5 fache Überraschung

Diskutiere 5 fache Überraschung im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, ich habe gestern 5 junge Kaninchen in meinem Auslauf entdeckt ich war ganz firstschön überrascht da hat die Hasenmama doch tatsächlich Ihre...
K

karma

Registriert seit
10.03.2009
Beiträge
50
Reaktionen
0
Hallo, ich habe gestern 5 junge Kaninchen in meinem Auslauf entdeckt ich war ganz
schön überrascht da hat die Hasenmama doch tatsächlich Ihre Jungen unter der Erde bekommen hätte ich gar nicht mit gerechnet;) nun habe ich also 5 ca. 8-10 Wochen alte süße Hasenbabys manchmal ist man schon erstaunt was die Hasen so alles machen;)
 
21.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Chrissy95

Chrissy95

Registriert seit
26.10.2008
Beiträge
1.071
Reaktionen
0
Hey ;)
das ist nunmal ein natürliches verhalten und wenn die häsinen diese möglichkeit haben wird die auch genutzt ;)

War der Wurf gewollt ?
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Du hast jetzt erst Nachwuchs entdeckt der schon 8-10 Wochen alt sein soll? Wieso erst jetzt?
 
Kim R.

Kim R.

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
1.702
Reaktionen
0
Hat sie doch schon gesagt Wildkätchen, weil die Häsin sie unter der Erde geboren hat, und sie werden nun auch raus gekommen sein! Und da die Hasen sehr klein sind,und vor allem Nacht aktiv ist es normal, dass sie es eben erst bemerkt hat
 
DolceTopolina

DolceTopolina

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
Und du hast das Loch in der Erde nicht entdeckt?
Wie selten schaust du denn nach deinen Kaninchen?

Außerdem sitzen Kaninchenbabys doch nicht 10 Wochen lang in einem Loch, oder???


Ab der 4. Lebenswochen verlassen die Tiere das Nest und machen selbstständige Ausflüge in die Umgebung und spielen mit ihren Geschwistern.
Ein Zitat von Diebrain... ich denke, das hat Wildkätzchen gemeint.
Denn Kaninchen kommen nicht NUR Nachts raus!
 
x Nala x

x Nala x

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
1.287
Reaktionen
0
vllt. ist das loch sehr tief ?
und zu dunkel um da rein zu schauen xD

Vllt. arbeitet karma und schaut abends nach ihren kaninchen und sieht nur die "großen" und dann gehts sie schlafen und die moppels kommen raus xD
 
Sawyer

Sawyer

Registriert seit
03.01.2007
Beiträge
3.648
Reaktionen
0
Hi,

was ich noch nicht ganz versteh, wusstest du denn, dass das Kaninchen trächtig war?

Viele Grüße,
Sawyer
 
DolceTopolina

DolceTopolina

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
Aber Kaninchenbabys sitzen doch nicht nur in dem Loch rum.
Und vielleicht sollte sie zwischendurch auch mal ihre Kaninchen
zählen, spätestens am Wochenende? Die Babys kommen bestimmt
nicht erst seit gestern raus aus ihrem Loch.
 
kleinerZoo

kleinerZoo

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
214
Reaktionen
0
Ich hab früher auch mal Kaninchenbabys bekommen, ohne es zu bemerken, die hatten nen großen Stall wo sie all ihre Buddellöcher und Tunnels hatten, da kamen dann irgendwann auch die kleinen raus (ca. 4-5- Wochen damals), also das ist schon möglich. Deswegen ist man nicht gleich nen schlechter Halter, nur weil Kaninchen sich wie in der Natur benehmen.
Glückwunsch jedenfalls zum Nachwuchs, Bilder darfst ja leider keine reinstellen .

Vielleicht sollte man einfach mal nur was dazu schreiben, wenn es einen intressiert, statt immer nur als erste Frage, war es gewollt und andere Vorwürfe zu machen. Das nervt, weil man es echt in jedem 2. Thread lesen kann.
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
6.663
Reaktionen
0
Vielleicht sollte man einfach mal nur was dazu schreiben, wenn es einen intressiert, statt immer nur als erste Frage, war es gewollt und andere Vorwürfe zu machen. Das nervt, weil man es echt in jedem 2. Thread lesen kann.
Diese Fragen sind aber nun mal nötig, da Vehrmehrung in diesem Forum nicht erwünscht ist. Sind die Tiere gewollt ist das Thema hier nicht erlaubt und müsste somit geschlossen werden. Da aber leider niemand hellsehen kann, muss man erstmal nachfragen, wie es zu dem Nachwuchs kam. ;)
 
kleinerZoo

kleinerZoo

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
214
Reaktionen
0
Naja das ist ja auch okay, aber wenn man immer sofort über die User "herfällt" ist kein Wunder das sie sich dann nie mehr melden.
Kann man ja auch vielleicht etwas freundlicher schreiben, z.b. gewollte Zucht/Vermehrung ist hier nicht erwünscht o.ä. ;)
 
Kim R.

Kim R.

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
1.702
Reaktionen
0
Ich finde es auch ein bisschen daneben, dass gleich immer über die Leute hergefallen würd, das ist auch so, wenn man mal mit bekommt, dass Tiere nicht artgerecht gehalte werden! Ich meine man kann die Leute auch nett darauf hinweisen! Genauso doof finde ich es eigentlich auch, dass Themen sofort geschlossen werden, wenn ein Wurf gewollt war. Sicher unterstützt man sowas nicht, aber deswegen den Leuten gleich die Chance zu nehmen, und das tut man wenn man den Thread schließt, sich Informationen zu holen, finde ich ziemlich ungerecht und vorallem auch nicht gerechtfärtigt! Man muss Dinge nicht unterstützen, trotzdessen kann man Leuten doch dabei Helfen! Und ich denke mal, die Themenautoren, werden sowieso schon, zu genüge, hier im Forum "fertig gemacht" wenn sie gewollte Babys haben, also warum sollte man den Thread dann noch schließen! Ich fände es eigentlich ziemlich loyal wenn man den Betroffenen helfen würde, erstmal fragen könnte, und dann nicht gleich drauf gehen würde, wie die Geier! Mann kann auch einfach nett auf Fehler hinweisen, und dann hilfe leisten! Dann würden so viele Leute sich auch nicht so, unbeholfen vorkommen, und das Forum nicht mehr betreten!

Bitte jetzt nicht als Vorwurf ansehen, ich musste mich einfach mal ausschreiben!
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
@ Kim R.
und bei was sollen wir den hier helfen? Hier wurde keine Frage gestellt ;)

@karma
andere Frage, wie sieht es bei dir mit der Sicherung nach unten aus? Können die Kaninchen auch nicht irgendwann raus, wenn sie so buddeln?
 
DolceTopolina

DolceTopolina

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
@kleinerZoo:

Naja, 4-5 Wochen ist ja auch okay, dann verlassen die Jungen
in der Regel ja auch ihr Nest, aber 10 Wochen???
Kann ich mir halt wirklich nicht vorstellen...


@ Kim R. :

Wo steht hier bitte, dass du ein schlechter Halter bist???
Außerdem, wenn manche Leute ihre Tiere mit Absicht werfen
lassen und dann ins Forum kommen und rumheulen, dass sie
keine Ahnung von garnix haben, habe ich 100%iges
Verständnis dafür, dass der Thread geschlossen wird, denn
DAS ist UNVERANTWORTLICH. Man sollte denen, der Babys
wegen, höchstens den Link von DieBrain zum Nachwuchs
schicken.
 
Kim R.

Kim R.

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
1.702
Reaktionen
0
@ Wildkaetchen: Nein, ich habe auch nicht nur von diesem Thread gesprochen!

@ Dolche Tapolina: Ich habe nie erwänt, dass gesagt wurde das ich ein schlechter Halter bin! Ich habe nur vom allgemeinen Verhalten hier im Forum gesprochen! Außerdem muss man nicht gleich allen Leuten, Vorwürfe machen, weil sie gewollt einen Wurf erzeugt haben! Denn, es sit nun mal so, dass manche Menschen die Gefahr darin nicht sehen! Und genau deswegen sollt man, den Thread geöffnet lassen, damit man sie eben zurecht weisen kann! Soweit ich weiß, httest du auch ein paar fragen, was die aufzucht deiner Kaninchenbabys betraf, und dir wurde auch geholfen! Hätte man dir die Babys deshalb weg nehmen sollen, weil du dich nicht Jahre im Voraus informiert hast! Sicher dein Wurf war nicht gewollt, aber trotzdem! Bei andern sind sie gewollt, und jetzt lässt sich da auch nichts mehr daran ändern! Aber wenn, einem dann auch noch die Chance genommen wird, die Leute davon abzuhalten´, soetwas noch mal zu machen, finde ich das ein bisschen ungerechtvertigt!
 
DolceTopolina

DolceTopolina

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
Du machst mir einen Vorwurf dafür, dass meine angeblichen zwei Damen doch ein Päärchen waren?
Warum soll ich mich über Kaninchenbabyaufzucht informieren, wenn ich niemals vorhatte,
Babys machen zu lassen? Ich studiere doch auch keine Medizin, wenn ich niemals vorhabe
Arzt zu werden?
Und DOCH man muss diesen Leuten Vorwürfe machen, denn sie bringen ihre Tiere in Gefahr und
kommen dann her und schreien "Oh, was soll ich jetzt machen"...
Es geht darum: Die Leute lassen Kaninchenbabys zeugen, wissen aber NIX darüber und dafür
habe ich KEINERLEI Verständnis! DAS IST VERANTWORTUNGSLOS ...
Und du sagst "Ist doch egal, dass ist halt nunmal so!"
Dann ist es in deinen Augen halt auch egal, das Tiere in Zoohandlungen schlecht gehalten
werden und dass sie dort krank verkauft werden?
 
Kim R.

Kim R.

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
1.702
Reaktionen
0
Nein, dass mache ich nicht! Und sorry wenn das so rüber gekommen ist, ich habe nur gesagt, dass ich es ein bisschen dämlich finde, dass hier manche Leute runter gemacht werden! Denn dir, und all den anderen Leuten (mich mit eingeschlossen) die einen Unfallwurf hatten, könnte man vorwerfen, dass sie nicht genug von ihren Kaninchen wussten (zum Beispiel wie bei uns beiden, die Geschlechtvorhersage, die ja nicht gestimmt hat), genauso kann man denen die einen gewollten Wurf hatten vorwerfen, dass sie ihre Tiere haben decken lassen! Beiden berut also auf unwissenheit! Bei uns, denen die einen Unfallwurf hatten, aus der Unwissenheit, des Geschlechts, und bei denen die einen absichlichen Wurf hatten, esteht die Unwissenheit darin dass sie nicht wussten, welch einen Schaden ihre Häsin dabei nehmen kann! <Und ich denke mir einfach ma, dass diese Leute, genauso viel Aufklärung verdienthaben, wie wir, und desgwen sollten diese Threads auch erhalten bleiben!
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
6.663
Reaktionen
0
Ich habe nur vom allgemeinen Verhalten hier im Forum gesprochen! Außerdem muss man nicht gleich allen Leuten, Vorwürfe machen, weil sie gewollt einen Wurf erzeugt haben! Denn, es sit nun mal so, dass manche Menschen die Gefahr darin nicht sehen! Und genau deswegen sollt man, den Thread geöffnet lassen, damit man sie eben zurecht weisen kann!
Wenn so ein Thema geschlossen wird, wird immer noch dazu gesagt, warum Vermehrung hier nicht geduldet wird. Ich finde, das reicht an "zurechtweisen".

Soweit ich weiß, httest du auch ein paar fragen, was die aufzucht deiner Kaninchenbabys betraf, und dir wurde auch geholfen!
Dolce wurde geholfen weil sie nichts für den Wurf konnte. Sie hat in keinster Weise fahrlässig gehandelt und ist deshalb hier mit ihren Fragen willkommen.


Und jetzt kommt bitte aufs Thema zurück. Diese Diskussion ist hier fehl am Platze!
 
DolceTopolina

DolceTopolina

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
Ich habe aber niemanden runtergemacht, ich habe nur nachgefragt, wenn du oben liest...
ich wollte erklären, warum Wildkätzchen vermutlich gefragt hatte... zumindest dachte ich,
dass sie deswegen gefragt hatte. Es sollte sicherlich nicht böse rüberkommen.
Es regt mich einfach nur auf... es ist genau dasselbe, wie wenn sich jemand mit
12 schwängern lässt und dann fragt "Was ist denn Verhütung?"
Vorher informieren... und ich glaube ich habe vor kurzem einen Beitrag von dir gelesen,
wo du dich noch aufgeregt hast, dass manche sich nicht vorher informieren können oder?
Bin mir nicht mehr sicher ob du das warst... Es bringt eh nix zu streiten, wir wissen nichtmal
ob der Wurf von Karma mit Absicht war oder nicht. Übrigens beruht es bei Unfallwürfen auf
indirekter unwissenheit... oder kannst du jede Kaninchenkrankheit auf anhieb erkennen? Wir
sind halt einfach keine Tierärzte und wenn mir ein TA bestätigt, dass die beiden eben Weiber
sind, vertraue ich doch darauf, oder nicht? Da gibt es einen klitzekleinen unterschied...
denn wenn ich etwas plane, informiere ich mich. Aber wer rechnet denn mit sowas?

Naja, ich denke hier gibts nix mehr großes zu bereden... karma hat ja (wie schon gesagt)
keine Frage gehabt.
 
Kim R.

Kim R.

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
1.702
Reaktionen
0
Zum Thema: Hallo Karma, egal ob dein Wurf nun gewollt oder ungewollt war (was mir eigentlich auch egal ist, ednn so oder so, es ich passiert) wollte ich dir nur sagen, dass du dich da nicht wundern brauchst. Mir ging das auch mal so, die Babys verkriechen sich meist einfach in ihrem Nest, wenn jemand fremdes kommt,bis sie groß genug sind und genug selbst bewusst sien haben! 8-10 Wochen sind zwar schon sehr alt, aber evtl. gehst du ja wirklich immer Abends, und das einem da, dann so kleine Fellsocken nicht auffallen ist verständlich!!!

Zu der Disskusion: Ich distanziere mich davon jetzt, da ich die Verhaltensweise zwar überhaupt nicht verteidige, und sie auch für unangebracht halte, aber wohl nichts daran ändern kann!
 
Thema:

5 fache Überraschung