Welche Rasse nur ?

Diskutiere Welche Rasse nur ? im Hunderassen Forum im Bereich Hunde Forum; Halllo Hundebesitzer :) Alsoo .. in vielleicht einem Jahr bekomme ich einen Hund und ich habe firstaber noch garkeine Ahnung was für eine Rasse...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
L

[Laura] ' Darlinq.

Registriert seit
27.02.2009
Beiträge
55
Reaktionen
0
Halllo Hundebesitzer :)

Alsoo .. in vielleicht einem Jahr bekomme ich einen Hund und ich habe
aber noch garkeine Ahnung was für eine Rasse ich haben will :D Könnt ihr mir vielleicht Bilder von euren Hunde schicken damit ich vielleicht weiß , was ich für eine Rasse haben will :p. Wäre echt total lieb von euch :angel:.

Liebe Grüße Laura
 
21.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Welche Rasse nur ? . Dort wird jeder fündig!
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.552
Reaktionen
151
zu erst einmal : such dir deinen hund nicht nach dem aussehen aus ;)

was hasd du denn fuer ansprueche an das tier ?
gross - klein - mittel ?
kurz oder langhaar ?

und was kannst du ihm bieten an beschaeftigung ?
agility, dummy training ?
wie viel zeit hast du taeglich zur verfuegung ?

wo und wie wuerde der hund leben ?
wie lange und wie oft muesste er allein sein ?
 
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.343
Reaktionen
0
Hey,
ich will ja nix sagen, aber das würde nichts bringen! Denn man sollte wirklich nicht nach dem Aussehen gehen, sondern nach den Bedürfnissen! Manche Rassen kann man nämlich nicht in der Stadt halten, weil du ihren Ansprüchen dann nie gerecht werden kannst.

Also am besten wärs, wenn du beschreiben würdest, wo du wohnst, was du frü Ansprüche hast,.... ;)

LG Suru
 
L

[Laura] ' Darlinq.

Registriert seit
27.02.2009
Beiträge
55
Reaktionen
0
Also mein späterer Hund hätte auf jedenfall eine Menge Auslauf , weil ich direkt neben dem Feld wohne ud er würde auch "fast" jeden Tag mit in den Stall kommen wo er frei rumlaufen darf und mit anderen Hunden spielen darf. Es ist mir eigentlich egal ob er klein - mittel - groß oder kurzhaar-langhaar ist. Er sollte schnell lernen und pflegeleicht sein. Ich habe täglich viel Zeit wie gesagt er würde wenn ich zu meinem Pferd in den Stall gehe , dürfte er dort rumlaufen und mit anderen Hunden spielen. Er würde auf 100qm² leben und eigentlich würde er nie alleine sein vielleicht mal 1-2 Stunden wenn wir einkaufen gehen oder ähnliches aber sonst würde ich den Hund überall mit einplanen.
 
A

Adam-und-Eva

Guest
Das hört sich ja schon einmal gut an.


Möchtest du einen Welpen oder schon einen ausgeachsenen Hund?
 
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.343
Reaktionen
0
Ist ja dann ein richtiges Paradies ;)

Aber da du so viele Möglichkeiten hast, macht es uns eig schwerer :D^^ Hast du keine Vorlieben?

Meinst du mit Pflegeleicht sein Fell oder insgesamt...?


LG Suru
 
Lotti

Lotti

Registriert seit
10.01.2009
Beiträge
5.810
Reaktionen
0
hmm. das ist schwierig wenn du sagst, dass er schnell lernen soll, denn es gibt auch bei einer Rasse unterschiede vom Charackter...
Unser einer Riesenschnauzer zum Bsp. hat lernt extrem schnell...innerhalb von 5 min konnte ich ihm das Kommando "Kussi" bebringen, also dass er mich mit seiner Nase auf den Mund "küsst"...unser anderer hingegen hat das bisher immer noch nicht verstanden, obwohl ich seit 4 Monaten mit ihm daran übe ^^
 
W

wolfsblut

Registriert seit
29.12.2008
Beiträge
180
Reaktionen
0
Halllo Hundebesitzer :)

Alsoo .. in vielleicht einem Jahr bekomme ich einen Hund und ich habe aber noch garkeine Ahnung was für eine Rasse ich haben will :D Könnt ihr mir vielleicht Bilder von euren Hunde schicken damit ich vielleicht weiß , was ich für eine Rasse haben will :p. Wäre echt total lieb von euch :angel:.

Liebe Grüße Laura
hallo laura
bitte besorge dir doch dann hundebücher und achte auf die charater und grundbedürfnisse der einzelnen rassen das ist sehr wichtig
es gibt da so vieles zu bachten
die sache mit dem hund
charakterhunde
das andere ist zur zeit beim nachbar aber wenn du willst schreibe ich es dir noch
lg
 
Nojiko

Nojiko

Registriert seit
05.06.2006
Beiträge
4.374
Reaktionen
0
Ich würde mich eher im Internet schlau machen, die meisten Hundebücher kannste echt wegschmeißen. Zumindest die Rassebücher, wenn du dir dann schon eine Rasse rausgesucht hast, dann würde ich mir auch ein Buch kaufen. Da gibts dann schon einige Gute.
 
W

wolfsblut

Registriert seit
29.12.2008
Beiträge
180
Reaktionen
0
Ich würde mich eher im Internet schlau machen, die meisten Hundebücher kannste echt wegschmeißen. Zumindest die Rassebücher, wenn du dir dann schon eine Rasse rausgesucht hast, dann würde ich mir auch ein Buch kaufen. Da gibts dann schon einige Gute.
das sehe ich aber anderes es sind dort die guten wie auch schlechten sachen beschrieben und das sollte man wissen
man lebt ja doch einige jahre mit dem hund zusammen und dann sollte es auch passen
und man sollte auch wissen was für grundbedürfnisse die haben,das ist sehr wichtig
und
die sache mit dem hund ist eingentlich nicht schlecht beschrieben für anfänger gut geeiget
lg
 
Lotti

Lotti

Registriert seit
10.01.2009
Beiträge
5.810
Reaktionen
0
vlt sollte sie sich erstmal allgemein informieren oder besser : sich überlegen...welche Rassen ihr erstmal nur vom Äußeren gefallen würden...und wenn sie sich dann zum Bsp. für einen Dackel entscheidet, dann kann sie ja hier im Forum alle Dackelbesitzer fragen, wie der Charackter von deren Dackel ist....ich denke eigene Erfahrungen sind immer am besten und am glaubwürdigsten...im Internet und auch in Büchern steht immer viel Müll ^^
 
W

wolfsblut

Registriert seit
29.12.2008
Beiträge
180
Reaktionen
0
vlt sollte sie sich erstmal allgemein informieren oder besser : sich überlegen...welche Rassen ihr erstmal nur vom Äußeren gefallen würden...und wenn sie sich dann zum Bsp. für einen Dackel entscheidet, dann kann sie ja hier im Forum alle Dackelbesitzer fragen, wie der Charackter von deren Dackel ist....ich denke eigene Erfahrungen sind immer am besten und am glaubwürdigsten...im Internet und auch in Büchern steht immer viel Müll ^^
mag sein
aber jeder sieht seinen hund anders
ich würde da nicht so viel drauf hören
wie gesagt das buch ist sehr gut und so kann sie auch sehen das könnte passen oder auch nicht
es steht unter anderem

mancher wird nach der lektüre dieses aufschlussreichen und mit zahlreichen farbfotos illustrieten buches aus vernunftgründen auf die anschaffung eines hundes verzichten

und dann hat man doch wieder was gutes erreicht finde ich
es ist schon sehr wichtig finde ich
wenn es man alle von anfang an machen würden,würde es sicherlich nicht so viel elend geben
und man merkt auch nicht sofort das der hund gar nicht zu einem passt
oder man ihm nicht gerecht werden kann
so ein buch schadet sicherlich nicht,es kann nur helfen
lg
 
Lotti

Lotti

Registriert seit
10.01.2009
Beiträge
5.810
Reaktionen
0
ja gut ^^ wenn es ein qualifiziertes Buch ist, dann ist dagegen nichts einzuwenden ;)
wir hatten damals ein Hundebuch in dem immer nur die tollsten Dinge über die verschiedenen Rassen drin stand...:roll:
Naja wir haben diese schwierige Entscheidung zum Glück schon hinter uns :mrgreen:
aber wenn sie noch nichtmal weiß, ob groß oder klein ist das natürlich sehr kompliziert ^^
wir wussten ja zum Glück von Anfang an es soll ein großer Hund werden...und zwei Jahre später rief unsere Züchterin uns an und meinte, ob wir nichmal gucken kommen wollen sie hat einen neuen Wurf... :mrgreen: und dann wussten wir: es wird wieder ein großer Hund :mrgreen:
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.552
Reaktionen
151
wenn du von stall redest, hasd du denn ein pferd ? soll der hund bei ausritten mitlaufen ? dann wuerde ich einen lauffreudigen hund mit wenig bis gar keinem jagdtrieb empfehlen ..
 
A

Adam-und-Eva

Guest
wenn du von stall redest, hasd du denn ein pferd ? soll der hund bei ausritten mitlaufen ? dann wuerde ich einen lauffreudigen hund mit wenig bis gar keinem jagdtrieb empfehlen ..
Ich kenne Reiter die Jagdhunde halten, diese weichen keine Pfotenbreite vom Weg ab, da ist dann Erziehung gefragt,

oder ?

Für mich sind drei Fragen wichtig

Rassehund ja o. nein
Welpe ja o. nein
oder vielleicht einen Hund aus dem Tierheim

( ich persönlich würde nur einen Hund aus dem Tierheim nehmen )
 
B

Blue_Angel

Guest
Ich würde dir raten, geh einfach in einem Jahr ins TH und hol dir dort einen. Dort gibts auch junge Hunde, wobei auch ältere noch viel lernen können.
 
Nojiko

Nojiko

Registriert seit
05.06.2006
Beiträge
4.374
Reaktionen
0
Ach, "Die Sache mit dem Hund" ist ein Buch? Das kam aus deinem Post nicht wirklich raus.

Wegen den Büchern meinte ich eher, dass man sich solche eher nicht kaufen sollte, in denen alle Rasse kurz beschrieben werden. Da hab ich nämlich noch kein einziges einigermaßen Gutes gefunden, und ich hab mir schon eine Menge angeschaut. Laut den meisten Büchern, passt eigentlich jeder Hund zu jedem.

Wenn man sich dann mal eine Rasse ausgesucht hat, kann man sich ruhig Bücher kaufen. Da gibts dann schon mMn mehr Gute. Aber genau das gleiche hab ich ja vorher auch schon geschrieben...


Ich kenne Reiter die Jagdhunde halten, diese weichen keine Pfotenbreite vom Weg ab, da ist dann Erziehung gefragt,

oder ?
Da ist aber eher die Ausnahme. Ich würde ihr auch eher einen Hund mit wenig Jagdtrieb empfehlen!
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wolfsblut

Registriert seit
29.12.2008
Beiträge
180
Reaktionen
0
Ach, "Die Sache mit dem Hund" ist ein Buch? Das kam aus deinem Post nicht wirklich raus.

Wegen den Büchern meinte ich eher, dass man sich solche eher nicht kaufen sollte, in denen alle Rasse kurz beschrieben werden. Da hab ich nämlich noch kein einziges einigermaßen Gutes gefunden, und ich hab mir schon eine Menge angeschaut. Laut den meisten Büchern, passt eigentlich jeder Hund zu jedem.

Wenn man sich dann mal eine Rasse ausgesucht hat, kann man sich ruhig Bücher kaufen. Da gibts dann schon mMn mehr Gute. Aber genau das gleiche hab ich ja vorher auch schon geschrieben...


Da ist aber eher die Ausnahme. Ich würde ihr auch eher einen Hund mit wenig Jagdtrieb empfehlen!
ja die sache mit dem hund ist ein buch,charakterhunde auch
ich würde sie mir mal anschaffen,da kann man schon einiges drin lesen
und für einen anfänger der null plan hat,ist das buch gut
lg


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

wolfsblut schrieb nach 1 Minute und 19 Sekunden:

Ich würde dir raten, geh einfach in einem Jahr ins TH und hol dir dort einen. Dort gibts auch junge Hunde, wobei auch ältere noch viel lernen können.
davon würde ich abraten,ist aber meine meinung
lg
 
Zuletzt bearbeitet:
Malamute Shayle

Malamute Shayle

Registriert seit
03.07.2007
Beiträge
73
Reaktionen
0
@[Laura] ' Darlinq.
Mich würde mal was anderes Interessieren, weil ich das aus deinen Text noch nicht rauslesen konnte, es klingt so als ob er ein reiner Hofhund sein soll, sehe ich das richtig?
oder hast du auch vor mit dem Hund regelmäßig rauszugehen und dich mit ihm zu beschäftigen?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Welche Rasse nur ?

Welche Rasse nur ? - Ähnliche Themen

  • Welche Rassen?

    Welche Rassen?: Lumen ist jetzt ca. 5 Monate alt ich habe sie von einem Tierheim In der Slowakei. Sie ist fast weiß hat aber einen beigen Rücken und beige Ohren...
  • Rassen für Ersthundehalter (Begleithund)

    Rassen für Ersthundehalter (Begleithund): Hallo, ich wünsche mir einen Hund. Nur welcher passt zu uns? Über uns: wir wohnen ländlich, hatten noch nie einen Hund, sind 3 Generationen (13-86...
  • Suche meinungen Zu rassen

    Suche meinungen Zu rassen: Ich möchte mir nen labrador anschaffen. Wir haben Zeit, Platz und sind bereit, ihn zu trainieren
  • Könnte unser Welpe halb Labrador sein?

    Könnte unser Welpe halb Labrador sein?: Hallöchen! :D Seit gut 4 Wochen haben wir diesen süßen Fratz in der Familie. Er ist nun 12 Wochen alt, hat eine Schulterhöhe von 30 cm(noch...
  • Welche Rasse? Schäferhund? Reitbegleithund

    Welche Rasse? Schäferhund? Reitbegleithund: Hallo! Wir würden uns gerne einen Hund anschaffen, jedoch sind wir unschlüssig bezüglich der Rasse. Eventuell würde ein Schäferhund in Frage...
  • Ähnliche Themen
  • Welche Rassen?

    Welche Rassen?: Lumen ist jetzt ca. 5 Monate alt ich habe sie von einem Tierheim In der Slowakei. Sie ist fast weiß hat aber einen beigen Rücken und beige Ohren...
  • Rassen für Ersthundehalter (Begleithund)

    Rassen für Ersthundehalter (Begleithund): Hallo, ich wünsche mir einen Hund. Nur welcher passt zu uns? Über uns: wir wohnen ländlich, hatten noch nie einen Hund, sind 3 Generationen (13-86...
  • Suche meinungen Zu rassen

    Suche meinungen Zu rassen: Ich möchte mir nen labrador anschaffen. Wir haben Zeit, Platz und sind bereit, ihn zu trainieren
  • Könnte unser Welpe halb Labrador sein?

    Könnte unser Welpe halb Labrador sein?: Hallöchen! :D Seit gut 4 Wochen haben wir diesen süßen Fratz in der Familie. Er ist nun 12 Wochen alt, hat eine Schulterhöhe von 30 cm(noch...
  • Welche Rasse? Schäferhund? Reitbegleithund

    Welche Rasse? Schäferhund? Reitbegleithund: Hallo! Wir würden uns gerne einen Hund anschaffen, jedoch sind wir unschlüssig bezüglich der Rasse. Eventuell würde ein Schäferhund in Frage...