eine frage die mich beschäftigt?

Diskutiere eine frage die mich beschäftigt? im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; ich frage mich imer wider ich bin kein so ein gleubiger mensch aber es bescheftigt mich in gedangen imer wider wens bei den menschen firstnach dem...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

schnuckel

Registriert seit
04.10.2008
Beiträge
2.562
Reaktionen
0
ich frage mich imer wider ich bin kein so ein gleubiger mensch aber es bescheftigt mich in gedangen imer wider wens bei den menschen
nach dem tot weiter get dan frage ich mich ob es bei hunden genau so ist wie bei den menschen würten sie an den selben ort komen wie wir?als kind sagde mal jemand zu mir ein hund würte nicht dort hin komen wo der mensch hin kom weil er keine sele hete das ich mir nicht rischtig for schdelen!fileischt sagt ihr mir mal wie ihr darüber denkt ich würte mich ser freun!:p
 
23.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
Chianti

Chianti

Registriert seit
22.03.2009
Beiträge
1.872
Reaktionen
0
Hallo Schnuckel,

also ich kann Dir nur so viel sagen, dass ich jedes Mal wenn ein geliebtes Tier von uns geht, ich mich freue dass ich es irgendwann einmal wiedersehe. ;) Ob es ein Leben nach dem Tot gibt... hm.. wer weis das schon. Aber auf jedenfall will ich allesamt meine Tiere die ich in meinem Leben hatte wiedersehen. Und ich glaube auch das meine verstorbenen Tiere sich auch alle schon wieder zusammen gefunden haben, davon bin ich überzeugt. :D Allerdings eins von meinen gestorbenen Tieren wird immer bei mir, im "wahren" Leben bleiben.. und zwar mein ausgestopftes Meerschweinchen.. :roll:

LG Chianti
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Hi!

Also ich erzähle euch mal wie es bei mir war als mein Dusty starb!

Es tat so weh ihn Einschläfern zu lassen das ich Starke Beruhigungsmittel bekam!
Hatte im Tv werbung gesehen für so nen Horoskope teil mit auflistung aller bereiche! Erster Anruf Kostenlos! Dachte mir ok Kostet nix rufst ma an und Fragst nach nem Medium!

Gesagt Getan!

Wurde zu nem Medium Weitergeleitet! Sie stellte sich mir vor und Fragte wodrum es ginge ich sagte nur eine Geliebte Person verstarb heute ich möchte nur wissen ob es der person gut ginge und ob er Böse sei!
Sie sagte nur ok und ich solle Stark an die Person Denken! Ich Tats und nach ner zeit sagte sie Sorry es Klappt nicht! Nochmals Bitte! Nach ner zeit sagte sie und sie denken wirklich an die Person ich so ja! Sie Komisch ich sehe keine Person sondern sie stockte ich so wie Extre Skeptisch geklungen! Da sagte sie einen Kleinen Weissen lockigen Hund! Ich sagte stockend das es stimme! Sie sagte mir das er in sowas wie ne Oase sei zum Ausruhen das alle die Jemanden Lieben dort Warten bis sie Rüber gehen! Er Sammele dort Kraft weils anstrengend war zu gehen und er sei mir so Dankbar und stolz aufmich das ich ihn gehen liesse! Er ist mir auch nicht böse kein stück er wartet auf Mich egal wie lange es dauert! Fragte noch ob er alleine sei! Sie Beschrieb eine Alte Frau mit einer Komisch aussehende Narbe an der Schulter! Ich weinte los... es war meine Oma die Narbe bekam sie früher von unserem Papagei zugefügt!

Also denke ich schon da des Medium mich net Kante und ich während des gesamten gesprächs nicht einmal was von wegen Hund erwähnte und sie des alles wusste das es stimmen Muss!

Ich weis nur soviel mein Dusty wird mich abholen kommen Er hat es mir versprochen! *glaubt fest dran*


Jetzt könnt ihr mich für bescheuert halten mir egal! Ich weis was ich erlebte und dadran glaube ich!

Liebe grüße Steffi
 
Lotti

Lotti

Registriert seit
10.01.2009
Beiträge
5.810
Reaktionen
0
@ Escaflown...mir sind gerade fast die Tränen gekommen, als ich deinen Text gelesen habe. Das ist so unglaublich und so schön^^
Ich selber weiss nur immer nicht, ob ich an so etwas glauben soll oder nicht :(
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Ich glaubte auch nie dran! Aber woher sollte die es denn wissen am telefon! Ohne Infos weil ich ja selber skeptikerin war! Gebit bestimmt auch viele schwarze schafe aber hallo sieviele sachen wie die wusste des kann net geraten sein!

Liebe grüße Steffi
 
S

schnuckel

Registriert seit
04.10.2008
Beiträge
2.562
Reaktionen
0
ich kan mich lotti nur anschlisen mir gings genau so ich bekam ne gensen haut!wen das so ist das wer absulut mein wunsch!ich finde tas tema ser ser intresand wie andere darüber denken!filen dank an eusch freui mich über jete weitere infomatzjon!
 
Chianti

Chianti

Registriert seit
22.03.2009
Beiträge
1.872
Reaktionen
0
Das ist echt eine rührende Geschichte. Ich glaube eigentlich auch nicht an so einen Hokuspokus. Aber wenn du es selbst erlebt hast ist es schon zum Teil auch einbisschen unheimlich. Aber auf der anderen Art ist es auch eine Beruhigung für all diejenigen die vor der schweren Entscheidung stehen ein Tier gehen zu lassen..:(
 
A

Adam-und-Eva

Guest
Hallo Schnuckel,

die Geschichte von Escaflown sollte uns doch hoffen lassen,
ich stelle es mir auch so vor.
 
S

schnuckel

Registriert seit
04.10.2008
Beiträge
2.562
Reaktionen
0
da hast du rescht!
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Wir haben Dusty in der Hoffnung das er es eventuel doch noch Packt 2 Tage versucht zu retten! Tabltten brachten nix er erbrach alles...er hatte nen schlaganfall im Kopf! Halbe gesicht gelähmt/Teilgelähmt, Laufen ging nur knapp nen meter dann brach er zusammen und übergab sich konnte Pipi nicht mehr halten!

Er Hat Bald Todestag! zum 3ten mal und ich weine jetzt noch sehr oft um ihn!
 
S

schnuckel

Registriert seit
04.10.2008
Beiträge
2.562
Reaktionen
0
ich wünsch mir mit disem tama auch zu helfen es tut escht gut soetwas zu hören wen man einen hund hat der einem ser fil bedeutet!
 
Lotti

Lotti

Registriert seit
10.01.2009
Beiträge
5.810
Reaktionen
0
boah...wenn das stimmt, dass die Tiere die einen lieben und die man selber so sehr geliebt hat und jetzt immer noch liebt irgendwo da draußen auf einen warten...das wär so wundervoll!
Dann würde ich mein erstes Meerschweinchen Trudi und unseren Rauhaardackel Rübe wiedersehen, um die ich heute noch manchmal weine, obwohl sie seit 6 Jahren tot ist :(

Ich weine sogar manchmal in stillen Momenten, wenn ich mit unseren jetzigen Hunden Gonzo und Urmel manchmal im Bett kuschel und ich daran denken muss, dass auch diese beiden uns irgendwann verlassen müssen... :'(
der Gedanke tut jetzt schon weh :(
 
S

schnuckel

Registriert seit
04.10.2008
Beiträge
2.562
Reaktionen
0
das tut mir ser leit für dich ich weis heute schon wens bei meiner mal so weit ist brauche ich etwas für die nerfen wen ich hir nur lese im forum über die die abschit nemen müsen oder musten komen mir imer die trenen!ich wünsche mir imer wider das ich nie entscheiten mus über meinem hund sein tot es were mein wunsch sie würte mal fon gans alein einschlafen one schmertzen und one zu leiten!
 
Chianti

Chianti

Registriert seit
22.03.2009
Beiträge
1.872
Reaktionen
0
Das geht mir auch so, ich weine auch manchmal noch (zumindest kommen mir die Tränen in die Augen) wenn ich an unsere Katze denke, die 2003 überfahren wurde. Aber wie ich finde, ist es am Schlimmsten wenn man ein Tier plötzlich (durch Unfall, Krankheit) verliert, als wie wenn es alt ist und sein Leben gelebt hat! So habe ich zumindest die Erfahrung gemacht, ein plötzlicher Tot tut immer doppelt so viel weh.


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Chianti schrieb nach 2 Minuten und 56 Sekunden:

@Schnuckel: Ja, da hast Du recht. Oder wenn Einschläfern, dann nur zu Hause! Nie könnte ich es verkraften den letzten Gang zum Tierarzt zu gehen und dann vielleicht noch im Wartezimmer darauf zu warten.. was für eine schreckliche Vorstellung! Meine Hündin ist ja mittlerweile auch schon 11, sie war immer kerngesund, aber jetzt, mit dem Alter, fangen auch bei ihr die Krankheiten an. Und ich habe auch um sie schon oft geweint! Obwohl sie noch mopsfidel bei mir ist.. und ich habe sie mir auch tättowieren lassen, als kleinen Trost, wenn sie mal nicht mehr ist, bei mir zu haben. Doch ich weis jetzt schon das das kein besonderer Trost sein wird.. :(
 
Zuletzt bearbeitet:
H

HelgaK

Registriert seit
18.05.2006
Beiträge
2.269
Reaktionen
1
Hokuspokus ist es mit Sicherheit nicht! Es gibt wenig Menschen, die noch nicht Dinge erlebt haben, die man sich absolut nicht erklären kann. Außerdem, auch wenn ich an etwas nicht glaube, heißt das noch lange nicht, das es das nicht gibt!
Als ich um meine verstorbene Hündin Bella weinte, wachte ich plötzlich nachts auf, durch einen ganz feinen Luftzug auf meiner Hand - so als wolle jemand sagen; weine nicht so, ich bin doch noch da! Es gab keinen Grund für einen Luftzug, der Raum war total abgeschlossen und doch war es so........Sicher kann man sagen, alles nur Einbildung, vielleicht, vielleicht aber auch nicht, eher nicht.
Gruß HelgaK
 
S

schnuckel

Registriert seit
04.10.2008
Beiträge
2.562
Reaktionen
0
ich hofe trotz den guten narischten das mein hund noch gans lange lebtnur leiter hat sie schon ihre gesundheitlischen probleme:(


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

schnuckel schrieb nach 7 Stunden, 1 Minute und 3 Sekunden:

ich treum schon seit fast 4jaren imer wider gans widerlisch fon geistern da habe ich abens schon angst schlafen zu gen ob das damit zu tun hat das misch dises tema bescheftigt?
 
Zuletzt bearbeitet:
Lotti

Lotti

Registriert seit
10.01.2009
Beiträge
5.810
Reaktionen
0
bestimmt liegt es daran, dass dich das Thema sehr beschäftigt....ist bei mir auch immer so, also wenn mich etwas sehr beschäftigt träume ich manchmal auch davon ^^
 
S

schnuckel

Registriert seit
04.10.2008
Beiträge
2.562
Reaktionen
0
ja ne möglichkeit were es!
 
*Tine*

*Tine*

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
916
Reaktionen
0
Ich glauber leider nicht an ein Leben nach dem Tod, obwohl ich es gerne wollte, weil es die Trauer wahrscheinlich etwas einfacher macht.

Aber wenn es doch einen Himmel gibt, dann würden da wohl eher die Hunde als die Menschen hinkommen...
 
S

schnuckel

Registriert seit
04.10.2008
Beiträge
2.562
Reaktionen
0
das kan gut möglisch sein!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

eine frage die mich beschäftigt?

eine frage die mich beschäftigt? - Ähnliche Themen

  • Frage zum Entwurmen

    Frage zum Entwurmen: Hallo zusammen, mein Hund hat Morgen Termin zum Impfen und evtl. Entwurmen. Habe jetzt immer wieder gehört es gibt da auch Pflanzliche Mittel Wie...
  • Ich helfe euch sehr gerne bei Fragen rund um: HERZ KRANKHEITEN/HD/Futter unverträglichkeit/usw.

    Ich helfe euch sehr gerne bei Fragen rund um: HERZ KRANKHEITEN/HD/Futter unverträglichkeit/usw.: HALLO LIEBE TIER FREUNDE :-) !!! ICH HEIßE CIARA1989 , HABE EINE HÜNDIN SHEILA. SIE IST 11 JAHRE ALT U SEIT DEM 2 MONAT BEI MIR. SIE HAT,LEIDER:(...
  • Hündin mit Trachealkollaps, Frage zu Anfällen

    Hündin mit Trachealkollaps, Frage zu Anfällen: Hallo liebe Hundebesitzer, ich habe eine kleine Hündin, mit einigen gesundheitlichen Problemen, u.a. ein Trachealkollaps, der uns wirklich große...
  • Frage zur Borreliose-Behandlung und allgemein zu Zeckenschutz

    Frage zur Borreliose-Behandlung und allgemein zu Zeckenschutz: Also, unsere Hündin war sehr träge und lethargisch geworden und außerdem pummelig. Deswegen stand zunächst Schilddrüsenunterfunktion als Verdacht...
  • Erste Hitze bei unserer Bernerhündin---Frage

    Erste Hitze bei unserer Bernerhündin---Frage: Hallo zusammen, unsere Maus ist seit 10 Tagen das erste Mal heiß. Soweit so gut. Sie macht sich viel sauber, wirkt ab und an bissl verpeilt und...
  • Erste Hitze bei unserer Bernerhündin---Frage - Ähnliche Themen

  • Frage zum Entwurmen

    Frage zum Entwurmen: Hallo zusammen, mein Hund hat Morgen Termin zum Impfen und evtl. Entwurmen. Habe jetzt immer wieder gehört es gibt da auch Pflanzliche Mittel Wie...
  • Ich helfe euch sehr gerne bei Fragen rund um: HERZ KRANKHEITEN/HD/Futter unverträglichkeit/usw.

    Ich helfe euch sehr gerne bei Fragen rund um: HERZ KRANKHEITEN/HD/Futter unverträglichkeit/usw.: HALLO LIEBE TIER FREUNDE :-) !!! ICH HEIßE CIARA1989 , HABE EINE HÜNDIN SHEILA. SIE IST 11 JAHRE ALT U SEIT DEM 2 MONAT BEI MIR. SIE HAT,LEIDER:(...
  • Hündin mit Trachealkollaps, Frage zu Anfällen

    Hündin mit Trachealkollaps, Frage zu Anfällen: Hallo liebe Hundebesitzer, ich habe eine kleine Hündin, mit einigen gesundheitlichen Problemen, u.a. ein Trachealkollaps, der uns wirklich große...
  • Frage zur Borreliose-Behandlung und allgemein zu Zeckenschutz

    Frage zur Borreliose-Behandlung und allgemein zu Zeckenschutz: Also, unsere Hündin war sehr träge und lethargisch geworden und außerdem pummelig. Deswegen stand zunächst Schilddrüsenunterfunktion als Verdacht...
  • Erste Hitze bei unserer Bernerhündin---Frage

    Erste Hitze bei unserer Bernerhündin---Frage: Hallo zusammen, unsere Maus ist seit 10 Tagen das erste Mal heiß. Soweit so gut. Sie macht sich viel sauber, wirkt ab und an bissl verpeilt und...