2 Wochen allein lassen?

Diskutiere 2 Wochen allein lassen? im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, ich hab eine Bekannte die 2 wunderschöne Perserkatzen besitzt... (leider haben die armen Katzen es bei ihr nicht sehr schön) Ich kenne...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
A

Aura

Guest
Hallo,

ich hab eine Bekannte die 2 wunderschöne Perserkatzen besitzt... (leider haben die armen Katzen es bei ihr nicht sehr schön)
Ich kenne mich ja leider noch nicht sehr mit Katzen aus, deshalb hab ich eine Frage:

Meine Bekannte möchte demnächst 2 Wochen in den Urlaub fahren und hat mich darum gebeten nach den Tieren zu schaun (was ich gern mache, da ich die
Tiere lieb), was mich aber so geschockt hat, ist das sie meinte wenn ich alle 3-4 Tage komm ist das schon in Ordnung, sie stellt ihnen ja große Näpfe mit Fressen und Trinken hin, das möchte ich aber nicht, da ich der Meinung bin man sollte täglich das Wasser wechseln, und Nassfutter genauso, auch bin ich der Meinung das das Klo öfter saubergemacht werden muss (ich mach das bei meinen jedesmal wenn ich seh das was drin liegt - geht ja bei ihren nicht, da ich nicht 100x am Tag vorbeilaufen kann). sie selbst macht ihr Klo wenn überhaupt alle 3 Tage mal sauber...
Nun hab ich aber das Problem das ich an einem Wochenende der 2 Wochen, nicht zu Hause bin, d.h. ihre Katzen wären von Freitag bis Sonntag alleine... Kann man das verantworten? (zumal ich dazu sagen muss, ihre Katzen dürfen nicht in der Wohnung schlafen, die werden nachts immer auf den Balkon gesperrt :?)


Ich hab mich schon oft mit ihr gestritten weil sie meiner Meinung nach gar keine Tiere halten dürfte... Is wahnsinn wie die ihre Tiere teilweise behandelt...

Würde mich über schnelle Antwort freuen...
 
19.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.019
Reaktionen
21
Hallo Aura,

hu, ich bin da grad etwas sprachlos - aber der Reihe nach:

ist das sie meinte wenn ich alle 3-4 Tage komm ist das schon in Ordnung, sie stellt ihnen ja große Näpfe mit Fressen und Trinken hin, das möchte ich aber nicht, da ich der Meinung bin man sollte täglich das Wasser wechseln, und Nassfutter genauso, auch bin ich der Meinung das das Klo öfter saubergemacht werden muss (ich mach das bei meinen jedesmal wenn ich seh das was drin liegt - geht ja bei ihren nicht, da ich nicht 100x am Tag vorbeilaufen kann). sie selbst macht ihr Klo wenn überhaupt alle 3 Tage mal sauber...
Also Wasser muß man nicht täglich wechseln -viele Katzen trinken lieber abgestandenes Wasser. Naßfutter kann man natürlich nicht 3 Tage rumstehen lassen -bzw. kann man schon, aber die Katzen fressen es dann halt nicht mehr. Und die Klos muß man wirklich täglich säubern! Sonst kann's (leicht!) passieren daß die Katzen nicht mehr auf das verdreckte Klo gehen wollen und sich dafür dann halt eine andere Ecke der Wohnung aussuchen....

Nun hab ich aber das Problem das ich an einem Wochenende der 2 Wochen, nicht zu Hause bin, d.h. ihre Katzen wären von Freitag bis Sonntag alleine... Kann man das verantworten?
Naja, ich denk mal die Katzen sind scheinbar eh einiges gewohnt... das geht schon mal. Ist sicher nicht optimal, aber wenn genügend Streu drin ist, wenn es mehrere Klos gibt, und eben genügend Futter da ist, dann geht das schon.

(zumal ich dazu sagen muss, ihre Katzen dürfen nicht in der Wohnung schlafen, die werden nachts immer auf den Balkon gesperrt :?)
Und da haut's mir echt den Schalter raus - sorry für die Ausdrucksweise. Sollst Du dann also jede Nacht die armen Katzis auf den Balkon sperren, und sie morgens wieder rein lassen? Und wenn Du dann übers WE nicht da bist sollen sie also die ganze Zeit am Balkon bleiben? Ganz davon ab daß es echt das allerletzte ist, wenn sie das echt immer so mit den Katzen macht :(
 
Yoshi

Yoshi

Registriert seit
26.05.2008
Beiträge
498
Reaktionen
0
Entweder, es handelt sich um einen verfrühten Aprilscherz ODER ...

hu, ich bin da grad etwas sprachlos

Und da haut's mir echt den Schalter raus :(
...ich kann mich da nur anschließen.

Wie soll denn das mit dem Futter gehen? Füttert die Bekannte denn ausschließlich Trofu? und dann gleich 1 kg?
Ich versteh es einfach nicht.

Zum Glück liegt nicht auch noch Einzelhaltung vor.
 
Tracy

Tracy

Registriert seit
05.01.2007
Beiträge
7.861
Reaktionen
0
Der frau gehören die Katzen weggenommen. Warum sperrt sie sie über nacht auf den Balkon? die Armen.
Und das mit dem WE sollte in ordnung sein wenn du genug futter hinstellst und sie ein frischgemachtes Klo haben. Aber ich denke mal so wie du da beschreibst scheinen sie den zustand gewohnt zu sein kein frisches futter jeden tag oder gar nen sauberes Klo.
Ich staune bei den zuständen das sie dich überhaupt gebeten hat. Sollst du alle 3-4 tage hingehen? wo sind die Katzen dann die ganze zeit? sollst du sie aufn Balkon lassen? Lässt sie die armen bei wind und wetter nachts draußen?

Bitte bitte holt die armen da bloß raus =(
 
A

Aura

Guest
Wenn es nach mir ginge wären die Katzen schon längst weg von ihr... aber es geht ja leider nicht nach mir... bevor ich mir meine 2 geholt habe, hatte ich ihr ja sogar angeboten ihre zu mir zu nehmen, aber ihre Antwort war: Nee du sorry zum verschenken warn mir die zu teuer!

Ich hab mich schon so oft mit ihr gestritten...

Und zu euren Fragen, nein das ist kein Scherz und ja die Katzen mussten sogar im Winter auf dem Balkon schlafen... Und nein es gibt nicht mehrere Katzenklos sondern nur eins... D.h. wenn man bei ihr die Balkontür aufmacht, stinkt es bestialisch :(

Nein sie füttert nicht nur Trockenfutter, also zumindest das Weibchen bekommt auch Nassfutter, der Kater nur Trofu da er angeblich auf Nassfutter Durchfall bekommt...

Ich weiß auch noch nicht wie ich es machen soll... da sie auf dem Balkon leben müssen, müsst ich theoretisch frühs hin und sie rein lassen und abends wieder hin und sie rausschmeissen... Aber dann könnten sie ja den ganzen Tag nicht auf´s Klo, da das draußen steht... Ihrer Meinung nach soll ich nur hin und hin und wieder das Futter nachfüllen, quasi gar nicht erst rein lassen...

Aber das will und kann ich einfach nicht über´s Herz bringen... Bin momentan total ratlos und hilflos... mir tun die Tiere so leid... Aber ich hab ja selber noch 2 Katzen hier die versorgt werden müssen, sonst würd ich über den Zeitraum einfach so lang bei ihr in der Wohnung wohnen...

Und das sie mich gefragt hat find ich auch ganz schön krass, aber da nutzt sie halt meine Tierliebe aus, und ihrer Meinung nach geht es ihren Katzen ja auch super gut, Begründung: Sie kauft ihnen ja sogar teures Futter (als ob Katzen wüssten das sie teures oder billiges bekommen :()

Und das sind soooooooo liebe Katzen :( Wenn ich komm fangen die schon das Maunzen an und wollen die ganze Zeit geknuddelt werden... (Da kommen sie bei ihr nämlich definitiv auch zu kurz, ich glaub die hat sie nur noch weil se eben reinrassig sind und somit vorzeigetauglich :evil:)

Ich glaub das werden 2 sehr sehr anstrengende Wochen für mich, sowohl körperlich als auch psychisch...
 
K

kabraedu

Registriert seit
11.12.2007
Beiträge
17
Reaktionen
0
Sprachlos

Na gut Sprache wiedergefunden und sage nur: DAS IST EIN FALL FÜR DEN TIERSCHUTZ !!!!!!!!!!
Habe selbst Perser und oft Pflegekatzen, aber diese Beiden würde ich dem Tierschutz übergeben wenn ich sie pflegen müsste und dafür sorgen, dass die Halterin sie nicht zurückbekommt.
Warum kaufen sich diese Menschen keine Stofftiere? Bin geschockt.
Vielleicht fällt doch mal die Türe zu und die halterin ist dann für einie Stunden auf dem Balkon ausgesperrt..........
Leider ist das Recht immer noch auf Seiten der Tierhalter.
Ansonsten kann ich auch nur sagen, ist zwar nicht schön, aber zwei Tage und Nächte gehen mal alleine, zu zweit überstehen sie diese Zeit schon.
 
A

Aura

Guest
das die Tür zu fällt und die Halterin ausgesperrt ist kann in dem Fall leider nicht passieren :(

und das mit dem Tierschutz, sicher ich könnt sie klauen die Katzen und dann? Ich würd sagen ich bin dann ein toter Mensch.. Das dem Tierschutz melden, bringt leider auch nichts, denn mir wurde erklärt sie dürfen nichts machen solang das Tier noch gut aussieht... und das tun sie ja dann doch... :(
 
K

kabraedu

Registriert seit
11.12.2007
Beiträge
17
Reaktionen
0
das die Tür zu fällt und die Halterin ausgesperrt ist kann in dem Fall leider nicht passieren :(

Schade

und das mit dem Tierschutz, sicher ich könnt sie klauen die Katzen und dann? Ich würd sagen ich bin dann ein toter Mensch.. Das dem Tierschutz melden, bringt leider auch nichts, denn mir wurde erklärt sie dürfen nichts machen solang das Tier noch gut aussieht... und das tun sie ja dann doch... :(
Sorry, aber ich war echt wütend und ich weiß ja das es nicht geht, habe es dennoch schon einmal gemacht und Glück gehabt. Der Tierschutzverein war da behilflich aber ich schrieb ja auch, das Recht ist auf der Seite der Tierhalter...........!
Wenn du zur Pflege Nein sagst dann müssen die beiden noch mehr leiden.
 
A

Aura

Guest
ja ich versteh dich... ich würd se ja auch am liebsten klau´n, aber da müsst ich echt angst um mein Leben haben bei der...

Ich schau das ich den 2en die 2Wochen so schön wie möglich machen kann... aber bin schonmal beruhigt zu wissen das es möglich ist sie an dem Wochenende allein zu lassen...
 
Naadine

Naadine

Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
445
Reaktionen
0
Also wenn ich so etwas lese dann bekomm ich echt Ausschlag.
Ich lass meine ja ungerne mal über eine Nacht alleine und wenn ich dann von solchen Leuten hören könnt ich einfach nur ausrasten.

Und der Tierschutzverein kann wirklich gar nichts machen???
Finde ich ehrlich gesagt auch ein bisschen verantwortungslos, wenn du denen die Sache so geschildert hast wie hier.
Das ist ja kein Leben für die beiden :(

Bin wirklich absolut schockiert!
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Und der Tierschutzverein kann wirklich gar nichts machen???
Finde ich ehrlich gesagt auch ein bisschen verantwortungslos, wenn du denen die Sache so geschildert hast wie hier.
Leider wird das Tierschutzgesetz von Verein zu Verein wohl anders ausgelegt oder verstanden. Die Haltungsbedingungen unter denen die beiden leben müssen, sind ja wirklich miserabel. Der TSV könnte hier zumindest versuchen, der Besitzerin eine bessere Haltungsweise vorzuschlagen.
Für eine Enteignung wird es leider nicht reichen.

Aus welchem Grund hält die Frau überhaupt die Katzen?
Weshalb müssen sie nachts auf den Balkon?
 
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
2.684
Reaktionen
0
Also auch wenns riguros klingt.
Sobald die in Urlaub ist würd ich die Katzen da rausholen. Geht ja leider schlecht. Aber ich würd am besten Morgen rüh noch den Tierschutz anrufen und die sollen ohne Vorwarnung da vorbeikommen. Ich glaube das deine "Freundin" nicht erfährt das die meldung von dir kommt.

Tut mir leid, aber wenn ich lese wie man so mit den armen Tieren Tieren umgeht gehörts einem schon nicht anders.... ohh wie ich da hochgehen könnt.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
und das mit dem Tierschutz, sicher ich könnt sie klauen die Katzen und dann? Ich würd sagen ich bin dann ein toter Mensch.. Das dem Tierschutz melden, bringt leider auch nichts, denn mir wurde erklärt sie dürfen nichts machen solang das Tier noch gut aussieht... und das tun sie ja dann doch... :(
Ich bin gerade auf 180:evil:
Nicht wegen Dir, sondern wegen dieser verantwortungslosen Katzenhalterin.
Nachts die Katzen auf den Balkon sperren ist ja wohl das letzte.

Aber ich würde an Deiner Stelle nochmal verschiedene andere Tierschutzorganisationen anrufen und das Problem schildern. Manche sind da viel engagierter und machen wenigstens Kontrollen. Das ist wirklich von Verein zu Verein verschieden!
Ich hoffe, Du kannst da was bewirken!
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.019
Reaktionen
21
Ich hab grad ne ganz andere Idee - kannst Du mal fragen, woher sie die Katzen hat (von wegen "das sind ja sooo tolle Katzen", blabla, Dir fällt da schon was ein). Wenn es so teure Katzen waren sind die ja sicher vom Züchter. Und ein verantwortungsvoller Züchter hätte gegen so eine Haltung ganz sicher was...
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Ich hab grad ne ganz andere Idee - kannst Du mal fragen, woher sie die Katzen hat (von wegen "das sind ja sooo tolle Katzen", blabla, Dir fällt da schon was ein). Wenn es so teure Katzen waren sind die ja sicher vom Züchter. Und ein verantwortungsvoller Züchter hätte gegen so eine Haltung ganz sicher was...
Super Idee:clap:
Verantwortungsvolle Züchter haben auch immer einen guten Draht zu Tierschutzorganisationen. Vielleicht kann man auf diesem Weg was bewirken. Den 2 armen Katzies wäre es zu wünschen.
 
A

Aura

Guest
mmh das mit dem Züchter wär an und für sich ne super Idee... da gibts nur ein Problem, die Katzen hat sie von der Tante ihres Exmannes, die züchtet reinrassige Perser und genaugenommen gehören die Katzen ja nicht ihr, sondern die Tante hat sie dem Sohn meiner Freundin geschenkt... (der ist aber erst 3 Jahre alt) und zur Zeit wohnt ja ihr Exmann auch mit in der WG bei ihr, ich hab mit ihm schon drüber gesprochen, aber er sagt sie nehmen ihr die Katzen auf keinen Fall weg...

Ich schau mal das ich wirklich noch andere Organisationen anrufe, nur hab ich halt wirklich Angst, das sie merkt das ich das war...
 
Manu81

Manu81

Registriert seit
15.03.2009
Beiträge
105
Reaktionen
0
Du mußt keine Angst haben das sie es raus bekommt, ein Tierschutzverein behandelt anzeigen immer Anoym. So wie ich es ja verstehe ist es ein größeres Haus wo sie wohnt und daher wohnen da auch viele Leute drin.

Könnte ja auch einer von denen die Anzeige gestartet haben z.b weil sie der geruch stört etc oder die katzen eben auf dem balkon krach machen und sie ihnen leid tun. Also das bekommt sie nicht raus.
Sicher ist nur die katzen müssen da raus, die können einem mehr wie nur leid tun.

LG
Manu
 
A

Aura

Guest
Ich werd mich mal erkundigen, was ich tun kann und ob der Tierschutz in dem Fall was tun kann.
Danke für eure vielen Antworten, bin froh das nicht nur ich die Zustände katastrophal finde und es noch mehr Menschen mit Herz und Verstandt gibt!
 
R

ruschelraschel

Registriert seit
05.03.2009
Beiträge
311
Reaktionen
0
ganz ganz schlimm, mir stellen sich die haare schier zu berge. Wie ist dieser balkon denn gesichert wenn ich mal fragen darf ?? ... so als zweideutiger gedanke.. ein Marder könnte sicherlich katzenzaun/Netze durchbeissen wo die 2 armen lieben dann abhauen ;)
Unternommen gehört auf jedenfall was, auch wenn sie gutes futter haben und gepflegt sind, ihre seelchen sind dadurch noch lange nicht "gesund" :(
Wieder mal ein "tolles" beispiel, unbedingt ne Rassekatze haben wollen, Geld ausgeben, damit nicht klarkommen und dann im elend halbwegs ersticken lassen und nur noch als vorzeigeobjekte halten :(
Was geht in den köpfen solcher menschen vor sich ? Anscheind ist die frau ja auch recht bedrohlich, sonst würdest wohl längst was unternommen haben schätz ich :(
Aura, liebes, versprich uns das du was unternimmst irgendwie .. das geht doch so nicht :( .. vllt findest ja die unterlagen der Katzen /stammbäume irgendwo in der whg ? dann wäre der Kontakt zum Züchter schonmal möglich, evtl würde der züchter auch vorbei kommen und du könntest ihm das elend zeigen.. ein guter züchter wird dann auch was unternehmen ! .. eine andere möglichkeit wäre noch dich in deinem Umfeld umzuhören, fragen wer was mit dem Tierheim zu tun hat, oder ner anderen Organisation, gibt ja eig überall ehrenamtliche helfer im bezirk verteilt, vllt kennt jemand so wen.. den du dann mitnehmen könntest dahin
 
A

Aura

Guest
der Züchter tut wie gesagt nichts, der ist nur auf Geld aus vom Verkauf...
Der Balkon ist super gesichert, überdacht und lauter Glasscheiben... also kein rein- und rauskommen möglich... und ja sie ist bedrohlich... Also nicht direkt sie, aber es wäre nicht das erste mal das sie einen ihrer Schlägerfreunde vorschickt... Ich schau wie gesagt mal was ich tun kann und red auch nochmal mit dem Tierheim, kenn die Leiterin ja persönlich
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

2 Wochen allein lassen?

2 Wochen allein lassen? - Ähnliche Themen

  • Meine Katze ist für min. 6 Wochen alleine

    Meine Katze ist für min. 6 Wochen alleine: Für das Gesamtbild: Wir haben uns vor 15 Jahren 3 Katzen (2 Kater und eine Kätzin) geholt und als reine Hauskatzen mit Balkon (vernetzt) gehalten...
  • Hilfe - Kitten eine Woche allein lassen?

    Hilfe - Kitten eine Woche allein lassen?: Hallo ihr lieben, ich brauche eure Hilfe. Mein Freund und ich möchten uns ein kleines Kätzchen holen. Haben auch schon eine gefunden sind uns...
  • Meine beiden Kater 9 Wochen alt mal 2-3 Stunden alleine lassen?

    Meine beiden Kater 9 Wochen alt mal 2-3 Stunden alleine lassen?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir ein paar Tips geben.. Meine Familie und ich haben seit Dienstag Familienzuwachs. Tonker...
  • Babykatze 6-8 Wochen alleine

    Babykatze 6-8 Wochen alleine: Hallo ihr, ich habe hier in diesem Katzenforum zwar noch nie was geschrieben, bitte euch aber trotzdem um dringende Hilfe. Meine Schwester hat...
  • Junge Katze - Eine Woche Urlaub - Alleine lassen?!

    Junge Katze - Eine Woche Urlaub - Alleine lassen?!: Liebe Gemeinde, ich habe mir vor kurzem ein Katzenbaby genommen. Seit zwei Wochen ist er bei uns, mittlerweile 10 Wochen alt. Leider kam meiner...
  • Junge Katze - Eine Woche Urlaub - Alleine lassen?! - Ähnliche Themen

  • Meine Katze ist für min. 6 Wochen alleine

    Meine Katze ist für min. 6 Wochen alleine: Für das Gesamtbild: Wir haben uns vor 15 Jahren 3 Katzen (2 Kater und eine Kätzin) geholt und als reine Hauskatzen mit Balkon (vernetzt) gehalten...
  • Hilfe - Kitten eine Woche allein lassen?

    Hilfe - Kitten eine Woche allein lassen?: Hallo ihr lieben, ich brauche eure Hilfe. Mein Freund und ich möchten uns ein kleines Kätzchen holen. Haben auch schon eine gefunden sind uns...
  • Meine beiden Kater 9 Wochen alt mal 2-3 Stunden alleine lassen?

    Meine beiden Kater 9 Wochen alt mal 2-3 Stunden alleine lassen?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir ein paar Tips geben.. Meine Familie und ich haben seit Dienstag Familienzuwachs. Tonker...
  • Babykatze 6-8 Wochen alleine

    Babykatze 6-8 Wochen alleine: Hallo ihr, ich habe hier in diesem Katzenforum zwar noch nie was geschrieben, bitte euch aber trotzdem um dringende Hilfe. Meine Schwester hat...
  • Junge Katze - Eine Woche Urlaub - Alleine lassen?!

    Junge Katze - Eine Woche Urlaub - Alleine lassen?!: Liebe Gemeinde, ich habe mir vor kurzem ein Katzenbaby genommen. Seit zwei Wochen ist er bei uns, mittlerweile 10 Wochen alt. Leider kam meiner...