Was soll ich nur tun??

Diskutiere Was soll ich nur tun?? im Ratten Haltung Forum im Bereich Ratten Forum; Hallo, danke das ihr euch mal reingeklickt habt. Also zu meinem problem: ich bin 12 jahre alt und lebe logischerweise noch zuhause. nun bin ich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
TIerEngelCHen<3

TIerEngelCHen<3

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
74
Reaktionen
0
Hallo, danke das ihr euch mal reingeklickt habt.

Also zu meinem problem:
ich bin 12 jahre alt und lebe logischerweise noch zuhause. nun bin ich auf die ratte gekommen und habe mich sehr viel informiert und muss sagen, ich habe mich verliebt. nun muss man mal meiner mutter sagen das man ratten will (sie rastet total aus). sie meint, dass das ja wohl gar nicht in frage käme, die sind doch eklig mit ihrem dicken schwanz und so. ich kann das ja alles teilweise verstehn ´denn es gibt einen sehr wichtigen punkt warum sie mir meinen wunsch nicht erfüllen will und zwar war das so: ich wollte vor einer ganzen weile
mal meerschweinchen. nach monatelangem betteln bekam ich zwei doch ich wollte keinen kleinen teueren käfig kaufen, sondern mir einen artgerechten (1m² pro tier) selber bauen. nun, dieser war sehr simpel: ich baute mit plexiglasscheiben und leichten holzplatten ein gehege das oben offen war und nahm als unterage zwei wachstischdecken. nach einer woche wollte ich den käfig reinigen (unmengen an einstreu) doch es ging alles kaputt und die ganze alte
einstreu war verteilt. so hätte es ja schlecht jede woche gehn können und weil ich keinen viel zu kleinen käfig wollte brachte meine mama sie wieder weg.
so, wenn ich ihr jetzt sage das ich ratten haben will (und eswar ja nicht so das ich mich nicht um die meeris gekümmert hatte), kommt das für sie AUF KEINEN FALL in frage, weil sie so einen stress nicht nochmal haben will, wo ich mir dann doch einen guten käfig mit ausnehmbarer bodenwanne kaufen würde :(. vor allen dingen wenn ich sie oft frage wird sie deshalb total sauer auf mich. was soll ich denn jetzt tun? es ist ja auch nicht so das ich ratten plötzlich super finde und sofort welche haben will und mich noch nicht informiert habe oder so. ich nehme sowas ja dann auch ernst denn ich bin verantwortungsbewusst. um unsere hündin kümmere ich mich so gut wie allein.

Bitte gebt mir einen rat was ich tun soll. ich kann mich ja auch allein um die ratzen kümmern, schließlich wären sie bei mir im zimmer (ich hab nen sehr tiefen schlaf ;)) und wir fahrn eh nie in den urlaub.

auf eure antwort hofft
Ann-Sophie


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

TIerEngelCHen<3 schrieb nach 2 Stunden, 23 Minuten und 41 Sekunden:

Ach ja noch hinzuzufügen wäre, dass meine mutter wenn ich ihr sage das ich drei ratten will sagt: "auch noch DREI? das wäre ja noch schöner!!"
aber ratten sind ja rudeltiere:(.

wie habt ihr denn eure eltern überreden können ratten zu bekommen? ich würde ihr auch sachen versprechen z.b. mich in der schule zu bessern (obwohl ich eig dort kein probleme habe)
Bitte antwortet...

Liebe Grüße
Ann-Sophie
 
Zuletzt bearbeitet:
22.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in den Ratgeber für Haltung von Ratten von Gerd nachgelesen? Er beantwortet dort alle wichtigen Fragen rund um das Wohlbefinden der quirligen Nager, insbesondere über die Haltung. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
ChrissisZoo

ChrissisZoo

Registriert seit
03.05.2007
Beiträge
1.145
Reaktionen
0
ach ja das kannte ich auch mal.
meine eltern sind dann mit mir in einem tierladen schaun was es dann so gibt.
und mein Vater sah die süßen kleinen Ratzebabys (abgabealter war schon richtig)und dachte es seien große mäuse*lol*hab ihm im glauben gelassen und zwei bekommen.ist aber schon ewig her.heute ekelt er sich davor ich aber nicht*lol*hab immer noch welche.

ich denke es ist schwierig.sicherlich als kind möchte man gern einen spielkameraden einen freund ein lebendiges Tagebuch*denk*
und wozu die tierchen noch alles herhalten.
ich selber bin relativ offen und meine Tochter hat meerschweinchen und auch vögel und das mit 6 jahren.
doch kümmere ich mich um die tiere und nur die vögel leben bei ihr im zimmer.
aber wie gesagt als erwachsener übernimmt man mit die verantwortung der Tiere die den kindern gehören.Ist denk ich nicht jedem recht.
dann kommt noch der ekelfaktor Ratte.
ja die einen sind so die andren nicht.
eine meiner besten freunde ekelt sich wahnsinnig davor und naja deswegen sind meine ratzen nicht im wozimmmer.
die familie muss sich schon einig sein.das ist wichtig.
wieso hat sie die meeris weggebracht???
ich finde es toll das du dich bemührt hast um artgerechte haltung aber mit unterstützung wäre es vielleicht besser gegangen als sie wegzubringen???
meinst du sie würden es nicht wieder tun wenn es sie stört das du ratten hast???mir persönlich wäre einfach das risiko zu hoch das man mir meine geliebten tiere weg nimmt weil ich es mit 12 einfach noch nicht alleine schaffe.:|



lg Chrissi

ps: versprechen nützen gar nix wenn du sie nicht halten kannst oder dabei nichts rauskommt.
eltern muss man nicht überreden sondern überzeugen.und man muss auch das nein aktzeptieren und vielleicht einräumen ob man später nochmal darüber reden kann.
 
Clarissa

Clarissa

Registriert seit
21.05.2008
Beiträge
4.342
Reaktionen
0
Ziemlich schwierig . Du kannst deiner Mutter Videos bei youtube zeigen aber sonst fällt mir nix ein. Hast du vielleicht irgendjemand der schon Ratten hat ? Dann könnte deine Mutter sich mal die Nasen live anschauen.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.551
Reaktionen
151
kennst du jemanden der ratten haelt ?
du koenntest ja mal mit deiner mum dort hin gehen und euch erst einmal den kaefig anschauen .. das da nix kaputt geht und das es auch nicht sehr dreckig ist ..
ratten haelt man idealerweise auf zeitungspapier und gibt ihnen mit streu gefuellte tiolette die sie benutzen - sie sind recht saubere tiere wenn es deiner mum darum geht ..
und wenn sie damit einverstanden ist zeig ihr erst einmal bilder .. zunaechst putzige und dann mal etwas mit schwanz .. wenn sie sich davor nicht mehr ekelt kann sie sich auch mal ne ratte in natura ansehen ..

aber wenn deine mutter nicht vollends davon ueberzeugt ist das die tiere nicht eklig und dreckig sind, wuerde ich warten bis du ausziehst und dir dann in deiner wohnung ratten anschaffst, denn wer kuemmert sich um die tiere wenn du auf klassenfahrt bist ? oder wenn du krank bist ? bei krankheit sollte man den kontakt vermeiden da sich die ratten anstecken koennen .. auch muss deine mutter bereit sein dir bei tierarztkosten unter die arme zu greifen .. ratten sind sehr sensibel und auch tumore sind keine seltenheit und eine tumor op ist auch nicht gerade billig ..

du solltest deine mutter auf keinen fall ueberreden - nur versuchen sie mit dem rattenvirus anzustecken .. wenn das nicht klappt heisst es abwarten
ich durfte bei meinen eltern auch nie ratten halten aber jez sind sie da :) das warten lohnt sich also
 
S

Spilo

Registriert seit
19.03.2009
Beiträge
18
Reaktionen
0
ich bin auch 12 wollte auch mal ratten haben und meine mutter meinte das das zu viel kostet und so naja ich hatte aber vorher schon einen hamster
vllt. meint deine mutter das das zuteuer wird und so aber ich hatte das mit dem hamster ich sagte ich kümmere mich alleine um die tiere und damit hat sich das
(allerdings tat ich das nit trotzdem bekam ich ein neues tier da mein hamster gestorben ist allerdings nur unseren 5 jahre alten welllen sittich ins zimmer

vllt. solltest du deiner mutter sagen das du auch dein zimmmer selbst saubermachst oder so
viel glück hoffentlich bekommmst du deine ratten
 
TIerEngelCHen<3

TIerEngelCHen<3

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
74
Reaktionen
0
Danke schonmal für eure tipps.
so um die kosten gehts jetzt nicht so unbedingt. miene mutter regt sich nur mit dieser meerigeschichte tierisch auf und so, weil sie denkt dass das direkt wieder passiert, aber ich gebe nun wirklich nicht gerne meine tiere ab oder sonstiges und ich weiß auch nicht warum meine mutter da jetzt so übertreibt. das mit dem "rattenvirus anstecken" werde ich nun als vorerst letzte möglichkeit sehen. bei youtube hab ich ihr ein video gezeigt wo eine ratte auf dem schoß eines mädchens liegt und schläft und dabei schnüffelt (voll niedlich) und meine mutter meinte dann so: "ja, das ist ja schon ganz süß, aber im haus wollte ich keine haben!". vllt gehts ja wenn ich mich noch etwas anstrenge. damals als ich schon den meerikäfig hatte aber noch nicht die meeris habe ich grad was über chinchillas gelesen und ihr bilder gezeigt und sie meinte: "ach wenn man so was über die erfährt und die bilder sieht werden die immer interessanter, könnte man die auch in so einem käfig wie du oben hast halten?". wenn ich ja gesagt hätte hätte ich dann vllt chinchillas bekommen. also wieso nicht auch mal mit ratten probieren? ich bekomme zu ostern das rattenbuch von GU.

wenn dann alles nichts hilft werde ich wirklich warten müssen bis ich erwachsen bin, das hilft dann alles nichts...

wir haben ferne bekannte die zwei ratten haben und ich hab sie auch schon gehalten (die ratten waren voll süß, die haben mir die hand abgeleckt). aber meine mutter hatte die nicht wirklich gesehn und fand sie auch nicht so besonders. im zoofachhandel werd ich sie ihr auch mal zeigen!

Liebe Grüße
Ann-Sophie
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Besser als im Zooladen wäre es, wenn ihr euch vielleicht bei einem Notfallvermittler oder einen wirklich erfahrenen Halter in euerer Nähe die Ratten anschaut. Die können dann, wenn deinen Mama dabei ist, auch die süßen Schmusenasen vorzeigen; das Handling in Zooläden ist ja schon auch eher fraglich, und man weiß nie, wie die Ratten dort gerade so drauf sind.

Je nachdem, wo ihr wohnt, könntest du mal bei der zuständigen VdRD-Regionalgruppe nachfragen, ob es jemanden gibt, den ihr besuchen könnt und der euch kompetent berät; von einem Erwachsenen zum anderen ist das oft einfacher.
Die Regionalgruppen findest du hier: http://vdrd.de/verein/regional/index.php
 
TIerEngelCHen<3

TIerEngelCHen<3

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
74
Reaktionen
0
Vielen Dank, Chipi!
Aber da muss ich dann erstmal hinkommen, denn wenn ich meiner Mutter das vorschlagen würde, würde sie sagen: "Es gibt gar keinen Grund dorthin zu fahren, denn du kriegst keine Ratten. Ich habe schonmal bei den Meerschweinchen nachgegeben und es war dann doch falsch!" sie fängt dann immer mit dieser Geschichte an. Sie könnte mir doch eine zweite Chance geben??!!
Ich glaube ich habe da noch viel vor mir....
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Sachmal TierEngelchen woher Kommste den genau?

Eventuel wohnt ja wer von uns Rattenfans bei dir Iner Ecke!

Liebe grüße Steffi
 
TIerEngelCHen<3

TIerEngelCHen<3

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
74
Reaktionen
0
Also, ich wohne in der Nähe von Montabaur, das liegt im Westerwald. Kennt das irgendjemand? Wobei ich bezweifle, dass irgendjemand bei mir in der Nähe wohnen könnte, aber das wär ja echt cool!:mrgreen:
ich hab jetzt auch mal eine mail an den VdRD geschrieben und gefragt, ich hoffe sie antworten!

Ach übrigens, einige hatten ja auch geraten dass ich meine Mutter mal süße Bilder und so zeige und ihr etwas über Ratten erzähle. Das hab ich gemacht und es war eigentlich ganz gut. Meine Mutter meinte dann so: "Also, süß sehen die ja schon aus, was fressen die denn so?" oder "Aber die brauchen doch sicher auch eine abwechslungsreiche Ernährung, mit Obst, etc.". und als ich ihr erzählt habe, dass Ratten den Menschen sehr mögen und schätzen, sagte sie so: "Oh echt?? das wusste ich gar nicht."

also fürn anfang ganz gut.... ich hab jetzt auch schon oft gelesen das ratten gerne schmusen. was meinen die denn damit, wie schmusen ratten denn mit dem menschen und wie lange wollen sie immer etwa pro tag??

Liebe Grüße
Ann-Sophie
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.551
Reaktionen
151
also schmusen tuen nur manche darauf musst du dich einstellen - ich habe zum beispiel nicht eine schmuseratte dabei unter meinen vieren .. wobei ich hoffe das die jungs im alter etwas ruhiger und schmussiger werden sie sind ja gerade mal vier 14 wochen alt :D
aber ganz ganz selten kommt auch mal eine meiner maedels vorbei und laesst sich mal ein paar minuten streicheln - aber das kam bei beiden bis jez erst einmal vor ..
es kommt halt auf den charakter der ratte an ob und dann wie oft und wie lange sie schmusen wollen ..
 
TIerEngelCHen<3

TIerEngelCHen<3

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
74
Reaktionen
0
Danke für die Antwort :D . in meinem ratgeber (da hab ich mich ehrlich gesagt auch etwas gewundert) steht andauernd, dass Ratten schmusesüchtig sind usw. Irgindwie doch alles etwas übertrieben :lol:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Was soll ich nur tun??