Obst/Gemüse egal wie???

Diskutiere Obst/Gemüse egal wie??? im Ratten Ernährung Forum im Bereich Ratten Forum; Hallo zusammen.... Leider bekomme ich in meine Ratten kein Obst und Gemüse rein zumindest nicht in seiner normalen Form.... meine Frage...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Badgirl*83

Badgirl*83

Dabei seit
21.03.2009
Beiträge
53
Reaktionen
0
Hallo zusammen....

Leider bekomme ich in meine Ratten kein Obst und Gemüse rein zumindest nicht in seiner normalen Form....

meine Frage
ist nun, ist es egal in was für einer Form sie Obst und Gemüse zu sich nehmen oder muss es die Rohkost sein???

Meine beiden stehen total auf alles was püriert ist, sprich die Alete oder Hipp Gläschen! Davon mögen sie verschieden Obst Breis und vor allem die pürierten Karotten....
Kann ich ihnen das weiter geben oder müssen sie normales Obst haben???
 
23.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in den Ernährungsratgeber für Ratten von Gerd nachgelesen? Er beantwortet dort alle wichtigen Fragen rund um das Wohlbefinden der quirligen Nager, insbesondere über die Ernährung. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Chipi

Chipi

Dabei seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Babybreie sollten nur ein Leckerchen sein und kein Ersatz für Frischfutter; daß nicht alle Ratten jede Gemüse- und Obstsorte gleich gern mögen, ist normal, und was sie nicht kennen, sehen sie auch erst mal skeptisch. Du solltest schon weiterhin frisches Gemüse anbieten - noch viel mehr als Obst! Obst sollte seltener gegeben werden als Gemüse, denn auch der Fruchtzucker ist natürlich Zucker - wenn sie sich nicht sofort darauf stürzen, dann vermutlich auch, weil sie es nicht kennen. Ich kenne eigentlich kaum Ratten, die dauerhaft frisches Gemüse verweigern, im Gegenteil, die meisten stürzen sich regelrecht darauf.
 
Badgirl*83

Badgirl*83

Dabei seit
21.03.2009
Beiträge
53
Reaktionen
0
Hi

Also ich habe sie jetzt etwas mehr als 2 Wochen und biete jeden Tag frisches Obst und Gemüse an dieses sehr abwechslungsreich und sie gehen nicht dran....
 
Shiria

Shiria

Dabei seit
28.10.2007
Beiträge
1.067
Reaktionen
34
Huhu!

Yuna und die TH-Nasen haben bei mir auch sehr lange gebraucht, bis sie was anderes, als Gurke und Salat gefressen haben.
Vielleicht mal das Obst/Gemüse gerieben oder dünn geschnitten probieren?
Möhre wird bei mir nur gegessen, wenn ich die Scheiben mit dem Schäler "abgeschnitten" habe, also hauchdünne Scheiben.
In Stücke geschnitten fressen sie die meist gar nicht erst nicht.

Dran bleiben und vielleicht verschiedene Stückgrößen ausprobieren wäre noch meine Idee.

LG
Shiria
 
Badgirl*83

Badgirl*83

Dabei seit
21.03.2009
Beiträge
53
Reaktionen
0
das hat mir in einem anderen forumauch schon jemand geraten das ich das Obst/Gemüse in verschieden stücken geben soll aber sie gehen an nix dran von dem Zeug weis auch nicht warum.....
 
Shiria

Shiria

Dabei seit
28.10.2007
Beiträge
1.067
Reaktionen
34
Huhu!

Mhhh... dann hilft wohl wirklich nur penetrant bleiben oO.
Vllt. gehören sie wirklich zu der sehr vorsichtigen Sorte.
Fressen sie denn frisches Obst als Brei?

LG
Shiria
 
Chipi

Chipi

Dabei seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Wenn du kleine Stückchen aus der Hand fütterst, nehmen sie es dann? Fast alles ist aus der Hand interessanter als aus einem Napf, selbst ganz normales Rattenfutter wird mir aus der Hand gerissen, wenn ich es so anbiete, auch wenn es eine Rattenlänge weiter genau dasselbe aus einem Napf gibt.
 
Clarissa

Clarissa

Dabei seit
21.05.2008
Beiträge
4.342
Reaktionen
0
Was du auch versuchen könntest,wäre, gerade bei Karotten die mit einem Tröpfchen Olivenöl zu vermischen. Oder du dämpfst die kurz an.Oder raspelst Apfel und Karotte und vermischst das
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Obst/Gemüse egal wie???