Lasst nur keine Plastiktüten rumliegen

Diskutiere Lasst nur keine Plastiktüten rumliegen im Katzenkörbchen Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo Ihr Lieben, der Schreck steckt mir noch in den Knochen und ich muss es Euch einfach erzählen... Ich kam eben vom Einkaufen und war gerade...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben,

der Schreck steckt mir noch in den Knochen und ich muss es Euch einfach erzählen...

Ich kam eben vom Einkaufen und war gerade dabei, die Sachen im Vorratsschrank zu verstauen. Plötzlich sauste eine wildgewordene, kreischende Plastiktüte an mir vorbei!

Mikesch in der Tüte!:shock:

Die Vorwitznase hat wohl meine Einkäufe auf
der Arbeitsplatte untersucht und sich dabei in einer Plastiktüte verfangen, die ich noch oben liegen hatte.
Jedenfalls steckte ein Hinterbein im Griff und Mikesch kam nicht mehr raus!
Er raste dann mit der Plastiktüte wie ein Verrückter quer durch die Bude, auf sämtliche Kratzbäume, auf den Schlafzimmerschrank, gegen das Balkonfenster, hat auf seinem Weg 2 Blumen und einen Stuhl umgeworfen, bis er anscheinend irgendwo hängengeblieben ist und sich aus der Tüte befreien konnte. Ich konnte es gar nicht genau sehen, so schnell war er! Die Tüte ist aber total zerrissen.

Jetzt hockt der arme Kerl völlig verstört in einer Kratzbaumhöhle und traut sich nicht mehr raus.

Zum Glück scheint ansonsten nichts weiter passiert zu sein, er humpelt nicht oder ähnliches, aber man sieht ihm den Schreck ganz schön an.
Hätte ja alles viel schlimmer ausgehen können, aber ich wollte Euch nur erzählen, was so alles passieren kann... Also Plastiktüten immer schön wegräumen bei den neugierigen Fellnasen;)
 
19.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Massyma

Massyma

Registriert seit
07.04.2008
Beiträge
502
Reaktionen
0
Oje Petra, das hört sich ja gar nicht gut an.... Mikesch ist halt noch jung und wild, gell?! Ich kaufe nur Stoff und Papiertaschen, weil meine auch so neugierig sind. Die Papiertaschen lasse ich dann immer extra rumliegen. Das finden sie toll! Besser als jeder Rascheltunnel!
 
Gismo 1

Gismo 1

Registriert seit
19.11.2007
Beiträge
1.364
Reaktionen
0
Hallo ,


Katzen finden Tüten immer sehr interessant . == Leider == :? Ich halte die auch immer unter Verschluss . Meine Tiger müssen auch immer jede Tüte die ins Haus kommt untersuchen . Riecht ja auch sooo gut ....:mrgreen: :eusa_liar:
Ich kann Deine Panik nachvollziehen . Gut das Du darauf nochmal aufmerksam gemacht hast . :angel:
 
Lanfear

Lanfear

Registriert seit
01.10.2008
Beiträge
815
Reaktionen
0
Das hätte auch wunderbar Tigger sein können.... Die steckt ihre Nase ja auch stets überall rein! Aber Tüten hab ich bisher (Gott sei Dank) nicht rumliegen lassen, die wandern immer gleich in den Vorratsschrank, der verschlossen ist.

Ich hoffe, dass Mikesch seinen Schreck bald überwunden hat!
 
Soraya282

Soraya282

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.261
Reaktionen
0
Jaja...Katzen, Tüten und Kartons...

Das einmal habe ich vom Futterhaus auch ne Tüte mitgenommen, wurde doch mehr, als ich ursprünglich kaufen wollte.
Wieder zu Hause verstaut mein Freund das Katzenfutter im Regal und kommt, mit einer scheinbar noch/wieder vollen Tüte ins Wohnzimmer ud sagt "Da".
Ich guck in die Tüte, sitzt da Joy und lässt sich durch die Wohnung tragen.
So gehts seitdem auch mit jedem Karton und Einkaufskorb, hauptsache die Mini-Mauz muss nicht laufen...
Ich frag mich wieso wir teure Tramsportboxen gekauft haben, wenns eine 10Cent-Tüte vom Futterhaus auch tut :mrgreen:

Off-Topic
Zur Sicherheit sag ich noch, alleine lass ich sie natürlich nicht mit Plastiktüten oder sowas spielen, zu gefährlich wegen Erstickungsgefahr und so
 
Sun

Sun

Registriert seit
05.02.2006
Beiträge
3.770
Reaktionen
0
Ich kam eben vom Einkaufen und war gerade dabei, die Sachen im Vorratsschrank zu verstauen. Plötzlich sauste eine wildgewordene, kreischende Plastiktüte an mir vorbei!

Mikesch in der Tüte!:shock:
Ein Glück ist ncihts Schlimmeres passiert!
Bei dem Absatz lag ich vor Lachen fast auf dem Boden^^.Genial formuliert!

Mein Hund liebt Tüten auch so... :silence:
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Ich hoffe, dass Mikesch seinen Schreck bald überwunden hat!

Hat er!:D
Er ist aber bestimmt eine Stunde lang in geduckter Haltung hier herumgeschlichen und bei jedem kleinsten Geräusch zuckte er zusammen.
Das Tütenerlebnis war wohl ein Riesenschock für den kleinen Mann.

Eben habe ich mit Frischhaltefolie geknistert, ich wollte ja nur etwas einpacken, da sauste er davon wie ein geölter Blitz..
Ich glaube, ab sofort mag er kein Plastik mehr. Aber das ist ja nicht verkehrt;)
 
Soraya282

Soraya282

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.261
Reaktionen
0
Ich glaube, ab sofort mag er kein Plastik mehr. Aber das ist ja nicht verkehrt;)
Na, dann hätte er ja wenigstens was aus der Sache gelernt.
Und Plastiktüten zu meiden, ist ja nicht das schlimmste was er daraus lernen kann :mrgreen:

Ich wünschte ich könnte sowas auch mal von meinen Biestern behaupten.
Egal wie oft sie schon im Bad eingesperrt wurden, weil man nicht bemerkt hat, wie sie reinschlichen, glaubste die lernen mal und bleiben gleich da raus?
 
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
2.687
Reaktionen
0
Ohjaaaaaaa, das kenn ich wohl.
Moritz der Pappschachtelkaiser zu K'moor und Nemo Tütenerkunder v.d. Neugier-igen der 1.

Nemo kommt sofort wenn wir vom Einkaufen kommen, das is ja sooo spannend. Der bekomt dann so dunkle grosse Augen und seine bäckchen seen dann immer aus wie die schnauze einer Löwin. Nur noch Goldig.
Wenns halt nicht so gefährlich wäre.
Die tüten kommen bei uns sofort in die Schublade gut verstaut.
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.069
Reaktionen
34
Nö!
"Verbotene" Zimmer sind ja soooo verlockend:mrgreen:
Nur aus dem Grund ist mein "verbotenes Zimmer" übrigens immer noch mein "verbotenes Zimmer". Eigentlich ist da nix gefährliches für die Katzis drin, auch nix was sie verunstalten könnten (früher war es sowas wie mein Ebay-Lagerraum, da Käufer u.U. vielleicht nicht unbedingt auf verkatzhaarte Klamotten stehen war es eben anfangs verboten. Jetzt hab ich andere Lagerplätze gefunden...). Aber Katzis finden es ja soooo spannend, wenn da die Tür aufgeht und sie "verbotener Weise" reinhuschen können - die Freude mag ich ihnen nicht nehmen. Ich glaub wenn die Tür immer offen wäre und da ich mich ja in dem Raum eh kaum aufhalte, wär er total uninteressant...
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Aber Katzis finden es ja soooo spannend, wenn da die Tür aufgeht und sie "verbotener Weise" reinhuschen können - die Freude mag ich ihnen nicht nehmen.
So geht es mir hier auch. Immer wenn ich die Tür zum Treppenhaus öffne, huschen komische wieselflinke Wesen an mir vorbei:mrgreen:
Treppenhausjogging bis runter zum Keller ist dann angesagt...
Einmal am Tag gönne ich es ihnen und sie sind dann auch zufrieden damit und kommen nach 5 Minuten völlig erschöpft von der Entdeckungstour wieder hoch:mrgreen:
 
Davi79

Davi79

Registriert seit
29.07.2008
Beiträge
1.781
Reaktionen
0
hehe, sorry...

Als meine Mutter die Bestellung von Katalog einen grossen Packungplastik aufgemacht und holte die Sachen, dann machte Pussy auch neurig unter die Plastiktüte kriechen und meine Mutter schaut komisch an, was ist? huch? Pussy taucht deinen Kopf hoch und stolz umgucken. :D Damit hat sie keine Angst gehabt, ich habe immer Einkauftüte zusammen rollen binden. Da passiert Pussy nicht zum knabbern... nur Karton ja selten knabbern weil sie so laut geschnurrt hat.
 
Lanfear

Lanfear

Registriert seit
01.10.2008
Beiträge
815
Reaktionen
0
Eben habe ich mit Frischhaltefolie geknistert, ich wollte ja nur etwas einpacken, da sauste er davon wie ein geölter Blitz..
Ich glaube, ab sofort mag er kein Plastik mehr. Aber das ist ja nicht verkehrt;)
Das kenn ich von Alufolie oder dem Aufschütteln einer Mülltüte. Die zwei türmen in Windeseile aus der Küche, stolpern dabei über ihre eigenen Beine, aber hauptsache weg von der "Gefahr"! :mrgreen:

Das "verbotene Zimmer" ist bei mir das Schlafzimmer. Aber irgendwie schafft Tigger es dennoch immer wieder hineinzuhuschen, auch wenn ich nur kurz etwas aus dem Zimmer geholt habe( Allerdings merke ich das erst später.). Entweder erwische ich sie später in aller Seelenruhe auf dem Bett schlafend oder sie langweilt sich und meldet sich mit kläglichem Miauen.
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Das kenn ich von Alufolie oder dem Aufschütteln einer Mülltüte. Die zwei türmen in Windeseile aus der Küche, stolpern dabei über ihre eigenen Beine, aber hauptsache weg von der "Gefahr"! :mrgreen:
Ja, das hört sich ja fast so an, als würdest du bei mir wohnen ;). Ist haargenau die gleiche Reaktion wie beim fiesen Staubsauger :mrgreen:.
 
Hella

Hella

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
544
Reaktionen
0
Ja solche Tüten sind super gefährlich. So ähnlich war das mal mit Tina. Sie schlüpfte in eine der Plastiktüten am Boden, als wir gerade alles einräumten. Die Tüte hüpfte und tanzte durch die Gegend und es war gar nicht so einfach sie daraus zu befreien. Toni sah das mit an. Wenn wir mit einer Plastiktüte auch nur rascheln - ist er verschwunden!
 
R

ruschelraschel

Registriert seit
05.03.2009
Beiträge
311
Reaktionen
0
ich lieg gleich unterm tisch vor lachen, wegen der "wildgewordenen Plastiktüte"
Ich hoff Mikesch hat seinen ersten schock überwunden ;) Plastiktüten mögen meine irgendwie nicht, die werden nur bepischert :uups:
 
Janine 01

Janine 01

Registriert seit
14.05.2008
Beiträge
666
Reaktionen
0
Das hat mein Salem letzte Woche gebracht,...
Ich war am einkauf einräumen, und er findet solche tüten ja immer ganz toll ;)
Ich war ca. 15 Minuten damit beschäftigt mein Einkauf weg zu räumen als ich ins Wohnzimmer kam, stand Salem mit der Plastiktüte um Bauch!!! mitten im Wohnzimmer und hat jämmerlich miaut. Er hat sich scheinbar durch ein griff durchzwängen wollen, nur war der Kater zu dick und kam nimma raus xD
Ich habn riesen schrecken bekommen, hab mir ne schere geschnappt und gaaaaanz vorsichtig mein kleinen Kater befreit.
Das war ein Erlebnis welches wir wohl beide nicht so schnell vergessen werden.
Ich hab mir dann noch als gedanken gemacht ob er sich nicht irgendwas gequetscht hat weils wirklich seeeehr eng um sein Bauch war, aber er war nach 1 Std wieder ganz der alte und tobte schon wieder mit Felix rum, also ist wohl nichts weiter passiert *stirn abwisch* (muss aber zu geben das ich diesen Dienstag doch noch beim TA war, ich hab mir einfach Sorgen gemacht und wollte sicher gehn das alles okay ist ;))


PS: seid dem achte ich penibel drauf, das ja keine Plastiktüten rum liegen!!! xD
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Lasst nur keine Plastiktüten rumliegen

Lasst nur keine Plastiktüten rumliegen - Ähnliche Themen

  • Die Katze lässt das Mausen nicht...

    Die Katze lässt das Mausen nicht...: Klar soll ein Freigänger auch Mäuse fangen, aber was mach ich, wenn er die dann im Garten freilässt und todspielt? Ich persönlich habe damit nun...
  • Problem! Nachbarin lässt nicht die Finger von meiner Katze...

    Problem! Nachbarin lässt nicht die Finger von meiner Katze...: Hallo liebe Forum-Mitglieder Ich möchte mich zunächst mal vorstellen, da ich mich eben erst angemeldet habe :) Ich bin Caddi 22 Jahre alt, und...
  • Mein kleiner Kater läßt mich rätseln

    Mein kleiner Kater läßt mich rätseln: Hallo ihr Lieben! Ich habe ja kurz nach Samain's Tod für Aslan einen neuen Spielgefährten geholt, da der Große schon in 3 Tagen am Rad gedreht...
  • Ähnliche Themen
  • Die Katze lässt das Mausen nicht...

    Die Katze lässt das Mausen nicht...: Klar soll ein Freigänger auch Mäuse fangen, aber was mach ich, wenn er die dann im Garten freilässt und todspielt? Ich persönlich habe damit nun...
  • Problem! Nachbarin lässt nicht die Finger von meiner Katze...

    Problem! Nachbarin lässt nicht die Finger von meiner Katze...: Hallo liebe Forum-Mitglieder Ich möchte mich zunächst mal vorstellen, da ich mich eben erst angemeldet habe :) Ich bin Caddi 22 Jahre alt, und...
  • Mein kleiner Kater läßt mich rätseln

    Mein kleiner Kater läßt mich rätseln: Hallo ihr Lieben! Ich habe ja kurz nach Samain's Tod für Aslan einen neuen Spielgefährten geholt, da der Große schon in 3 Tagen am Rad gedreht...