HILFE nachkontrolle TH

Diskutiere HILFE nachkontrolle TH im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; hi ihr lieben, ichbrauchen dringend eure Hilfe. Das Th Hildesheim, wo ich Klopfer im September geholt haben, möchte bald eine Nachkontrolle...
Dawn

Dawn

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
hi ihr lieben,
ichbrauchen dringend eure Hilfe. Das Th Hildesheim, wo ich Klopfer im September geholt haben, möchte bald eine Nachkontrolle machen. Nun hatte ich im Vertrag angeben das die
Nins unser Wohnzimmer zur Verfügung haben ca 25 qm. nachdem die Spezialisten Merlin, KLOPFer und Greta aber einiges angenagt haben, habe ich mein Bad und den Flur zusammen 12 qm noch Nickelgerechter gemacht und die drei wohnen jetzt dort. Kann mir das TH KLopfer wegnehmen, weil sich die Anzahl an qm verkleinert hat? Mit 4qm pro Tier ist sie doch auseichend oder? Ich hab Angst, dass sei ihn mri wegnehmen, nur wegen der qm Größe.
Josie und Möhrchen sind nun wieder im wohnzimmer, die machen nix kaputt...

LG dawn
 
30.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Ich glaube nicht das die da was sagen. Immerhin liegt das immernoch über den Mindestmaßen. Brauchst denke ich keine Angst zu haben.

Mich würde das stören wenn die vorbeikommen würden um zu gucken, wie meine Tiere leben. Nicht das ich was zu verbergen habe, aber da kommt man sich so vorgeführt vor, wenn die da misstrauisch alles beäugen. Hm..
 
Dawn

Dawn

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
ich bin da auch nciht begeistert von aber er ist nunmal von da und da kontrollieren die. Mich wundert nru das sie es nach 8 Monaten machen aber naja
 
JayLee

JayLee

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
698
Reaktionen
0
Ich muss sagen, dass ich es sehr vorbildlich finde, dass die eine Kontrolle machen! Sicher ist das störend für den neuen Besitzer... Aber stell dir vor, die Kaninchen landen in Käfighaltung oder als Einzeltier irgendwo... Finde es echt gut, dass da mal nach geschaut wird!

Du musst dir wirklich keine Sorgen machen!!! Sie haben ja trotzdem sehr viel Platz.
 
Kasimir1603

Kasimir1603

Registriert seit
10.10.2008
Beiträge
346
Reaktionen
0
Bei uns war wegen JarJar Binks, die wir im Oktober 08 aus dem TH geholt haben im Dezember letzten Jahres auch eine NK. Ich war auch überrascht, wegen einem Kanichnen, aber ich fands auch eine tolle Sache, dass die sich auch wegen einem Nin so reinhängen. Ich war auch ziemlich nervös, aber es lief völlig relaxt ab. Die Dame vom TH war total nett und hat so allgemeine Sachen gefragt (was bekommen sie zu futtern, bekommen sie auch Zweige, Impfungen, Verhalten allgemein und untereinander, ...). Dann hat sie sich unser Büro-Hasen-Zimmer angeschaut und war ganz angetan vom Platzangebot und den Spiel- und Tobemöglichkeiten für die zwei Halbstarken. Sie hat sich dann JarJar Binks und unseren Yoda noch ne Weile angeguckt, die selbst gebauten Häuschen und Spielsachen bewundert und dann ihren Bericht geschrieben und weg war sie ...

Also keine Panik, wird schon nicht sooo schlimm werden ;)
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
11.471
Reaktionen
0
Hallo Dawn,

bleib ganz ruhig, sie wollen nur sehen, ob es dem Tier gut geht.
Seid froh,das es so Kontrollen gibt.

Bei unserem ersten Hund sagten sie auch, wir kommen mal zum Kontrollieren.
Nach 5!!!! Jahren kam ein Anruf auf der Arbeit, um nachzufragen,wie es dem Basko ging.
Ich erzählte, das es ihm soweit gut ging und er sehr alt geworden ist.
2 Wochen später musste er leider von uns gehen.

Also ruhig bleiben,da passiert nichts schlimmes.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
@Kulle: Nachkontrollen sind Teil des Vermittlungsverfahrens - warum stört dich das? Ich gebe kein Tier raus ohne Platzkontrolle, meist sogar Vor- und Nachkontrolle (es sei denn, man kennt die Abnehmer persönlich bzw. deren Tierhaltung, dann reicht mir meist eine Nachkontrolle).

Nur mit Platzkontrollen kann man sicherstellen, daß die Tiere auch vereinbarungsgemäß gehalten werden, denn erzählen kann jeder viel. Das gehört einfach dazu.

Ich wundere mich immer darüber, daß man sich einerseits Sorgen darüber macht, ob Tiere auch gut unterkommen, aber gleichzeitig nicht wirklich bereit ist, Platzkontrollen bei sich durchführen zu lassen. Da schaut doch keiner, ob die Fenster geputzt sind oder das Bett frisch bezogen ist :102:
Von einem verantwortungsvollen Vermittler wird jedenfalls keiner ein Tier bekommen, wenn er nicht bereit ist, Platzkontrollen zuzulassen - oder würdet ihr euch, müsstet ihr eins eurerer Tiere abgeben, nicht den Platz anschauen wollen, wo es hinkommt?
 
Dawn

Dawn

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
Dagegen habe ich auch gar ncihts, nur das ist das erste mal für mich und in meinem Kopf spielen sich Horroszenarien ab.
 
JayLee

JayLee

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
698
Reaktionen
0
:056: Nein, nein, keine Angst haben! :056:

:D
 
Dawn

Dawn

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
Nur mit Platzkontrollen kann man sicherstellen, daß die Tiere auch vereinbarungsgemäß gehalten werden, denn erzählen kann jeder viel. Das gehört einfach dazu.
ja aber die haben ja jetzt weniger als angegeben, und nachher sagendie ha das geht gegen den Vertrag und nehmen ihn mit. das ertrage ich nciht. Der ist hier so glücklich mti Merlin und Greta
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Da passiert wirklich nichts Schlimmes; die Kontrolleure haben auch meist noch mehr Termine und wollen da einigermaßen zügig durch. Falls jemand fragen sollte, warum der Platz nun weniger ist, kannst du ja immer noch erklären, daß ihr grad umräumt oder renovieren werdet oder was auch immer. Aber ob das denen von selber überhaupt auffällt, daß der Platz nun kleiner ist, sei mal dahingestellt.
 
Dawn

Dawn

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
Ich denke einfach auch, ich weiß sie sind hier glücklich udn wenn die Kontrolle kommt, werden sie sich eh aners verhalten, Klopfer hat so Angst vor fremden. die fassen ihn aber nciht an oder? dann beißt er nämlich zu und das kräftig.
 
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Chipi:

Weiß auch nicht, mich würde das einfach stören wenn wildfremde Menschen durch meine Wohnung wuseln, einfach aus Prinzip.

Aber natürlich hast Du Recht, wenn ich jetzt Tiere vermitteln würde, würd ich sie auch nicht einfach so irgendwohin geben, sondern würde mir das auch ansehen wollen.

Und hätte ich ein Tier aus dem TH, würde ich auch eine NK zulassen, wie gesagt, ich weiß ja das es meinen Wackelnasen bei mir gut geht, dass sie viel Platz haben und so weiter, einfach eher so ne Kopfsache, das mich das stören würde.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.589
Reaktionen
8
Ich finde, das man soger die Kontrollen verschärfen müsste, weil viele Tiere eben anders gehalten werden!

Dawn, die gucken sich das Tier an, ob es gesund is, ob es gut genährt ist und fit is!
Mach dir da keinen Kopf!

wir haben vor jahren ne Katze ausm Tierheim gehabt, da kam auch erst nach 4 oder 5 Jahren jemand zum nach schauen!
Und die kamen nur Kurz rein, schauten das Tier an und gingen wieder!

Wird schon ;)
 
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Wie ist denn das, wenn das Tier zum Beispiel stirbt, muss man das Tierheim da informieren? Oder wenn man zum Beispiel nach zwei Jahren merkt, das man das Tier doch nicht mehr haben will, kann man es dann einfach weg geben oder muss man zum Beispiel die neuen Besitzer dem TH melden?
 
Elstertier

Elstertier

Registriert seit
25.06.2007
Beiträge
5.558
Reaktionen
0
Hey Dawn,

mach Dir keine Sorgen. Es geht darum zu sehen obs den Fellnasen gut geht und das ist bei Dir ja auch der Fall. Wenn genug Platz da ist sagen die gar nix.
Und einfach mitnehmen tun die eh nicht. Die sind doch um jedes Tier froh das einen guten Platz hat.
Mach Dir keinen Kopf. Die kommen rein, kucken und sind dann auch schon wieder weg. Kenn das von meinen Tieren.
Solche Kontrollen sind wichtig und richtig aber ich weiß das man sich beim ersten mal wie bei einem Besuch vom Gerichtsvollzieher fühlt (also stell ich mir zumindest ähnlich vor).

Grüße
Elstertier


@Kulle das ist im Vertrag festgehalten das man das TH über Tod, Umzug, oder wenn man es plant wegzugeben informieren muss!
 
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Elstertier:

Ah, ok, kenn mich da nit aus. Danke.


Solche Kontrollen sind wichtig und richtig aber ich weiß das man sich beim ersten mal wie bei einem Besuch vom Gerichtsvollzieher fühlt (also stell ich mir zumindest ähnlich vor).
So meinte ich das irgendwie, dass man sich halt komisch vorkommt.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Wie ist denn das, wenn das Tier zum Beispiel stirbt, muss man das Tierheim da informieren? Oder wenn man zum Beispiel nach zwei Jahren merkt, das man das Tier doch nicht mehr haben will, kann man es dann einfach weg geben oder muss man zum Beispiel die neuen Besitzer dem TH melden?
Weitervermittlung ist oft nicht möglich, es sei denn mit Einverständnis des TH/Vermittlers; der neue Besitzer müsste dann sämtliche Verpflichtungen aus dem Schutzvertrag übernehmen und das TH damit einverstanden sein, daß er das Tier übernimmt. Falls nicht, geht das Tier zurück ans TH/den Vermittler und wird neu vermittelt.

Über Tod des Tieres oder Umzug ist i.d.R. das TH zu informieren (ist aber ebenfalls als Klausel im Vertrag enthalten), allerdings wird gerade bei Kleintieren die Meldung, daß das Tier verstorben ist, nicht wirklich kontrolliert bzw. vermerkt.

Ansonsten gilt: lieber einmal zu viel als zu wenig melden! So gibt es garantiert später keine Probleme, wenn man nochmal ein Tier vom selben TH aufnehmen möchte.
 
Elstertier

Elstertier

Registriert seit
25.06.2007
Beiträge
5.558
Reaktionen
0
Hallo Kulle,

ja es ist schon ein komisches Gefühl, klar. Aber es ja wirklich wichtig das die Kontrollieren. Ich habe im TH schon Fälle erlebt da rollen sich einem die Zehennägel hoch. Man möchte nicht glauben als welchen Antrieb sich manche kranke Menschen Tiere holen. Da ist es sehr gut das eine gewisse Gebühr erhoben wird und eben auch Nachkontrollen stattfinden (manchmal auch erst nach Jahren).
Also gute Sache...aber beim ersten mal ist es scho komisch. ABer meist sind die echt ganz nett.

Grüße
Elstertier
 
Khadija

Khadija

Registriert seit
12.09.2008
Beiträge
2.303
Reaktionen
0
Also wir haben uns vor 12 Jahren unseren Sanjo(Hund) aus dem TH geholt.
Da kamen die Leute vom TH überraschend und mehrmals!!
Also sie kamen öfters und nach der Zeit wurden es immer weniger Besuche bis schließlich gar nicht mehr.
Du brauchst dir keine Sorgen machen.Die gucken nicht,ob du das Klo geputzt hast,sondern ob das Ninchen gesund ist,genug Platz und einen Partner hat ;)
Ich drück dir die Daumen!
LG Khadija :)
 
Thema:

HILFE nachkontrolle TH

HILFE nachkontrolle TH - Ähnliche Themen

  • Hilfe! Ungewollte Kaninchenbabys.

    Hilfe! Ungewollte Kaninchenbabys.: Servus, Ich habe ein Problem. Ich habe ungewollt Kaninchenbabys bekommen, jetzt weiss ich nicht was ich machen soll, kenne mich mit der Materie...
  • Ratte im Stall - brauche Hilfe !

    Ratte im Stall - brauche Hilfe !: Huhu, Meine Kaninchen ( 5er Bande ) sowie meine Meerlibande ( aktuell 3 ) leben seit Jahren in Außenhaltung. Beide Arten für sich ;) Beide...
  • Hasen prügeln sich - Hilfe!

    Hasen prügeln sich - Hilfe!: Hallo Zusammen, ich habe folgendes Problem: Unsere beiden Rammler prügeln sich. Ja, Rammler prügeln sich häufiger, so auch unsere, aber bei der...
  • HILFE zum Ninchenstall!!!

    HILFE zum Ninchenstall!!!: Hey,:) Ich Brauche eure Hilfe!!! ich hab zwei Kaninchen, sie leben in Außenhaltung. Problem 1: Stall hat keinen Schatten! Sollen wir den Stall...
  • Zu wenig Platz? Hilfe :(

    Zu wenig Platz? Hilfe :(: Hallo ihr lieben! Ich habe für meine beiden Buben (Brüder) ein gut 8 qm großes Gehege, welches ans Gartenhäuschen gekoppelt ist, in dem sich ein...
  • Zu wenig Platz? Hilfe :( - Ähnliche Themen

  • Hilfe! Ungewollte Kaninchenbabys.

    Hilfe! Ungewollte Kaninchenbabys.: Servus, Ich habe ein Problem. Ich habe ungewollt Kaninchenbabys bekommen, jetzt weiss ich nicht was ich machen soll, kenne mich mit der Materie...
  • Ratte im Stall - brauche Hilfe !

    Ratte im Stall - brauche Hilfe !: Huhu, Meine Kaninchen ( 5er Bande ) sowie meine Meerlibande ( aktuell 3 ) leben seit Jahren in Außenhaltung. Beide Arten für sich ;) Beide...
  • Hasen prügeln sich - Hilfe!

    Hasen prügeln sich - Hilfe!: Hallo Zusammen, ich habe folgendes Problem: Unsere beiden Rammler prügeln sich. Ja, Rammler prügeln sich häufiger, so auch unsere, aber bei der...
  • HILFE zum Ninchenstall!!!

    HILFE zum Ninchenstall!!!: Hey,:) Ich Brauche eure Hilfe!!! ich hab zwei Kaninchen, sie leben in Außenhaltung. Problem 1: Stall hat keinen Schatten! Sollen wir den Stall...
  • Zu wenig Platz? Hilfe :(

    Zu wenig Platz? Hilfe :(: Hallo ihr lieben! Ich habe für meine beiden Buben (Brüder) ein gut 8 qm großes Gehege, welches ans Gartenhäuschen gekoppelt ist, in dem sich ein...