Eingewöhnung(szeit)

Diskutiere Eingewöhnung(szeit) im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Hey ihr lieben Hundehalter :), wie lange hat euer Hund gebraucht um sich an firsteuch, bwz die Umgebeung und alles, zu gewöhnen? Und ist euer...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.343
Reaktionen
0
Hey ihr lieben Hundehalter :),
wie lange hat euer Hund gebraucht um sich an
euch, bwz die Umgebeung und alles, zu gewöhnen?
Und ist euer Hund eher neugierug oder ängstlich?

Wenn man sich einen Hund holt, ab wann kann man ihn dann 4h alleine lassen? Nach ein paar Wochen/Tagen/Monaten?


LG Suru
Freue mich auf Antworten ;)
 
22.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
W

wolfsblut

Registriert seit
29.12.2008
Beiträge
180
Reaktionen
0
Hey ihr lieben Hundehalter :),
wie lange hat euer Hund gebraucht um sich an euch, bwz die Umgebeung und alles, zu gewöhnen?
Und ist euer Hund eher neugierug oder ängstlich?

Wenn man sich einen Hund holt, ab wann kann man ihn dann 4h alleine lassen? Nach ein paar Wochen/Tagen/Monaten?


LG Suru
Freue mich auf Antworten ;)
das kommt auf den hund an
der eine lernt schnell der andere gar nicht ;-)
ich würde gleich anfangen das alleine sein zu üben
in dem man ins neben zimmer geht
lg
 
Elstertier

Elstertier

Registriert seit
25.06.2007
Beiträge
5.558
Reaktionen
0
Hallo Suru,

das ist ganz nach Charakter unterschiedlich.
Was auch noch wichtig ist...sprechen wir von einem Welpen oder einem älteren Hund?
Und woher kommt er? :)

Grüße
Elstertier
 
Slate-blue

Slate-blue

Registriert seit
20.08.2008
Beiträge
1.063
Reaktionen
0
Hi Suru,
bei uns war auch von Anfang an klar, dass unserer Hund sehr bald 4 h alleine sein mußte.
Wenn das nicht gegangen wäre, hätten wir uns keinen Hund angeschafft.

Von daher kam für uns ein Welpe gar nicht in Frage.

Von einer Seite wurde uns zwar gesagt, wir sollten erst mal viel Zeit mit dem neuen Hund verbringen (mind. 2 Wochen Urlaub).
Ein anderer Tierschutzverein hat dem aber wiedersprochen und gesagt, der Hund sollte sich gar nicht lange an die viele Zeit die wir mit ihm verbringen gewöhnen. Es ist besser, wenn der Hund gleich weiß, dass er immer wieder mal mehrere Stunden alleine ist.

Schlußendlich hat es bei uns mit dem Allein-Bleiben auch schnell geklappt. Die ersten Tage waren wir natürlich Zuhause und dann ist er aber auch schon 4 h alleine geblieben. Habe am Anfang Auswärtsarbeitstage mit Heimarbeitstagen gewechselt. Wenn ich Zuhause geblieben bin, habe ich den Hund den ganzen Vormittag ignoriert. Er war halt einfach nur nicht allein.

Ich denke es ist besonders wichtig, dass die vermittende Person den Hund sehr gut kennt und Erfahrung mit Hunden hat. Man muß natürlich auch mit offenen Karten spielen und gleich sagen, wie lange der Hund alleine bleiben muß.

Bei uns hat es jedenfalls gut geklappt und ich würde den Tierschutzverein, bei dem wir unseren Hund (1J) bekommen haben, auch jedem weiterempfehlen.
Die Fahrt hat sich für uns auf jeden Fall gelohnt.
Falls Du die Adresse haben möchtest am Besten kurze PN an mich.
 
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.343
Reaktionen
0
Hey,
danke für deine Antworten, hatte sie gar nicht gesehen gestern ;)

Also...Kein Welpe. Da ich auch viel mit dem Hund machen werde, und ich mir eine Erziehung nicht unbedingt zutraue, hole ich mir leiber einen Hund aus dem Tierheim.

So...war dann auch schon sparzieren, Felix heißt der gute, ist 2 Jahre alt (wird aber bald 3) und ein Schnauzermischling. :D Beim zweiten Sparziergang hat er mich schon freudig begrüßt =).

Nur leider hat er auch ein Rüdenproblem..:( Und ich weiß nicht, ob ich das schaffe, ihm das "abgewöhnen" bzw, schaffe, dass er sie ignoriert...Mal schauen, außerdem muss ich dass nochmal mit meiner Familie abklären.

Nur jmd hat mir erzäjlt, dass es manchmal 3 Monate dauert, bis ein Hund sich eingewöhnt hat und dass man ihn dann noicht wirklich alleine lassen kann, weil er dann alles zerstört, da war i9ch dann geschockt und hab mal bei euch nachgefragt...


Slate, das beruhigt mich! Ich hab ja schon meinen Hund gefunden, trz danke ;)

LG Suru
 
Slate-blue

Slate-blue

Registriert seit
20.08.2008
Beiträge
1.063
Reaktionen
0
Was hast Du denn für eine Auskünfte zum Alleine bleiben zu Deinem Felix bekommen?

Beim unserem Hund ist die Vorgeschichte klar und mir wurde auch gesagt, dass er alleine bleiben kann.
Wie gesagt es ging bei uns quasi sofort.
... auch wenn er wie alle jungen Hunde auch Dinge kaputt macht.
Das hält sich bei uns aber mit Pappkartons und Socken, die mein Freund liegen läßt in Grenzen.
Das Teuerste und ärgerlichste war eine ganz neue Seidenkravatte.
Ich konnte ihm aber nicht wirklich böse sein. Wir hätten sie wegräumen sollen ;)

Kennst Du die Vorgeschichte von Felix?
Ob und wann Felix alleine bleiben kann hängt ganz stark von seinem Charakter und seinen bisherigen Erfahrungen ab.

Das mit dem Rüden bekommt ihr mit einer guten Hundeschule bestimmt in Griff.
 
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.343
Reaktionen
0
Hey,
danke für deine Antwort! :D Ich hoffe es klappt mit Felix (und dass meine Mutter jetzt doch nicht nein sagt!)!

Ich wollte fragen, doch dann war "sein" Mann (Er war für den Hund zuständig dort) fort und jdm andres zu suchen, der weiß wo siene Akte ist, dafür hatten wir keine Zeit mehr! :(

Ja? Das ermutigt mich! =)

Nur wegen privaten Gründen muss ich jetzt noch für zwei Stunden eine Sitter suchen (sonst müsste er 6 Stunden alleine bleiben)...mal schaune, ob sich jmd heir findet!


LG Suru
 
Slate-blue

Slate-blue

Registriert seit
20.08.2008
Beiträge
1.063
Reaktionen
0
Dann wünsche ich Dir viel Erfolg bei der Adoption von Felix und der Suche eines Hunde-Sitters :)
 
puertoricangirl

puertoricangirl

Registriert seit
25.03.2009
Beiträge
95
Reaktionen
0
also eingewöhnt bei uns hatte er sich nach ein paar tagen

das erste mal allein gelassen haben wir ihn glaub ich nach 2 bis 3 monaten
 
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.343
Reaktionen
0
Hey,
nein so viel Zeit habe ich nicht! :(

Danke Slate! ;)

Habt ihr eig irgendwas anderes gemacht in den ersten Tagen/Wochen? Ich dneke nicht...oder??

LG Suru
 
Slate-blue

Slate-blue

Registriert seit
20.08.2008
Beiträge
1.063
Reaktionen
0
Hey,
Habt ihr eig irgendwas anderes gemacht in den ersten Tagen/Wochen? Ich dneke nicht...oder??
Hi Suru,
meintest Du mich???

Nee, was besonderes haben wir nicht gemacht. Ich denke Ruhe und Gelassenheit ist am Anfang ein wichtiger Punkt. Also nicht ständig betüdeln.
Die ersten zwei drei Tage war Timmy nur Nachts alleine. Die ersten zwei Wochen habe ich wie gesagt noch relativ häufig (50%) Zuhause gearbeitet. Während der Zeit habe ich aber wirklich nur am Tisch gesessen und ihn nicht beachtet. Habe also nur beobachtet, was er so macht.
Ich denke das hat u. a. alles so gut geklappt, da Timmy bisher kein Familienleben kannte. Es gab für ihn immer Zeiten in denen er alleine bzw. im Rudel war.

Da ich aber keine Hunde-Spezialistin bin (Timmy ist unser 1. Hund), sind das meine Erfahrungen und meine persönliche Einschätzung.
Ich denke es hat bei uns so gut geklappt, da wir auch sehr gut beraten wurden und die Leiterin des Tierschutzvereins den Hund sehr gut kannte.

Bitte informier Dich gut bei den Pflegern (aktuelles Verhalten und Vorgeschichte), wie sie Felix einschätzen.
Nichts wäre schlimmer, als wenn Du Felix wieder zurückbringen mußt :(
 
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.343
Reaktionen
0
Hey,
ja dich und die anderen, jeder kann hier was schreiben ;)

Ja, ich dnek auch, dass man (wie du sagst), den HUnd nicht betüdeln sollte...wär wirlich "schlimm" für den Hund wenn er die erste Woche aufs Sofa dürfte und dann auf einmal nicht und so was...!?


Ja, will ich auch machen, wenn wir am Samstag hinfahren können (ich hoffe es so! :D)!
Das wär wirklich schlimm...!:(

LG Suru

BIn auch über andere Meinungen und Erfahrungen dankbar ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Eingewöhnung(szeit)

Eingewöhnung(szeit) - Ähnliche Themen

  • Hund aus dem Tierheim... Eingewöhnung?

    Hund aus dem Tierheim... Eingewöhnung?: Am Samstag ist es soweit. Dann wird endlich meine kleine Spanierin anreisen. Habe mich für eine 7 jährige Cockerspanielhündin entschieden, die von...
  • Welpen eingewöhnen, aber wie?

    Welpen eingewöhnen, aber wie?: Hallo, ich habe seit 3 Tagen meinen Welpen (10 Wochen). Es ist ein Coton de Tulear. Ich habe zwar im Vorfeld Bücher zur Hundeerziehug gelesen...
  • Welpen eingewöhnen, aber wie? - Ähnliche Themen

  • Hund aus dem Tierheim... Eingewöhnung?

    Hund aus dem Tierheim... Eingewöhnung?: Am Samstag ist es soweit. Dann wird endlich meine kleine Spanierin anreisen. Habe mich für eine 7 jährige Cockerspanielhündin entschieden, die von...
  • Welpen eingewöhnen, aber wie?

    Welpen eingewöhnen, aber wie?: Hallo, ich habe seit 3 Tagen meinen Welpen (10 Wochen). Es ist ein Coton de Tulear. Ich habe zwar im Vorfeld Bücher zur Hundeerziehug gelesen...