aussenhaltung

Diskutiere aussenhaltung im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, ich wollte mal etwas fragen.. meine beiden Kaninchen sollen bald nach draußen .. leider waren sie noch NIE dort.. 1. wir wollen ein riesen...
N

Nicky Vicky

Guest
Hallo,
ich wollte mal etwas fragen..
meine beiden Kaninchen sollen bald nach draußen .. leider waren sie noch NIE dort..
1. wir wollen ein riesen Auslauf draußen basteln... damit die beiden aber nicht durch buddeln abhauen wollen wir ,etwa
15 cm des Rasens ausheben und unten drunter das gitter hinlegen.. nun: ist es denn nicht schlimm wenn sie beim buddeln auf das gitter stoßen ? können sie ihre Füßchen einklemmen ?
2.wenn sie draußen leben , brauchen sie doch kein Heu oder ..?
3.wie stelle ich sie auf die neue Umgebung ein und den Temperaturunterschied ?
4.ab welcheer Temperatur ist es am idealsten die beiden raus zu werfen ( :p )
und wann wieder reinholen ?
5.muss ich draußen eine Toilette aufstellen oder machen die auf den Rasen ?
Muss ich das nicht irgendwie säubern ? Oder muiss ich dann nichts mehr sauber machen ..?


uii.. da habt ihr was zum beantworten ... :mrgreen::mrgreen::mrgreen:
:!:
 
18.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: aussenhaltung . Dort wird jeder fündig!
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Hey Nicky Vicky,

1. Was ist denn das für ein Gitter? Das kommt immer auf den Abstand der einzelnen Stäbe oder Löcher an...Am besten du nimmst eins mit kleinen Löchern, wo die die Füßchen gar nicht erst reinstecken können.
2. Heu brauchen sie immer! Da es den Zahnabrieb fördert usw. Und bitte gewöhne sie vorsichtig ans Gras....Also immer länger fressen lassen.
3. Hm.....da meine Nins schon immer draußen sind, weiß ich das nich so genau....Vielleicht setzt du sie erst stundenweiße raus, da kannst du sie ja auch ans frische Gras gewöhnen..
4. Du solltest sie erst nach draußen lassen, wenn es über Nacht und Tag mindestens 10 Grad hat, also so ungefähr Ende April, Anfang Mai......Kommt drauf an, wie bei dir das Wetter so ist...
5. Also ich hab jetzt keine Toilette für mein Häschen. Aber du brauchst auf jeden Fall eine große Schutzhütte zum Verstecken bei schlechtem Wetter usw. die sollte dann schon kuschlig mit normaler Einstreu und Stroh eingestreut sein, was du hald so zum einstreuen auch drinnen verwendest...diese Hütte sollte dann natürlich normal ausgemistet werden, also 1-2 mal in der Woche oder mehr....weiß ja nich ob deine Nins große Schweinchen sind.....

Ich hoffe, ich konnte helfen....:D
LG
Lenschen
 
N

Nicky Vicky

Guest
oh ja .. danke...:mrgreen:
abe rin der natur bekommen sie doch auch nur Gras ...
ich meine Gras statt Heu ...das müsste doch gehen !?
Das mit der Hütte: LOGISCH :D
Bei uns ist es zurzeit 10 Grad warm (tagsüber) also muss ich mich noch ein wenig gedulden.. :p


NV :004:
 
Bomel

Bomel

Registriert seit
07.10.2007
Beiträge
359
Reaktionen
0
Hallo,

ich denke theoretisch müsste eine reine Gras Fütterung möglich sein. Wenn die Tiere daran gewöhnt werden. In der Natur fressen sie ja auch nur Gras. Der Zahnabrieb ist bei Frischem Gras genauso wie bei Heu.

Das einzige was dagegen spricht, das in den normalen Gärten meist nur ein oder zwei Gras Sorten kultiviert werden. Vieleicht ist mal etwas Klee dabei. Dies sind aber keine Futtergräser. Die Sorten die Für Kaninchen oder Kleintiere wirklich als dauerhaftes Ausgewogenes Futter benötigt werden sind in den üblichen Rasenmischungen nicht enthalten (da sie im normalen garten eher als Unkraut gelten. In der Natur fressen die Nins viele Kräuter und es gibt unendlich viele verschiedene Grassorten und Kräuter auf einer einzigen Wiese. darum wird Heu für Tiere ja auch auf extra Wiesen angebaut.

Wenn Du dir wirklich die Mühe machen willst und auf Heu verzichten willst, dann gibt es im Fachhandel für landwirtschaft, extra Samenmischungen die für Kleintiere bestens geeignett sind. Die Marke Kiepenkerl bietet auch so eine Mischung an. Diese benutze ich dieses Jahr für unseren Auslauf.

Aber aus Kostengründen um Geld zu sparen, weil dir das heu vieleicht zu teuer ist, das wird nichts, denn diese speziellen Futtergrasmischungen sind teuer. Ich denke man wird nicht nur einmal sähen, sondern mann muss öfters nachsähen. Kaninchen gehen nicht schonend mit der Grasnarbe um, sie zupfen das Gras manchmal sammt wurzel.

Ich habe letzes Jahr die Erfahrung gemacht das unsere Kaninchen von alleine auf Heu verzichtet haben, sollange sie Frisches Gras zur Verfügung hatten. Sie hatten aber zu jeder Zeit Heu im angebot.
Da kam aber schon das Problem, obwohl unser Gehege gute 50 qm hat, hat diese Fläche alleine nicht gereicht um 2 Kaninchen zu ernähren. Ich bin fast täglich los und habe noch extra Gras und Kräuter Gesammelt. Ich muss dazu sagen ich hatte noch keine Spezielle Futtergrasmischung, es war einfach nur Garten mit Gras, Gänseblümchen, Moos, Klee.

Bin mal gespannt wie sich das Gehege verwandelt wenn ich sobald das Wetter warm genug ist die extra Kleintierwiese einsäe. Ob es dieses Jahr dann ausreicht für 3 Kaninchen. Vieleicht trenne ich teilweise ein Stck ab so das ich zwei Wiesen zu 25 qm zum wechseln habe. Mal schauen wie sich alles entwickelt.

Anke
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
wow 50m²? ist ja riiiisig^^ da habens deine Ninis aber gut^^ würd ich meinen auch gern biten aber kann ich leider nicht :-(

mal ne andere frage (wenn ihc darf Nicky?) wo bekommt man so Kaninchengras zum sähen her? hab das nämlcih noch nirgens gesehen...?^^
 
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
4.willst du die nins leicht über den winter wieder in die wohnung holen?
ich würd sie auch im winter draußen lassen, die freuen sich doch über
jeden tag an der frischen luft.
 
K

KrosseKrabbe

Guest
Reinholen würde ich sie auch nicht. Sie lieben es im Schnee zu buddeln und wenn sie eine Schutzhütte mit viel Stroh haben sind sie glücklich
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
also ich hab meine 2 auch immer drausen und das geht super gut =) wenn sie es gewöhnt sind ist das ja kein prob. ;-)
 
N

Nicky Vicky

Guest
ja mal schauen .. kommt drauf an wie es so draussen läuft...
ich glaube das sie rein kommen sollten
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
ja vorallem weil sie dann in einer natürlichen Umgebung sind=)

aber das musst du wissen *g* viel glück auf jedenfall
 
N

Nicky Vicky

Guest
jao mal schauen...
 
Thema:

aussenhaltung

aussenhaltung - Ähnliche Themen

  • Boden in Außenhaltung

    Boden in Außenhaltung: Hallo alle zusammen. Ich bin umgezogen und habe schon immer meine zwei Kaninchen draußen gehalten. Nur habe ich jetzt das Problem das der neue...
  • Kaninchen in Außenhaltung - Probleme mit dem Alter?

    Kaninchen in Außenhaltung - Probleme mit dem Alter?: Hallo ihr Lieben, meine 4 Kaninchen leben bei mir seit 4 Jahren in Außenhaltung. Da sie alle aus dem Tierschutz kommen, weiß ich leider nicht...
  • Aussenhaltung

    Aussenhaltung: Hallo, demnächst werde ich mit meinem Opa einen Kaninchenstall für draussen bauen wenn das Wetter besser ist. Ich werde mir zu Maya ein neues...
  • Kaninchen in der Außenhaltung - Neuling

    Kaninchen in der Außenhaltung - Neuling: Guten Abend, ich wollte mal fragen wie das bei den Kaninchen mit der Außenhaltung ist. Wie viele Kaninchen braucht man dafür mindestens...
  • Kaninchen nach 5 Jahren an Außenhaltung gewöhnen?

    Kaninchen nach 5 Jahren an Außenhaltung gewöhnen?: Halli Hallo :) im Oktober 2010 habe ich mir meine 2 Kaninchen angeschafft. Seitdem leben sie in unserer Wohnung und sind nur im Sommer für...
  • Kaninchen nach 5 Jahren an Außenhaltung gewöhnen? - Ähnliche Themen

  • Boden in Außenhaltung

    Boden in Außenhaltung: Hallo alle zusammen. Ich bin umgezogen und habe schon immer meine zwei Kaninchen draußen gehalten. Nur habe ich jetzt das Problem das der neue...
  • Kaninchen in Außenhaltung - Probleme mit dem Alter?

    Kaninchen in Außenhaltung - Probleme mit dem Alter?: Hallo ihr Lieben, meine 4 Kaninchen leben bei mir seit 4 Jahren in Außenhaltung. Da sie alle aus dem Tierschutz kommen, weiß ich leider nicht...
  • Aussenhaltung

    Aussenhaltung: Hallo, demnächst werde ich mit meinem Opa einen Kaninchenstall für draussen bauen wenn das Wetter besser ist. Ich werde mir zu Maya ein neues...
  • Kaninchen in der Außenhaltung - Neuling

    Kaninchen in der Außenhaltung - Neuling: Guten Abend, ich wollte mal fragen wie das bei den Kaninchen mit der Außenhaltung ist. Wie viele Kaninchen braucht man dafür mindestens...
  • Kaninchen nach 5 Jahren an Außenhaltung gewöhnen?

    Kaninchen nach 5 Jahren an Außenhaltung gewöhnen?: Halli Hallo :) im Oktober 2010 habe ich mir meine 2 Kaninchen angeschafft. Seitdem leben sie in unserer Wohnung und sind nur im Sommer für...