Haarlinge beim tier

Diskutiere Haarlinge beim tier im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Hallo ich weis nicht in welchen unterforum ich dies thema stelleb firstsoll,deswegen hier, weil es eig jedes tier angeht. hatten eure tiere auch...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
FeurigeKatze

FeurigeKatze

Registriert seit
07.03.2009
Beiträge
135
Reaktionen
0
Hallo
ich weis nicht in welchen unterforum ich dies thema stelleb
soll,deswegen hier, weil es eig jedes tier angeht.

hatten eure tiere auch schon einmal Haarlinge?
war eben beim TA mit meinen Hund und meinen Zwerghamster,
die hatten dieses.

kennt ihr das auch?

lg
 
20.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
C

CommiXV

Registriert seit
19.12.2008
Beiträge
134
Reaktionen
0
Hi,

eine Nachbarin, bzw. ihr Hund hatte das mal, richtig üble Viecher.
Das Problem bei ihr war, dass die Dinge gegen alles chemischen Mittel irgendwie resistent waren, oder vielleicht der auch einfach schon zu viel auf der Haut. Letztendlich hat sie den dann mit hilfe ihres TAs die Haare kürzen müssen, das hat dann in Verbindung mit diesem ganzen chemischen Zeugs geholfen.


Gruß
 
FeurigeKatze

FeurigeKatze

Registriert seit
07.03.2009
Beiträge
135
Reaktionen
0
boa,echt?
ich hab mir eben im laden so nen bio spray geholt und hamster mit eingesprüht,hat gut geholfen und mien wauwau wurde dort eingesprüht, weil er noch zu jung/klein ist
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Das Zeug aus dem Laden kann man bei solchen Viechern in der Regel vergessen. Warum hat der TA beim Hamster nichts gemacht? Was ist mit Deinen Katzen? Wenn es Hund und Hamster hat, werden die doch sicher auch betroffen sein?
 
FeurigeKatze

FeurigeKatze

Registriert seit
07.03.2009
Beiträge
135
Reaktionen
0
das aus m laden ist gut,hab hamster mit eingesprüht und dann waren die tod =) was soll der ta da denn machen?hatte ihn ja schon eingesprüht und der meinte auch das es ok ist.

meine katzen haben es zum glück nicht

bekommen aber morgen erstmal frontline rein
ausserdem sind die viehcher ja nicht mal schlimm, die "kitzeln" nur
 
häschen-86

häschen-86

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
2.365
Reaktionen
1
Dass hört sich so an, als wären deine Hamster tot.:? Aber du meintest sicherlich die Haarlinge, die tot sind, oder???
 
GiRu <3

GiRu <3

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
0
hi, mein meerlis hat/te haarlinge. hab die mit sonem zeug vom TA eingesprüht und sie meinte, dass die dann am selben tag noich sterben. Nach ner woche wiederholen und dann müsste das erledigt sein. Allerdings friere ich grad mein heu ein und mein streu, weil ich nicht weiß, woher die teile kommen. Und den käfig muss ich noch paar mal einsprühen..
LG
 
L

[Laura] ' Darlinq.

Registriert seit
27.02.2009
Beiträge
55
Reaktionen
0
Sind das wie Milben oder ähnliches die das Fell wegfressen ? ;)
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Haarlinge sind Tierläuse, allerdings keine blutsaugenden, was ihre Bekämpfung meist etwas schwieriger macht, da sie eben auch ohne direkten Kontakt zum Wirtstier überleben können.
Eine Behandlung sollte immer beim bzw. in Absprache mit dem TA und niemals eigenmächtig mit irgendwelchen "Mittelchen" aus dem Zooladen durchgeführt werden. Wirksame Antiparasitika sind immer Nervengifte - wenn man diese zu niedrig dosiert, werden die Tierchen resistent, und man setzt die Wirtstiere unnötigerweise der Belastung aus. Dosiert man zu hoch, wird das auch für die Haustiere gefährlich. Daher sollte eine Behandlung immer mit dem TA abgesprochen werden; frei verkäufliche Spot On Präparate sind bestenfalls wirkungslos und man hat dafür Geld rausgeschmissen; schlimmstenfalls schaden sie den Haustieren sogar.

Wichtig ist, die Behandlung nach einigen Wochen (2-3, je nach Präparat) zu wiederholen, da man immer nur die adulten Tiere wirklich nachhaltig erwischt. Die Nissen können überleben und daraus neuer Befall entstehen, daher ist eine Gesamtbehandlungszeit von ca. 6 Wochen (maximaler Lebenszyklus von Tierparasiten) nötig, um die Parasiten definitiv loszuwerden.
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.778
Reaktionen
0
Haarlinge erzeugen einen extremen Juckreiz, unbehandelt erzeugen sie kahle Stellen. Das finde ich nicht harmlos für das Tier. Ständig starker Juckreiz.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Haarlinge sind Tierläuse, allerdings keine blutsaugenden, was ihre Bekämpfung meist etwas schwieriger macht, da sie eben auch ohne direkten Kontakt zum Wirtstier überleben können.
Eine Behandlung sollte immer beim bzw. in Absprache mit dem TA und niemals eigenmächtig mit irgendwelchen "Mittelchen" aus dem Zooladen durchgeführt werden.
Schliesse mich da an!
Die "Mittelchen" aus dem Zooladen taugen meistens nichts und schaden mehr, als dass sie nützen!
Haarlinge sind leider sehr hartnäckig und eine wirksame Behandlung kann nur in Absprache mit dem TA durchgeführt werden.
 
FeurigeKatze

FeurigeKatze

Registriert seit
07.03.2009
Beiträge
135
Reaktionen
0
habe meins auch aus dem zooladen und es hat super geholfen, obwohl das pflanzlich ist
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
boa,echt?
ich hab mir eben im laden so nen bio spray geholt und hamster mit eingesprüht,hat gut geholfen und mien wauwau wurde dort eingesprüht, weil er noch zu jung/klein ist
Also ich hätte das nicht riskiert ehrlichgesagt.
So ne Giftmischung (obwohl pflanzlich draufsteht...)kann ja bei Hamstern üble Nachwirkungen haben...
Und der Sprühaktion im Zooladen bei einem Hundewelpen hätte ich nicht vertraut.
Aber es ist ja anscheinend gutgegangen. Glück gehabt würde ich sagen.

Aber das nächste mal bei sowas zum TA, ok?;)
 
F

florett

Registriert seit
26.12.2008
Beiträge
939
Reaktionen
0
Hallo,
wenn die Pferde bei uns Haarlinge haben, bekommen sie eine BOTOX-lösung auf den Rücken.
Der Tierarzt mischt das an,und dann wird es mit einer kleinen Gießkanne auf dem Rücken verteilt.
Da Botox ja ein Nervengift ist sterben dann alle Parasiten auf dem Pferd.
Obwohl es eine fette Chemiekeule ist,finde ich das Prima,und immernoch besser als ständigen Juckreiz,und wundgeschubberte Stellen die sich dann noch entzünden....
Liebe Grüße.....
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
habe meins auch aus dem zooladen und es hat super geholfen, obwohl das pflanzlich ist
Nicht umsonst steht auf diesen frei verkäuflichen Mitteln meist der Zusatz, man solle sie alle paar Wochen anwenden; sie reduzieren den Befall meist nur, bekämpfen ihn aber nicht nachhaltig, was aber im Sinne des Tieres meine ich eigentlich der Sinn sein sollte. Sollten die Parasiten bei dir komplett weg sein, hattest du diesmal schlicht Glück.
Es gibt keine Nachweise, daß diese Mittel wirklich erfolgreich Parasitenbefall nachhaltig bekämpfen können; zudem finde ich es immer bedenklich, daß man nicht weiß, welche Wirkstoffe in welchen Mengen exakt enthalten sind. In einigen dieser Mittel soll z.B. Teebaumöl enthalten sein; wenn man dieses aber dauerhaft in relativ geringer Konzentration anwendet (höhere Konzentrationen wären auch bedenklich, da das die Schleimhäute reizt), begünstigt das die Bildung von Resistenzen gegen Antibiotika. Ähnliche Interaktionen kann es auch bei anderen Bestandteilen geben, aber man weiß eben nicht, welche enthalten sind und welche Probleme dabei entstehen können.
 
FeurigeKatze

FeurigeKatze

Registriert seit
07.03.2009
Beiträge
135
Reaktionen
0
Also ich hätte das nicht riskiert ehrlichgesagt.
So ne Giftmischung (obwohl pflanzlich draufsteht...)kann ja bei Hamstern üble Nachwirkungen haben...
Und der Sprühaktion im Zooladen bei einem Hundewelpen hätte ich nicht vertraut.
Aber es ist ja anscheinend gutgegangen. Glück gehabt würde ich sagen.

Aber das nächste mal bei sowas zum TA, ok?;)

beim hund hat der ta das auch gemacht!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Haarlinge beim tier

Haarlinge beim tier - Ähnliche Themen

  • Schutz vor Zecken beim Menschen

    Schutz vor Zecken beim Menschen: Hey ich wollte mal wissen ob auch wir uns irgendwie gut vor Zecken schützen können? Ich hatte Anfang des Jahres eine Zecke und vorhin fand ich...
  • Nähmaschine holt den Unterfaden beim nähen nicht hoch

    Nähmaschine holt den Unterfaden beim nähen nicht hoch: Kinders...ich bin am verzweifeln...eigentlich schon am durchdrehen und alles in die Ecke pfeffern. Mal von Anfang an. Vielleicht liegt da ja schon...
  • Bewerbung beim Tierarzt - ?

    Bewerbung beim Tierarzt - ?: Hej - ich hab mal eine kurze Frage. Und zwar bin ich grade beim Bewerbungen schreiben für ein Praktikum / Ferialjob (Ferienjob)/ oder job generell...
  • Eier und Geflügel - wie beim Einkauf auf artgerechte Haltung achten?

    Eier und Geflügel - wie beim Einkauf auf artgerechte Haltung achten?: Guten Morgen zusammen! Ich habe früher viel Fleisch gegessen und mich überhaupt nicht darum geschert, wo mein Essen herkam. Das hat sich im Laufe...
  • Probleme beim Einfügen von Musik in Videos (iMovie)

    Probleme beim Einfügen von Musik in Videos (iMovie): Hallo ! Ich habe ein Problem, und zwar hab ich ein Video für meine Freundin zum Geb. gedreht und dann auf meinen Mac hochgeladen, um ihn mit...
  • Probleme beim Einfügen von Musik in Videos (iMovie) - Ähnliche Themen

  • Schutz vor Zecken beim Menschen

    Schutz vor Zecken beim Menschen: Hey ich wollte mal wissen ob auch wir uns irgendwie gut vor Zecken schützen können? Ich hatte Anfang des Jahres eine Zecke und vorhin fand ich...
  • Nähmaschine holt den Unterfaden beim nähen nicht hoch

    Nähmaschine holt den Unterfaden beim nähen nicht hoch: Kinders...ich bin am verzweifeln...eigentlich schon am durchdrehen und alles in die Ecke pfeffern. Mal von Anfang an. Vielleicht liegt da ja schon...
  • Bewerbung beim Tierarzt - ?

    Bewerbung beim Tierarzt - ?: Hej - ich hab mal eine kurze Frage. Und zwar bin ich grade beim Bewerbungen schreiben für ein Praktikum / Ferialjob (Ferienjob)/ oder job generell...
  • Eier und Geflügel - wie beim Einkauf auf artgerechte Haltung achten?

    Eier und Geflügel - wie beim Einkauf auf artgerechte Haltung achten?: Guten Morgen zusammen! Ich habe früher viel Fleisch gegessen und mich überhaupt nicht darum geschert, wo mein Essen herkam. Das hat sich im Laufe...
  • Probleme beim Einfügen von Musik in Videos (iMovie)

    Probleme beim Einfügen von Musik in Videos (iMovie): Hallo ! Ich habe ein Problem, und zwar hab ich ein Video für meine Freundin zum Geb. gedreht und dann auf meinen Mac hochgeladen, um ihn mit...