Sicherung des Freigeheges...!?!?

Diskutiere Sicherung des Freigeheges...!?!? im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Heeyy liebe Tierfreunde, Ich habe ja leider zur Zeit nur ein Kaninchen, da meine Molly im Februar gestorben ist.:(:(:(:(:(:(:(:(:(:(... Jetzt...
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Heeyy liebe Tierfreunde,

Ich habe ja leider zur Zeit nur ein Kaninchen, da meine Molly im Februar gestorben ist.:(:(:(:(:(:(:(:(:(:(...
Jetzt möchte ich meiner Fly zwei junge Kastraten von einem Bekannten holen (der ist Hobbyzüchter und auf keinen Fall Vermehrer!!! Bei ihm hat jedes Kaninchen, auch die Jungtiere, mindestens 3 m² in Außenhaltung, sie werden gesund ernährt und regelmäßig geimpft
und er deckt seine 6 Weibchen alle nur 2mal im Jahr, aber ich weiß eigentlich gar nicht, ob das oft ist, kenn mich da nich aus)
Nun hab ich ja nur einen Holzstall mit Etagen....insgesamt ist der 8 m² groß, aber eben auf drei Etagen verteilt, was ich ja nicht wusste, dass das nicht zur Grundfläche gehört...Über den Tag sind sie in einem 9 m² großen Freigehege, dass mit dem Stall verbunden ist. Aber wenn ich mir meine zwei Kleinen Racker hole, dann möchte ich schon ein sehr sehr artgerechtes Gehege bieten können und jetzt ist meine Frage:
Kann man so ein Gehege Kaninchensicher machen?
Und wie?

http://www.zooplus.de/shop/nager_kleintiere/kaefige_freigehege/freigehege/freigehege_metall/33746

Meins ist nicht das gleiche, aber es sieht ungefähr so aus (meins hat auch kein Netz drüber) und ist eben zur Zeit 6 m² groß und wird auf 9m² erweitert...

Hoffe, ihr könnt mir schnell antworten....
LG
Lenschen

P. S.: Hab noch ein paar Bilder von meinem jetztigen Gehege und dem Stall hinzugefügt...Im April kommt das ganze dann auf den Rasen und ist eben nicht überdacht.....das ist auch ein Problem....
Neues Gehege 3.jpg
Neues Gehege 1.jpg
 
20.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Kim R.

Kim R.

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
1.702
Reaktionen
0
Ja klar, kann mein ein solches Gehege sicher machen! Steht es auf Gras, solltest du auf jeden Fall ein Netz drunter bauen, damit sich zum ersten deine Ninis nicht raus, und andere Feinde nicht rien buddeln können! Außerdem solltest du ein Netz oben drüber bauen, und da musst du darauf achten, dass es klein genug ist, dass da kein Marder durch passt, oder andere Tiere (wenn es so ein netz mit löchern ist, sollte durch die Löcher kein Ei durch passen denn man sagt; Woe in Ei durch passt, passt auch ein Marder durch!
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Aber was kann ich da für ein Netz nehmen? Durch so normale Netze beißen sich die Marder ja durch, oder?:?


Wie viel kostet so ein Netz und es muss ja auch passend groß sein....wo kriegt man sowas????
 
Zuletzt bearbeitet:
Kim R.

Kim R.

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
1.702
Reaktionen
0
Sowas bekommt man meist in den Baumärkter, genaue auskunft kann ich dir da aber auch nicht geben, meine Ninis sitzen ja im Gartenhäuschen und ansonsten in einem Auslauf mit Dach!
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Ok, trotzdem danke....
Ich hab mir gedacht, dass ich das Gehege nachts (falls es regnen würde) mit so ner großen Plane abdecken könnte, die ich dann fast bis zum Boden runterzieh und da irgendwie festmach, sodass die Nins aber trotzdem rausgucken können...wenn es trotzdem irgendwie durchtropfen würde, wäre das nich schlimm, weil ich ja keine zerstörbaren Sachen drin hab.....naja, der Rascheltunnel vielleicht, und die Nins können ja auch in den sicheren Stall gehen......:D


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

**Häschenmamiii** schrieb nach 2 Stunden, 13 Minuten und 49 Sekunden:

Meint ihr, das geht?
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
und wenn du gleich selbst ein richtiges gehege mit holzgerüst
und volierendraht baust, wie auf diebrain zu sehen?
willst du die nins auch über nacht im gehege lassen? da fänd
ichs nämlich schwer das gittergehege mardersicher zu machen...
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Das ist es eben:
Meine Eltern erlauben mir nicht, so ein Gehege zu bauen........
Aber ich glaube auch, dass man so ein Gittergehege schwer mardersicher machen kann...:(:(:(
 
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
wenn du mehrere gittergehege kaufst und diese dann noch
aufwendig irgendwie so halbwegs sicherst, ist das aber vieeel teurer
als gleich ein ordentliches gehege zu bauen!
das sollten deine eltern vl mal überdenken...
weil eine rolle volierendraht kostet nicht die welt und zusammen
mit dem holz ist die sache sicher auch nicht teurer als zwei packungen gehegeelemente.
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Es geht ja nicht ums Geld. Und wenns um Geld gehen würde, ich muss mir meine Ninchen sowieso komplett selbst zahlen...
Weiß auch nich, was die haben...die finden sowieso, dass ich spinn mit meinen Nickls...
Aber ich glaub, dass ich diese Gittergehege nie richtig Mardersicher krieg...:(
Die Gehege ham mich übrigens gar nix gekostet, weil ich die von meiner Tante geschenkt bekommen hab, die hat die nich mehr gebraucht und da hab ich sie genommen. Eins hab ich aber selber gekauft. Das war aber auch nicht teuer, wenn ich jetzt so auf zooplus.de oder so schau, dann kosten die da fast das 4-fache von meinen...
Naja, dann muss ich eben weiterhin betteln...
 
Thema:

Sicherung des Freigeheges...!?!?

Sicherung des Freigeheges...!?!? - Ähnliche Themen

  • Außengehege Sicherung im Boden

    Außengehege Sicherung im Boden: Hallihallo! :) Wir wollen das Außengehege meiner drei Kaninchen umbauen, sodass sie dauerhaft dort hinein können. Es wird so hoch, dass ich darin...
  • Sicherung einer Holzfußleiste

    Sicherung einer Holzfußleiste: Hallöchen an alle Kaninchen-Erfahrenen, ich habe eine erneute Frage: um meinen zwei Lieblingen einen dauerhaften "Zimmer"-Auslauf neben ihrem...
  • Sicherung des Auslaufs im Garten

    Sicherung des Auslaufs im Garten: Hallo ihr Lieben also meine Ninis leben ja in Wohnungshaltung, nun möchte ich ihnen aber auch zeitweise Auslauf im Garten geben. Wichtig dafür...
  • Finanzierung eines noch sichereren Geheges:)

    Finanzierung eines noch sichereren Geheges:): Hey Leute;) Ich war heute auf dem Flohmarkt und habe 40€ von den Einnahmen bekommen. Das heißt ich habe momentan insgesamt 125€. Nun will ich noch...
  • Wie tief muss eine Gehege sicherung eingegraben werden ????

    Wie tief muss eine Gehege sicherung eingegraben werden ????: Mein brauner hat entdeckt das man ja buddeln kann :clap: und da ich nicht will das er sich meter tief in die Erde einbuddel frag ich nun :lol...
  • Wie tief muss eine Gehege sicherung eingegraben werden ???? - Ähnliche Themen

  • Außengehege Sicherung im Boden

    Außengehege Sicherung im Boden: Hallihallo! :) Wir wollen das Außengehege meiner drei Kaninchen umbauen, sodass sie dauerhaft dort hinein können. Es wird so hoch, dass ich darin...
  • Sicherung einer Holzfußleiste

    Sicherung einer Holzfußleiste: Hallöchen an alle Kaninchen-Erfahrenen, ich habe eine erneute Frage: um meinen zwei Lieblingen einen dauerhaften "Zimmer"-Auslauf neben ihrem...
  • Sicherung des Auslaufs im Garten

    Sicherung des Auslaufs im Garten: Hallo ihr Lieben also meine Ninis leben ja in Wohnungshaltung, nun möchte ich ihnen aber auch zeitweise Auslauf im Garten geben. Wichtig dafür...
  • Finanzierung eines noch sichereren Geheges:)

    Finanzierung eines noch sichereren Geheges:): Hey Leute;) Ich war heute auf dem Flohmarkt und habe 40€ von den Einnahmen bekommen. Das heißt ich habe momentan insgesamt 125€. Nun will ich noch...
  • Wie tief muss eine Gehege sicherung eingegraben werden ????

    Wie tief muss eine Gehege sicherung eingegraben werden ????: Mein brauner hat entdeckt das man ja buddeln kann :clap: und da ich nicht will das er sich meter tief in die Erde einbuddel frag ich nun :lol...