Ist das Durchfall?

Diskutiere Ist das Durchfall? im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, ich hatte bei meinen Kaninchen noch nie Durchfall. Ich bin beim Anton ja jetzt bei der Futterumstellung. Er ist seit Samstag hier, kannte...
Bomel

Bomel

Registriert seit
07.10.2007
Beiträge
359
Reaktionen
0
Hallo,

ich hatte bei meinen Kaninchen noch nie Durchfall. Ich bin beim Anton ja jetzt bei der Futterumstellung. Er ist seit Samstag hier, kannte nur Trofu und ab und an mal ein Möhrchen.
Er bekommt bei mir zur Zeit 5 Löffel Trofu bzw. ab heute vier. Ist auch getrocknetes Gemüse und Kräuter/Luzerne im Futter. Sonntag hatte er eine kleine Möhre bekommen, Montag eine kleine
Möhre und so drei Feldsalat. heute dann eine Möhre, drei Feldsalat und zum ersten mal ein kleines Stück Gurke. Obwohl das Futter von Heute hat er noch nicht gefressen.
Heu frisst er noch nicht so richtig, man sieht zwar das der Heuberg kleiner geworden ist, aber er sollte eigentlich viel mehr fressen. Nun gut er kannte es wohl nicht und muss erst auf den Geschmack kommen.

Gestern war mir aufgefallen das noch keine Köttel im Käfig lagen. Heute sehe ich zwar Köttel, aber die sehen Schwarz und weich aus. Nicht richtig Durchfall, vieleicht so ein bisschen wie Blinddarm Kot. Aber mann kann keine Kügelchen erkennen und Blinddarm Kot riecht ja auch ein bisschen streng.

Ist das schon Durchfall? Ist das so am Anfang einer Futterumstellung schon mal als normal anzusehen, solange es nicht länger anhält und flüssiger wird?

Soll ich erst mal so weiterfüttern und beobachten? Sollte es schlimmer werden kann ich das Frifu ja wieder reduzieren. Obwohl es wirklich keine große menge ist. Wenn ich jetzt reduziere und dann in ein paar tagen wieder mehr gebe fängt das ja wieder an und ich komme mit der Umstellung nicht weiter.
Anke
 
24.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
U

uliane62

Registriert seit
24.03.2009
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo Anke..
nach Auskunft der Züchterin und des Tierarztes sollte die Hauptmahlzeit immer Heu und Wasser sein. Trockenfutter, Knabberstangen etc. immer nur als "Leckerchen". Täglich sollte man pro Tier eine hohle Hand voll Obst oder Gemüse geben. Nicht mehr ! Bisher nie Probleme diesbezüglich gehabt. Durchfall ist wirklich dünnbreiig bis flüssig lt. TA und riecht auch entsprechend. Durchfall hatten wir bis jetzt zum Glück noch keinen, nur einmal rotgefärbten Urin und der kam aber von zuviel Karotte....
 
K

KrosseKrabbe

Guest
Naja, zum Tiermedizin-Studium gehört nicht Ernährungslehre für jede einzelne Tierart. Und Züchter füttern meist ausschließlich Trofu mit ein bisschen Grünzeug. DAS wäre für mich nicht das Ultimo.

Es ist zwar eine einfache und bequeme Art der Fütterung. Für die Kaninchen aber nicht wirklich gut

Zwergkaninchen brauchen kein Trofu, höchstens wenn sie besonderen Anstrengungen unterliegen wie z.B. bei Züchtern die Ausstellungen. Ansonsten kann man ein Zwergkaninchen mit Wiese, Kräutern, Gemüse und Heu ernähren ohne das es an was mangelt.
 
Bomel

Bomel

Registriert seit
07.10.2007
Beiträge
359
Reaktionen
0
Hallo,

danke für die Antworten und den link, denn dieser hat mir geholfen. Ich kenne Blindarmkot, aber er wird ja normalerweise gefressen, so das man ihn nicht sieht. Aber dort steht das er aufgrund von Futterumstellungen manchmal nicht gefressen wird. Ich denke das ist der Grund warum so viele komische Häufchen im käfig sind.

Also denke ich das es das ist und ich mir keine Gedanken machen muss. Ist ja auch nicht einfach für so einen Körper, der jahrelang an eine Falsche Futterart gewöhnt war, umzustellen.

Habe ja auch noch bis Mai zeit den süßen komplett an alles was gesund ist zu gewöhnen. Dann kommt er zu den anderen und sollte/muss mit dem richtigen Futter keine Probleme mehr haben, und das fressen was die anderen auch fressen.

Anke
 
häschen-86

häschen-86

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
2.365
Reaktionen
1
Freut mich dass ich dir mit dem Link helfen konnte. :D

Bis Mai hat es sich sicherlich eingependelt.
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Ich habe während der Futterumstellung meiner Süßen auch viel Blinddarmkot gefunden!
Irgendwo hab ich mal gehört oder gelesen, keine Ahnung, dass das auch mit der Umstellung zu tun hat....
Da kommt so viel Neues und die Umstellung belastet dann den Magen oder so und es wird mehr Blinddarmkot produziert, den die Kaninchen dann nicht mehr fressen...
Hab bei meiner in 4 Wochen ca. 3 mal Blinddarmkot gefunden...
wenns also nicht allzu oft vorkommt, kann eigentlich nix schiefgehen!
Aber ich denke, Durchfall ist es nicht.....;)
 
wiwawuschel21

wiwawuschel21

Registriert seit
09.04.2009
Beiträge
1
Reaktionen
0
Blinddarmkot verschmiert alles wegen fehlender Haare

Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum und antworte jetzt einfach mal auf einen Beitrag, weil ich noch nicht raus gefunden habe, wie ich einen eigenen Beitrag schreiben kann.
Ich fange auch direkt mal an:
Letzten sommer haben wir ein Freigehege im Garten gebaut, ca.8qm groß. Bis dahin hatten wir nur ein Kaninchen, aber als es dann darum ging, dass Lissy (das männchen) nach draußen zieht, war klar, dass ein zweites dazu kommt. Wir haben dann ein sehr ruhiges Weibchen im Tierheim geholt. Mir fiel schon nach einigen Tagen auf, dass sie komisch läuft und ich ging zum TA. Der stellte fest, dass sie früher mal einen Oberschenkelbruch hatte, der nicht behandelt wurde und dadurch sind die Knochen falsch zusammen gewachsen. Gemacht hat der TA in der Sache dann nichts mehr, da er meinte, sie hat keine Schmerzen mehr, ist zwar gehandikapt, aber sie kommt zurecht.
Kurze zeit später hatte sie starken Durchfall, was auch entsprechend behandelt worden ist beim TA. Im Laufe des Herbst/Winters, wo die Ninchen draußen lebten, hatte sie das immer wieder. mal jeden Tag, mal zweimal die Woche, mal einige wochen gar nicht, dann wieder jeden 2.Tag. Ich war ratlos und habe dann immer versucht, den After zu reinigen. Wir hatten ja aber auch einen sehr harten Winter und dann ist es einige Male vorgekommen, dass der verklebte Kot am After fest gefroren ist. Ich habe sie mir dann genommen und mühevoll im Waschbecken mit ganz viel warmen Wasser aufgeweicht und weg gewaschen. Große Stücke, die im Fell geklebt haben, habe ich auch weggeschnitten, wenn es ging. Sie hält bei alledem immer ganz ruhig, gott sei Dank.
Durch viele Recherchen hier auf der Seite und sonst im Internet weiß ich dass es sich jetzt wohl in der ganzen letzten zeit um Blinddarmkot gehandelt hat, was nicht schlimm ist. In der zeit ist auch der After nicht mehr verstopft, aber ringherum klebt alles fest. Und durch die Häufigkeit der Verklebungen und Behandlungen hat sie unten einen großen Kreis rings um den After überhaupt keine Haare mehr hat. Auf nackter Haut klebt der blinddarmkot natürlich auch immer gut und wenn ich den Kot abmache, ist die Haut stets stark gerötet. Ich weiß langsam nicht mehr was ich machen soll, denn ich möchte meine Hasen so natürlich wie möglich draußen halten und nicht immer wieder eingreifen müssen. kann es vielleicht sein, dass durch das kaputte Beinchen sie sich nicht so gut bewegen kann und dadurch auch nicht den gesamten B.kot fressen kann? Und kann ich irgendwas machen, dass die Haare wieder nachwachsen?
die ganze Sache ist sehr komplex, aber ich hofffe, dass mir der eine oder andere helfen könnte.
Liebe grüße
 
Thema:

Ist das Durchfall?

Ist das Durchfall? - Ähnliche Themen

  • Kaninchen mit Durchfall läuft komisch

    Kaninchen mit Durchfall läuft komisch: Hallo ihr Lieben, ich war ja schon eine Zeit lang nicht mehr aktiv - sorry dafür. Eines meiner Kaninchen hat Durchfall und hält seine...
  • Warum Durchfall?!

    Warum Durchfall?!: Halli Hallo miteinander, Ich bin echt langsam verzweifelt 😩 Mein Zwergnini hat aus unbekanntem Grund Durchfall, und zwar so, dass es um den Po /...
  • Futterumstellung und Durchfall bei säugender Zippe

    Futterumstellung und Durchfall bei säugender Zippe: Hi, ich würd euch gern die Situation der Kaninchendame meiner Nachbarin schildern, da sie mir etwas Sorgen bereitet. Aika ist ca 1/2 Jahr alt und...
  • Plötzlicher Durchfall

    Plötzlicher Durchfall: ​ ​​​Hallo, unseren beiden Jungs ging es bis gestern Abend top munter. Vor dem Schlafen gehen eine kleine Snackrunde bekommen wie immer und...
  • Kaninchen hat "Durchfall"!

    Kaninchen hat "Durchfall"!: Hallo liebe Community! Meine Hasendame Bonnie (mittlerweile 7 Jahre alt) hat "Durchfall". Wieso ich es in Anführungszeichen schreibe möchte ich...
  • Kaninchen hat "Durchfall"! - Ähnliche Themen

  • Kaninchen mit Durchfall läuft komisch

    Kaninchen mit Durchfall läuft komisch: Hallo ihr Lieben, ich war ja schon eine Zeit lang nicht mehr aktiv - sorry dafür. Eines meiner Kaninchen hat Durchfall und hält seine...
  • Warum Durchfall?!

    Warum Durchfall?!: Halli Hallo miteinander, Ich bin echt langsam verzweifelt 😩 Mein Zwergnini hat aus unbekanntem Grund Durchfall, und zwar so, dass es um den Po /...
  • Futterumstellung und Durchfall bei säugender Zippe

    Futterumstellung und Durchfall bei säugender Zippe: Hi, ich würd euch gern die Situation der Kaninchendame meiner Nachbarin schildern, da sie mir etwas Sorgen bereitet. Aika ist ca 1/2 Jahr alt und...
  • Plötzlicher Durchfall

    Plötzlicher Durchfall: ​ ​​​Hallo, unseren beiden Jungs ging es bis gestern Abend top munter. Vor dem Schlafen gehen eine kleine Snackrunde bekommen wie immer und...
  • Kaninchen hat "Durchfall"!

    Kaninchen hat "Durchfall"!: Hallo liebe Community! Meine Hasendame Bonnie (mittlerweile 7 Jahre alt) hat "Durchfall". Wieso ich es in Anführungszeichen schreibe möchte ich...