Häufig Parasiten...

Diskutiere Häufig Parasiten... im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo :angel: Wer hat Ninchen mit Langhaar ? Haben eure Ninchen mit Langhaar auch häufig Parasitten die firstdas fell wegfressen ? :? Mein...
L

[Laura] ' Darlinq.

Registriert seit
27.02.2009
Beiträge
55
Reaktionen
0
Hallo :angel:

Wer hat Ninchen mit Langhaar ?
Haben eure Ninchen mit Langhaar auch häufig Parasitten die
das fell wegfressen ? :?
Mein Kaninchen hat innerhalb 3 Jahren jetzt schon 3 mal Parasitten gehabt ist das empfindlich gegen Parasitten oder ist das normal das Langhaar Ninchen Parasitten häufiger haben als kurzhaar Ninchen bekommen ? :eusa_think:
Ich warte auf eure Antowort ;)

Liebe Grüße Laura :p
 
20.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
L

laia

Registriert seit
11.11.2008
Beiträge
211
Reaktionen
0
ich habe 4 löwenköpfchen. damit hatte ich noch nie probleme. ich kämme regelmäsig und schneide knoten raus wenn welche entstehen. einer bekommt sogar das gesamte fell geschnitten, da man sonst nicht erkennt wo vorne oder hinten ist. aber es gab noch nie probleme damit.
 
L

[Laura] ' Darlinq.

Registriert seit
27.02.2009
Beiträge
55
Reaktionen
0
Ja ok. Mein Ninchen ist jetzt nicht ganz mit Langhaar umgeben es hat vorne eine lange Mähne und hinten an den Hinterbeinen so Büschel :D Aber sonst hat es ein bisschen längeres Fell als kurzhaar Ninchen ich weiß ja nicht ob mein Ninchen empfindlich dadrauf ist ? :? Und nur hinten am Rücken ist etwas Fell weg wegen den Parasitten und morgen gehe ich zum Tierarzt nur ich wollte wissen ob das anere Langhaar Ninchen auch häufig haben ? . Naja Danke ne xD. Achso und für alle die nicht wissen was Parasitten sind das sind so kleine Milben ( total harmlos) die fressen das Fell vom Ninchen nach und nach auf -.- !
 
L

laia

Registriert seit
11.11.2008
Beiträge
211
Reaktionen
0
also ich denke sie haben da nur probleme, wenn das fell verklebt oder verdreckt. und da dein ninchen die ja am rücken hat, wo gar kein längeres fell ist, denke ich ist er einfach so anfälliger als andere. hat aber sicher nichts mit der rasse zu tun.

vielleicht hast du von meinen 2 widdern gelesen. die hatten zufällig auch probleme mit den ohren. dachte da auch es könnte an der rasse liegen. war aber nicht so.
 
L

[Laura] ' Darlinq.

Registriert seit
27.02.2009
Beiträge
55
Reaktionen
0
Also mein Ninchen hat kein verklebtes oder dreckiges Fell , weil da achte ich schon täglich drauf das , dass Fell auch gepflegt ist.

Assoo sind also die Milben oder Parasitten auch am 0hr zugange ? :|
 
L

laia

Registriert seit
11.11.2008
Beiträge
211
Reaktionen
0
ja das gibt es auch an den ohren. meine hatten aber andere probleme.

wollte dir damit auch nicht unterstellen, du würdest nicht auf deine tiere achten. war nur allgemein gemeint. das verklebtes oder drckiges fell natürlich leichter anfällig für so ungeziefer ist.
 
L

[Laura] ' Darlinq.

Registriert seit
27.02.2009
Beiträge
55
Reaktionen
0
Asoo.. ja schon klar kein Problem , wollte ich dir ja auch nicht vorwerfen ;)

Nur wären Milben an den 0hren schädlich ? Weißt du das ? ♥.
 
häschen-86

häschen-86

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
2.365
Reaktionen
1
Ja, es gibt auch Milben im Ohr, dass nennt sich dann Ohrräude!
 
L

[Laura] ' Darlinq.

Registriert seit
27.02.2009
Beiträge
55
Reaktionen
0
Und zerstören die dann was im 0hr z.B. das Trommelfell oder ähnliches ?
 
L

[Laura] ' Darlinq.

Registriert seit
27.02.2009
Beiträge
55
Reaktionen
0
0k. Dankeschön für deine Hilfe :angel:
 
Bomel

Bomel

Registriert seit
07.10.2007
Beiträge
359
Reaktionen
0
Hallo,

es kann auch sein, das wenn man oft mit einer bestimmten Krankheit zu Kämpfen hat, oder wie in deinem Fall mit den Milben, das Du sie nicht richtig behandelst.

das sie in der Umgebung überleben und sich das Tier immer wieder ansteckt. Unter Umständen leidet so ein Tier längere zeit darunter ohne das es auffällt. Oder die Behandlung beim TA ist nicht richtig oder wird zu früh abgebrochen. Vieleicht sind die Tierchen gegen das mittel schon immun, weil es nicht richtig eingesetzt wird?

Ich habe auch ein Kaninchen, welches aus den Tierheim kommt bzw. noch dort ist. Er wird dort noch gegen Milben behandelt. Ich hole ihn erst zu mir wenn er tatsächlich Gesund ist. Denke das dies Heute oder in einer Woche der Fall sein wird, aber tel. heute mit dem Tierheim. Ich lasse ich mir dann in zwei Wochen aber nochmal von meinen eigenen TA bestätigen das er wiklich gesund ist. Denn entweder kommen die Milben in den zwei Wochen wieder oder er ist gesund. Hoffe natürlich das ich mir die Fiecher nicht einschleppe.

Was tust du den gegen die Milben?

Anke
 
L

[Laura] ' Darlinq.

Registriert seit
27.02.2009
Beiträge
55
Reaktionen
0
Also heute so in ca. 1 Std. fahre ich zu meinem Tierarzt und der behandelt mein Ninchen wieder gegen die Milben und dann verschwinden die Milben und in ca. einem Halben Haar ist das Fell wieder richtig lang nachgewachsen nur bei meinem Ninchen ist es nciht momentan so schlimm , weil er im moment eine kleine Ecke am Rücken kahl hat und er schüttelt seinen Kopf immer hin und her weil einpaar Milben an den 0hren die Exdzeme fresse und dadurch entsteht halt ein großer Juckreiz aber ich achte dadrauf das er sich die Stelle an den 0hren nciht irgendwie blutig aufkratzt oder so , weil das wäre gefährlich oder nicht gerade gut. Jedenfall bekommt er Milben jedes JAhr.
 
Thema:

Häufig Parasiten...

Häufig Parasiten... - Ähnliche Themen

  • Zwergwidder schüttelt häufig den kopf und kratzt dabei am Ohr?

    Zwergwidder schüttelt häufig den kopf und kratzt dabei am Ohr?: Mein Zwergwidder schüttelt seit ca 2tagen den Kopf und kratzt sich am Ohr,hat jemand eine idee?Sonst macht er einen fitten eindruck spielt frisst...
  • Harngries-Häufigkeit dezimieren.

    Harngries-Häufigkeit dezimieren.: Eine Kollegin von mir, deren Zwergkaninchen, leidet öfters an Harngries. Heute mussten sie wieder eine Stange Geld beim Tierarzt lassen, für das...
  • Häufig Scheinschwanger - Kastrieren lassen?

    Häufig Scheinschwanger - Kastrieren lassen?: Hallo ihr Lieben, meine Kaninchendame war in den letzten Wochen häufig scheinschwanger. Ich überlege jetzt, sie kastrieren zu lassen, da ich...
  • haben widder häufiger ohrprobleme?

    haben widder häufiger ohrprobleme?: so hab da mal wieder ne frage. hatte bisher 2 widder und beide hatten ständig probleme mit den ohren. der eine wurde sogar nur 7 monate alt und...
  • häufiges niesen

    häufiges niesen: Meine kleine Fine niest öfters. Das wär ja nicht weiter schlimm aber sie niest ziemlich oft hintereinander, bestimmt so 6-7 mal und irgendwie find...
  • Ähnliche Themen
  • Zwergwidder schüttelt häufig den kopf und kratzt dabei am Ohr?

    Zwergwidder schüttelt häufig den kopf und kratzt dabei am Ohr?: Mein Zwergwidder schüttelt seit ca 2tagen den Kopf und kratzt sich am Ohr,hat jemand eine idee?Sonst macht er einen fitten eindruck spielt frisst...
  • Harngries-Häufigkeit dezimieren.

    Harngries-Häufigkeit dezimieren.: Eine Kollegin von mir, deren Zwergkaninchen, leidet öfters an Harngries. Heute mussten sie wieder eine Stange Geld beim Tierarzt lassen, für das...
  • Häufig Scheinschwanger - Kastrieren lassen?

    Häufig Scheinschwanger - Kastrieren lassen?: Hallo ihr Lieben, meine Kaninchendame war in den letzten Wochen häufig scheinschwanger. Ich überlege jetzt, sie kastrieren zu lassen, da ich...
  • haben widder häufiger ohrprobleme?

    haben widder häufiger ohrprobleme?: so hab da mal wieder ne frage. hatte bisher 2 widder und beide hatten ständig probleme mit den ohren. der eine wurde sogar nur 7 monate alt und...
  • häufiges niesen

    häufiges niesen: Meine kleine Fine niest öfters. Das wär ja nicht weiter schlimm aber sie niest ziemlich oft hintereinander, bestimmt so 6-7 mal und irgendwie find...