welpe beist sehr viel

Diskutiere welpe beist sehr viel im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; halloich hab einen kleinen welpen bekommen das doofe er beisst ich so viel spielzeug zum firstreinbeissen aber er beist allse andere kaput ich hab...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
i_love_dogs

i_love_dogs

Registriert seit
28.03.2009
Beiträge
23
Reaktionen
0
halloich hab einen kleinen welpen bekommen das doofe er beisst ich so viel spielzeug zum
reinbeissen aber er beist allse andere kaput ich hab ihm einen auf seine schnautzchen gegeben nicht schlimm aber es bingt nichts ich kan ihn ja nicht schlagen was soll ich tun ich schimpf ihn es bringt nix habt ihr vielleicht eine paar tips
 
28.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: welpe beist sehr viel . Dort wird jeder fündig!
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
wie alt ist er denn?
hat er zahnwechsel? dann braucht er was u beißen,wie n knochi oder welpenbeiringe gibt auch ;)
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Ansonsten hilft es auch des Forum was zu durchforsten da gibt es Massigbeiträge zu! ;)

Aber was du tun kannst ist:

Kauknochen besorgen und/oder beissringe!

Ansonsten Nimmste ihn im Nacken und drückst ihn zu Boden und Sagst mit erhobener Stimme Nein/Aus/Pfuii!

Welpen kauen nunmal gerne so Ertasten und Erfahren sie was des da ist! Wie beim Kind Begreifen (Greifen anfassen) nur des Welpen mit dem Maul Begreifen!

Wenn du ihn jedesmal mit dem Nackengriff und des Runterdrücken bestraffst (machen Hundemütter auch so) wird der kleine des ruck zuck raus haben!^^

Liebe grüße Steffi
 
*Tine*

*Tine*

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
916
Reaktionen
0
Ich kann da auch ein Lied von singen... Aber tröste dich: Das geht auch vorüber. Wir haben immer "nein" gesagt und wenn es zu schlimm wurde haben wir uns von ihm abgewendet und kurz ignoriert. Das hat ihn eine ganze Weile gar nicht interessiert. Aber jetzt (er ist knapp 5 Monate) hat es so gut wie aufgehört und wenn er dann doch noch mal "die Kontrolle verliert" reicht ein strenges "Nein!".


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

*Tine* schrieb nach 2 Minuten und 26 Sekunden:

Sorry, das mit dem ignorieren bezog sich natürlich darauf, wenn er dich selber beißt.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Adam-und-Eva

Guest
Haben auch mit einem Nein reagiert und ihn auch ignoriert oder das Spiel beendet, das hat geholfen.
 
i_love_dogs

i_love_dogs

Registriert seit
28.03.2009
Beiträge
23
Reaktionen
0
danke fur die vilen tipps probiere es sofort


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

i_love_dogs schrieb nach 3 Stunden, 56 Minuten und 1 Sekunde:

er hat keinen zahn wechselb
 
Zuletzt bearbeitet:
phachilufy

phachilufy

Registriert seit
04.05.2008
Beiträge
633
Reaktionen
0
wenn es ein welpe bzw ein junghund ist, kann und darf man ihm nicht das "beißen" verbieten und ihn dafür bestrafen. das ist falsch!

die kleinen wollen & MÜSSEN ihre kaustärke testen.
bitte nicht bestrafen wenn der hundi in den arm beißt oder an der jacke reißt, das ist völlig normal!
wenn man welpen sowas verbietet dann hat man später einen hund der seinen besitzer nicht mehr ernst nimmt...
 
Nojiko

Nojiko

Registriert seit
05.06.2006
Beiträge
4.374
Reaktionen
0
Nackengriff und runter drücken ist total falsch. Ein einfach "Nein" und das Spiel beenden bzw weggehen, reicht völlig aus. Da braucht man weder "eins auf die Schnauze" geben noch Nacken- oder Schnauengriff.
 
i_love_dogs

i_love_dogs

Registriert seit
28.03.2009
Beiträge
23
Reaktionen
0
ha die einen sagen so die anderen so was tun
 
phachilufy

phachilufy

Registriert seit
04.05.2008
Beiträge
633
Reaktionen
0
es gibt hundeschulen, die eine leichte aggression/gewalt gegenüber ihren "besten freunden" ausüben. aber die meisten hundeschulen sind auf gewaltfreie erziehung bedacht. was meinst du wo sich dein hund lieber anmelden würde, wenn er die entscheidung hätte?

man kann alles meistern, auch ohne gewalt!!!!!!!!!
 
die_ansche

die_ansche

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
5.227
Reaktionen
0
Also solche Methoden wie Nackengriff sollten nur bei Ausnahmefällen praktiziert werden! Das Welpen so ein Verhalten an den Tag legen ist doch völlig normal, kann Nojiko nur zustimmen.
Wäre schön, wenn du mal ein bisschen Rechtschreibung und Grammatik mit in deine Postings einfließen lassen würdest.
 
i_love_dogs

i_love_dogs

Registriert seit
28.03.2009
Beiträge
23
Reaktionen
0
bin verwirt
alle sagen was anderes
 
die_ansche

die_ansche

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
5.227
Reaktionen
0
Probier es doch einfach erstmal auf dem sanften Weg. Er wäre dir doch sicherlich erstmal lieber oder?
 
Elstertier

Elstertier

Registriert seit
25.06.2007
Beiträge
5.558
Reaktionen
0
Hi I_Love-Dogs,

versuchs einfach mal auf die Art die am einfachsten und sanftesten ist.
Wenn der Hund zu fest beisst kannst Du z.B. Aufschreien (machen ja die Welpengeschwister auch wenn zu fest gebissen wird) und das Spiel sofort beenden.
So lernt er das zu fest beissen bedeutet das Du nicht mehr mit ihm spielst.

Am Nacken packen und runterdrücken ist in der Welpenerziehung meist nicht nötig.
Wichtig ist das Du konsequent das Spiel beendest und ihn ein paar Minuten nicht mehr beachtest. Denn wenn Du hin und wieder weiterspielst wird er das nicht begreifen.

Lg
Elstertier
 
i_love_dogs

i_love_dogs

Registriert seit
28.03.2009
Beiträge
23
Reaktionen
0
danke

:clap::clap::D:D:D:D:D:D:clap:danke elstertier es hat funktioniert

Lg
clarissa
 
lilia1987

lilia1987

Registriert seit
26.11.2008
Beiträge
152
Reaktionen
0
hallo...schön, dass es funtuoniert...geht auch auf die sanfte Tour..toll ;)
 
phachilufy

phachilufy

Registriert seit
04.05.2008
Beiträge
633
Reaktionen
0
genau so und nicht anders sollte das auch sein!!
 
i_love_dogs

i_love_dogs

Registriert seit
28.03.2009
Beiträge
23
Reaktionen
0
super!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

i_love_dogs schrieb nach 31 Minuten und 21 Sekunden:

www.tieforum.de
 
Zuletzt bearbeitet:
Dami

Dami

Registriert seit
23.02.2009
Beiträge
116
Reaktionen
0
Gebe ihm einen Kauknochen :)
oder sag mit einem lauten Ton NEIN, oder AUS das muss er lernen.
 
Elstertier

Elstertier

Registriert seit
25.06.2007
Beiträge
5.558
Reaktionen
0
Hey Clarissa,

freut mich das es geklappt hat. Und egal was Du ihm beibringst immer konsequent bleiben. Dann lernt er das es immer so ist und das Deine Regeln gelten.
Du bekommst das schon hin :)

Lg
Elstertier
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

welpe beist sehr viel

welpe beist sehr viel - Ähnliche Themen

  • Welpe beist beim Spielen

    Welpe beist beim Spielen: Hallo ihr Lieben, ich weiß net mehr weiter, wir haben seit 6 Tagen einen Welpen (Mops-Dackel) er beist uns beim spielen in hände un füße. Obwohl...
  • Welpe beist leicht

    Welpe beist leicht: Hallo hab ein Labrador Welpe sie ist 8 wochen und beist leicht also so das es nicht weh tut soll man das zulassen oder dies verbieten. Sie beist...
  • Welpe akzeptiert neues Rudel nicht

    Welpe akzeptiert neues Rudel nicht: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem weiterhelfen - im Forum konnte ich nichts passendes finden. Zu meiner Situation: meine Schwester...
  • Cairn Terrier Welpe ( Weiblich / 5 Monate) säubert sich beim "Gassi" gehen ständig

    Cairn Terrier Welpe ( Weiblich / 5 Monate) säubert sich beim "Gassi" gehen ständig: Hallo, wir haben eine 5 Monate alte Cairn Terrier Welpin. Da wir draußen eine große Grünfläche zur Verfügung haben gehen wir dort immer mit...
  • Welpe Schienbeimbrich nachdem ein ausgewachsener Labrador nachts auf sie zurannte

    Welpe Schienbeimbrich nachdem ein ausgewachsener Labrador nachts auf sie zurannte: Hallo zusammen. Heute abend ist unsere 14 Wochen alte Welpe bei Dunkelheit von einem nicht angeleinten Labrador erschrocken, welcher auf sie...
  • Ähnliche Themen
  • Welpe beist beim Spielen

    Welpe beist beim Spielen: Hallo ihr Lieben, ich weiß net mehr weiter, wir haben seit 6 Tagen einen Welpen (Mops-Dackel) er beist uns beim spielen in hände un füße. Obwohl...
  • Welpe beist leicht

    Welpe beist leicht: Hallo hab ein Labrador Welpe sie ist 8 wochen und beist leicht also so das es nicht weh tut soll man das zulassen oder dies verbieten. Sie beist...
  • Welpe akzeptiert neues Rudel nicht

    Welpe akzeptiert neues Rudel nicht: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem weiterhelfen - im Forum konnte ich nichts passendes finden. Zu meiner Situation: meine Schwester...
  • Cairn Terrier Welpe ( Weiblich / 5 Monate) säubert sich beim "Gassi" gehen ständig

    Cairn Terrier Welpe ( Weiblich / 5 Monate) säubert sich beim "Gassi" gehen ständig: Hallo, wir haben eine 5 Monate alte Cairn Terrier Welpin. Da wir draußen eine große Grünfläche zur Verfügung haben gehen wir dort immer mit...
  • Welpe Schienbeimbrich nachdem ein ausgewachsener Labrador nachts auf sie zurannte

    Welpe Schienbeimbrich nachdem ein ausgewachsener Labrador nachts auf sie zurannte: Hallo zusammen. Heute abend ist unsere 14 Wochen alte Welpe bei Dunkelheit von einem nicht angeleinten Labrador erschrocken, welcher auf sie...