wieder reiten - chaps mit turnschuhen okay?

Diskutiere wieder reiten - chaps mit turnschuhen okay? im Pferde Ausbildung und Reiten Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo ihr da draußen, ich hab eine kleine frage!:D hab gestern erfahren das ich wieder richtig mit reiten anfangen firstdarf und jetzt wollte ich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
Hallo ihr da draußen,

ich hab eine kleine frage!:D hab gestern erfahren das ich wieder richtig mit reiten anfangen
darf und jetzt wollte ich wissen ob es okay ist zu den chaps turnschuhe zu tragen, denn manche sagen immer man bräuchte den absatz am schuh! ist der echt so wichtig und wenn ja für was soll der denn gut sein? bin früher auch mit turnschuhen geritten und ich fand das okay!

lg
summer!:angel:
 
22.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Susanne zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Kawakim

Kawakim

Registriert seit
27.04.2008
Beiträge
187
Reaktionen
0
ich reite ab und zu auch nur mit turnschuhen ohne chaps... man muss sich wohlfühlen!

lg kim
 
Seeley

Seeley

Registriert seit
10.08.2008
Beiträge
641
Reaktionen
0
Ja, das isses wahrscheinlich!
Ich fühl mich einfach tierisch Unwohl in den Bügeln wenn ich keine Reitschuhe anhabe und denke immer dass ich rigendwie rutsche..... dabei haben meine reitschuhe auch nicht wirklich großartiges Profil.....

Wenn ich dagegen ohne Sattel ausreite ist es mir herzlich egal ob ich Trunschuhe oder Reitschuhe anhabe...

Chaps würd ich aber egal bei welchem Schuhwerk anziehen.


LG
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
ja die chaps sind klar, es ging mir nur darum ob ich mir extra stiefelletten kaufen soll oder ob das auch mit meinen turnschuhen okay ist, hab halt gelesen das man angeblich sehr leicht durch den bügel rutschen würde, was mir aber noch nie passiert is!
 
Cori

Cori

Registriert seit
15.12.2007
Beiträge
717
Reaktionen
0
eigentlich haben die reitschuhe auch ihren sinn, also der absatz. der soll bewirken damit man nicht nach vorne durchrutscht. ich denke da geht die sicherheit einfach vor wenn man mit sattel reitet. stiefeletten können unendlich bequem sein. ich hab welche aus echtem leder und die passenden lederchaps dazu und die würde ich wirklich nicht hergeben.
 
xSteffix

xSteffix

Registriert seit
10.01.2009
Beiträge
1.104
Reaktionen
0
Der Absatz ist besonders wichtig für Anfanger, damit die mit den Schuhen nicht zu weit in die Bügel rutschen und im Falle eines Fallens nicht ganz mit dem Fuß im Bügel hängen! Wenn man ohne Sattel reitet ist das natürlich egal.
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
nein ich geh reitstunden, also mit sattel in der bahn!
deswegen frage ich ja, weil ich demnächst neue hose kaufe und chaps will, weil ich von gummireitstiefeln nix halte und mir richtige leder zu teuer sind!
also doch stiefelletten dazukaufen?
 
Cori

Cori

Registriert seit
15.12.2007
Beiträge
717
Reaktionen
0
jap ich rate dir dazu :)

LG
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
okay werd ich machen!=) danke für den tipp!
 
S

Svenja<3

Registriert seit
22.03.2009
Beiträge
5
Reaktionen
0
ich würde auch stiefeletten nehmen ;) das ist einfach besser für anfänger. Man rutscht nicht durch und es sieht auch noch besser aus. Du musst nichts schnüren und wer weiß wenn was passiert was die versicherung zu turnschuhen sagt..!
 
GiRu <3

GiRu <3

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
0
hey,
auch wenn du dich schon entschieden hast^^
Ich reite Ab frühjahr immer mit turnschuhen, aber nicht solche klumpen wie zum joggen, sondern zum beispiel alte pu*a schuhe, die ausgelatscht sind. Ich muss sagen, damit fühle ich mich richtig wohl, aber das war bei mir schon immer so ;)
LG
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Hallo,

man soll sich in erster Linie nicht wohlfühlen, sondern sicher sein!

Fällst du mit Turnschuhen vom Pferd, zieht sich der Steigbügel dein Bein hoch (logisch, da kein Absatz) und du wirst mitgeschleift.
Hast du dagegen einen reitgerechten (!) Absatz wie bei Stiefel(etten) üblich, hast du zumindest eine reelle Chance, dich befreien zu können.

Wenn du längerfristig reiten möchtest, kann ich dir nur zu qualitätiv hochwertigen Lederstiefeln raten. Meiner Erfahrung nach halten die am meisten aus, obwohl man mit Chaps sicherlich mehr Bewegungsfreiheit hat.

Gruß
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
meine mama hat teure lederstiefel (ist früher tunier geritten) aber die sind jetzt halt lange im kalten gestanden und so und sind eig für ihre füße gemacht und ich muss sagen ich fühl mich in chaps wohler!;) da ich sowieso wenns hochkommt nur 2 ma die woche reiten gehen werde, also eine stunde in der bahn und ab und an vllt bei einem bekannten ins gelände, werd ich wohl mit ihnen weit kommen!

anmerken sollte man aber, das ich gar kein anfänger bin!xD ich bin nur früher schon mit turnschuhen geritten, ohne oder mit chaps und das war immer okay, bin auch noch nie durchgerutsch oder so! aber da jetzt einige auf mich eingeredet hatten, ich solle mir bloß schuhe mit absatz zu legen, wollte ich halt nachfragen, was da drann ist! bei mir im alten reitstall sind sehr viele mit turnschuhen und chaps geritten!
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Auch wenn du mich jetzt als spießig abstempelst: Reiten mit Turnschuhen ist fahrlässig! Keine Versicherung wird zahlen, wenn du vom Pferd fällst und dir dabei "den Hals brichst".

Auch wenn es "cool" ausschaut, mit Turnschuhen zu reiten, man gefährdet letztendlich nur seine eigene Gesundheit. (Und wehe, jetzt kommt jemand mit dem Argument: "Ich muss ja nicht runterfallen"! :x)
Alles andere ist in meinen Augen einfach nur blöd - sorry, wenn's hart klingt.

meine mama hat teure lederstiefel (ist früher tunier geritten) aber die sind jetzt halt lange im kalten gestanden und so und sind eig für ihre füße gemacht
Sind das eigens angefertigte Stiefel? Wenn nicht, könnt ihr die wieder auf flott trimmen. Die Blasen sind allerdings vorprogrammiert. ;)

Gruß
 
A

animalz

Registriert seit
19.03.2009
Beiträge
1
Reaktionen
0
also ich reite eig. immer mit Turnschuhen und chaps überhaupt im sommer, da für mich stiefel sooo unbequem sind. Und ich habe auch nie nachteil dadurch. Ich reite auch in der Bahn mit Turnschuhen und Chaps. :D
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
11.471
Reaktionen
0
Ich bin einmal mit Turnschuhen geritten, bzw war ich damit auf der Weide.
Nachdem mich ein Pferd mit seinen Hufen auf meinen Fuss begrüßt hat, hab ich lieber sichere Schuhe an, wie Wanderschuhe. Aber ich bin Western geritten, da hat das zum Stil wunderbar gepasst, hehe.
 
Jogy

Jogy

Registriert seit
27.08.2006
Beiträge
937
Reaktionen
0
ich reit mit sambas oder springern und jeans... ohne japs usw..

hatte noch nie probleme. wenn man sicher und richtig sitzt ists egal was man anhat..

wenn du allerdings ein unruhiges bein hast kanns sein, dass du mit glatten turnschuhn die bügel öfter verlierst.. probiern kannsts auf jeden fall mal.
 
ShiGi

ShiGi

Registriert seit
18.02.2008
Beiträge
5.716
Reaktionen
18
wenn man sicher und richtig sitzt ists egal was man anhat..
Wenn das Pferd mal bockt, dann kann auch der erfahrenste Reiter sein Bein nicht mehr da lassen, wo es hingehört.
Deshalb halte ich es für ziemlich fahrlässig immer mit Turnschuhen zu reiten. Passieren kann zwar auch mit speziellen Reitschuhen immer etwas, aber man sollte das Risiko so gering wie möglich zu halten (das ist genau das gleiche wie mit Reithelmen).
 
GiRu <3

GiRu <3

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
0
also, generell stimmts schon, dass schuhwerk mit den erforderlichen absätzen besser wären, aber zB bei mir ists so, dass meine turnschuhe rausrutschen, wenn das pferd bockt und ich falle, da ich hacken unten haberutsch ich mit den füßen raus.
LG
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
3.343
Reaktionen
0
Sind das eigens angefertigte Stiefel? Wenn nicht, könnt ihr die wieder auf flott trimmen. Die Blasen sind allerdings vorprogrammiert. ;)

Gruß
das weis ich nicht so genau, ich weis nur das sie aus echtem leder sind und meine mum die auf den tunieren an hatte.
aber wie gesagt ich mag die stiefel nicht soo sehr, ich hab in dene so wenig beinfreiheit, chaps sind mir lieber!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

wieder reiten - chaps mit turnschuhen okay?

wieder reiten - chaps mit turnschuhen okay? - Ähnliche Themen

  • Pony ignoriert alle mein Hilfen, was tun??

    Pony ignoriert alle mein Hilfen, was tun??: Hallo ihr lieben, ich hoffe jemand von euch kann mir helfen. Ich bin nämlich langsam echt verzweifelt und mit meinem Latein am Ende.. Es geht um...
  • Reiten für Erwachsene mit Skoliose und Gleitwirbel

    Reiten für Erwachsene mit Skoliose und Gleitwirbel: Ach mensch, mir geht das Reiten so ab... Ich habe vor ein paar Jahren wieder einigermassen angefangen, Bahnstunden im Schritt Trab und Gallopp...
  • Kaltblüter nach vielen Jahren wieder ans Reiten gewöhnen

    Kaltblüter nach vielen Jahren wieder ans Reiten gewöhnen: Hallo ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen🙆 ich heiße Angelina bin 16 Jahre alt und wohne in Baden-Württemberg. Und nun zu meiner...
  • Western gerittenes Pferd englisch reiten? (Freizeit!)

    Western gerittenes Pferd englisch reiten? (Freizeit!): Hallo nach lange Zeit :D Kleine Frage: Ich habe eine neue Reitbeteiligung. Liebes Pony, 25 Jahre alt. Sie wird nur Freizeitmässig geritten und ist...
  • Englisch gerittenes Pferd western reiten?

    Englisch gerittenes Pferd western reiten?: Hallo ihr lieben, also eigentlich steht die Frage ja schon oben. Einige kennen mich und mein ehemaliges Schlachtpferd Ida schon, die anderen...
  • Englisch gerittenes Pferd western reiten? - Ähnliche Themen

  • Pony ignoriert alle mein Hilfen, was tun??

    Pony ignoriert alle mein Hilfen, was tun??: Hallo ihr lieben, ich hoffe jemand von euch kann mir helfen. Ich bin nämlich langsam echt verzweifelt und mit meinem Latein am Ende.. Es geht um...
  • Reiten für Erwachsene mit Skoliose und Gleitwirbel

    Reiten für Erwachsene mit Skoliose und Gleitwirbel: Ach mensch, mir geht das Reiten so ab... Ich habe vor ein paar Jahren wieder einigermassen angefangen, Bahnstunden im Schritt Trab und Gallopp...
  • Kaltblüter nach vielen Jahren wieder ans Reiten gewöhnen

    Kaltblüter nach vielen Jahren wieder ans Reiten gewöhnen: Hallo ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen🙆 ich heiße Angelina bin 16 Jahre alt und wohne in Baden-Württemberg. Und nun zu meiner...
  • Western gerittenes Pferd englisch reiten? (Freizeit!)

    Western gerittenes Pferd englisch reiten? (Freizeit!): Hallo nach lange Zeit :D Kleine Frage: Ich habe eine neue Reitbeteiligung. Liebes Pony, 25 Jahre alt. Sie wird nur Freizeitmässig geritten und ist...
  • Englisch gerittenes Pferd western reiten?

    Englisch gerittenes Pferd western reiten?: Hallo ihr lieben, also eigentlich steht die Frage ja schon oben. Einige kennen mich und mein ehemaliges Schlachtpferd Ida schon, die anderen...