innen- und außenhaltung?

Diskutiere innen- und außenhaltung? im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; hallo, ich habe vor meine kaninchen in innen und außehhaltung zu halten. im sommer ist klar haben sie frei zugang zum garten und dürfen sich...
L

laia

Registriert seit
11.11.2008
Beiträge
211
Reaktionen
0
hallo,

ich habe vor meine kaninchen in innen und außehhaltung zu halten.

im sommer ist klar haben sie frei zugang zum garten und dürfen sich dort
aufhalten. wohnung steht ihnen aber genauso zur verfügung (eine art katzentüre soll eingebaut werden). jetzt wollte ich fragen, ob ich ihnen das auch im winter ermöglichen könnte.

diese ständigen termperaturschwankungen sind ja sicher nicht gut für die tiere. aber sie könnten ja dann selbst entscheiden, ob sie sich drausen oder drinnen aufhalten. glaubt ihr sie würden sich entscheiden? oder wandern sie ständig zwischen drausen und drinnen herum und machen sich somit selbst krank?
 
20.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Sabrina.L

Sabrina.L

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
202
Reaktionen
0
mhm ob die nun wirklich entscheiden weiß ich net... aber ich denke mal eher dass sie denn immer hin und her wandern..

zu welchem raum haben die denn dann zugang in der wohnung??? ist das ein geheiztes zimmer, oder nur son "vorraum"?
 
L

laia

Registriert seit
11.11.2008
Beiträge
211
Reaktionen
0
sie sollen das gesamte untere stockwerk bekommen. 3 normale zimmer, eine angebaute scheune und den garten. die 3 wohnräume sind aber offen zum rest der wohnung und werden dadurch mitbeheizt.
 
Sabrina.L

Sabrina.L

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
202
Reaktionen
0
mhm naja ich denke schon dass der wärmeunterschied zu hoch ist...obwohl es eine schöne idee ist! aber wir menschen werden ja bei sowas auch krank, also ist es bestimmt nicht gut für die ninis. aber wenn sie das gesamte untere stockwerk haben dann ist das doch völlig ausreichend im winter. im sommer macht das umherpendeln sicher nicht so viel aus.

aber ich weiß nicht viell sagen andere ja auch was anderes:eusa_think:
 
L

laia

Registriert seit
11.11.2008
Beiträge
211
Reaktionen
0
ja ich fande die idee halt auch so schön. gerade weil sie sich gerne drausen aufhalten. habe leider nur 5 qm garten und der welzheimer winter ist zu hart für die tiere deswegen wollte ich ihnen die möglichkeit geben, rein zu kommen wenn ihnen kalt wird. aber war mir auch nicht sicher, ob sie dann nicht ständig umherwandern. klar platz haben sie genügend. und einige haben das mit der treppe sowieso schon raus und kommen auch nach oben. es ging mir halt darum, ihnen den garten zu ermöglichen, wenn es denn irgendwie möglich ist. gerade, weil sie das sooo lieben.
 
Sabrina.L

Sabrina.L

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
202
Reaktionen
0
ja verstehen kann ich das total!!! mhm hast du denn ne gute tä??? weil sonst red doch mal mit ihr darüber... sie hat ja viel mehr ahnung davon als wir hier... denke ich.. viell ist es auch gar nicht soo schlimm...:roll: aber ich weiß es wirklich nicht...
naja jedenfalls ist es bei meiner tä zumindest so dass sie mir immer mal nochj n paar haltungstipps oder so gibt


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Sabrina.L schrieb nach 4 Minuten und 22 Sekunden:

auf jeden fall stärkt aber brokkoli die abwehrkräfte!
und die kräuter hier helfen viell auch die ninis zu stärken wenn du es so machen willst

Echinacea purpurea Erkältungskrankheiten,
grippale Infekte,
Vorbeugung gegen Infektionen...
 
Zuletzt bearbeitet:
L

laia

Registriert seit
11.11.2008
Beiträge
211
Reaktionen
0
ja das mit dem ta ist ein guter rat. werde sie am montag mal fragen. hab ja jetzt auch erstmal ein halbes jahr zeit mich zu informieren.

kräuter sind gut. ich wollte ihnen sowieso etwas zur stärkung geben. halte ja auch einige tiere zusammen und möchte nicht, das da was ausbricht.
 
Sternchen*

Sternchen*

Registriert seit
22.02.2009
Beiträge
1.046
Reaktionen
0
Ich würde es an deiner Stelle so machen :

Im Winter haltest du deine Kaninchen in der Wohnung.
Im Frühling-Herbst kannst du sie in der Scheune unterbringen
( also in einem Stall ) .Die 5qm Garten sind schon ein bisschen klein,
wegen dem Auslauf.Du solltest halt beachten dass ein Kaninchen mind. 2qm Auslauffläche braucht.
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
6.663
Reaktionen
0
Im Winter in die beheizte Wohnung zu gehen würde der Kreislauf nicht aushalten. Und da werden die Kleinen auch leider nicht so vernünftig sein und entweder monatelang nur draussen oder drinnen bleiben.

Was ist denn an dem "Welzheimer Winter" so hart? Mit Winterfell und Schutzhütte würden sie bestimmt auch den schaffen ;)
 
L

laia

Registriert seit
11.11.2008
Beiträge
211
Reaktionen
0
ja aber bei 5 qm und 6 tieren geht das ja gar nicht. und hier liegt immernoch schnee. und da die tiere überhaupt keinen winter gewohnt sind, kann ich mir nicht vorstellen ihnen das auch nach umgewöhnung anzutun.

die tiere haben in wohnung und scheune insgesamt über 200 qm also mehr als genug. den garten fände ich nur als zugabe schön. im sommer zum sonnen und buddeln bekommen sie ihn auf jeden fall. aber im winter werde ich sie lieber auch nicht rauslassen. aber ich wollte halt mal fragen. vielleicht wäre es ja auch möglich gewesen.
 
Sternchen*

Sternchen*

Registriert seit
22.02.2009
Beiträge
1.046
Reaktionen
0
Im Winter in die beheizte Wohnung zu gehen würde der Kreislauf nicht aushalten. Und da werden die Kleinen auch leider nicht so vernünftig sein und entweder monatelang nur draussen oder drinnen bleiben.

Ich denke wenn man regelmäßig lüftet und nicht ständig heizt würde es
bestimmt gehen.
Außerdem hab ich meine 2 Kaninchen im Winter immer drinne und das hatt denen bis jetzt überhaupt nix ausgemacht ;) Für die ist das Luxus ;)
Man muss halt im Winter öfters mal lüften und nicht so arg viel heizen,
dann geht das.
 
L

laia

Registriert seit
11.11.2008
Beiträge
211
Reaktionen
0
den unteren stock würde ich ja gar nicht heizen, da aber nach oben offen ist würde dann auch unten automatisch mitbeheizt werden.

oder denkt ihr es macht auch was. da ja die scheune schon durch so ein kleines loch in der tür abgetrennt ist. dadurch hat ja die wohnung oben, die 3 kaninchenzimmer unten und die scheune alles eine unterschiedliche temperatur.
 
Sternchen*

Sternchen*

Registriert seit
22.02.2009
Beiträge
1.046
Reaktionen
0
Lüftest du im Winter öfters mal ?
Weil das is natürlich auch sehr wichtig,dass sich deine Nins wohl fühlen.
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
6.663
Reaktionen
0
Außerdem hab ich meine 2 Kaninchen im Winter immer drinne und das hatt denen bis jetzt überhaupt nix ausgemacht ;) Für die ist das Luxus ;)
Man muss halt im Winter öfters mal lüften und nicht so arg viel heizen,
dann geht das.
Wenn du sie immer drin hast ist das ja auch kein drastischer Temperaturunterschied. Die sind dann an die Wohnungstemperaturen gewöhnt.
Dass das Luxus für die Tiere ist, wage ich zu bezweifeln. Kaninchen fühlen sich einfach draußen in ihrer gewohnten Umgebung am wohlsten. Wenn man die Tiere wegen der Kälte reinholt, vermenschlicht man sie nur unnötig.

lg Wiebke ;)
 
L

laia

Registriert seit
11.11.2008
Beiträge
211
Reaktionen
0
klar lüfte ich. ich werde auch in der scheune noch extra fenster einbauen lassen. da sind nur 2 kleine drin und sie ist sehr groß. ist da noch etwas dunkel und auch wegen dem lüften müssen da unbedingt noch welche rein.


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

laia schrieb nach 2 Minuten und 2 Sekunden:

würde ihnen auch gerne 200 qm garten gönnen aber soviel habe ich leider nicht und da ist es ja auch mit dem sichern wegen raubtieren schwierig. zaun ja aber die vögel kommen trotzdem hin.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sabrina.L

Sabrina.L

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
202
Reaktionen
0
@wibi: naja also ich denke mit dem vermenschlichen hast du schon recht, denn wohl fühlen tut sich mein mädel nur wenns kuschelig warm ist... ich muss für sie immer extra die heizung anmachen damit sie nicht friert:roll:
ist voll schlimm.. voll die frostbeule.. während die andern sich wohlffühlen wenns fenster auf ist, plüstert sie sich immer auf..
denn hab ich sie wohl total verhätschelt?


mhm naja muss man mal sehen wie denn die temp so sind... und wenn du sie nur in scheune und garten lässt?? denn ist der tem-unterschied nicht ganz so groß als zu der wohnung?
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
6.663
Reaktionen
0
@wibi: naja also ich denke mit dem vermenschlichen hast du schon recht, denn wohl fühlen tut sich mein mädel nur wenns kuschelig warm ist... ich muss für sie immer extra die heizung anmachen damit sie nicht friert:roll:
ist voll schlimm.. voll die frostbeule.. während die andern sich wohlffühlen wenns fenster auf ist, plüstert sie sich immer auf..
denn hab ich sie wohl total verhätschelt?
Deine Kaninchen bilden drinnen aber auch kein Winterfell. Damit kommen sie in Aussenhaltung sehr gut zurecht, in der Wohnung brauchen sie es aber nicht;)
 
Sternchen*

Sternchen*

Registriert seit
22.02.2009
Beiträge
1.046
Reaktionen
0
Mein TA hat gesagt,dass ich im Winter meine Kaninchen in der Wohnung halten soll,
da es sonst zu kalt für sie wäre.
Ich habe es schon mal versucht ,meine Kaninchen im Winter draußen zu halten
( habe auch eine Scheune in dem 2 große Kaninchenställe sind).
Dies ging aber nicht,weil 1. die Getränkeflaschen von meinen Nins eingefroren waren
( und ich sie jeden Tag auftauen musste) und 2. Weil meine Kaninchen in ihren Ställen
in der Scheune gefroren haben ( sie haben richtig gezittert ).
Deswegen ist es besser die Kaninchen im Winter in der Wohnug zu halten
Aber wiegesagt jeder hat ne andere Meinung...;)
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
6.663
Reaktionen
0
Wenn man Kaninchen früh genug raussetzt bilden sie Winterfell. Dieses schützt bestens vor Kälte. Dazu noch Fläche zum warmrennen und eine Schutzhütte und du brauchst dir keine Sorgen machen. ;)

Auf Trinkflaschen würde generell verzichten. Näpfe muss man im Winter dann eben mehrmals täglich auftauen. Aber das sollte kein Grund sein, die Kaninchen nicht draußen zu halten.
 
L

laia

Registriert seit
11.11.2008
Beiträge
211
Reaktionen
0
nur scheune und garten ist sicher auch eine möglichkeit. aber mehr platz haben sie sicher in der wohnung. und die eingefrorene erde können sie ja auch gar nicht durchgraben...

naja ich denke ich werde sie in wohnung und scheune lassen und im sommer auch im garten. das ist denke ich auch für die kleinen die beste lösung. vielen dank für eure hilfe.
 
Thema:

innen- und außenhaltung?

innen- und außenhaltung? - Ähnliche Themen

  • Erste 2 Kaninchen Innen / Außenhaltung ?

    Erste 2 Kaninchen Innen / Außenhaltung ?: Guten Abend, Zuerst einmal ist dies mein erster beitrag, deshalb tut es mir leid fals es der falsche berreich ist. Kurz zu mir ich bin männlich...
  • Jetzt noch von Innen- nach Außenhaltung?

    Jetzt noch von Innen- nach Außenhaltung?: Hallo! Ich habe vorhin versucht mich ein bißchen schlau zu machen bis wann man Kaninchen von Innen- nach Außenhaltung umsiedeln darf. Stimmt das...
  • "Innen-Kaninchen" in Aussenhaltung "überführen!?

    "Innen-Kaninchen" in Aussenhaltung "überführen!?: Hallo, Ihr Lieben, ich bin ganz neu hier gelandet, nachdem ich seit einiger Zeit plane, mir in den Garten neben/in das große Hühnergehege...
  • Wollte mal fragen, wo ihr eure Kaninchen haltet. Innen- oder Außenhaltung?

    Wollte mal fragen, wo ihr eure Kaninchen haltet. Innen- oder Außenhaltung?: Hallo ich halte meine Kaninchen ab Heute wieder in Den Schuppen Der Vermieter hat es uns zur Verfügung gegeben für so eine Art Garage für Roller...
  • Innen- und Außenhaltung Reinigung?

    Innen- und Außenhaltung Reinigung?: Hallo, ich habe mal wieder Fragen an euch, die mich so interessieren - weil meine Mum mich das eben gefragt hat. :wink: Ich wüsste gerne, wie...
  • Innen- und Außenhaltung Reinigung? - Ähnliche Themen

  • Erste 2 Kaninchen Innen / Außenhaltung ?

    Erste 2 Kaninchen Innen / Außenhaltung ?: Guten Abend, Zuerst einmal ist dies mein erster beitrag, deshalb tut es mir leid fals es der falsche berreich ist. Kurz zu mir ich bin männlich...
  • Jetzt noch von Innen- nach Außenhaltung?

    Jetzt noch von Innen- nach Außenhaltung?: Hallo! Ich habe vorhin versucht mich ein bißchen schlau zu machen bis wann man Kaninchen von Innen- nach Außenhaltung umsiedeln darf. Stimmt das...
  • "Innen-Kaninchen" in Aussenhaltung "überführen!?

    "Innen-Kaninchen" in Aussenhaltung "überführen!?: Hallo, Ihr Lieben, ich bin ganz neu hier gelandet, nachdem ich seit einiger Zeit plane, mir in den Garten neben/in das große Hühnergehege...
  • Wollte mal fragen, wo ihr eure Kaninchen haltet. Innen- oder Außenhaltung?

    Wollte mal fragen, wo ihr eure Kaninchen haltet. Innen- oder Außenhaltung?: Hallo ich halte meine Kaninchen ab Heute wieder in Den Schuppen Der Vermieter hat es uns zur Verfügung gegeben für so eine Art Garage für Roller...
  • Innen- und Außenhaltung Reinigung?

    Innen- und Außenhaltung Reinigung?: Hallo, ich habe mal wieder Fragen an euch, die mich so interessieren - weil meine Mum mich das eben gefragt hat. :wink: Ich wüsste gerne, wie...