zu schnell abgenommen?

Diskutiere zu schnell abgenommen? im Ratten Gesundheit Forum im Bereich Ratten Forum; hallihallo! ich hatte vor ca 3 wochen das problem das mein johnny augenscheinlich zu dick war, in den 3 wochen hat er jetzt aber unglaublich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Judy

Judy

Registriert seit
19.12.2008
Beiträge
23
Reaktionen
0
hallihallo!
ich hatte vor ca 3 wochen das problem das mein johnny augenscheinlich zu dick war, in den 3 wochen hat er jetzt aber unglaublich abgenommen...ich kann bei ihm jetzt richtig eine hautfalte am bauch greifen und ich finde das man die knochen auch schon ganz schön
spüren kann...ist jetzt aber nicht so schlimm...mehr sorgen macht mir die bauchfalte...:eusa_doh:hat er vllt zu schnell abgenommen das sich das gewebe nicht zurück bilden konnte, also ähnlich wie beim menschen oder könnte das einfach an seinem alter (etwas über 2 jahre) liegen, das eben alles schlaffer wird?
seltsam ist auch wieso er so schnell abgenommen hat...da er nicht viel trockenfutter frisst (und ich ja auch an die anderen ratzen denken muss) habe ich daran nix geändert, hab eig nur die banane weggelassen und geb jetzt statt getrocknetem vollkorntoast normales getrocknetes brot weil ich dachte das könnte auch ein dickmacher gewesen sein... :eusa_think:bewegungstechnisch hab ich auch nix geändert...kriegt den selben auslauf wie immer...

meint ihr ich muss mir sorgen machen und vllt ma beim TA nachfragen? oder habt ihr eine ahnung ob das normal ist?

vielen dank im voraus!

LG judy
 
20.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: zu schnell abgenommen? . Dort wird jeder fündig!
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Zunächst mal: bitte kein Brot mehr füttern! Brot enthält Salze und Backtriebmittel, die für Ratten nicht unbedingt geeignet sind.

Was frisst er denn sonst so? Rasche Gewichtsabnahme kann am Alter liegen, muß aber nicht; hast du seine Zähne mal überprüft?
 
Judy

Judy

Registriert seit
19.12.2008
Beiträge
23
Reaktionen
0
hm das mit dem brot wusst ich nich...aber der kriegt das schon seit 2 jahren weil er nie an ästen und so nagen wollte...die hat er einfach liegen lassen, deshalb wusst ich keinen anderen rat...und das frisst er zumindest regelmäßig...der hat sich sogar angewöhnt das er am holz der käfigtür nagt wenn das brot alle is, ansonsten macht er das nämlich nich...ist das denn wirklich so schlimm mit dem brot wenn er das von anfang an gewohnt ist? wüsste nämlich nicht was ich ihm sonst geben soll... :eusa_think: nagersteine sind auch nicht so sein ding...aber die zähne sind in ordnung...
und zur nahrung: er frisst vor allem viel obst und gemüse, ab und zu kriegt er ein bisschen käse oder ei und was eben so beim kochen mal übrig bleibt und halt das trockenfutter, aber wie gesagt davon frisst er nicht so viel...deswegen hats mich ja auch immer gewundert warum er so dick war...
könnte es denn an den bananen liegen? das war nämlich eig sein lieblingsfutter, nur das er deswegen so viel abnimmt hätt ich nicht gedacht...
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Ratten brauchen keine harten Sachen, um ihre Zähne abzunutzen, das ist ein weit verbreiteter Irrglaube. Es macht ihnen zwar oft Spaß, an Ästen und dergleichen zu nagen, aber die Zähne nutzen sich am besten gegeneinander ab. Vor einigen Jahren wurde dazu eigens mal eine Studie gemacht, dabei hat man festgestellt, daß die Abnutzung sogar am optimalsten bei Brei funktioniert, weil da beim Fressen die Ratten am meisten ihre Zähne aneinander reiben.

Wie viele Bananen hat er denn bisher immer so bekommen? Du kannst ja auch die nächsten Tage wieder welche zufüttern, nun schadet es ja nicht mehr. Auch Babybrei kann er bekommen; in dem Alter schadet es eher nicht, wenn die Nasen ein paar Reserven haben.
 
Judy

Judy

Registriert seit
19.12.2008
Beiträge
23
Reaktionen
0
ok dann lass ich das brot mal weg, aber was ist wenn er jetzt die ganze zeit am holz nagt und ich i-wann mal ein loch drin hab? ^^ kann man ihm das abgewöhnen?
bananen hab ich so 3 vllt auch 4 mal die woche gefüttert, meistens wenn ich halt welche gegessen hab...war das zu oft?

danke für die schnelle antwort!

LG judy
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Nagen wirst du Ratten nicht abgewöhnen können - 2 meiner Rudel wohnen auch in Schränken, da habe ich die kritischen Stellen mit Fliesen oder mit Weidenbrücken abgedeckt, die ich mit fungizidfreiem Küchensilikon an die Schrankwände geklebt habe. Die Weidenbrücken werden seither sehr gerne zum Nagen genutzt, das scheint auch um einiges attraktiver zu sein als glatte Schrankwände.

An sich ist mehrmals die Woche Banane schon relativ viel, aber wenn er eben am liebsten Obst und Gemüse frisst und Banane da insgesamt gesehen nur ein mäßiger Bestandteil ist, relativiert sich das wieder. Vielleicht kannst du ihm einfach wieder 1-2mal pro Woche ein Stückchen geben, und ansonsten eben auch mehr anderes Frischfutter.
 
Judy

Judy

Registriert seit
19.12.2008
Beiträge
23
Reaktionen
0
ok! hab ihm heut mal wieder ein stückchen banane gegeben und der hat das sofort vor den anderen in sicherheit gebracht und dann ganz schnell gefuttert ;)
nur mit dem nagen muss ich mir was einfallen lassen...vllt probier ich es doch nochmal mit verschiedenen zweigen, ist ja schon wieder ein bissl her seitdem er die letzten verschmäht hat und vllt nimmt er die ja jetzt als ausgleich(?) ein versuch ist es wert

achso und nochmal zu der bauchfalte: du meinst also nicht das das jetzt schlimm ist oder? sollt ich ihm jetzt vllt doch wieder ein bissl mehr zufüttern wenn du sagst das ein paar reserven im alter gar nicht schlecht sind?
muss aber sagen das er, seit er abgenommen hat, auch bewegungsfreudiger geworden ist, zumindest hab ich den eindruck das er wieder viel mehr rumklettert und allgemein einfach aufgeweckter ist

LG judy
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Übergewichtig sollte eine Ratte natürlich nicht sein, denn das ist ja oft auch so, wie du es beschreibst - solange sie zu dick sind, bewegen sie sich nicht so gerne. Du kennst deine Ratte am besten - spürst du schon die Rippen? Wenn nicht, passt es, die Hautfalte ist dann einfach auf das frühere Übergewicht zurückzuführen. Er sollte aber dann sein Gewicht eben halten und nicht weiterhin so schnell abnehmen, denn auf Dauer ist das auch nicht gut. Alte Ratten bauen oft schneller ab, daher würde ich ihn nicht zu radikal auf Diät setzen.
 
Judy

Judy

Registriert seit
19.12.2008
Beiträge
23
Reaktionen
0
also die rippen kann ich noch nicht spüren, nur die wirbelsäule, vor allem im schwanzbereich ist jetzt deutlicher als vorher zu ertasten...
auf radikaldiät würd ich ihn nie setzen, gerade wegen dem alter und dem stress, ist ja auch schwer mit den anderen beiden ratzen, die wollen ja ihr normales futter und wie gesagt bis auf die banane hab ich auch nix weiter geändert...
allerdings...die haben jetzt einen noch größeren käfig bekommen, (vorher: 80x60x100; jetzt: 120x60x150, hab angebaut ;) )könnte vllt die umgewöhnung ein stressfaktor sein und dazu beigetragen haben das er abgenommen hat?
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Naja, es kann auch einfach sein, daß er jetzt im Käfig mehr die Möglichkeit nutzt, sich zu bewegen, und schon alleine dadurch abnimmt. Daß man die Wirbelsäule am unteren Rücken ertasten kann, ist eigentlich typisch für Ratten, wenn sie älter werden, das konnte ich bei meinen auch öfter mal beobachten.

Wie gesagt, ich würde einfach in Maßen Bananen wieder füttern, zusätzlich zum anderen Gemüse und Obst.
 
Judy

Judy

Registriert seit
19.12.2008
Beiträge
23
Reaktionen
0
gut dann bin ich ja beruhigt :D

vielen dank für deine hilfe! ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

zu schnell abgenommen?

zu schnell abgenommen? - Ähnliche Themen

  • Muss meine Ratte schnellst möglich zum Tierarzt?

    Muss meine Ratte schnellst möglich zum Tierarzt?: Vor fünf Tagen sind drei weibliche Fellnasen bei mir eingezogen, die drei sind ca. 14 Wochen alt. Mia hat von Anfang an sehr viel genießt und viel...
  • Wie schnell merke ich, wenn eine Ratte nichts trinkt?

    Wie schnell merke ich, wenn eine Ratte nichts trinkt?: Huhu. Ich habe mal eine Frage: wie "schnell" wuerde man merken, wenn eine Ratte nichts trinkt? Ich frage das, da meine Maedels ja gestern...
  • wie kann ich sie schnell abkühlen?

    wie kann ich sie schnell abkühlen?: hi ihr lieben, dieses wetter ist folter für mensch und tier.... wir haben hier 35 grad und ich muss dringend meine ratten abkühlen. hat jemand...
  • Ratte hat verschluckt. Bitte schnelle Hilfe.

    Ratte hat verschluckt. Bitte schnelle Hilfe.: Hallo, meine Ratte hat sich offensichtlich verschluckt, sie reibt den Kopf manchmal am Boden, reißt den Mund auf, was aussieht als würde sie es...
  • Wie medizin verabreichen? bitte um schnelle Antworten :/

    Wie medizin verabreichen? bitte um schnelle Antworten :/: Huhu Meine Nasen haben eine starke erkältung , und ich soll jetzt das Antibiotika Marbocyl über 10Tage allen verabreichen. So mein Problem...
  • Ähnliche Themen
  • Muss meine Ratte schnellst möglich zum Tierarzt?

    Muss meine Ratte schnellst möglich zum Tierarzt?: Vor fünf Tagen sind drei weibliche Fellnasen bei mir eingezogen, die drei sind ca. 14 Wochen alt. Mia hat von Anfang an sehr viel genießt und viel...
  • Wie schnell merke ich, wenn eine Ratte nichts trinkt?

    Wie schnell merke ich, wenn eine Ratte nichts trinkt?: Huhu. Ich habe mal eine Frage: wie "schnell" wuerde man merken, wenn eine Ratte nichts trinkt? Ich frage das, da meine Maedels ja gestern...
  • wie kann ich sie schnell abkühlen?

    wie kann ich sie schnell abkühlen?: hi ihr lieben, dieses wetter ist folter für mensch und tier.... wir haben hier 35 grad und ich muss dringend meine ratten abkühlen. hat jemand...
  • Ratte hat verschluckt. Bitte schnelle Hilfe.

    Ratte hat verschluckt. Bitte schnelle Hilfe.: Hallo, meine Ratte hat sich offensichtlich verschluckt, sie reibt den Kopf manchmal am Boden, reißt den Mund auf, was aussieht als würde sie es...
  • Wie medizin verabreichen? bitte um schnelle Antworten :/

    Wie medizin verabreichen? bitte um schnelle Antworten :/: Huhu Meine Nasen haben eine starke erkältung , und ich soll jetzt das Antibiotika Marbocyl über 10Tage allen verabreichen. So mein Problem...