Es gibt Zuwachs und ich bin so aufgeregt...

Diskutiere Es gibt Zuwachs und ich bin so aufgeregt... im Reiterstübchen Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo, auch von mir gibt es nun endlich mal was neues ;) Es ist nun bereits der 2. Winter in dem meine Gipsy über längere Zeit allein ihre Zeit im...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
Hallo,
auch von mir gibt es nun endlich mal was neues ;)
Es ist nun bereits der 2. Winter in dem meine Gipsy über längere Zeit allein ihre Zeit im Stall und auf dem Paddock fristen musste. Hierzu muss ich erklären, dass meine Stute im Stall meines Onkels steht, der öfters Einsteller von seinem Nachbarn
(nem Züchter) mit im Stall hat. Nun hat dieser Züchter aber anscheinend noch genug Platz im eigenen Stall und Gipsy steht allein. Da mir das jedes Mal das Herz zerbricht, wenn sie mir traurig hinterherschaut wenn ich den Stall verlasse, habe ich beschlossen, ihr einen dauerhaften Kumpanen zu kaufen ;)
Nun ist nur die Frage wo? Am Besten ist ein Wallach, da sie mit denen besser klarkommt als mit Stuten. Hengste mag sie zwar auch, aber ich habe nicht vor, für Nachwuchs zu sorgen :D
Ich habe mich schon im Inet umgesehen und will nun auch bald zum Pferdemarkt, der jeden Monat hier in der Gegend ist.
Gibt es sonst noch Orte zu suchen? Kennt ihr irgendwelche Nothöfe oder so?
Ihr Kumpel muss nix besonderes sein, auch nicht unbedingt reitbar. Sie braucht einfach nur Gesellschaft.
Achso, und was muss ich überhaupt beim Kauf beachten? Ich hab ja keine Ahnung davon ^^ Brauch da echt Hilfe :roll:
Liebe Grüße und Sorry für das ganze Getexte,
Tascha
 
23.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Es gibt Zuwachs und ich bin so aufgeregt... . Dort wird jeder fündig!
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
11.471
Reaktionen
0
Hey

Notstationen, ein Gnadebrotpferd. Schau danach.
Es wäre so toll,wenn du einem Pferd,was nicht reitbar ist,ein Neues zuhause bietest.
ABER, dir muss im klaren sein,das da neue TA Kosten aufkommen, oder du arrangierst dich mit dem Besitzer vom Pferd.
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Da schließ ich mich Burani an.
Ich find es toll, dass du ein zweites Pferd dazu holen möchtest.

Aber hier ein paar Sachen , denen du dir klar werden musst:

Auch ein "Beistellpferd" ist ein Pferd und braucht genau das, was jedes andere Pferd auch braucht, nämlich Beschäftigung. Wenn es nicht mehr reitbar ist auch nur Bodenarbeit under Spaziergänge. Das ist ganz wichtig. Dann natürlich die laufenden Kosten wie Futter & Schmied. Und eben auch TA, gerade bei kranken Pferden.

Schau auch mal bei Schlachtpferden, meist haben die gar keine Krankheiten, sondern sind einfach nur nicht gut genug oder haben Unarten, die die alten Besitzer überfordert haben.

Eig. würde ich auch hier zu einer AKU raten, aber wie das dann vom finanziellen her klappt, weiß ich nicht. Es sollte ja, denke ich, ein billiger Kumpel werden. Eben ein Beistellpferd, kein zweites Reitpferd.

Trotzdem sollte das Pferd auf Krankheiten hin untersucht werden.

Und nicht zu letzt sollte auch die Chemie zwischen deiner Gipsy & dem 2. Pferd stimmen ;)

LG
 
B

B+M_MeiinePferdiis

Registriert seit
06.01.2009
Beiträge
509
Reaktionen
0
Du kannst auch bei Google "Pferdeschutzhöfe" eingeben,da gibt es so eine Pferde die eine 2.Chance verdient haben und vom Preis her auch nicht so ins Geld gehn...(Beisteller sowie Reitpferde etc.) oder hast du schon mal bei Kijiji.de geguckt da gibts es auch so einige Schnäpchen für Pferdeliebhaber/in...
Und sonst kann ich mich den anderen nur anschließen,in Sachen Futter,Schmied und TA-Kosten...
 
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
3.228
Reaktionen
0
Ich rate dir erstmal bei dhd24.com, heisetreff.de, tiere.de, tiervermittlung.de und beistellpferde.de zu gucken :D
Da hat eine Bekannte damals einen Shagya gekauft, der nur korrekte Reiterei benötigte gegen die Rückenprobleme, und das für 1€ (ja ich weiß, Glücksfall xD).

AKU sollte da schon drin sein, sonst hast du zwar einen tollen Beisteller, der aber was weiß ich Spat, Athrose, Kissing Spines, und eine Hufbeinsenkung hat und Kopper ist, verstehst? :mrgreen:
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
Danke für die vielen ANtworten. Wenn ihr Kumpel unreitbar wäre, wär das nicht schlimm. Ich weiß, dass er genauso viel Bewegung braucht wie Gipsy und auch die selben Ansprüche wie sie hat. Das wär aber kein Problem. Ich arbeite genauso gern am Boden wie auf dem Pferd. Da würd mir schon so einiges einfallen, was ich mit dem anfangen könnte.
Nur finanziell darfs leider kein totaler Pflegefall sein. Da ich nur n Nebenjob habe, wär mir das zu gefährlich. Wenn dann mal was passiert und ich kann die TA Kosten nicht bezahlen, das wär fürs Pferd nicht sonderlich supi. Wenn ich demnächst mal mehr Geld habe, n festen Job und so, dann würd ich schon über ein solches Pferd nachdenken, aber im Moment steckt das nicht drin.
Aber ansonsten kanns alles sein. Nicht so kostenaufwendige Fehler, unreitbar und so wär da kein problem.
Platz haben wir auch genug.
Ich schau mich dann mal auf den Seiten um, die ihr mir geschickt habt ..
Vielleicht find ich ja nen kleinen Womanizer für meine Liebste ;)
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
:D Supi.

Allerdings solltest du dir klar sein, dass immer mal ein Unfall passieren kann, wo du viel Geld brauchst. Egal ob das Pferd vorher gesund war oder nicht...
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
ja das weiß ich wohl... dementsprechend hab ich auch geld immer auf der kante..
es geht mir nur darum, dass das Pferd nicht jeden monat große ta-kosten mit sich zieht, denn die könnte ich nicht aufbringen...
Aber eure Seiten sind echt supi. Hab schon so einige interessante Pferde gefunden ;)
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Achso, hatte das jetzt falsch verstanden ;)

Zeig uns doch mal ein paar, die in die engere Auswahl kämen^^ :)

*g*
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
Sooo... einmal ne kleine Auswahl von der ersten Seite die ich durchstöbert habe (pferde.de):
Ich geb mal die webseiten als link ein, dann habt ihr auch den Text dabei ;)
Hier einmal ne Stute, die kerngesund ist und so heißt wie ich^^:
http://www.pferde.de/pferdeanzeige.php?announcementId=818561
Dann ein Wallach, bei dem 2 Rückenwirbel zu dicht aneinander sitzen und somit höchstens noch von Kindern geritten werden könnte:
http://www.pferde.de/pferdeanzeige.php?announcementId=794541
Eine Kaltblutstute mit Arthrose, die aber im Moment noch keine Medikamente braucht:
http://www.pferde.de/pferdeanzeige.php?announcementId=849321
Hab noch einige mehr, schreib aber später
LG Tascha
 
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
3.228
Reaktionen
0
Also da kommt ja die erste schon mal in die seeehr enge Auswahl, gelle? xD


Ich liebe ja Kaltblüter, aber es gibt ja immer Leute die sagen, am besten immer Gleichgesinnte zusammen stecken, und da sind Kaltblüter normalerweise ja ruhiger und träger, ne?
Alle 3 super süß :D
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Oh die sind alle schön :)

Da bin ich mal gespannt... *g*
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
Hehe ^^
n Wallach wär natürlich am Besten. Mit denen kam sie immer am Besten klar. Braucht wohl ne starke Schulter :D Aber da sie auch nix gegen Stuten hat, hab ich scho ne recht große Auswahl. Bin ja nicht wählerisch. Nur ihr sollte es ja gefallen.
Hier noch ein paar interessante ANzeigen, die ich gefunden habe:
Ne Fjordmixstute, die öfters mal lahmt, muss mir aber noch erfragen, woran das liegt:
http://www.deine-tierwelt.de/kleinanzeigen/fjord-mix-stute-a13130935/
Ne Vollblutstute, die nicht mehr reitbar ist, aber mit 14 Jahren wohl noch in der Blüte ihres Lebens steht:
http://www.deine-tierwelt.de/kleinanzeigen/vollblutstute-sucht-neues-heim-als-beisteller-a12938992/
Ne Ponystute, die nur kaum bis garnicht mehr reitbar ist:
http://www.deine-tierwelt.de/kleinanzeigen/wer-sucht-noch-einen-beisteller-a12949861/
Ein Welsh-A-Stutfohlen:
http://www.deine-tierwelt.de/kleinanzeigen/welsh-a-stutfohlen-sucht-neues-zuhause-a12374908/
Zu dem Fohlen: Meine Stute steht im Sommer oft in einer großen Herde mit vielen STuten und Fohlen zusammen und bemuttert die Fohlen regelrecht. Sie war auch bei ihrem eigenem Fohlen stets ne gute Mutter. Deswegen hab ich darüber nachgedacht, ihr ein Fohlen zu kaufen, um dass sie sich rund um die Uhr kümmern kann. Aber wenn ich was gleichaltriges finde, werd ich das dem Fohlen wohl vorziehen ;)
lg
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
11.471
Reaktionen
0
Hey

sei dir aber sicher,das die Ausbildung vom Fohlen ne Menge Arbeit ist und ob du das alles auch schaffst? Was ist, wenn du mal Hilfe brauchst? Gibt es jm, der dir helfen könnte?

Das sind alles Fragen,die dir klar sein müßen.
Ein Fohlen braucht eine richtige Ausbildung, da kann schnell was schief gehen.
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
Hey Burani,
Ja, das weiß ich wohl. Ich kenne jemand der mir sehr gut dabei helfen würde, aber ein Fohlen wär eig nur ne Notlösung, wenn ich sonst nix passendes für Gipsy finde. Denn was gleichaltriges wär mir lieber. Ich glaub da wär sie eher mit dem pferd auf einer Wellenlänge ;)
lg
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
11.471
Reaktionen
0
Hey

okay, wusste nicht,das du jm an deiner Seite hast.
Würde eher zu einem Gnadenbrot-Pferd tendieren,wenn das mit dem späteren TA Kosten geklärt ist.
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Und das wäre ja auch irgendwo eine "Verschwendung", wenn du ein Fohlen als Beistellpferd holst.

Außerdem mag ein Fohlen lieber mit Gleichaltrigen zusammen sein ;)

Bleib lieber bei den anderen Pferden ;)
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
Gleichaltrige hätte es im Sommer genug, denn dann steht meine Stute ja mit der herde vom Nachbar zusammen (is n Züchter, deswegen immer jede Menge Fohlen).
Aber ich geb euch ja recht, was Älteres wär wohl besser ;)
Hab nun 3 Favoriten, die ich mir jetzt in nächster Zeit ansehen werde.
Diese Stute schau ich mir morgen an:
http://www.markt.de/recordId,0ae88342/expose.htm
Sie heißt Caprice, ist ein 22jähriges Pony und der Besitzer wird sie laut Telefonat wohl nicht los. Ich schau sie mir morgen mal an. Vielleicht is sie ja was für mich ;)
Dann noch ne Stute:
http://www.markt.de/recordId,8da5912a/expose.htm
Ist ne Araberstute, 23 Jahre mit Senkrücken. Dürfte vom temperament her passen. Meine is ja auch ne kleine Wilde. Was noch für sie spricht ist, dass sie umsonst ist. Mittlerweile ist mir das Finanzielle ja schon fast egal ( Haupsache, das Pferd passt zu Gipsy), aber in die Schulden will ich mich ja nun auch nicht schmeißen.
Und hier Stute Nr 3:
http://www.pferde.de/pferdeanzeige.php?announcementId=818561
Die kennt ihr ja schon. hab auch shco mit der Besitzerin telefoniert. Kann die nächste Zeit da mal zum Probereiten vorbeikommen.
So, das sind also die Pferde, die ich im Internet gefunden habe. Werd aber noch auf nem Schutzhof und dem Pferdemarkt hier vorbei schauen.
Mal sehen ;)
lg


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

oOTaschaOo schrieb nach 1 Minute und 52 Sekunden:

Wird also wohl doch ne Stute. Wegen dem Wallach mit dem kaputten Rücken hab ich auch noch rumtelefoniert, aber der is scho weg. Der hätt sonst sicher auch gut zu Gipsy gepasst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
3.228
Reaktionen
0
Sehen alle 3 vielversprechend aus :)

Zum Senkrücken: Das erfordert pflichtbewusstes reiten, oder? Leichter Senkrücken sieht nämlich eigentlich für mich schon anders aus :eusa_think:
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
Ja, für mich auch ;) Aber da ich sie eh nicht viel reiten würde (oder garnicht) find ich das nicht schlimm.
Würd mir dann was anderes zur Beschäftigung für sie ausdenken.
Spazieren gehen, etc
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Es gibt Zuwachs und ich bin so aufgeregt...

Es gibt Zuwachs und ich bin so aufgeregt... - Ähnliche Themen

  • Gibt es hier Norikerfreunde???

    Gibt es hier Norikerfreunde???: Hallo Bekomme vielleicht eine Reitbeteiligung auf einem Norkier. Ich freue mich schon total drauf!!! :lol: Wie sind die Gangarten so? Der...
  • gibt es irgendwo verlässliche Angaben, wie viel gewicht welches Pferd tragen kann?

    gibt es irgendwo verlässliche Angaben, wie viel gewicht welches Pferd tragen kann?: ... ich wohne ja bekanntlich in USA. Hier gelte ich als gertenschlank obwohl ich persönlich gute 10 Kilo von meinem wohlfühlgewicht weg bin. Nu...
  • Transport - Gibt es das?

    Transport - Gibt es das?: Hallo, normalerweise halte ich mich eher bei den Papageien & Sittichen auf und schau mir eure tollen Pferd/Reiterpaare an :D Nun aber wurde ich...
  • Wo gibt es Pferdeflohmärkte ? Nähe Wiesbaden/Hessen

    Wo gibt es Pferdeflohmärkte ? Nähe Wiesbaden/Hessen: Hallo : ) Ich habe jeeeede Menge Pferdezeugs, dass ich nicht mehr gebrauchen kann... Teilweiße noch neue Sachen und so weiter, die nicht passen ...
  • jaaaa sowas gibts auch.....leider

    jaaaa sowas gibts auch.....leider: Hey Leute, ich wollt euch mal von einem sehr negativen Erlebnis berichten. Meine damalige Freundin und ich standen mal zusammen an einem Stall...
  • jaaaa sowas gibts auch.....leider - Ähnliche Themen

  • Gibt es hier Norikerfreunde???

    Gibt es hier Norikerfreunde???: Hallo Bekomme vielleicht eine Reitbeteiligung auf einem Norkier. Ich freue mich schon total drauf!!! :lol: Wie sind die Gangarten so? Der...
  • gibt es irgendwo verlässliche Angaben, wie viel gewicht welches Pferd tragen kann?

    gibt es irgendwo verlässliche Angaben, wie viel gewicht welches Pferd tragen kann?: ... ich wohne ja bekanntlich in USA. Hier gelte ich als gertenschlank obwohl ich persönlich gute 10 Kilo von meinem wohlfühlgewicht weg bin. Nu...
  • Transport - Gibt es das?

    Transport - Gibt es das?: Hallo, normalerweise halte ich mich eher bei den Papageien & Sittichen auf und schau mir eure tollen Pferd/Reiterpaare an :D Nun aber wurde ich...
  • Wo gibt es Pferdeflohmärkte ? Nähe Wiesbaden/Hessen

    Wo gibt es Pferdeflohmärkte ? Nähe Wiesbaden/Hessen: Hallo : ) Ich habe jeeeede Menge Pferdezeugs, dass ich nicht mehr gebrauchen kann... Teilweiße noch neue Sachen und so weiter, die nicht passen ...
  • jaaaa sowas gibts auch.....leider

    jaaaa sowas gibts auch.....leider: Hey Leute, ich wollt euch mal von einem sehr negativen Erlebnis berichten. Meine damalige Freundin und ich standen mal zusammen an einem Stall...