Sehr enttäuscht von der Hunde OP :-(

Diskutiere Sehr enttäuscht von der Hunde OP :-( im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Mein Jack Russel Bobby wurde im Dezember 08 am Kniegelenk operiert. Bei dieser OP wurde seine Kniescheibe ,,befestigt". Vorher hat firster nämlich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

manuela_kelm

Registriert seit
29.03.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
Mein Jack Russel Bobby wurde im Dezember 08 am Kniegelenk operiert. Bei dieser OP wurde seine Kniescheibe ,,befestigt". Vorher hat
er nämlich mit seiner rechten Hinterpfote gehinkt und unsere Tierärztin hat uns versichert, dass er nach der OP nicht mehr hinkt. Dies ist nicht der Fall. Bobby läuft genauso wie vor der Operation :roll: Nun bin ich etwas verzweifelt, denn die OP hat eine Menge Geld gekostet. Hat jemand von euch Erfahrung mit dieser Sache?

Liebe Grüße Manuela und Bobby
 
29.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Sehr enttäuscht von der Hunde OP :-( . Dort wird jeder fündig!
Elstertier

Elstertier

Registriert seit
25.06.2007
Beiträge
5.558
Reaktionen
0
Hallo Manuela,

herzlich Willkommen bei uns.
Wie genau war denn Symptomatik vorher? Immer mal wieder hinken und dann wieder ein paar Schritte ganz normaler Gang?


Lg
Elstertier
 
J

Jenny108

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
693
Reaktionen
0
Hey,
Hört sich an wie Patella Luxation (PL).
Nach einer OP ist es nicht garantiert das es so bleibt... Das hätte sie dir aber auf jeden Fall sagen müssen!
LG
 
Elstertier

Elstertier

Registriert seit
25.06.2007
Beiträge
5.558
Reaktionen
0
@ Jenny, ja das dachte ich mir auch, wollte eben Gewissheit. Es kommt ja auch drauf an welche OP-Methode hier zum Einsatz kam. Zumindest eine gewissen Besserung solte sich jedoch in jedem Fall einstellen.

LG
Elstertier
 
siamesekat

siamesekat

Registriert seit
19.11.2006
Beiträge
291
Reaktionen
0
Hm mein Tierarzt hat mir mal erzählt, dass Hunde die vorher gehinkt sind, das danach auch aus Gewohnheit tun. (also sicher ned alle, aber solche fälle wirds wohl geben)
 
M

manuela_kelm

Registriert seit
29.03.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
Vielen Dank für eure Antworten!

Also sofern Bobby zug auf der Leine hat, hinkt er überhaupt nicht, aber sofern er etwas langsamer geht, hinkt er nur. Wenn er schnell läuft, ist überhaupt nichts zu sehen. Und jetzt nach der Operation ist es so, dass sofern er etwas langsamer geht, er das Bein nur noch anzieht und gar nicht mehr absetzt :( Wir haben das Gefühl, als wenn die OP die ganze Sache verschlimmert hat :evil:

Bei der OP wurde beim Kniegelenk ein Keil ausgescharbt und dann wurde die Kniescheibe befestigt.

Nun will unser Tierarzt Bobby nochmal operieren und die Kniescheibe 2-3 mm nach links verlegen, dann soll das Humpeln auf jeden Fall weg sein, aber das werden wir nicht machen lassen.


Liebe Grüße

Manuela und Bobby
 
siamesekat

siamesekat

Registriert seit
19.11.2006
Beiträge
291
Reaktionen
0
hmm schwierig
vielleicht mal nen 2. tierarzt kontaktieren??
vielleicht ist die 2. OP ja doch notwendig?
 
Elstertier

Elstertier

Registriert seit
25.06.2007
Beiträge
5.558
Reaktionen
0
Hallo Manuela,

also unter diesen Umständen würde ich Dir auch ans Herz legen eine zweite Meinung einzuholen. Möglichst bei einem TA der sehr viel Knochen-OP-Erfahrung hat. (tägliche Op´s).
Besonders wenn Dein TA als Therapie nur eine zweite OP vorschlägt.
Zweite Meinung ist hier definitiv sinnvoll.
Viel erfolg

Lg
Elstertier
 
Amber

Amber

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.713
Reaktionen
21
also ich hab mal im Fernsehn gesehen, wenn die Tierärzte einen Hund irgendwoh am Gelenk (da war es der Becken) etwas "künstliches" dran befestigen, damit die beschwerden milder werden, dann wird erst nochmal geröngt um sicher zu sein, dass alles so sitzt wie es sitzen sollte. oder irre ich mich da?
 
Elstertier

Elstertier

Registriert seit
25.06.2007
Beiträge
5.558
Reaktionen
0
Hallo Amber,

nein Du irrst Dich nicht. Zum Abschluss werden immer noch mal Röntgenaufnahmen gemacht im Normalfall. Bei sehr schwierigen OP´S teilweise sogar während der OP.

Lg
Elstertier
 
M

manuela_kelm

Registriert seit
29.03.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
Vielen Dank!

Dann werden wir uns mal eine zweite Meinung einholen. Könnte mir vielleicht jemand einen Tierarzt diesbezüglich empfehlen?
Ich wohne in der Nähe von Kiel.

Liebe Grüße Bobby und Manuela
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Sehr enttäuscht von der Hunde OP :-(