auch erstmal alles zeigen, und wenn es die ecken in der Halle sind. Ihn als Handpferd mit ins gelände nehmen vllt noch mit jemand anderem, am besten wäre dann ein ruhiges pferd was deinem pferd auch vermitteln kann "du brauchst keine Angst haben".
 
T

teff

Guest
Mein größtes problem ist ich hab rinaldo gekauft weil es liebe auf den ersten Blick war und ich mit ihm vor habe mein Angst zu galoppieren und alleine auszureiten zu überwinden.

Diesen Satz versteh ich jetzt net. Wie lang kennst du ihn den schon? War er ein Schulpferd? Du sagst er hat einiges mitgemacht, wie ist das zu verstehen?
Wie lang steht er jetzt schon im neuen Stall und wie verhällt er sich auf der Koppel mit den anderen Pferden?

Musst du allein Ausreiten? Ich mein in dem neuen Stall gibt es doch sicher jemanden der erstmal mit dir ausreitet, damit du keine Angst haben musst?!

teff
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Angst....

Angst.... - Ähnliche Themen

  • Angst in den Augen!

    Angst in den Augen!: Hey erstmal was allgemeines zu meiner geschichte ;) Ich hatte sie geschrieben da war ich glaube 13 oda 14 :D also nicht so viel erwarten :lol...
  • Muss man beim Probe reiten galoppieren ?

    Muss man beim Probe reiten galoppieren ?: HI Leute :D Ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach ner RB. Jetzt endlich habe ich eine gefunden. *freu* Hab angerufen und einen...
  • Angst vorm Galoppieren?

    Angst vorm Galoppieren?: Also ich bin 13 Jahre und hab mein kleines Hufeisen. HAbe allersdings total angst vorm Galloppieren alleine. Wenn einer das Pferd führt gehts aber...
  • Angst beim Reiten, wie in den Griff bekommen?

    Angst beim Reiten, wie in den Griff bekommen?: Hey ihr, Ich hatte gerade eben meine erste "richtige" Stunde an der Longe. Oder hätte sie haben sollen.. wenn ich mich nicht so extrem unwohl...
  • Männer und ihre Angst vor Pferden . Oder auch die obercoolen Macker

    Männer und ihre Angst vor Pferden . Oder auch die obercoolen Macker: Tobt euch aus ihr 2 :D
  • Männer und ihre Angst vor Pferden . Oder auch die obercoolen Macker - Ähnliche Themen

  • Angst in den Augen!

    Angst in den Augen!: Hey erstmal was allgemeines zu meiner geschichte ;) Ich hatte sie geschrieben da war ich glaube 13 oda 14 :D also nicht so viel erwarten :lol...
  • Muss man beim Probe reiten galoppieren ?

    Muss man beim Probe reiten galoppieren ?: HI Leute :D Ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach ner RB. Jetzt endlich habe ich eine gefunden. *freu* Hab angerufen und einen...
  • Angst vorm Galoppieren?

    Angst vorm Galoppieren?: Also ich bin 13 Jahre und hab mein kleines Hufeisen. HAbe allersdings total angst vorm Galloppieren alleine. Wenn einer das Pferd führt gehts aber...
  • Angst beim Reiten, wie in den Griff bekommen?

    Angst beim Reiten, wie in den Griff bekommen?: Hey ihr, Ich hatte gerade eben meine erste "richtige" Stunde an der Longe. Oder hätte sie haben sollen.. wenn ich mich nicht so extrem unwohl...
  • Männer und ihre Angst vor Pferden . Oder auch die obercoolen Macker

    Männer und ihre Angst vor Pferden . Oder auch die obercoolen Macker: Tobt euch aus ihr 2 :D