Vergesellschaften - wie oft?

Diskutiere Vergesellschaften - wie oft? im Farbmäuse Vergesellschaftung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hi, bin ja noch 'neue' FarbMäusehalterin und mir stellt sich jetzt eine Frage, da ich 2 neue FarbMäuschen bekommen. Wie oft kann/soll man eine...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Hi,

bin ja noch 'neue' FarbMäusehalterin und mir stellt sich jetzt eine Frage, da ich 2 neue FarbMäuschen bekommen.

Wie oft kann/soll man eine FarbMausgruppe
Vergesellschaften?

Ich meine da was von 3 mal gelesen zu haben... weiß aber nicht mehr ob das bei FarbMäusen war & warum.

Was aber, wenn man Platz genug hat um immer wieder mal ein (paar) FarbMauserl(s) aufzunehmen, aber eben nicht alle auf einmal... Oder das man zB nach einem Jahre weiter aufstocken will?

Das würde mich mal interessieren...

Wie oft habt ihr neue FarbMauserln zugeführt?
Wie hat das das FarbmausGruppenleben beeinflusst?

LG Lilly, sozusagen forschend

PS Gern auch Infos zu Rennern diesbezügelich... vielleicht dann in grün? Und die Farbmaus Infos orange gekennzeichnet?
 
19.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Vergesellschaften - wie oft? . Dort wird jeder fündig!
SuperGonZo

SuperGonZo

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
2.154
Reaktionen
0
Ich hab' da auch mal was von höchsten 3x mal gelesen:eusa_doh:

Leider weiß ichs auch nicht genau.

Aber im Falle,dass man Aufstocken MUSS,finde ichs auch nicht schlimm,wenn es mehr als 3x wird. Es dient ja der Maus und nicht dem Mensch ;)

Wenn die VGs bis jetzt harmonisch waren,kann man vll auch mal nach ner langen Pause eine neue VG anfangen.

Wenn die VGs aber öfter mal kritisch waren,würde ichs vielleicht sein lassen:102:
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
ich denk mal weiter:

Ein Muss... ist nur eine einzeln überlebende FarbMaus "das Muss" oder ist auch einer weiteren FarbMaus eine Familie zu geben ein muss?

Klar, wenn eine VG eh schon kritisch/sehr schwer war und die FarbmausGruppe einen eher instabilen Eindruck macht würde ich es auch eher lassen...

Lilly, grübelnd
 
Evi

Evi

Registriert seit
16.11.2008
Beiträge
607
Reaktionen
0
*hüstel*

Renner?
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Hups... ich spreche von Farbis... ich ergänz das dann mal nachträglich! Danke für den Hinweis!

LG Lilly

PS Gern auch Infos zu Rennern diesbezügelich... vielleicht dann in grün? Und die Farbmaus Infos orange gekennzeichnet?
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.860
Reaktionen
7
Also, ich sprech´ jetzt mal von den Farbmäusen und spare mir das Orange ;)
Generell sollte man den Farbis den Stress einer Vergesellschaftung maximal 2-3mal in ihrem Leben zumuten.
Allerdings muss man da auch die Einzelschicksale berücksichtigen:
- Eine Maus hat schon 3 Vergesellschaftungen hinter sich, sitzt aber plötzlich allein da: Natürlich sollte man sie dann erneut vergesellschaften, damit sie nicht den Lebensabend allein verbringen muss...
- Man entdeckt eine oder mehrere unglückliche Tierheimmäuse, die ein ungewisses Schicksal vor sich hätten. Man hat im eigenen Käfig Platz, diese Tiere aufzunehmen - man mutet dabei seinen bereits vorhandenen Mäusen aber eine erneute VG zu... (So ähnlich war es bei uns - wir hatten bereits eine gemischte Mäusetruppe, wo einige schon 3 VGs hinter sich hatten. Trotzdem haben wir den Tierheimtrupp aufgenommen, auch wenn das eine 4. VG bedeutete... Die Tiere haben es gut überstanden...)

Man sollte natürlich darauf achten, dass man nicht alle paar Wochen neue Mäuse "dazuschmeißt" - es muss sich ja auch eine Gruppenstruktur bilden können, und die Mäuse müssen auch mal zur Ruhe kommen können...
Der Idealfall ist natürlich, dass so eine Maus zeitlebens in einer stabilen Gruppe lebt - aber bei der kurzen Lebenserwartung der Mäuse und den doch oft altersgemischten Gruppen ist das wohl eher selten möglich...
Von daher: So wenige VGs wie möglich, so viele wie nötig... je weniger, desto besser ;)
(Ach ja - es gibt auch Mäuse, denen machen VGs nicht so viel aus - unser Don z. B. war so ein Mäuschen - der liebte alle Neuzugänge und war völlig unkompliziert... Andere Mäuse haben jedes Mal riesigen Stress (unsere Kami z. B.) und würden am liebsten flüchten... Auch darauf sollte man also achten...)

LG, seven
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.555
Reaktionen
16
Also ich hatte mir letztes Jahr im April zwei 2 Monate alte Farbmaus-Mädels aus dem Tierheim geholt und im August noch mal zwei. Altersunterschied ist ca. 6 Monate.

Die beiden Älteren waren sehr träge, aber seid die kleineren dazu gekommen sind, ist mehr los im Käfig. Die sind aktiver geworden.

Die 4 habe ich in der Badewanne vergesselschaftet und dann gleich in den normalen Käfig gesetzt, weil die beiden jüngeren ständig aus dem kleineren Käfig ausgebrochen sind...

Willst du Farbmaus oder Rennmaus Infos? Blicke da i-wie grade nicht durch...

Also Renner habe ich ja ne Menge (am Samstag wieder 8). Vergesselschaftet habe ich bisjetzt eine 1 1/2 jährige mit einer 9 Wochen alten und am Samstag eine 2 jährige mit einer 8 Wochen alten. Die Mit Trenngitter im Aquarium.
Bei Rennmäusen aber höchstens 2 Tiere pro Gruppe (vorallem für Anfänger). Ich hab ne 4er Männchengruppe, die (noch) funktioniert...
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Off-Topic
Geht auch so, seven ;)
Persönlich interessiere ich mich für Farbis, Renner hab ich ja keine, aber wenn es Rennerhalter interessiert, dürfen sie gerne mitschreiben... daran hab ich beim erstellen gar nicht gedacht, wo doch Renner so 'ganz anders' als Farbis sind in vielen Dingen.


Hm ja so wie du, seven, das schilderst klingt es einleuchtend... So ähnlich waren auch meine Gedanken darüber... Ich war mir nur nicht sicher woher ich dieses 3x hatte/habe...

LG Lilly, etwas schlauer
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Also, ich habe mich ja jetzt auch entschieden nochmal Mäuse aufzunehmen, einfach weil es gepasst hat und ich mich in die süßen Nasen einfach verliebt habe :uups:

Aber meine Mausis haben bisher bei allen VG nicht mit der Wimper gezuckt. Nur meine beiden "Esslinger" sind etwas Vg-scheu, haben aber bisher erst eine VG hinter sich. Mit den jetztigen ist aber definitiv Schluss, erst wenn die dann unter sich sind, werden dann wieder neue dazuvergesellschaftet. Meine vier "alten" möchte ich danach keinem Stress mehr aussetzen.

Bin aber schon sehr gespannt wie sich die kleinen Minis bei der VG machen.

edit: ich spreche von Farbis ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Vergesellschaften - wie oft?

Vergesellschaften - wie oft? - Ähnliche Themen

  • Trächtige Maus vergesellschaften??

    Trächtige Maus vergesellschaften??: Liebe Mitglieder, ich brauche dringend einen Rat. Ich hatte vor einigen Monaten bereits Farbmäuse, die ich dann allerdings aus privaten Gründen...
  • Dauer Vergesellschaftung Kastraten und Mädels

    Dauer Vergesellschaftung Kastraten und Mädels: Hallo, Dauert eine Vergesellschaftung von 2 Kastraten mit 7 Mädels genauso lange, wie wenn Mädels unter sich vergesellschaftet werden? 🤔 Liebe Grüße
  • Weitere Vergesellschaftung

    Weitere Vergesellschaftung: Hallo. Von meinen 2 Mäuschen ist eine verstorben. Nun habe ich zu der älteren (3/4 Jahr alt) eine ganz junge dazugesetzt. Auf neutralem Boden...
  • Ältere Farbmaus vergesellschaften

    Ältere Farbmaus vergesellschaften: Hallo, heute musste leider eine meiner Farbmäuse (1 Jahr und 7 Monate alt), weiblich, aufgrund eines sehr großen Tumors eingeschläfert werden. Die...
  • Vergesellschaftung

    Vergesellschaftung: Heute ist es so weit. Unsere Chibi bekommt neue Freundinnen. Jetzt meine Frage. Ist es so gut? Keiner kennt den Karton, das Streu und alles ist...
  • Vergesellschaftung - Ähnliche Themen

  • Trächtige Maus vergesellschaften??

    Trächtige Maus vergesellschaften??: Liebe Mitglieder, ich brauche dringend einen Rat. Ich hatte vor einigen Monaten bereits Farbmäuse, die ich dann allerdings aus privaten Gründen...
  • Dauer Vergesellschaftung Kastraten und Mädels

    Dauer Vergesellschaftung Kastraten und Mädels: Hallo, Dauert eine Vergesellschaftung von 2 Kastraten mit 7 Mädels genauso lange, wie wenn Mädels unter sich vergesellschaftet werden? 🤔 Liebe Grüße
  • Weitere Vergesellschaftung

    Weitere Vergesellschaftung: Hallo. Von meinen 2 Mäuschen ist eine verstorben. Nun habe ich zu der älteren (3/4 Jahr alt) eine ganz junge dazugesetzt. Auf neutralem Boden...
  • Ältere Farbmaus vergesellschaften

    Ältere Farbmaus vergesellschaften: Hallo, heute musste leider eine meiner Farbmäuse (1 Jahr und 7 Monate alt), weiblich, aufgrund eines sehr großen Tumors eingeschläfert werden. Die...
  • Vergesellschaftung

    Vergesellschaftung: Heute ist es so weit. Unsere Chibi bekommt neue Freundinnen. Jetzt meine Frage. Ist es so gut? Keiner kennt den Karton, das Streu und alles ist...