Fliegengitter?! Oder was ist besser?

Diskutiere Fliegengitter?! Oder was ist besser? im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Also. Folgendes Problem. Im Wohnzimmer können wir das fenster ohne nichts aufmachen. Nemo sitzt da gemütlich auf der Heizung und guckt dem bunten...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
2.687
Reaktionen
0
Also. Folgendes Problem. Im Wohnzimmer können wir das fenster ohne nichts aufmachen. Nemo sitzt da gemütlich auf der Heizung und guckt dem bunten treiben zu.

Allerdings kann man im Bad nur lüften wenn man drin ist -> Zugang Balkon -> Türe Hausflur -> Kater wutschhhh ^^
Küche das Gleiche. So schnell kann man
nicht reagieren wie der da rauswill.

Im Schlafzimmer isses jetzt so das dort die Luft schon nach der Nacht einfach dick is und es gelüftet werden muss.
Jetzt isses nicht so das da unmittelbar ein Vordach o.ä. kommt. Allerdings wenn man rausguckt ist ein Dach links zu sehen wo wir die vermutung haben ER KÖNNTE auf das Dach anpeilen (Denke 3-4 Meter leicht schräg rüber) was für ne Katze ja keine Strecke ist denk ich mal.

Jetzt hab ich gesagt lass ein Fliegengitter hinmachen dann man in der Nacht auf auflassen und die Luft wird nicht dick.. Wir haben ein sehr kleines Schlafzimmer . Ehebett - Schrank. Mehr brauchts auch nicht.

Mein Mann meinte aber mit AUgendrehen "Ob ihn das aufhält?" DAs glaub ich auch fast denn wenn unser Nemo da ranspringt mit seinem Kampfgewicht und er nicht dich sondern einfach gross der Kater (Siam Mix ) dann könnt der das Mitreissen. Nicht sinn und sache.

Habt ihr eine Andere Lösung?
 
25.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
anja1985

anja1985

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
181
Reaktionen
0
Ich hab auch ein Fliegengitter zum "Schutz". Allerdings öffne ich die Fenster trotzdem nur unter Aufsicht. Das Fliegengitter bringt sie dazu sich hinzusetzen und bei offenen Fenster einfach da zu sitzen und zu beobachten. Ich bin mir aber sicher, dass es die Katze nicht aufhalten würde, wenn sie unbedingt raus wollte.
Es gibt doch für Balkons solche Katzennetze. Vielleicht könnte man das verwenden
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Meinst Du so ein Fliegennetz, das man mit Klettband festmacht? Das hält eine Katze definitiv nicht auf. Wenn Dein Mann handwerklich begabt ist, könnte er einen Rahmen mit einem festen Gitter oder Katzennetz bauen, den man in das geöffnete Fenster einsetzen kann. Irgendwer hat hier mal Bilder von so einem Rahmen eingestellt. Sah super aus.
Und für Kippfenster gibt es ja diese Gitter, die man zum Schutz anbringen kann.
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.069
Reaktionen
34
Also ich rate von normalen Fliegengittern inständig ab - nicht nur das Gewicht ist das Problem, sondern auch die Krallen. Sowas scharfem sind die Fliegengitter nicht gewachsen. Eine entfernte Bekannte von mir hat auf die Art fast eine Katze verloren, da sie durch das Fliegengitter aus dem 2. Stock abgestürzt ist (die Katze, nicht die Bekannte ;)).

Ich hab mir vom Profi für die relevanten Fenster katzensichere Gitter machen lassen (die sind aus einem besonderen Material), aber das kostet halt eine Stange Geld... wenn man etwas handwerklich talentiert ist kann man das auf jeden Fall auch selber bauen!
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Irgendwie hatte ich noch im Kopf das Du das warst Audrey :lol:. Die Gitter sind super.
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.069
Reaktionen
34
;) Dann mal die Fotos:



unten eingehakt



oben eingehakt (und das jeweils an beiden Seiten unten und oben, also insgesamt 4x)


Griffe zum Rausheben wenn's sein muß (hab ich aber noch nie gemacht...)

 
R

ruschelraschel

Registriert seit
05.03.2009
Beiträge
311
Reaktionen
0
ich hab dir eben auch mal meine konstruktion fotografiert, das ist ein Alu-Gitterdraht (Insektendraht) den du eigentlich im Baumarkt erhalten solltest, an dachlatten verschraubt sowie vertackert zusätzlich sprich das gitter sitzt an einer dachlatte verschraubt und vertacktert und eine weitere dünne latte wurde vor die vertackerte seite zusätzlich geschraubt, dann an der fassade des fensters mit ganz langen schrauben eingeschraubt .. hält bombenfest, selbst wenn sie dran hoch klettern :











 
Zuletzt bearbeitet:
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Also. Folgendes Problem. Im Wohnzimmer können wir das fenster ohne nichts aufmachen. Nemo sitzt da gemütlich auf der Heizung und guckt dem bunten treiben zu.
Darauf würde ich nicht vertrauen und auf jeden Fall ALLE geöffneten Fenster sichern!

Fliegennetz kannst Du vergessen, das hält keiner Katzenkralle stand, es ist tatsächlich nur für Fliegen geeignet;)

Je nachdem, wie Du lüften möchtest, gibt es da verschiedene Möglichkeiten.
Für Kippfenster gibt es spezielle Kippfenstersicherungen, die verhindern, dass sich eine Katze in der Lücke einklemmen kann.
Wenn Du das Fenster ganz öffnen willst, kommst Du wohl um eine Katzennetz- oder Gitterkonstruktion nicht herum.
Viel Erfolg beim Heimwerkern!;)

Kannst ja mal Bilder von Deinen Fenstern posten, sehen ja alle verschieden aus, aber da gibt es bestimmt Lösungen für Euch!

@ Audrey und ruschelraschel :tolle Fensterkonstruktionen habt Ihr!
 
R

ruschelraschel

Registriert seit
05.03.2009
Beiträge
311
Reaktionen
0
danke 5M ;)

Zu den kosten wollt ich noch was sagen... der Preis für die konstruktion da belief sich auf 50 euro, am teuersten war der draht, den gibts in verschiedenen stärken, ich hab die mittelstarke version genommen.. nachteil ist das man den Draht etwa alle 5 Jahre austauschen muss wenn die Konstruktion sommer sowie winter dran bleibt, dann setzt er etwas rost an.

Vorteil :D wenn du dir 2 haken in die dachlatten machst kannste auch mal ne jacke zum lüften ran hängen oder sone deko wie gerade bei mir hängt :D
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.069
Reaktionen
34
Wow Ruschelraschel, Dein Fenster ist aber auch echt für sowas gemacht - das gibt ja einen extra kleinen Katzenbalkon :)
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
nachteil ist das man den Draht etwa alle 5 Jahre austauschen muss wenn die Konstruktion sommer sowie winter dran bleibt, dann setzt er etwas rost an.
Wenn ich dieses Jahr wieder ein Wespennest an der Tür habe, dann muss ich wohl auch mein Katzennetz am Balkon austauschen, oder zumindest flicken.
Die Wespen hatten voriges Jahr ja ziemliche Löcher in das Netz "genagt":?
 
GiRu <3

GiRu <3

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
0
hey,
ich hab zwar keine katze, aber ich würde Katzennetz nehmen, am besten schwarz^^
Ich hab nämlich mitgehört bei meinem praktikum und dort sind alle zufrieden und schwarz, weil weiß irgendwann doof aussieht, vorallem wenns dreckig wird ;)
Bei uns war das netz glaub ich paar euro für 1 qm.
LG
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
hey,
ich hab zwar keine katze, aber ich würde Katzennetz nehmen, am besten schwarz^^
Ich hab nämlich mitgehört bei meinem praktikum und dort sind alle zufrieden und schwarz, weil weiß irgendwann doof aussieht, vorallem wenns dreckig wird ;)
Bei uns war das netz glaub ich paar euro für 1 qm.
LG
Gut aufgepasst;)
Schwarz oder dunkelgrün fällt tatsächlich am wenigsten auf.
Ich hatte mal ein weisses Balkonnetz und fühlte mich wie "eingemauert". Das hab ich ganz schnell ausgetauscht.
 
R

ruschelraschel

Registriert seit
05.03.2009
Beiträge
311
Reaktionen
0
auha 5M das schaut ja übel aus, hamse bestimmt verbaut im wespennest oder so. Ich bau im sommer vielleicht auch nochmal so eine konstruktion fürs schlafzimmer, mal sehn, dort hab ich nochmal genauso ein großes fenster wie auf den bildern, nur ich schätz da brauch ich dann noch härtere geschütze, schlafzimmer ist genau zur straße raus, da wird mein Gizzi dann den Clown für die Nachbarschaft liefern :D
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Goldkater

Goldkater

Registriert seit
09.03.2009
Beiträge
893
Reaktionen
0
wir haben Dachlatten und kunststoffüberzogenem Kaninchendraht in dunkelgrün genommen. Das ist witterungsfest.
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.069
Reaktionen
34
Mein "Katzenbalkon" ist auch zur Strasse raus. Da bleiben ganz oft Leute stehen und bewundern die "Katzenparade"...
Sieht ja auch manchmal witzig aus, wenn alle 5 in Reih und Glied da sitzen und blöd nach unten starren:mrgreen:
Mein Papa hat extra eine Katzen-Aussichtsplattform gebastelt:



Ich wohn zwar im 2. Stock, aber ich wurde auch schon von Nachbarn angesprochen, daß sie es total witzig finden, wie mein Kater da den ganzen Tag oben sitzt und "Wache schiebt" :mrgreen:
 
Pommes11

Pommes11

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
543
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

auch wir beschäftigen uns nach wie vor mit dem Thema (wenn das so weiter geht, dann ist Winter ehe wir einen Fensterschutz gefunden haben, der so ist wie wir uns den vorstellen...!).
Jetzt haben wir gestern ein Insektenschutz gesehen, der aus Fiberglas ist. Mein Freund meinte daraufhin gleich: "Fiberglas- das hält, das ist top, das bekommen die Katzen NICHT kaputt!!!"
Hat jemand von euch damit Erfahrung? Ist das wirklich so stabil? Ehe ich jetzt jede menge Geld ausgebe und das bestelle, wollte ich mich erst mal bei euch erkundigen. Das wäre ja wirklich die perfekte Lösung für uns.

Ich danke euch. :)
 
Luna&Yuna

Luna&Yuna

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
2.468
Reaktionen
0
das hatte ich letztens auch in einem anderen Thread gefragt.
Hält definitiv auch nicht.
Wenn Katze da raus will bekommt sie das auch durch.

Ich habe mir jetzt ein schwarzes Katzennetz bestellt und werde mir passend zu unseren Fenstern einen Rahmen basteln wo das dann drauf gemacht wird.

Schau mal hier:http://konradsburg.net/projekte/fensterschutz-katzennetz
Das ist ne ganz tolle Anleitung mit Bildern wie man das am besten macht.
Gibt aber noch ne ganze Menge andere Anleitungen.....
Kostenfaktor wird bei uns für 2 Fenster denk ich mal so max. 50€ sein.
 
Pommes11

Pommes11

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
543
Reaktionen
0
Danke, Luna & Yuna, dann spare ich mir viel Geld, indem ich NICHT das Fiberglas kaufe. Dann schauen wir am Besten mal, nach welcher Bauanleitung wir gehen. DANKE :D
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Fliegengitter?! Oder was ist besser?