Balkongehege

Diskutiere Balkongehege im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, bald ist es soweit, meine Kleinen dürfen ihr Balkongehege beziehen. Der Balkon ist insgesamt 10 qm groß. Habe nun im Internet zwei...
Nina782

Nina782

Dabei seit
16.12.2008
Beiträge
488
Reaktionen
0
Hallo,
bald ist es soweit, meine Kleinen dürfen ihr Balkongehege beziehen. Der Balkon ist insgesamt 10 qm groß. Habe nun im Internet zwei Außensteller erstanden. Es sind zwei Boxen aus Hols mom noch ohne Füße, dass heißt sie stehen noch auf dem Boden, Vielleicht lass ich das aber sogar so. Der Balkon ist durch
den darüberliegenden Balkon überdacht. Feuchtigkeit sollte also nicht das Größte Problem sein. Gegen die Sonne habe ich schon einen Bastmattenzaun gekauft den ich ringsherum um die Ballustrade ziehen werden. Die Ballustrade ist so ca 1, 20 hoch. Nun weiß ich nicht inwieweit ich das alles noch absicher muss, also nach oben. Die Chance, dass es ein Mader hier hoch schafft schätze ich persönlich als sehr gering ein. Wir wohnen zwar nur im zweiten Stock unter unserem Balkon ist allerdings nur gerade wand und auf der rechten Seite ein Rohr.. Desweiteren wohnt im Hof unter uns ein freilaufender 70 kg schwerer Leonberger, glaube also ein Marder dürfte es so schon schwer haben an meine Kaninchen zu kommen oder was meint ihr? Habe natürlich schon überlegt wie ich das nach oben absichern könnte, hab aber keiner Idee. Um es ganz bis oben zu schließen, also bis zum nächsten Balkon bräuchte ich so 3 Meter( wir wohnen in einem Altbau)...

Ideen :)?
 
24.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
zwergloh

zwergloh

Dabei seit
24.02.2009
Beiträge
5.457
Reaktionen
10
idee ist nicht schlecht. Aber ich würde trotzdem nach oben absichern. Der Marder wird es wahrscheinlich nicht da hoch schaffen, aber für einen Falken z.B. wäre das kein Problem
 
Nina782

Nina782

Dabei seit
16.12.2008
Beiträge
488
Reaktionen
0
Aber hast du auch eine Idee wie?


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Nina782 schrieb nach 2 Minuten und 17 Sekunden:

Wie man auf dem Foto ja sehen kann ist dort von dem Vormieter an der einen Balkonseite so ein Kletterpflanzenblumendraht. Wäre das vllt ringsrum eine Lösung? allerdings sind die Maschen größer als ein Hühnerei. Ein marder käme also probremlos durch
 
Zuletzt bearbeitet:
zwergloh

zwergloh

Dabei seit
24.02.2009
Beiträge
5.457
Reaktionen
10
Durchkommen würde ein Marder schon, aber ich glaube nicht, dass dieser es bis in den 2. Stock schafft.
Aber es gibt auch sowas ähnliches wie Katzennetze nur mit kleineren Maschen, sowas sollte auch gehen.
 
Khadija

Khadija

Dabei seit
12.09.2008
Beiträge
2.303
Reaktionen
0
Es gibt auch Apfelbaumschutznetze!
Und ich glaube,ich hab auch mal ein Netz extra für Ninchen gesehen.
Du könntest eins der Netze drüber spannen und so würde kein Raubvogel mehr dran kommen ;)
 
Nina782

Nina782

Dabei seit
16.12.2008
Beiträge
488
Reaktionen
0
aber wie soll ich das um den kompletten balkon spannen? Achja, meinst du wirklich Falken jagen mitten in der Innenstadt einer Großstadt auf dem Balkon nach kleinen Kaninchen? Kanns mir irgendwie so schlecht vorstellen. ich weiß es steht immer überall geschrieben, dass das gefärhlich ist, und passieren kann, aber kennt ihr Fälle in denen schonmal ein Marder oder Raubvogel ein Kaninchen vom Balkon einer Großestadt geholt habt? Also, würd mich mal interessieren
 
zwergloh

zwergloh

Dabei seit
24.02.2009
Beiträge
5.457
Reaktionen
10
mh... mir sind keine Fälle bekannt, bei denen ein Kaninchen "geklaut" würde, aber Falken auf dem Geländer vom Balkon ist mir durchaus schon begegnet. (1x in Frankfurt und 1x in Hannover)
 
häschen-86

häschen-86

Dabei seit
23.01.2009
Beiträge
2.365
Reaktionen
1
Das Kaninchen von meiner besten Freundin wurde auch mal fast von einem Raubvogel vom Balkon geholt. Sie hatte den Balkon nicht abgesichert.
Zum Glück war sie zu hause und konnte das Vieh verscheuchen.
Allerdings war das auf dem Land und nicht in der Stadt (möglich ist alles).

Ich würde versuchen das Schutznetz am oberen Balkon zu befestigen und die eine Seite mit dem Kletterblumendraht zu verbinden.
Die andere Seite kannst du sicherlich irgendwie an der Wand befestigen.
 
Thema:

Balkongehege