Immunität bei Frontline?

Diskutiere Immunität bei Frontline? im Katzenkörbchen Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo zusammen Der Frühling steht vor der Tür und somit kommt auch bald wieder die Zeit der Flöhe und Zecken. Bisher habe ich immer...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
anja1985

anja1985

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
181
Reaktionen
0
Hallo zusammen

Der Frühling steht vor der Tür und somit kommt auch bald wieder die Zeit der Flöhe und Zecken.
Bisher habe ich immer
Frontline gegen die kleinen Biester genutzt und war immer zufrieden, aber irgendwie hatte ich letzten Sommer richtige Probleme die Flöhe los zu werden. Mein Tierarzt meinte zwar, dass es noch keine Immunität gibt, aber bei meiner Katze sah das irgendwie anders aus.
Wie sieht es bei euch aus, habt ihr schon Erfahrung gemacht, dass Frontline nicht mehr wirkt? Und welches Mittel empfehlt ihr statt dessen?

Danke für eure Tips
 
23.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Sputnik72

Sputnik72

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
749
Reaktionen
0
Also ich nehme Frontline schon seit Jahren, für Hunde und auch für Katzen. Bis jetzt hat es immer zuverlässig gewirkt. Vielleicht hat sich deine Katze immer wieder neu angesteckt? Das wirkt ja dann auch nur 4 Wochen und ich denke mal, wenn immer wieder eine Flohquelle irgendwo ist, dann können sie sich bestimmt auch nach 3 Wochen schon wieder anstecken, da ja die Wirkung langsam nachlässt mit den Wochen...

P.s. kommst Du direkt aus Leipzig oder aus der Umgebung?
 
anja1985

anja1985

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
181
Reaktionen
0
Wenn ich alle 3 Wochen was hätte machen müssen, dann hät ich ja gar nichts gesagt, aber sie kamen nach 2 Wochen schon wieder. Mein Tierarzt hat ihr dann was gegeben, was gewirkt hatte, aber das gibts nicht frei verkäuflich und ich will nicht nur wegen Flöhen mit ihr zum Tierarzt. Deswegen such ich jetzt nach einem anderen Mittel.
Ich hab zwei Wohnorte einmal direkt in Leipzig und einmal in Sachsen-Anhalt. Ist das für die Flöhe wichtig?
 
Sputnik72

Sputnik72

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
749
Reaktionen
0
:lol: der war echt gut!!!! NEE, ist nicht wichtig für die Flöhe, komme auch gebürtig aus der Nähe, deswegen hats mich interessiert...

Hast Du Deinen TA gefragt, was der Deiner Katze gegeben hat? Oder hat der gleich gesagt, das man das nicht kaufen kann?
 
anja1985

anja1985

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
181
Reaktionen
0
Er meinte, dass er das Mittel nur direkt geben kann. Ich find den Stressaufwand aber zu hoch für meine Katze, wenn ich deswegen zum Arzt mit ihr muss. Hab mal von einem Produkt von Bayer gehört. Vielleicht probier ich das mal. Leider verkauft mein TA nur Frontline.
 
B

Blue_Angel

Guest
Behandelst du nur deine Katzen oder auch die Umgebung?

Das ist ja genauso wichtig. Ich sprühe alles immer mit normalem Insektenspray ein und was zu waschen geht, wird gewaschen.

Benutzt du Frontline auch vorbeugend oder immer erst dann, wenn sie Flöhe haben?
 
R

ruschelraschel

Registriert seit
05.03.2009
Beiträge
311
Reaktionen
0
Program für katzen plus ein stink normales "Umgebungsspray" ausm Handel -Bolfo Plus das alle 2 Wochen versprüht wird auf alles was stoff ist in der whg, damit haben wir gute erfahrung gemacht bei extremen flohbefall durch unseren Streuner letztes Jahr. Zecken hatte er auch keine mehr nach program
 
anja1985

anja1985

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
181
Reaktionen
0
Ich behandle immer alles. Daran kann es nicht liegen. Und ich behandle eigentlich erst, wenn ich Flöhe entdecke. Da ich meine Katze täglich kämme, bekomm ich es schnell mit. Bin der Meinung, dass Flohmittel ja ein Gift ist und ich will den Körper meiner Süßen nicht unnötig damit belasten.
Ich benutze Frontline seit Jahren. Allein 4 Jahre bei der jetztigen Katze und bei meiner verstorbenen Katze auch schon. Und ich war immer zufrieden und hatte nie mit Flöhen zu tun. Und ich mach jetzt nichts anders. Deswegen geh ich von einer Immunität aus.
 
Elstertier

Elstertier

Registriert seit
25.06.2007
Beiträge
5.558
Reaktionen
0
Hallo Anja,

hast Du Spot On oder Spray von Frontline genutzt?

Grüße
Elstertier
 
anja1985

anja1985

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
181
Reaktionen
0
Ich benutze immer Spot on. Sie wird schon panisch, wenn sie das Geräusch von Deospray hört, da wollte ich sie nie einsprühen
 
snoopybunny

snoopybunny

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
825
Reaktionen
0
Schon mal Frontline Combo probiert.
Dies hat eine andere Zusammensetzung bzgl. den Flöhen.
Die Behandlung sollte aber immer vor dem Flohbefall gemacht werden.
 
Elstertier

Elstertier

Registriert seit
25.06.2007
Beiträge
5.558
Reaktionen
0
Hallo Anja,

verstehe ich gut. Dann kann es gut sein das Du letztes Jahr schwierigkeiten hattest. Bei dem Spot On für Katzen sind für manche Gebiete tatsächliche Immunisierungen aufgetreten die sich durch schlechte Wirkungsweise zeigen.
Kann sehr gut sein das das bei Deiner Katze auch der Fall ist. Sofern Du alles andere ausschließen kannst (neuansteckung etc).

Grüße
Elstertier
 
anja1985

anja1985

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
181
Reaktionen
0
Frontline Combo hab ich auch versucht, nachdem ich mit dem normalen nicht mehr hinterher kam. Allerdings glaube ich nicht, dass es stimmt, dass man es vor dem Befall auftragen muss. Hab eben nochmal nachgelesen und es steht immer nur da "gegen Flohbefall" oder "beseitigt Flöhe".
Ich kann alles andere ausschließen. Vor allem da Ruhe war, nachdem ich das andere Mittel genutzt hatte.
Wollte eigentlich auch nur wissen, ob es Immunisierungen gibt, da dies der Fall ist, werd ich mich nach einem anderen Produkt umsehen.
Kennt jemand ein gutes oder nutzen alle im Forum Frontline?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Immunität bei Frontline?