pflegekatze krank?

Diskutiere pflegekatze krank? im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; hallo ihr lieben mein mitbewohner schleppte am samstag den kater seiner bekannten an. die ist nun eine woche in schweden und wir sollen den in...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Kitty Baghira

Kitty Baghira

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
998
Reaktionen
0
hallo ihr lieben
mein mitbewohner schleppte am samstag den kater seiner bekannten an. die ist nun eine woche in schweden und wir sollen den in pflege nehmen. rené kümmert sich kein bisschen um odin. der kleine ist noch ein richtiges baby mit ganz flauschigem babyfall. leider hat er sich mich als seine
ersatzmama ausgesucht und klebt an mir.

seit samstag niest er mehrfach täglich, er hat auch ein kleines bäuchlein. das kommt mir etwas merkwürdig vor, da rené ihn kaum füttert (2x täglich) und wohl auch von der besitzerin nicht informiert wurde. die hat weder futter nen katzenklo oder irgendetwas mitgegeben, als sie den kleinen weggab.
laut rene lebt odin ausschließlich in den zimmer der besitzerin und wird zuweimal täglich gefüttert. für ein baby natürlich viel zu wenig. ich bin leider tagsüber arbeiten ( 8 uhr bis etwa 18 uhr) und kann mich nur am we um den kleinen kümmern.
sollten wir wegen der neiserei zum ta?

erwähnt sei noch das wir selbst zwei kater haben die beide geimpft sind. die drei vertragen sich ganz ok. eigentlich war gedacht das odin nur in renes zimmer bleibt. das wollte ich nicht und gott sei dank wird odin von james ignoriert und baghira spielt sogar ab und an mit ihm.
 
17.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: pflegekatze krank? . Dort wird jeder fündig!
Goldkater

Goldkater

Registriert seit
09.03.2009
Beiträge
893
Reaktionen
0
ohweh, am besten Du adoptierst den Kleinen! Ohne Kumpel in einem einzigen Zimmer, das geht doch nicht.
Ein bisschen Niesen ist sicher nicht schlimm, aber ich würde lieber mal zum TA gehen! Meiner pflegt dann immer zu sagen: Es ist nichts schlimmes, aber Behandlungswürdig. Und die Besitzerin scheint ja leider nicht so fürsorglich zu sein!
 
Yoshi

Yoshi

Registriert seit
26.05.2008
Beiträge
498
Reaktionen
0
eijeijei...
Bist du dir sicher, dass der Kleine wieder abgeholt wird? Sorry, aber nach einer fürsorglichen Tierhalterin hört sich das nicht so ganz an...

Kann der gute René vielleicht eine SMS loslassen, ob der Kleene entwurmt ist? Zum einen wegen des Bäuchleins, zum anderen wegen deiner Katzen.

Tja, das Niesen muß nichts sein, es kann an vielem liegen, andererseits sollte man bei Kitten nie zu lange mit dem TA warten. Wirkt der Kater schlapp oder fiebrig? Wenn er nicht frißt oder anderweitig krank wirkt, sofort zum TA. Ansonsten kannst du ihn erst noch beobachten.

LG Yoshi
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Um Yoshis Fragen noch zu ergänzen:
Wie alt ist der Kleine denn? Ungefähr zumindest?
 
Kitty Baghira

Kitty Baghira

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
998
Reaktionen
0
hey ihr lieben
adoptieren geht leider nicht. habe ja erst baghira vor nem halben jahr aus griechenland mitgebracht :D
rene kümmert sich um nichts auch nicht darum dem mädchen mal zu schreiben. odin ist ansonsten recht munter (viel zu munter wenn man mich fragt, ich steh ja nicht auf kitten die sind so anstrengend hehe). ich mach mir nur nen kopf das der nicht geimpft ist oder sonstwas. unsere katzen sind ja auch freigänger. wer weiß was die für viehzeug anschleppen. an würmer hab ich bei dem bauch auch gedacht. zu dem niesen. also er niest definitiv mehrfachs täglich. seit ich heute zu hause war (etwa gegen sechs) bestimmt 5 mal und das obwohl er nun gott sei dank nicht mehr immer bei mir ist sonder baghira ärgert.
ist es ok wenn ich mir das noch ein zwei tage anschaue? oder sollte ich besser gleich mit ihm zum ta? fressen tut er normal. die nase ist tw etwas trocken.
das alter ist schwierig. rene sagt 4 monate. ich kanns schlecht sagen, baghira ist tierisch unterentwickelt und james war vor 8 jahren als norweger recht groß. aber ich denke mal vll 12 wochen. der hat halt noch sein babyfell.
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Doch, da kannst du schon noch ein bisschen abwarten, wenn es nicht schlimmer wird.
Wichtig ist, dass die Augen auch klar sind und keinen Ausfluss haben.
Den Kot nach Möglichkeit auch im Auge behalten, ich glaube in dem Alter kann man ihn noch recht leicht anhand der Größe von dem der anderen Katzen unterscheiden.

Dann aber möglichst bald dem TA vorstellen und insbesondere entwurmen lassen. Am Besten gleichzeitig auch deine zwei Katzen, Würmer sind leider ansteckend.
Und versuch der Besitzerin anschließend klar zu machen, wie wichtig das Impfen und insbesondere später das Kastrieren ist. Nebenbei gesagt bräuchte ein Kitten in dem Alter unbedingt einen Spielkameraden, es muss noch sehr viel lernen und wurde noch dazu zu früh von der Mutter getrennt. :?
 
Kitty Baghira

Kitty Baghira

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
998
Reaktionen
0
mir musst du das alles nicht sagen ;)
er scheint die beiden großen auch zu genießen. zumindest baghira lässt sich hin und wieder erweichen mit ihm zu toben.
die augen sind ok. der kot auch.
mir tut de rkleine leid. ich mein ich würd den nun nicht geschenkt haben wollen (so eine nervensäge) aber er ist halt noch ein baby. finanziell wäre ne dritte katze auch nicht drin. mich machts nur traurig das mir die hände gebunden sind. das mädchen kommt wohl dieses we aus dem urlaub zurück. solange bin ich wohl noch ersatzmami *seufz*
 
Elstertier

Elstertier

Registriert seit
25.06.2007
Beiträge
5.558
Reaktionen
0
Hallo Kitty,

nur ne kurze Zwischenfrage, sind Deine Miezen auch gegn FIP und Leukose geimpft?

Grüße
Elstertier
 
Kitty Baghira

Kitty Baghira

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
998
Reaktionen
0
gute frage
sie sind gegen alles geimpft was vom ta für freigänger empfohlen wird.
 
Elstertier

Elstertier

Registriert seit
25.06.2007
Beiträge
5.558
Reaktionen
0
Huhu Kitty,

dann geh ich mal davon aus das diese Infektionskrankheiten mit abgedeckt wurden.
Ist immer meine erste Frage wenn man was ungeimpftes Kleines (oder Großes) mit eigenen Katzen zusammenbringt. Grad wenn man nicht weiß woher sie stammen.

Aber wenn da alles geimpft sind würde ich mir wegen dem Schnupfen keine Sorgen machen. Wie gesagt ist entwurmen wichtig (da das ja auch auf Deine Miezen übertragbar ist) das würde ich auf alle Fälle machen.

Grüße
Elstertier
 
Kitty Baghira

Kitty Baghira

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
998
Reaktionen
0
hey du
also der bauch von odin ist nicht mehr so aufgebläht. sieht nun ganz normal aus.
könnte es auch ne art unterernährung gewesen sein? bei uns bekommt er ja nun seine 4 mahlzeiten am tag. bei seiner besitzerin waren wohl nur 2 zwei. und so viel wie der sich bewegt...
übermorgen ist er wieder weg. wenigstens spielt baghira mittlerweile ganz viel mit dem kleinen. so bekommt er wenigstens bisschen sozialität mit auf den weg *seufz*
 
Goldkater

Goldkater

Registriert seit
09.03.2009
Beiträge
893
Reaktionen
0
hallo sag mal,
wäre es nicht möglich, daß die Besitzerin sich etwas Zeit nimmt, den Kleinen selber abholt anstatt ihn sich bringen zu lassen und sich ansieht, wie der kleine mit Baghira spielt... vielleicht lässt sie sich ja von einem zweiten Kätzchen überzeugen?!
Es gibt noch sooo viele, die kein zu Hause (mehr) haben. Ich weiss, dir brauch ich das nicht erzählen... ;-)
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Gegen FIP gibt es leider keine wirksame Impfung....:?
Du meinst bestimmt FIV
Gegen FIV (Katzenaids) gibt es in Deutschland keinen zulässigen Impfstoff.

Eine Impfung gegen FIP gibt es schon, jedoch ist diese sehr umstritten. Sinn macht die Impfung nur, wenn eine Katze noch nie Berührung mit Coronaviren hatte. Ich persönlich halte die Impfung nicht für sinnvoll.
 
Ü

Überdosis

Registriert seit
28.01.2009
Beiträge
2.720
Reaktionen
0
ist das nich andersrum?^^
FIP=Katzenaids oder?
Was FIV ist weiß ich nich ôô
 
Kitty Baghira

Kitty Baghira

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
998
Reaktionen
0
nein die besitzerin will die katze gern gebracht bekommen. mein mibe sollte ihn ja auch dort abholen. find das gör unmöglich. der kleine nieste gerade wieder ganz viel und würgte auch. aber wenigstens ist der bauch besser. ich rede schon mit engelszungen auf rene ein das er es dem gör weitersagt. aber der hört gar nicht richtig zu.
freitag kommt er wieder nach hause.
 
Ü

Überdosis

Registriert seit
28.01.2009
Beiträge
2.720
Reaktionen
0
Okay.. Gut zu wissen^^
 
R

ruschelraschel

Registriert seit
05.03.2009
Beiträge
311
Reaktionen
0
da würd ich ja kurzen prozess machen, morgen früher heim von der arbeit weil "mir ist ja soooooo schlecht" ... und darauf bestehen das die trull ihre katze selbst abzuholen hat und sich anzuhören was du zu sagen hast ;)
 
Goldkater

Goldkater

Registriert seit
09.03.2009
Beiträge
893
Reaktionen
0
hallo,
daß Männer nicht richtig zuhören können ist ja allgemein bekannt, kann man ihm fast nicht übel nehmen; findet er halt nicht so wichtig. Und wenn Du selber mal mit dem Gör sprichst? Telefonieren kann man ja mal. Wäre zumindest einen Versuch wert.
glg
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

pflegekatze krank?

pflegekatze krank? - Ähnliche Themen

  • Pflegekatze hat chronischen Durchfall

    Pflegekatze hat chronischen Durchfall: Hallo Zusammen, ich habe eine Pflegekatze seit 3 Wochen bei mir und sie hat seit dem ersten Tag an Durchfall. Kurze Infos: Geb.: Mai 2013...
  • Fria frisst seit 5 Wochen nicht mehr ...

    Fria frisst seit 5 Wochen nicht mehr ...: Hallo liebe Katzenliebhaber, diejenigen die meine Geschichte verfolgt haben, wissen, dass ich meine alte Katze verloren habe wegen nicht mehr...
  • Krankes sphynx kitten

    Krankes sphynx kitten: Hallo, ich bin neu hier und hoffe mir kann hier jemand helfen. Ich habe zwei 6 Monate alte Sphynx Katzen und eine davon macht mir momentan...
  • Bitte um Hilfe, Katze plötzlich kraftlos

    Bitte um Hilfe, Katze plötzlich kraftlos: Hallo ihr lieben, seit gestern ist meine 5 Jährige Katze total anders. Sie lag nur noch rum, war total apathisch. Ich bin mit ihr zum...
  • Massiver Spulwurmbefall

    Massiver Spulwurmbefall: Hallo zusammen, ich bin im Moment etwas ratlos und würde mich über hilfreiche Antworten sehr freuen :) Ich habe seit ca. 2 Wochen meinen kleinen...
  • Ähnliche Themen
  • Pflegekatze hat chronischen Durchfall

    Pflegekatze hat chronischen Durchfall: Hallo Zusammen, ich habe eine Pflegekatze seit 3 Wochen bei mir und sie hat seit dem ersten Tag an Durchfall. Kurze Infos: Geb.: Mai 2013...
  • Fria frisst seit 5 Wochen nicht mehr ...

    Fria frisst seit 5 Wochen nicht mehr ...: Hallo liebe Katzenliebhaber, diejenigen die meine Geschichte verfolgt haben, wissen, dass ich meine alte Katze verloren habe wegen nicht mehr...
  • Krankes sphynx kitten

    Krankes sphynx kitten: Hallo, ich bin neu hier und hoffe mir kann hier jemand helfen. Ich habe zwei 6 Monate alte Sphynx Katzen und eine davon macht mir momentan...
  • Bitte um Hilfe, Katze plötzlich kraftlos

    Bitte um Hilfe, Katze plötzlich kraftlos: Hallo ihr lieben, seit gestern ist meine 5 Jährige Katze total anders. Sie lag nur noch rum, war total apathisch. Ich bin mit ihr zum...
  • Massiver Spulwurmbefall

    Massiver Spulwurmbefall: Hallo zusammen, ich bin im Moment etwas ratlos und würde mich über hilfreiche Antworten sehr freuen :) Ich habe seit ca. 2 Wochen meinen kleinen...