Herpes und Hund

Diskutiere Herpes und Hund im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo! Habe gerade zufällig in einem anderen Forum gelesen, dass es für Hunde meistens tödlich ist, wenn sie Herpesviren abbekommen. Das war...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
*Tine*

*Tine*

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
916
Reaktionen
0
Hallo!

Habe gerade zufällig in einem anderen Forum gelesen, dass es für Hunde meistens tödlich ist, wenn sie Herpesviren abbekommen. Das war
in zusammenhang mit Schweinefleisch und wohl ein Grund dafür, dass Hunde kein Schweinefleisch kriegen sollten.

Meine Frage ist jetzt, ob sich Hunde denn auch die Herpesviren vom Menschen holen können. Ich z.B. laufe ja ständig damit rum und wenn ich gestresst oder erkältet bin, bricht es dannn aus.

Wenn mein Hund mir dann einen "Kuss" gibt, könnte ich ihn dann ja theoretisch umbringen, oder wie?
 
24.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Herpes und Hund . Dort wird jeder fündig!
F

florett

Registriert seit
26.12.2008
Beiträge
939
Reaktionen
0
Hallo Tine,
also, ob der Menschenherpes für einen Hund tödlich sein kann,weiss ich nicht.
Aber definitiv ist Herpes niemals harmlos.
Also ich würde den Hund und alle anderen Lebewesen von einem Herpes soweit wie möglich fernhalten,da das ein ziemlich fieser und tückischer Virus ist.
Liebe Grüsse
 
Jana&co.

Jana&co.

Registriert seit
13.01.2009
Beiträge
189
Reaktionen
0
Herpes-Virus-Erkrankung
Die Herpesviruserkrankung ist eine Infektion, die durch das Virus Herpes canis hervorgerufen und oft mit dem Zwingerhusten verwechselt wird, da es sich ebenfalls um die gleichen Symtome im Atmungsbereich handelt. Diese durch das Hundeherpesvirus entstandene Krankheit ist von größter Bedeutung und mit größter Sorgfalt zu behandeln. Diese Erkrankung ist sehr gefürchtet und ist als "infektiöses Welpensterben" bekannt.


(Quelle: http://www.lucky-mary.de/infektionskrankheiten.htm )

So wie ich das richtig vertsanden habe geht das nur auf Hund zu Hund und der Hund kann nur diesen Canis Herpes bekommen.
 
E

Estelle

Registriert seit
17.02.2010
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben!!!
ich habe die10 wochen alte dackel mischlingshündin Estelle, jetzt haben mein mann und die 4 jährige tochter nen fetten herpes an der lippe und ich hab angst das wir sie anstecken! Hat jemand erfarung damit ich nähmlich keine und wwerde immoment schnell nervös wenns um mein hund und ihre gesundheit geht .....

....möchte nicht wieder ein hund verlieren hab in den letzten 3 jahen 2 klasse hunde durch krankheiten (die erste eine kangall mix hündin aus spanien hatte staupe wurde ca 6 mon alt und der zweite eine deutsche dogge hatte ne aneborene stoffwecsel störung wurde 15 mon alt )verolren und hab jetzt die schnauze voll von tierarzt und leerem geldbeutel sorgen und angst um meine babyhund .....jetzt hab ich erstmal das krümelchen und die soll lange gesund bleiben!!!!
danke für eure hilfe
julia
 
E

Emblazoned

Guest
Der Herpes der diese hässlichen Bläschen macht an der Lippe ist der Herpes simplex Typ 1 soweit ich weiß und für den gilt der Mensch als einziges Reservoir, was heißt er ist nicht übertragbar auf Hunde. Aber es gibt zig verschiedene Unterarten der Herpesviren, ich will also nicht ausschließen dass eine Übertragung generell möglich wäre.

LG
 
A

Apollo 13

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
2.715
Reaktionen
0
Wenn mein Hund mir dann einen "Kuss" gibt, könnte ich ihn dann ja theoretisch umbringen, oder wie?
Nein, keine Angst. Da besteht nicht der Hauch einer Gefahr.

Das, was du auf den Lippen hast, ist der recht harmlose Herpes simplex, ein humaner Herpesvirus, der meines Erachtens auf Tiere nicht übertragbar ist.
Der tödliche Virus im Schweinefleisch ist das Aujeszky Virus, benannt nach seinem Entdecker Aujeszky, nicht nach seiner Virusart. Denn unterm Strich ist es einfach nur das suide Herpesvirus I, also Schweinebetreffendes Herpesvirus, ist aber auf andere Tiere, nicht auf den Menschen, übertragbar.
Daneben gibt es noch ganz viele andere Herpesarten, z.B. das canine Herpesvirus I, das beim Zwingerhusten dabei ist und das bei Welpen zum Tod führen kann (weswegen auch geimpft wird).
Und noch mehr Herpesarten schreib ich nicht auf, denn dann sitz ich heute Abend noch da.

Allgemein vielleicht noch eines: Wenn man Herpesvirus sagt, ist das so ähnlich wie wenn man Hund sagt. Da gibts dann aber noch ganz viele verschiedene Rassen. Herpesvirus sagt nur aus, wie ein Virus aufgebaut ist. Das kann entweder behüllt oder unbehüllt sein (Herpesviren sind behüllt) und wie sie die Informationen weitertragen, in RNA oder in DNA und da jeweils ob einsträngig oder doppelsträngig. Und zu guter letzt noch wie sie sich in den Körper einbauen und dort vermehren.
 
E

Estelle

Registriert seit
17.02.2010
Beiträge
2
Reaktionen
0
hallo
vielen dank an euch das beruigtz mich ungemein ich waar schon kurz davor panisch zu werden... meinem krümelchen gehts weiterhin gut. danke !!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Herpes und Hund

Herpes und Hund - Ähnliche Themen

  • Hilfe!! Hund plagt schmerzen,Probleme mit dem Hinterlauf.

    Hilfe!! Hund plagt schmerzen,Probleme mit dem Hinterlauf.: Unser Hund Leo, 6 Jahre alt, ein Mix (Labrador/Podenco) aus Spanien wurde mit 6 Mon. Eingeflogen. Seit ca. 14 Tagen hat er Probleme mit seinem...
  • Herpes Simplex (Lippenherpes) auf Hund übertragbar?

    Herpes Simplex (Lippenherpes) auf Hund übertragbar?: Ich habe einen sehr starken Lippenherpes, leider ist mir vor 2 Tagen mein 6 Wochen alter Hundewelpe über die Herpesbläschen an meiner Lippe mit...
  • Herpes beim Hund - meinen Hund hat es erwischt

    Herpes beim Hund - meinen Hund hat es erwischt: Hey liebe Leute, erstmal schön das ich hier sein darf, bin neu hier ;) Werde wohl in nächster Zeit in den Themen Hund, Katze, Pferd öfters zu...
  • Herpes??

    Herpes??: Hallöchen , mein 2 jähriger Labbi hat im mom einen kleinen rosa fleck an seiner schwarzen nase er niest öffter und hat nasse tröpfchen an der...
  • Gibt es Herpes auch beim Hund?

    Gibt es Herpes auch beim Hund?: Hallo, ich mal wieder... Meine Frieda hat vor 2 Wochen an der Nase eine Schwellung bekommen. Die Haut wurde schwarz und es war über der Nase...
  • Gibt es Herpes auch beim Hund? - Ähnliche Themen

  • Hilfe!! Hund plagt schmerzen,Probleme mit dem Hinterlauf.

    Hilfe!! Hund plagt schmerzen,Probleme mit dem Hinterlauf.: Unser Hund Leo, 6 Jahre alt, ein Mix (Labrador/Podenco) aus Spanien wurde mit 6 Mon. Eingeflogen. Seit ca. 14 Tagen hat er Probleme mit seinem...
  • Herpes Simplex (Lippenherpes) auf Hund übertragbar?

    Herpes Simplex (Lippenherpes) auf Hund übertragbar?: Ich habe einen sehr starken Lippenherpes, leider ist mir vor 2 Tagen mein 6 Wochen alter Hundewelpe über die Herpesbläschen an meiner Lippe mit...
  • Herpes beim Hund - meinen Hund hat es erwischt

    Herpes beim Hund - meinen Hund hat es erwischt: Hey liebe Leute, erstmal schön das ich hier sein darf, bin neu hier ;) Werde wohl in nächster Zeit in den Themen Hund, Katze, Pferd öfters zu...
  • Herpes??

    Herpes??: Hallöchen , mein 2 jähriger Labbi hat im mom einen kleinen rosa fleck an seiner schwarzen nase er niest öffter und hat nasse tröpfchen an der...
  • Gibt es Herpes auch beim Hund?

    Gibt es Herpes auch beim Hund?: Hallo, ich mal wieder... Meine Frieda hat vor 2 Wochen an der Nase eine Schwellung bekommen. Die Haut wurde schwarz und es war über der Nase...