aggressiver hund

Diskutiere aggressiver hund im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; hallo ich habe ein problem, und zwar passe ich tagsüber immer auf den jack russel von meinem schwiegervater auf, und das problem ist sie ist...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
puertoricangirl

puertoricangirl

Registriert seit
25.03.2009
Beiträge
95
Reaktionen
0
hallo ich habe ein problem, und zwar passe
ich tagsüber immer auf den jack russel von
meinem schwiegervater auf, und das problem
ist sie ist sehr
aggresiv, sie knurrt meine
tochter an , hat auch schon nach ihr
geschnappt, sie geht gegen meinen hund, sie
geht gegen andere hunde.... was kann ich
machen, den grund wissen wir sie ist zu
verwöhnt, aber wie kann ich dagegen wirken,
wie bestrafe ich sie??? fragen über fragen
ich hoffe mir kann jemand helfen...

lg maria

ps : besonders aggressiv ist sie im körbchen, da darf man sie nicht streicheln ect. , sollte ich es lieber weg tun?
 
26.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
P

Pelle

Registriert seit
24.03.2009
Beiträge
126
Reaktionen
0
Hallo Maria,

mein guter Rat an dich:

Nehme diesen Hund nicht mehr in Pflege. Du musst an dein Kind denken, das ist oberste Priorität. Es kann nicht angehen, dass der Hund nach Kindern schnappt. Man kann davon ausgehen, dass von dem Hund dauernd eine potenzielle Gefahr ausgeht und du kannst nunmal nicht jede Sekunde den Hund beaufsichtigen.

Klar, man könnte den Hund natürlich umerziehen oder soweit gehend in den Griff kriegen. Nur bei dir wäre nicht das optimale Umfeld mit Kind und Hund.

LG Pelle
 
puertoricangirl

puertoricangirl

Registriert seit
25.03.2009
Beiträge
95
Reaktionen
0
ja klar steht die meine tochter an erster stelle, ich möchte nur nicht so leicht aufgeben, sie bekommt jetzt erst mal einen maulkorb damit für uns beide keine gefahr mehr von ihr ausgeht wenn wir zusammen arbeiten

ich hab ihr jetzt schon zimmerverbote gegeben, wenn der maulkorb dann da ist fange ich auch mit zurechtweisung an , im moment geht das noch nicht , das fängt dann alles morgen an

ich wollte einfach erfahrungen hören wie andere das problem gelöst haben
 
P

Pelle

Registriert seit
24.03.2009
Beiträge
126
Reaktionen
0
Rehi,

gut, das mit dem Maulkorb wäre dann schon mal der erste Schritt. Am besten einen richtigen Korb, wo er also noch hächeln kann aber mit der Schnauze nirgends dran kommt. Zum Füttern und Wasser trinken musst du ihn klar abnehmen, aber dann solltest du das in einem Moment machen wo deine Tochter und dein Hund nicht dabei sind.

Der Terrier braucht klare, konsequente Linien. Es ist natürlich eine schwierige Situation, da er sicherlich bei deinem Schwiegervater weiterhin verwöhnt wird. Nur solltest du es ihm, wenn er bei dir ist, nicht durchgehen lassen.

Den Korb solltest du ihm nicht wegstellen, sondern nur in eine Ecke stellen, wo er möglichst nicht die ganze Wohnung im Blick hat, sondern in einer Ecke, wo er sich auch hin zurückziehen kann. Deiner Tochter musst du beibringen, wenn der Hund in seinem Korb liegt, hat sie da nicht hinzugehen. Da der Hund schon nach deiner Tochter geschnappt hat zeigt er ihr gegenüber bestimmt nicht den nötigen Respekt dass du sie erstmal nicht in die Hundeerziehung einbeziehen solltest. Hunde, die nie gelernt haben, mit Kindern umzugehen haben meist auch Angst vor kleinen Kindern, da Kinder in ihrer Gestik und Mimik für Hunde unberechenbar sind.

Den Terrier solltest du unbedingt auch geistig auslasten. Da gibt es viele Möglichkeiten, da darfst du dir gerne Google zu Hilfe nehmen ;)

Noch ein paar Fragen zum Hund:
Wie alt ist er?
Du sagst er wird verwöhnt, in wiefern?
In welchen Situation geht er gegen deinen Hund an?

LG Pelle
 
puertoricangirl

puertoricangirl

Registriert seit
25.03.2009
Beiträge
95
Reaktionen
0
danke für die tipps, im moment ist sie erst mal im garten und mein monster hier drin :D

sie ist 2 jahre alt
naja daheim ist sie eben die kleine prinzessin, keiner geht an ihr körbchen weil sie sonst beißt ect.
meistens wenn leute kommen oder dabei sind
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

aggressiver hund

aggressiver hund - Ähnliche Themen

  • Mein zwei Jahre alter Hund wird immer aggressiver!!

    Mein zwei Jahre alter Hund wird immer aggressiver!!: Ich habe seit zwei Jahren einen Havanesen, der bis jetzt eigentlich auch nie Probleme gemacht hat, nun fängt er allerdings an immer wenn ihm etwas...
  • Aggressiv ängstlicher Hund HILFE

    Aggressiv ängstlicher Hund HILFE: hallo, erst mal zu der ganzen geschichte. ich bin 20 jahre alt und wohne mit meinen eltern und kleinem bruder 14 zusammen und wir haben schon...
  • Hund aggressiv, was tun?

    Hund aggressiv, was tun?: Hallo liebe Tier-Community, mein Labrador Rüde Johnny ist jetzt fast 5 Jahre alt und wird, so wie ich das sehe, immer aggressiver anderen Hunden...
  • Mein Hund verhält sich aggressiv gegenüber anderen Hunden

    Mein Hund verhält sich aggressiv gegenüber anderen Hunden: Hallo! Mein Hund heißt Lemmy und ist ein kastriertrer 6-jähriger Jack-Russel/Parson Mix. Wir haben ihn jetzt seit 4 Jahren, wobei er halb bei uns...
  • Welpe spring Passanten an die mich ansprechen!

    Welpe spring Passanten an die mich ansprechen!: Guten Abend :) ich bin 20 Jahre alt. Mein Freund und ich haben einen Malinois Welpen(Rüde), 4,5 Monate alt. Das Problem: Mein Welpe, Jooni...
  • Ähnliche Themen
  • Mein zwei Jahre alter Hund wird immer aggressiver!!

    Mein zwei Jahre alter Hund wird immer aggressiver!!: Ich habe seit zwei Jahren einen Havanesen, der bis jetzt eigentlich auch nie Probleme gemacht hat, nun fängt er allerdings an immer wenn ihm etwas...
  • Aggressiv ängstlicher Hund HILFE

    Aggressiv ängstlicher Hund HILFE: hallo, erst mal zu der ganzen geschichte. ich bin 20 jahre alt und wohne mit meinen eltern und kleinem bruder 14 zusammen und wir haben schon...
  • Hund aggressiv, was tun?

    Hund aggressiv, was tun?: Hallo liebe Tier-Community, mein Labrador Rüde Johnny ist jetzt fast 5 Jahre alt und wird, so wie ich das sehe, immer aggressiver anderen Hunden...
  • Mein Hund verhält sich aggressiv gegenüber anderen Hunden

    Mein Hund verhält sich aggressiv gegenüber anderen Hunden: Hallo! Mein Hund heißt Lemmy und ist ein kastriertrer 6-jähriger Jack-Russel/Parson Mix. Wir haben ihn jetzt seit 4 Jahren, wobei er halb bei uns...
  • Welpe spring Passanten an die mich ansprechen!

    Welpe spring Passanten an die mich ansprechen!: Guten Abend :) ich bin 20 Jahre alt. Mein Freund und ich haben einen Malinois Welpen(Rüde), 4,5 Monate alt. Das Problem: Mein Welpe, Jooni...