vergesellschaftung: schon wieder fragen

Diskutiere vergesellschaftung: schon wieder fragen im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; hallo ihr lieben wie viele ja vielleicht wissen hab ich mir vor mehr als nem monat noch ein drittes kaninchenmädchen geholt... hab jetzt 2 weibsen...
Sabrina.L

Sabrina.L

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
202
Reaktionen
0
hallo ihr lieben
wie viele ja vielleicht wissen hab ich mir vor mehr als nem monat noch ein drittes kaninchenmädchen geholt... hab jetzt 2 weibsen und ein männchen...
da sie sich alle zwar verstehen, aber die kleine wenn gekuschelt wird, immer nur wie blöde daneben sitzt,
ahbe ich mich entschlossen ihr einen partner zu holen! sie brauch unbedingt unterstützung!

nun zu meinen fragen...


*ich habe angst dass die beiden jungs sich die köpfe einschlagen... :shock:

*wie wird die vg verlaufen mit 4!!!!! KANICNEHN????

*ab wann kann ich sagen vg geglückt, wenn jeder mit jedem kuschelt oder hauptsächlich wenn der neue mit meiner maus kuschelt, weil die sollen ja das neue paar sein!?!?

*frühkastrat oder spätkastrat??? was ist besser???

* wie hoch ist die gefahr dass der neue sich gegen das mädchen wendet und sie denn wieder alleine sitzt???

*ist eine vierergruppe grundsätzlich harmonischer als eine 3er??? zb ab und zu gibts ja mal zickerein zwischen den mädchen, werden die denn weniger, weil jeder seinen mann hat??? oder bleibt das verhältnis der beiden so????


ja ich glaub das wars erstmal....:eusa_think:

danke schonmal
und liebe grüße
 
27.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: vergesellschaftung: schon wieder fragen . Dort wird jeder fündig!
Kim R.

Kim R.

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
1.702
Reaktionen
0
*ich habe angst dass die beiden jungs sich die köpfe einschlagen... :shock:
-die Gefahr ist da, aber sehr gering!

*wie wird die vg verlaufen mit 4!!!!! KANICNEHN????
Also ich hab das erst einmal gemacht, und das verlief eigentölich ganz gut!

*ab wann kann ich sagen vg geglückt, wenn jeder mit jedem kuschelt oder hauptsächlich wenn der neue mit meiner maus kuschelt, weil die sollen ja das neue paar sein!?!?
Das weiß ich leider nicht!

*frühkastrat oder spätkastrat??? was ist besser???
Bitte jetzt nicht umbringen, ich bin da für eine früh kastra *duck* denn dann musst du die Beiden nicht noch einmal trennen!

* wie hoch ist die gefahr dass der neue sich gegen das mädchen wendet und sie denn wieder alleine sitzt???
50/50

*ist eine vierergruppe grundsätzlich harmonischer als eine 3er??? zb ab und zu gibts ja mal zickerein zwischen den mädchen, werden die denn weniger, weil jeder seinen mann hat??? oder bleibt das verhältnis der beiden so????
Nicht Gründsätzlich, aber in den meisten Fällen schon!
 
K

KrosseKrabbe

Guest
Rammlerüberschuss wäre eigentlich die beste Variante wie ich finde. Mädels sind halt immer so eine Sache für sich.

Ich hätte viel mehr angst das es Zoff unter den Mädelz gibt als unter den Rammlern.

Ich weiß ja nicht was für ein Kaninchen du dir holen willst. Einen schon kastrierten oder ein Jungtier was du dann kastrieren lässt?

Wenn du einen schon kastrierten Rammler nehmen möchtest, dann würde ich dir empfehlen keinen Frühkastraten zu nehmen.

Wann die VG abgeschlossen ist, kann ich dir nicht sagen. Das ist sehr unterschiedlich. Kommt halt auch drauf an wie die Gruppe harmoniert
 
JayLee

JayLee

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
698
Reaktionen
0
Da du ja einen Partner für die Kleine (2 Monate?!) suchst, solltest du ihr auch einen Mann in ihrem Alter gönnen. Also so 2-3 Monate alt. Dann allerdings "muss" eine Frühkastra sein. Die andere Möglichkeit wäre, dass du noch wartest und ihr später einen schon kastrierten Rammler dazu holst. Denn dann musst du nicht noch ein Gehege aufbauen für den Neuankömmling, der ja sechs Wochen in Quarantäne müsste. Und da die Kleine ja nicht AUSGESTOßEN wird, finde ich es vertretbar noch etwas zu warten...
 
K

KrosseKrabbe

Guest
14 Tage Quarantäne sollte sie aber so oder so einhalten und ihn die Zeit getrennt von den anderen halten.

Man weiß nie was für eine Krankheit ausbrechen KANN wenn man sich ein neues Tier holt
 
Sabrina.L

Sabrina.L

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
202
Reaktionen
0
also die kleine ist jetzt fast 3 monate. und sie soll auch ein jungtier bekommen..
und frühkastra muss man ab der 10. woche machen, oder???

ja ich weiß auch nicht, jetzt habe ich mich dazu entschlossen ihr einen partner zu holen und auf einmal sitzt sie denn frieldich mit meinem mädel zusammen im häuschen... aber das sind eben auch nur ausnahmen diese situationen.. und ich merke auch dass wenn ihr ne situation angst macht(noch ist sie ein wenig scheu) dann weiß sie nicht wo sie sich schutz suchen soll, weil sie irgendwie noch ziemlich angst/respekt hat, va vor dem andern mädel...
und ein partner wäre ja denn ihr bezugspunkt wo sie immer hin kann...oder:eusa_think:


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Sabrina.L schrieb nach 3 Minuten und 27 Sekunden:

@jaylee: aber wenn ich frühkasriere brauch er die 6 wochen quarantäne nicht, oder??? weil denn kann ja nix passieren!?
aber denn müsste ich ihn ja auch holen und denn sofort zum tierarzt bringen... ist das nicht ziemlich viel auf einmal? neue umgebung und denn auch noch gleich ne narkose?
apropro narkose, wo ich mein ersten kastrieren lassen wollte, haben wir ja so paar tierärzte abtelefoniert um auch zu erfahren wie sie das so handhaben und der eine meinte knallhart dat wird ohne narkose gemacht, das tut doch nicht weh!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
JayLee

JayLee

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
698
Reaktionen
0
Also meine TA hatte mir dringenst dazu geraten Männlein und Weiblein ab der 8.Woche zu trennen. Mit 9 Wochen wurden die beiden Kerle dann kastriert und trotzdem sollte ich 6 Wochen weiterhin trennen! Es ist eben nicht ausgeschlossen, dass doch noch etwas passiert. Und ich wollte unbedingt auf Nummer-sicher gehen und habe das durchgezogen. (Ok, ich hab 5 Wochen gemacht.) Aber in den meisten Fällen klappt das ohne Trennung. Nur gibt es nun mal diese extrem frühreifen Tiere. Verlass dich da am besten einfach auf die Meinung des TA deines Vertrauens...

Diese 2 Wochen Quarantäne, wegen evt. Krankheiten, sollte man allerdings wirklich einhalten. Dabei kann der Neue sich auch erstmal an DICH gewöhnen.

WAS? Kastration ohne Narkose??? Ich werd nicht mehr!!! Bei Narkose sollte man nur darauf achten, dass Gas benutzt wird. Aber das weißt du ja wahrscheinlich...?!


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

JayLee schrieb nach 5 Minuten und 37 Sekunden:

Ja, ich denke auch, das wäre etwas viel auf einmal... Neu holen, gleich Kastra... Klingt nicht schön... Da hast du recht.

Ich an deiner Stelle würde nach einem 3-4 Monate altem schon kastrierten Rammler Ausschau halten.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

KrosseKrabbe

Guest
Wie soll ein Kaninchen mit 9 Wochen, das noch gar nicht geschlechtsreif ist, Spermien produzieren??? Das soll mir dieser Arzt mal erklären
 
zwergloh

zwergloh

Registriert seit
24.02.2009
Beiträge
5.433
Reaktionen
2
Mit 9 Wochen können die Rämmler schon durchaus Geschlechtsreif sein. Und produzieren durchaus schon Spermien. Mir ist es nämlich auch schon passiert, dass ich die Jungs länger als 9 Wochen habe bei der Mutter sitzen lassen und hatte wieder eine schwangere Mutter.
 
häschen-86

häschen-86

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
2.364
Reaktionen
1
Ich hatte mal gelesen, dass sie mit drei Monaten geschlechtsreif werden. Im Gespräch mit einem Züchter habe ich dass mal erwähnt, er hat mich irritiert angesehen und meinte, sie würden erst später geschlechtsreif werden.

Kann es sein, dass Zwergkaninchen schneller geschlechtsreif werden als zum Beispiel mittelgroße Rassen oder der deutsche Riese???

Irgendwie scheint es da die unterschiedlichsten Meinungen zu geben.
 
Nina782

Nina782

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
488
Reaktionen
0
Also, ich denke 9 Wochen ist wohl auch eher eine sehr große ausnahme. Meiner wurde definitiv nicht vor 12 Wochen geschlechtsreif
 
zwergloh

zwergloh

Registriert seit
24.02.2009
Beiträge
5.433
Reaktionen
2
Ich hatte mal gelesen, dass sie mit drei Monaten geschlechtsreif werden. Im Gespräch mit einem Züchter habe ich dass mal erwähnt, er hat mich irritiert angesehen und meinte, sie würden erst später geschlechtsreif werden.

Kann es sein, dass Zwergkaninchen schneller geschlechtsreif werden als zum Beispiel mittelgroße Rassen oder der deutsche Riese???
Normalerweise werden die Rammler auch mit 3 Monaten und Häsinnen ca. mir 6 Monaten Geschlechtsreif.
Eigentlich werden Zwerge nicht schneller Geschlechtsreif als andere Kaninchen auch. Aber bei den Kaninchen gibt es, wie bei uns auch, welche die fangen früher an und welche die sind später Geschlechtsreif.
 
JayLee

JayLee

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
698
Reaktionen
0
Also mein eines Böckchen hat kurz nach der Trennung (also mit ca 8-9 Wochen) angefangen seinen Bruder zu berammeln. Und das ist ja auch ein Zeichen für Geschlechtsreife... Klar, das KÖNNTEN auch nur erste Versuche zur Klärung der Rangordnung gewesen sein... Who knows! Mein anderer Mann zum Beispiel hat bis heute kein einziges Mal gerammelt.
 
Kim R.

Kim R.

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
1.702
Reaktionen
0
Hallo, ich wollte nicht extra einen neuen Thread eröffnen, und schließe mich hier jetzt einfach mal an! Also, wir beginnen Heute mit dem Bau eines Kaninchengehege, und wollen dann alle unsere Kaninchen (sind 11 Stück) zusammen darin halten! Genug Platz ist, sind knapp 3m² dann pro NIn!
Im Moment habe ich diese Gruppen: Lilli&Picasso, Koko&Kiwi&Filou&Toffie, Simba&Charlie, Nocti&Yuki&DaVinci!

So nun sollen die 4 Gruppen ja alle zusammen sein!

Nun meine Fragen:

- Muss ich da etwas ganz spezielles beachten, außer die normalen VG - Regeln?
- Kann ich als neutrales Gebiet, einfach das neue Gehege nehmen, weil da saß ja vorher dann noch niemand drin!
- Wann ist eine so große VG geglückt, denn jeder wird ja nciht mit jedem kuscheln!

Danke schonmal, für eure Hilfe!
 
JayLee

JayLee

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
698
Reaktionen
0
Hey Kim! Ob du extra was beachten musst, weiß ich nicht. Aber das Gehege kannst du als neutralen Raum nehmen, denn es ist ja neutral! ;) Ich denke, die VG ist geglückt, wenn keiner mehr bekämpft wird. Hin und wieder rammeln ist sicher ok und ja eh normal. Also einfach wenn jeder irgendwie seinen Verbündeten gefunden hat...
 
Kim R.

Kim R.

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
1.702
Reaktionen
0
naja verbündeten gefunden, untereinander kennen sich ja welche, die die im moment zusammen sitzen! Also einfach bis sich keiner mehr bekriegt, ok!!! Dann hoffe ich mir kann wer sagen, wie das mit der ganzen VG ist, ob ich da was beachten muss! Aber hat ja noch zeit, wir müssen erst das grund haus verkleiden und dann den zaun ziehen und sichern alles und und und!
 
Thema:

vergesellschaftung: schon wieder fragen

vergesellschaftung: schon wieder fragen - Ähnliche Themen

  • Vergesellschaftung von jungem Kaninchen

    Vergesellschaftung von jungem Kaninchen: Hey, heute haben wir ein kleines Kaninchen gekauft ca 12 Wochen alt(männlich). Und da meine kleine Süße leider am Montag verstorben ist, wollten...
  • 2 Kaninchen weibchen im Außengehege vergesellschaften?

    2 Kaninchen weibchen im Außengehege vergesellschaften?: Ich hatte vor jetzt nach langer Zeit meine Kaninchen weibchen (Beide 4,5 Jahre alt) die wegen einer gefährlichen Krankheit getrennt wurden neu zu...
  • Kann ich meinen 7 Jährigen Rammler kastrieren und vergesellschaften ?

    Kann ich meinen 7 Jährigen Rammler kastrieren und vergesellschaften ?: Hey, ich habe eine 7 jährigen Rammler, Schlappi, der bis jetzt alleine gelebt hat (bevor jetzt irgendwelche Kommentare dazu kommen lest euch bitte...
  • Ab welchem Alter kann man Kaninchen vergesellschaften?

    Ab welchem Alter kann man Kaninchen vergesellschaften?: Hallo, ich brauche mal eure Hilfe. Ich habe zwei Kaninchen bisher gehabt. Lucky (weiblich, 2,5 Jahre, Löwenkopfmix) und Snoopy (männlich...
  • Zweites jüngeres Männchen zu älterem Weibchen?

    Zweites jüngeres Männchen zu älterem Weibchen?: Hii, ich wollte mal was fragen ;) Ich habe (oder hatte) zwei Kaninchen, ein Weibchen und ein Männchen, die waren Geschwister. Das Männchen ist...
  • Zweites jüngeres Männchen zu älterem Weibchen? - Ähnliche Themen

  • Vergesellschaftung von jungem Kaninchen

    Vergesellschaftung von jungem Kaninchen: Hey, heute haben wir ein kleines Kaninchen gekauft ca 12 Wochen alt(männlich). Und da meine kleine Süße leider am Montag verstorben ist, wollten...
  • 2 Kaninchen weibchen im Außengehege vergesellschaften?

    2 Kaninchen weibchen im Außengehege vergesellschaften?: Ich hatte vor jetzt nach langer Zeit meine Kaninchen weibchen (Beide 4,5 Jahre alt) die wegen einer gefährlichen Krankheit getrennt wurden neu zu...
  • Kann ich meinen 7 Jährigen Rammler kastrieren und vergesellschaften ?

    Kann ich meinen 7 Jährigen Rammler kastrieren und vergesellschaften ?: Hey, ich habe eine 7 jährigen Rammler, Schlappi, der bis jetzt alleine gelebt hat (bevor jetzt irgendwelche Kommentare dazu kommen lest euch bitte...
  • Ab welchem Alter kann man Kaninchen vergesellschaften?

    Ab welchem Alter kann man Kaninchen vergesellschaften?: Hallo, ich brauche mal eure Hilfe. Ich habe zwei Kaninchen bisher gehabt. Lucky (weiblich, 2,5 Jahre, Löwenkopfmix) und Snoopy (männlich...
  • Zweites jüngeres Männchen zu älterem Weibchen?

    Zweites jüngeres Männchen zu älterem Weibchen?: Hii, ich wollte mal was fragen ;) Ich habe (oder hatte) zwei Kaninchen, ein Weibchen und ein Männchen, die waren Geschwister. Das Männchen ist...