Gleichgesinnte? Lebenspartner?

Diskutiere Gleichgesinnte? Lebenspartner? im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; firstHallo, ich wollte mal fragen, ob hier jemand Erfahrungen mit Singlebörsen im Internet hat? Da mir in meinem normalen Leben kaum...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
L

lena356

Registriert seit
25.03.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo,
ich wollte mal fragen, ob hier jemand Erfahrungen mit Singlebörsen im Internet hat? Da mir in meinem normalen Leben kaum pferdebegeisterte Männer über den Weg laufen, habe ich mal begonnen im Net nach einem Datingportal für Leute wie mich zu suchen. In den großen Singlebörsen will ich mich nicht anmelden, da geht man mit seiner Pferdebegeisterung ja eh irgendwie unter. Ich habe da eine Singleseite speziell für Pferdeleute entdeckt, aber da haben sich zu mindestens 70% Frauen angemeldet. Kann hier irgendjemand eine Seite empfehen? Habe auch noch einen Hund und bin halt gern in der Natur. Habt ihr Erfahrungen? :?: Bin gespannt auf Eure antworten, will ja nicht ewig Single bleiben!
LG
lena :D
 
25.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.343
Reaktionen
0
Hey,
also ich kann nur was von den "normalen" Sinlgebörsen sagen:
-du findest meistens nur Deppen :/
- die beziehungen (wenn es soweit überhaupot kommt), dauern nicht wirklich lange
-...
Sowas halt...eine Bekannte von mir hat sich dort angemedlet nicht ich^^. Und manche Typen waren echt zweufelhalft...aber ich denke, dass ist von Börse zu Börse verschieden.

Gibt es denn keine netten Singles bei dir auf dem Hof oder wenn du im Wlad sparzieren gehst? :D Wenn du dort jmd triffst, weißt du doch auch von seinen Interessen bescheid und ihr habt dann shcon eine Gemeinsamkeit ;)


LG Suru
 
B

Blue_Angel

Guest
Meine Erfahrung: ich war auch schon bei mehreren angemeldet und wenn mal ein Typ dabei war, der mir gefiel, stand dort: VERHEIRATET oder IN EINER BEZIEHUNG

Hallo? Singlebörse?

Und die, die Single waren, naja...

Ich geh da nicht mehr hin.
 
anja0987

anja0987

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
307
Reaktionen
0
Ich hab meinen Freund darüber kennengelernt, sonst hätte ich ihn wohl nie getroffen.

Aber man muss sagen, dass die meisten Typen wirklich nur Deppen sind, mit denen man nichts anfagen kann.
Wenn man lange genug sucht, dann findet man vielleicht jemanden, aber wirklich Spaß macht das auch nicht.
 
L

lena356

Registriert seit
25.03.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo Anja,
das ist ja echt ermutigend mal von jemand zu hören, bei dem es so geklappt hat :p! Welche Singlebörse war das denn?? Ist das eine spezielle, oder eine der großen? Ich bin grade über eine gestolpert die nennt sich www.naturverliebt.de , kennt die jemand und hat Erfahrungen? Ist für naturverbundene Leute, passt also irgendwie und sogar kostenlos. Klaro, es gibt da auch noch landflirt, aber ich suche ja nicht grade einen Bauern... :uups:
LG
lena
 
N

Nicky7

Guest
Mein Freund und ich haben uns auch über eine Singlebörse kennen gelernt und wir sind nun über 6 Jahre zusammen. Es lebe das Internet!

Aber jetzt mal ehrlich...meistens haben mich auch nur Deppen angeschrieben... schrecklich.
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.069
Reaktionen
34
Also eine Freundin von mir wohnt seit etwa 1 Jahr mit ihrem Freund zusammen - den hat sie über Parship gefunden. Eine andere Freundin war letztens auf einer Parship-Hochzeit.

Ein guter Bekannter (männlich!) sucht selber gerade über Single-Börsen, und sogar sein Fazit ist: vergiß die kostenlosen, wenn man ernsthaft sucht muß man dafür wohl oder übel zahlen. Zumindest kann man dann relativ sicher sein, daß einen kein Idiot aus "Spaß an der Freud" anschreibt, sondern daß es der/die andere auch recht ernst meint - der zahlt ja schließlich auch dafür....
 
häschen-86

häschen-86

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
2.365
Reaktionen
1
Ich habe meinen Freund auch über eine Singlebörse (ilove) kennengelernt.
Zur engeren Auswahl hatte ich drei Männer.

1. Mann: Er schien sehr gebildet, hatte Abitur und arbeitete bei einer Bank. Wir hatten uns verabredet. Am 27. Dez. 2006, ich wartete 35 Minuten bei Schweinekälte vorm Italiener dass er auftaucht. Er hat nicht mal abgesagt und gemeldet hat er sich nie wieder. Ich dachte er sei verunglückt oder so, aber zwei Tage später schrieb er anderen Frauen als wär nichts gewesen. Habe ihn dann bei der Börse angeschwärzt. Ob er gespeert wurde weiß ich allerdings nicht.

2. Mann: Wir telefonierten eine Stunde miteinander und er stellte zig mal die selben Fragen. Erzählte zig mal von seinem Kaninchen, von dem er nicht mal die Farbe wusste :?. Hallo? Ob ich denn alleine wär und ob er zu mir kommen sollte oder ich zu ihm :shock:...nachts um 22 Uhr... zu einem wildfremden Mann...aber sicher doch!
Wir wollten uns auch treffen, er hat aber am Tag vorher abgesagt...zum Glück!
Obwohl er mich nie gesehen hatte, machte er ein viertel Jahr lang (obwohl ich es konsequent ignorierte) den totalen Terror. Er rief ständig an...ich ignorierte es. Er schrieb SMSen :"was ist los mit dir warum meldest du dich nicht mehr?" Er tat gerade so als wären wir ewig zusammen ABER WIR HATTEN ERST EINMAL TELEFONIERT!!!
Wenn wir uns getroffen hätten, wäre er mir sicherlich nachgefahren und hätte dann jeden abend vor meiner Tür gestanden.

3. Mann: mein Freund, seit über zwei Jahren. Nach den beiden ersten Reinfällen hatte ich eigentlich schon keine Lust mehr ihn zu treffen.

Ich denke, es gibt zwar viele Männer, die man vergessen kann in Singlebörsen, aber es gibt auch solche, die sich auf anderem Weg nicht trauen eine Frau anzusprechen, weil sie zu schüchtern sind.

Mein Freund ist auch erst nach und nach aufgetaut. Anfangs war er sehr schüchtern. Aber jetzt sagt er was er denkt ...nicht so ein Mann, der zu allem ja und amen sagt.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück, dass du deinen Traummann findest.
 
anja0987

anja0987

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
307
Reaktionen
0
Hallo Lena,

es war die gleiche Singlebörse wie bei häschen-86.
Das war aber auch wirklich eher ein Glücksgriff, als ich ihre Beschreibung von den möglichen "Kandidaten" gelesen habe, kam mir das sehr bekannt vor.

Als mein Freund mir damals geschrieben hat, war ich erstmal richtig genervt von ihm und hatte gar nicht wirklich Lust ihm zu schreiben, eben weil vorher nur Deppen dabei waren.
Nach 2 oder 3 Tagen haben wir täglich über ICQ geschrieben und uns dann nach 2 Wochen etwa getroffen.
Jetzt sind wir seit 21 Monaten zusammen.
 
frettchentina

frettchentina

Registriert seit
07.01.2006
Beiträge
2.468
Reaktionen
0
Tja, mein Mann und ich (im April haben wir unseren 2. Hochzeitstag :057:) haben uns vor knapp 3 Jahren bei finya.de (auch kostenlos) kennengelernt. Empfohlen hat mir die Seite eine Freundin, die dort ca. ein halbes Jahr vorher ihren Lebensgefährten kennengelernt hatte. Die beiden sind auch noch zusammen und nun gemeinsam ausgewandert.
Natürlich sind in diesen Singlebörsen viele Männer, die nur Abenteuer suchen (und es auch gnadenlos ignorieren, wenn man in seinem Profil schreibt, daß man an Abenteuern nicht interessiert ist) und meist eh mehr Frauen als Männer. Aber daß das funktioniert erlebe ich gerade selber!

Probier es einfach, natürlich kriegt man da auch eine Menge "Angebote", auf die man gut verzichten kann, aber die kann man einfach ignorieren oder schlicht nein sagen. Ich hab übrigens NIE sofort meine Telefonnummer weitergegeben, sondern erstmal eine Weile gemailt. Eben genau um solchen Spinnern, wie von häschen-86 beschrieben, zu entgehen.

Ich hab über diese Single-Börsen im Internet eine Menge Volltrottel kennengelernt. Eine Freundin meinte mal zu mir, ich solle ein Buch darüber schreiben, die Kerle wären zum schreien komisch. Aber die meisten Spinner hab ich schon verdrängt.
Einer war knapp 30 und das totale Muttersöhnchen. Wohnte zwar alleine, hatte aber wohl vorher noch nie eine Freundin gehabt, erzählte mir von seinen "Lieblingseltern" :)roll:) und öffnete mir, als ich ihn das 2. Mal besuchte, doch wirklich in Unterhose und T-Shirt die Tür! Nicht, um mich sofort in's Bett zu zerren (das hätte ja noch sexy sein können), sondern weil er einfach so unschuldig war und sich nichts dabei dachte!
Ein anderer war leidenschaftlicher Mercedes A-Klasse Fahrer und sabbelte immer von seinem "süßen Baby-Benz". Mit dem bin ich zum Jahrmarkt gegangen und als ich ihn sein Döner essen sah, war mir zum ersten Mal in meinem Leben ein Mensch peinlich... :uups: Er fraß sich wie eine Made durch dieses Dönerbrötchen, hatte Tzatziki, Soße und Krautsalat im ganzen Gesicht, schmatzte laut und redete mit vollem Mund ohne Punkt und Komma, wobei Dönerbröckchen in alle Richtungen flogen. :shock: OMG!

Naja, wie sagte eine weise Freundin von mir: Man muß an vielen Töpfen riechen, um das richtige Süppchen zu finden. :clap:

In diesem Sinne: Viel Glück!
LG Tina
 
F

florett

Registriert seit
26.12.2008
Beiträge
939
Reaktionen
0
Danke Frettchentina,
das war ja echt ein Schenkelklopfer,
habe seit langem mal wieder herhaft gelacht:005::005:

Liebe Grüsse....
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Ich habe mich auch mal eine zeitlang in Singlebörsen herumgetrieben. Es melden sich zwar immer ein paar Deppen, aber die ignoriert man einfach. Ich habe mich auch mit einigen getroffen und bis auf einen waren alle wirklich "normale" und nette Männer, die auch ernsthaft interessiert waren. Eine Beziehung kam zwar nicht zustande, aber ich halte das durchaus für möglich, dass man jemanden für eine Beziehung im Internet kennenlernen kann.
 
häschen-86

häschen-86

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
2.365
Reaktionen
1
Ja, dass man jemanden für eine Beziehung kennenlernen kann, dafür bin ich das beste Beispiel :D!

@Frettchtina: "Der süße Baby-Benz"? So ein Mann sucht doch nicht ernsthaft nach einer Beziehung?!
Der würde sein Auto sicherlich jeder Frau vorziehen.
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Ich selbst habe keine Erfahrungen damit (da seit über 7 Jahren vergeben ;)), aber eine Freundin von mir hatte sich mal bei sowas angemeldet. Da ist auch tatsächlich eine Beziehung draus geworden. Hat zwar nur ein Jahr gehalten, aber das lag sicher nicht am Kennenlernen übers Internet.
 
Dawn

Dawn

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
Bevor ich meinen freund kennenlernte war ich auch bei einer angemeldet, gott das war so lustig. Zwar wirklich viele Deppen dabei oder Kerle, die sich ja sooooooo toll vorkamen, aber es war echt witzig. Meinen freund hab ich durch ne Bekanntekennengelernt über ne email. Im august sind wir 4 jahre zusammen.
Wenn man sich in einer singlebörse anmeldet, aber halt nciht mit dem festen glauben man findet wen, dann kann es echt ustig sein.
 
frettchentina

frettchentina

Registriert seit
07.01.2006
Beiträge
2.468
Reaktionen
0
Ich hab meinen Mann auch erst gefunden, als ich eigentlich schon gar nicht mehr gesucht habe. :roll: Ich war vorher 5 Jahre lang in einer sehr seltsamen Un-Beziehung und hatte mich schon mehr oder weniger damit abgefunden, eben nicht geliebt zu werden und mit jemandem zusammen zu sein, der mehr Sprünge in der Schüssel hat, als Woody Allen. Ich hatte diese Geschichte bei finya nur noch am laufen, um wenigstens mal den Eindruck zu haben, daß ich begehrt werde und vielleicht auch mal jemanden für ein bißchen "Spaß" zu treffen... Und dann kam Ollie! :clap: Wir schrieben uns ein paar Tage, dann telefonierten wir 5 Stunden am Stück, dann trafen wir uns und uns traf Amor's Pfeil. :lol:

Also es KANN funktionieren, wenn man Geduld und Glück hat.

LG Tina
 
*melody*

*melody*

Registriert seit
02.07.2008
Beiträge
820
Reaktionen
0
Also ich habe meinen Freund auch bei so einer Single-Börse gefunden, frage mich auch immer wieder warum man da Beziehungsstatus "vergeben" und "verheiratet" angeben kann, aber nun gut, viele scheinen ja öffentlich dazu zu stehen vergeben zu sein, suchen aber mal eben was für zwischendurch...

Herrje, was sind mir da schon für Gestalten begegnet- Gott sei Dank habe ich mich nie mit jemandem getroffen (außer mit meinem jetzigen Freund), sonst hätte ich wahrscheinlich auch so eine Dönerbröckchenschlacht miterleben müssn (ich musste mir das Lachen gerade echt verkneifen @frettchentina) und ich muss gestehen, dass mir eigentlich ständig irgendwelche Menschen peinlich sind, ich bin also das Paradebeispiel für den Begriff "Fremdschämen"...

Naja trotzdem habe ich mich dann im Mai 2006 auf das Abenteuer eingelassen und mich dann doch mit einem der "Deppen" getroffen... Tja und nun sind wir seit fast 3 Jahren glücklich liiert und müssen doch ab und zu gewltig über diese ganzen Flirtportale schmunzeln... Es gibt da ja so ein treffendes, nicht jugendfreies Synonym für, ich denke die meisten können sich jetzt vorstellen was ich meine (F***Börse?!) und dieser Begriff ist denke ich inzwischen auch ziemlich treffend- auch wenn ich mein großes Glück im Internet gefunden habe, ich würde mich wahrscheinlich nicht nocheinmal auf diesen Weg begeben (;
 
die_ansche

die_ansche

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
5.227
Reaktionen
0
Kann frettchentina nur zustimmen, mir ging es genauso, nur auf gimy.de. Da laufen zwar echt viele Pädophile und notgeile Vollidioten rum, aber man muss eben den Verstand einschalten.

Ich habe meinen Mann kennengelernt, da hatte ich von Typen egtl. gerade die Schnauze voll, wurde genug verarscht und er hat mir Trost gespendet. Wir haben den ganzen Tag gesprochen und schon am zweiten Tag telefoniert und ab da an jeden Tag, jede frei Minute. An seinem Geburtstag haben wir von morgens um 9 bis abends um 12 durchtelefoniert, mal abgesehen von Abendbrot und Mittag. Einen Monat, nachdem wir uns über´s Net kennengelernt hatten, hat er mir seine Liebe gestanden :049:, da hatten wir uns noch gar nicht gesehen. Zwei Monate später ist er dann 730 km zu mir hoch gefahren für mehrere Tage, mitten in der Nacht ist er los gefahren, weil er nicht bis zum nächsten Tag warten konnte, bei Glatteis und Schnee...Und nun wohnen wir fast 3 Jahre zusammen und sind verheiratet, so kann´s gehen. ;) :mrgreen:
 
*melody*

*melody*

Registriert seit
02.07.2008
Beiträge
820
Reaktionen
0
@ Antje,

was ein Zufall, bis auf Kleinigkeiten ist es bei mir ähnlich verlaufen (vor allem was das stundenlange telefonieren angeht) und wir haben uns auch bei gimy kennengelernt... Habe mich damals dort angemeldet als es noch irgendwas mit flirt...net hieß (;
 
die_ansche

die_ansche

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
5.227
Reaktionen
0
Ja, wie hieß denn das...Frag ich mich schon lange, aber da war ich auch schon angemeldet! Ach, jetzt fällt´s mir ein! findmich.net hieß es! Hört sich viel besser an und da sind da auch noch nicht so viele Deppen rumgerannt...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Gleichgesinnte? Lebenspartner?

Gleichgesinnte? Lebenspartner? - Ähnliche Themen

  • Schlauchmagen OP - gleichgesinnte?

    Schlauchmagen OP - gleichgesinnte?: Hey ihr lieben, nun ist es soweit. Nach 2 harten Jahren wurde mein Antrag zum Schlauchmagen bewilligt und rücke am 6.6.2011 ein nach Großhadern...
  • Ähnliche Themen
  • Schlauchmagen OP - gleichgesinnte?

    Schlauchmagen OP - gleichgesinnte?: Hey ihr lieben, nun ist es soweit. Nach 2 harten Jahren wurde mein Antrag zum Schlauchmagen bewilligt und rücke am 6.6.2011 ein nach Großhadern...