Ein 3. Kaninchen für meine beiden Mümmies?

Diskutiere Ein 3. Kaninchen für meine beiden Mümmies? im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallöchen! Da meld ich mich mal wieder, meine lieben Kaninchenliebhaber! :D Heute hat mein Freund gesagt: "Also, ich wäre irgendwie noch für ein...
|Midow&Charlie|

|Midow&Charlie|

Registriert seit
18.02.2009
Beiträge
805
Reaktionen
0
Hallöchen!
Da meld ich mich mal wieder, meine lieben Kaninchenliebhaber! :D

Heute hat mein Freund gesagt: "Also, ich wäre irgendwie noch für ein drittes Kaninchen" :D

Zuerst habe ich es abgestritten, weil ich meinte dass da noch mehr Kosten auf uns zukommen würden. Aber dann dachte ich mir, ich wende mich lieber an die guten, erfahrenen
Kaninchenhalter dieses Forums. :mrgreen:
Seit Längerem habe ich schon mit dem Gedanken gespielt, war mir bisher aber immer unsicher...

Unsere momentane Situation sieht so aus:
Diesen Freitag wird Charlie leider Gottes seine Männlichkeit genommen. (Eeeeendlich...*schon-richtige-Falten-unter-den-Augen-hab*:108:) Danach müssen wir ja eine 6 wöchige Quarantäne mit ihm unterziehen...(das hört sich immer an... :mrgreen:)
Natürlich sind beide während dieser Zeit voneinander getrennt...

Meine Fragen:
- Wären die Kosten bei 3 Tieren deutlich von 2 zu unterscheiden?
(Man sagt ja immer, einer mehr macht es bei Einzelhaltung auch net schlimmer...aber bei 3??? :eusa_think:) Dazu zähle ich vorallem Futter und Arztkosten...Entsteht bei 3 Tieren ein größerer Rabatt was Arzt betrifft?
- Sollte ich mich für ein kastriertes Männchen oder Weibchen entscheiden? Welches ist die harmonischere Variante? Hat jemand Erfahrungen?? :?:

Da ich hier inzwischen über die Sache mit dem Unterschied von Tierheim und Handlung aufgeklärt wurde, würden wir uns auf alle Fälle für ein untschuldiges Tierchen vom Heim entscheiden.
Ihr und die kleinen Biester haben mir so das Herz geöffnet...:059:

Vielen Dank schonmal im Vorraus!
Eure Tine
 
17.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
JayLee

JayLee

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
698
Reaktionen
0
Also, wenn du den Platz hast... Warum nicht??? Aber klar macht das mehr Kosten. Ist ja eben einer mehr! Tierarzt mäßig ist das immer so unterschiedlich... Manche geben Rabatt, andere nicht... (Meine zB nicht!) Und Pech kann man immer haben, dass ein Nini schwer krank wird und hohe Kosten auf dich zu kommen -auch bei 2. Ich würde dir zu einem Männchen raten, falls deine Dame dominanter ist. Wie gesagt, wenn der Platz da ist... her mit dem dritten Nini :)!
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Also ich hol mir ja für meine Fly wieder zwei Kastraten dazu und ich muss sagen, dass ich mir schon genauestens über die Kosten Gedanken gemacht habe und unser TA gibt meistens schon viel mehr Rabatt z. B. aufs imfpen wenns drei sind.....wird aber wahrsch. bei jedem unterschiedlich sein....
Vom Futter her kommen keine höheren "Gemüsekosten" auf mich zu, da wir das, was ich verfüttere meistens sowieso zu Hause haben und ich nur, wenn wir mal was nicht haben und ich das kaufen gehen muss, zahlen muss.....:D
ich an deiner stelle, würd mir ein zweites Kastratchen holen.....
Ich hab mich auch für zwei Kastraten entschieden....
Unser TA gibt dann auch auf das Kastrieren Rabatt, aber das wird ja für dich kein Problem sein, da du ja eh eine/n aus dem TH holst....:Dfind ich toll......
Aber soooooo viiiiiiiiiiiiel mehr wie mit zwei Kaninchen musst du jetzt meiner Meinung nach nicht bezahlen.........aber ich bin ja auch noch nich volljährig........und weiß ja nich wie das dann so ist, wenn man selbst verdient, obwohl ich mir meine Ninchen auch von den monatlich 100 € Prospekte austragen selbst finanzieren muss........:(was tut man nich alles für die Süßen.....
 
Nina782

Nina782

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
488
Reaktionen
0
Hallo zusammen,
ich stehe vor der gleichen Entscheidung. Im Mai/ Juni kommen meine Beiden auf den Balkon und da wäre dann reintheoretisch Platz für ein 3. Kaninchen. Schon sehr verführerisch. Das mit den Kosten kann ich schlecht beurteilen, weil ich von anfang an zwei hatte und nicht erlebt habe ob eins mehr oder weniger auf die Geldbörse schlägt:)
Bzgl. Geschlecht des Neuen: Naja, habe vor ein paar Wochen hier mal ein ähnliches Thema aufgemacht und da wurde mir sehr uneinheitlich geantwortet. Mitterlerweile habe ich mich wohl zu einem weiteren Männchen entschieden. Ich habe es von den Charakteren meiner Beiden abhängig gemacht. Meine Kleine ist doch sehr dominant, obwohl sie die Hälfte von meinem Großen ist:). Sie hat einfach das Sagen in meinem Wohnzimmer- Mümmelhausen. Hätte einfach zu viel Angst, dass es darauf hinausliefe, dass ein neues Weibchen zu sehr unterdrückt wird, andererseits sollte mein neues Männchen auch eher devot sein, nicht das er die Gruppe sprengt und mein Großer zum Außenseiter wird. Ich würd dir auch sagen, dass du es von den Charakteren deiner Beiden abhängig machen solltest. wie alt sind denn deine?
Ich werde die Tage wohl auch mal im Tierheim vorbeischauen :)
 
|Midow&Charlie|

|Midow&Charlie|

Registriert seit
18.02.2009
Beiträge
805
Reaktionen
0
Meine sind beide 3 bzw. 4 Monate...als noch recht mikrig ^^
Leider weiß ich nicht, welches der beiden dominater ist, da ich beide von Anfang an getrennt halte... Ich kann nur sagen, dass Charlie recht frech und Midow sehr zutraulich ist... Aber Midow die Größere der beideren, also dominanter Charlie gegenüber wirken könnte?? Kein Plan... :eusa_think:

Mein Freund meint immer: "In jedem guten Haushalt ist die Frau die Dominantere!" Aber das sagt ja nichts über Kaninchen aus xD
 
Elstertier

Elstertier

Registriert seit
25.06.2007
Beiträge
5.558
Reaktionen
0
(lol) Also das kann man durchaus auch auf die Langohren übertragen..grade bei den meist etwas "zickigen" Kaninchenweibern :)

Dein Mädel ist unkastriert oder?

Also wenn ihr Eure Gruppe bei drei halten wollt wäre ein zweiter kastrierter Rammler eine Option. Letzendlich ist es immer ein bisschen eine Glückssache aber werfahrungsgemäß sind Gruppen in denen männliche Langohren überwiegen harmonischer.
Am besten wäre es natürlich wenn man die Charakter schon etwas einschätzen kann und sich dann ein passendes Mitglied aus dem Tierheim holt.

Grüße
Elstertier
 
Nina782

Nina782

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
488
Reaktionen
0
wow, wie du das durchhälst die beiden getrennt zu halten, aber es geht ja nicht anders. Warum hast du dein Männchen damals nicht frühkastrieren lassen, oder war er schon zu alt als du ihn bekommen hast?

Dein Freund hat das mit der Emanipation wohl verstanden ;)

Aber du hast schon recht, bevor die beiden nicht zusammen sind, kann man schlecht sagen, wer dominanter ist.
Eigentlich kann mann es sogar erst nach ein paar tagen bzw wochen sehen, so war es zumindest bei meinen zwei. Hab damals den Fehler gemacht dass ich es nicht abwarten konnte die beiden zu vergesellschaften und das geschah dann am gleichen abend als meine Kleine hier eintraf( hab sie ca. eine Woche nach meinem Großen bekommen)... Damals wog sie 400 gramm, er 800gr und beide waren noch nicht geschlechtsreif. Naja, die arme war nach der Autofahrt natürlich total verstört und ich dachte mir, jetzt mal vergesellschfaten. Mein Böckchen ist natürlich sofort drauf und hat sie die ganze zeit gerammelt, sie lag nur noch platt auf dem Boden. Habe die zwei dann doch erstmal zwei wochen getrennt. Da dachte ich natürlich zunächst, dass er das sagen haben wird. Bei meinem zweiten Vergesellschaftungsversuch liefs viel besser, er hat sie zwar versucht zu rammeln, sie hat es sich aber nicht gefallen gelassen und mit der Zeit habe ich z. B. bei der Fütterung gesehen dass sie ihm immer genau das stück Möhre aus dem mund gerissen hat was er gerade hatte und er hat es sich gefallen lassen. Auch sonst, gibt es um irgendwas streit, gewinnt sie:)
 
häschen-86

häschen-86

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
2.365
Reaktionen
1
Ich würde dir auch zu einem Männchen raten.
Da ich ebenfalls die Erfahrung gemacht habe, dass es nur Stress gibt, wenn die Weibchen in der Mehrzahl sind.
 
Traber81

Traber81

Registriert seit
24.01.2009
Beiträge
227
Reaktionen
0
hallo

mein rat auch ein männchen. habe mit ihnen bessere erfahrung, da mädels ganz schön zickig sein können. mein ta gibt rabatt habe 6 wackelnasen bald wahrscheinlich 8 und da macht er immer nen guten preis, sonst wäre ich ja arm. muss schließlich alle 4 wochen zum zähne kürzen.
ich finde es toll das du dir noch eins holen willst. bei fragen mit der vergesselschaftung stehen wir dir gerne zur verfügung. lg
 
|Midow&Charlie|

|Midow&Charlie|

Registriert seit
18.02.2009
Beiträge
805
Reaktionen
0
Fällt mir auch net einfach die beiden zu trennen -.-
Und dann nochmal 6 Wochen warten... :| Nee Nina, ich hab überall rumgefragt, ob die Frühkastrationen vornehmen, aber das ist allen zu heikel...
Wir haben auch den Fehler gemacht, dass wir beide gleichzeitig geholt haben und dann Charlie dann noch von nem Zoohandel... :uups:

Mein Mädel ist unkastriert, jupp. Wird bestimmt bald geschlechtsreif...*bibber* :lol: Und dann gehts heiss her. xD

Ok, also wie ich das verstanden habe, ist ein weiteres Männchen besser.
Um ehrlich zu sein, ohne euch würden wir uns für ein Weibchen entscheiden, fragt micht net wieso :D

Ich denke mal, wir werden noch etwas warten, da wir grad für ne größere Wohnung sparen - leben hier in einer 1-Raumwohnung zusammen.. die Wohnung ist einfach zu eng. Und dann werden wir erstmal die beiden anderen vergesellschaften, das muss erstmal gut gehn ;)

Ich habe meinem Freund auch erzählt, dass mir ein Schlappohr voll lieb wäre. ^^ Aber er mag die net so...:? Da habe ich ihm ein paar Bilder von Ninas Schlappohren gezeigt und er dann gleich: "Oooooooooooooooooh!!!" :mrgreen:

Gibt es zu Schlappohren im Gegensatz zu zu Stehohren charakterlisch Unterschiede? Ich habe mal gelesen, dass sie im allgemeinen ausgeglichener und zutraulicher sind...?
 
Elstertier

Elstertier

Registriert seit
25.06.2007
Beiträge
5.558
Reaktionen
0
Huhu,

das mit dem warten halte ich auch für eine Gute Idee. Wenn Deine Beiden VG sind dann lässt sich später ein Neuer auch noch gut integrieren.
Vor allen Dingen kannst Du dann schon etwas über den Charakter Deiner Beiden Plüschnasen sagen und so gezielt einen Dritten im Bunde auswählen.
Ob Schlappohren oder Stehohren ist vom Charakter her erfahrungsgemäß absolut egal. Nur wenn die Ohren so lang sind das sie auf den Boden schleifen brauchen sie spezielles Augenmerk da dir Tiere oft drausteigen.
Ansonsten ganz normal bei Tüv in die Ohren schauen dann gibt es auch kein höheres infektionsrisiko als bei Stehohren.

Lg
Elstertier
 
Nina782

Nina782

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
488
Reaktionen
0
danke für das Kompliment, wenn ich das mal so stellvertretend für meine beiden schreiben darf.
Zu dem Charakter im Vergleich zu anderen Rassen: Das mit dem ausgeglichen kann ich nur unterstreichen, ich würde es sogar fast faul nennen:) Eigentlich schlafen sie den ganzen Tag, wenns nicht gerade essen gibt. Wenn sie Auslauf haben, haben sie zwar auch mal ihre 5 Minuten mit richtigen Haken und so, aber dann wird sich danach auch erstmal wieder hingelegt für den Rest des Tages:)
Sie haben momentan ein Gehegegitter was nicht höher als 50 cm ist und haben keinen Bock darüber zu springen, ich hab gelesen andere schaffen über 1.40 m.... Naja, ich finds eigentlich ganz angenehm:)
Zum Thema "Zutraulich": Also, hochnehmen kann ich sie überhaupt nicht, sie hassen es! Wiege sie halt noch einmal die Woche und das ist schon immer ein riesen Zirkus. Mir graut es wirklich vor einem nächsten TA Besuch, wie peinlich wenn ich mein eigenes Tier nicht halten kann... und das ist nicht übertrieben ich kann es wirklich nicht! die machen dann son Terror! Trotzdem springen sie immer zu mir auf die Couch und auf meinen schoß, meine schulter etc., wenn sie aber merken, dass es dort nix leckeres gibt sind sie auch schnell wieder weg, auch streicheln mögen sie nicht so.... ich denke mal das liegt alles daran, dass sie einen Partner haben. Je weniger zutraulich, desto mehr Kaninchen, sagt man doch. Eine Bekannte von mir hält ihr Kaninchen, trotz meiner guten Ratschläge immernoch allein, leider unverbesserlich....und ihr kleiner ist sehr zutraulich, schläft immer auf ihrem bauch und so... allerdings ist diese Tatsache ansich schon so traurig, dass es so einsam sein muss.... Naja, ich schweife ab. Kann mir eigentlich nicht vorstellen dass widder zutraulicher sind, aber wie gesagt, dass mit dem ausgeglichen kann ich bestätigen
 
häschen-86

häschen-86

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
2.365
Reaktionen
1
Meine Kaninchen sind alle zutraulich, obwohl sie zu zweit bzw. zu dritt sind. Ich denke es hängt viel vom Charakter des einzelnen Tieres ab, ob sie zutraulich werden oder nicht.
 
Thema:

Ein 3. Kaninchen für meine beiden Mümmies?

Ein 3. Kaninchen für meine beiden Mümmies? - Ähnliche Themen

  • 8qm für 4 Kaninchen?

    8qm für 4 Kaninchen?: Hallo, Ich bin gerade am Planen für einen neuen Kaninchenstall. Ich möchte für meine 4 Kaninchen eine 8qm große Voliere bauen. Dazu soll dann noch...
  • Kaninchen für kurze Zeit in den Keller?

    Kaninchen für kurze Zeit in den Keller?: Hey^^ Da es laut dem meiner Wetter-App am kommenden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag sehr heiß (33°C-35°C) wird, bin ich am überlegen meine...
  • Kaninchen Haltung für Dummies

    Kaninchen Haltung für Dummies: Hallo. Ich bin mir sicher, dass es das Thema schon mal irgendwo gab und bestimmt auch schon ausführlich erklärt wurde, allerdings gibt es eben...
  • Kaninchen muss für 2 Tage in Innenhaltung - anderes dazusetzen?

    Kaninchen muss für 2 Tage in Innenhaltung - anderes dazusetzen?: Liebes Forum, als ich heute meine 4 Kleinen füttern gehen wollte, bemerkte ich, dass Strolch eine ganz nasse Wange hatte. Also ab zur Tierklinik...
  • Suche ruhigen Rammler für zarte Zwergkaninchenwitwe

    Suche ruhigen Rammler für zarte Zwergkaninchenwitwe: Hallo ihr Lieben! Ich komm gleich zu Punkt: Mein erstes Kaninchen (NDH Zwergwidder) Eli ist vor etwa einem Monat nach 10 glücklichen Jahren auf...
  • Suche ruhigen Rammler für zarte Zwergkaninchenwitwe - Ähnliche Themen

  • 8qm für 4 Kaninchen?

    8qm für 4 Kaninchen?: Hallo, Ich bin gerade am Planen für einen neuen Kaninchenstall. Ich möchte für meine 4 Kaninchen eine 8qm große Voliere bauen. Dazu soll dann noch...
  • Kaninchen für kurze Zeit in den Keller?

    Kaninchen für kurze Zeit in den Keller?: Hey^^ Da es laut dem meiner Wetter-App am kommenden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag sehr heiß (33°C-35°C) wird, bin ich am überlegen meine...
  • Kaninchen Haltung für Dummies

    Kaninchen Haltung für Dummies: Hallo. Ich bin mir sicher, dass es das Thema schon mal irgendwo gab und bestimmt auch schon ausführlich erklärt wurde, allerdings gibt es eben...
  • Kaninchen muss für 2 Tage in Innenhaltung - anderes dazusetzen?

    Kaninchen muss für 2 Tage in Innenhaltung - anderes dazusetzen?: Liebes Forum, als ich heute meine 4 Kleinen füttern gehen wollte, bemerkte ich, dass Strolch eine ganz nasse Wange hatte. Also ab zur Tierklinik...
  • Suche ruhigen Rammler für zarte Zwergkaninchenwitwe

    Suche ruhigen Rammler für zarte Zwergkaninchenwitwe: Hallo ihr Lieben! Ich komm gleich zu Punkt: Mein erstes Kaninchen (NDH Zwergwidder) Eli ist vor etwa einem Monat nach 10 glücklichen Jahren auf...