Aktiven Hund befriedigen

Diskutiere Aktiven Hund befriedigen im Hundesport Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, meine 6 Monate alte AC-Schäferhündin ist sehr aktiv und ich lasse sie bei jedem Spaziergang auf einer Wiese rumtoben. Dort geht firstsie...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
T

TanteM

Registriert seit
26.11.2008
Beiträge
419
Reaktionen
0
Hallo,

meine 6 Monate alte AC-Schäferhündin ist sehr aktiv und ich lasse sie bei jedem Spaziergang auf einer Wiese rumtoben. Dort geht
sie ganz schön ab, so dass ich manchmal Angst habe, dass sie sich überanstrengt.
Doch bald ist das freie Laufen vorbei, die Kühe kommen auf die Wiesen.

Nun meine Frage an euch: Wie kann ich meiner Cindy genügend Bewegung bieten damit sie ausgelastet ist? Unser Grundstück ist nicht allzu groß und mit dem einstündigen Spaziergang ist sie scheinbar nicht ausgelastet.

Habt ihr Ideen für mich?

Lieber Grüße, Monika
 
30.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Aktiven Hund befriedigen . Dort wird jeder fündig!
S

Sunny96

Registriert seit
14.02.2009
Beiträge
215
Reaktionen
0
Hallo,
wie wäre es mit Hundesport????
Agility
BHP
......
Sunny96
 
T

TanteM

Registriert seit
26.11.2008
Beiträge
419
Reaktionen
0
ist sie dafür nicht zu jung, sunny?
 
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.343
Reaktionen
0
Hey,
Agility darf man erst "richtig" mit einem Jhar machen, soweit ich weiß.
Habt ihr keinen Wald ind er Nähe? Oder ähnliches?

LG Suru
 
T

TanteM

Registriert seit
26.11.2008
Beiträge
419
Reaktionen
0
Hallo suru,

leider ist hier alles eingezäunt. Da wir auch im Naturschutzgebiet wohnen, sind die Möglichkeiten den Hund frei laufen zu lassen sehr beschränkt. Die Belgier fahren Streife und man muß sehr hohe Strafen zahlen. Ich lasse Cindy dann zwar an der Longe laufen, doch das lastet sie immer noch nicht aus.

Liebe Grüße, Monika
 
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.343
Reaktionen
0
Hey,
und wenn du sie dann noch vermehrt mit Kopftraining auslastet, bis sie ein Jahr ist und sie Agility machen könnte? Und derzeit mit ihr z.B. an der langen Leine Apportierst?
(Ich weiß aber nicht, ob das eine gute Alternative zusammen ist, warten wir lieber auf die Experten ;))
LG Suru
 
*Tine*

*Tine*

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
916
Reaktionen
0
Wir haben hier ein ähnliches Problem, haben zwar einen Hundewald in der Nähe - aber jeden Tag dahin schaffen wir auch nicht immer. Wir haben hier auch einen Park mit einer wunderbaren Wiese, aber natürlich mit Leinenzwang. Habe mir heute eine Schleppleine gekauft (15 m - wusste gar nicht, dass 15 m sooo lang sind;)) und Max konnte sich herrlich austoben. Hat echt gut funktioniert!
 
hasenkaninchen

hasenkaninchen

Registriert seit
09.12.2005
Beiträge
169
Reaktionen
0
Hi,

schau doch mal in Hundevereinen in der Nähe, der Kleine ist ja noch recht jung, da kannst du in eine Junghundestunde gehen oder auch schon Fährtenarbeit vorbereiten. Fährten lastet auch aus obwohl es nicht so aussieht aber Nasenarbeit strengt an. Du kannst ihr auch Kunststücke beibringen. Ansonsten, gibt es vielleicht Hundeauslaufplätze bei euch in der Nähe?
 
butterfly83

butterfly83

Registriert seit
25.03.2009
Beiträge
89
Reaktionen
0
Hallo, also ich nehme meistens beim Spazieren gehen einen Tennisball mit, da macht das wirkt bei meiner Hündin super ;)
 
hasenkaninchen

hasenkaninchen

Registriert seit
09.12.2005
Beiträge
169
Reaktionen
0
Hallo, also ich nehme meistens beim Spazieren gehen einen Tennisball mit, da macht das wirkt bei meiner Hündin super ;)
Hallol butterfly,

ich würde keinen Tennisball nehmen. Das Vlies ist schädlich für die Zähne, es wirkt wie Schmiergelpapier. Und ungesund ist es auch wenn sie es abkauen, ich denke aber nicht daß dein Hund das macht wenn ihr ihn beim Gassi dabeihabt.
Nimm lieber einen Hartgummiball oder einen anderen die speziell für Hunde sind. Einen mit Schnur ist auch klasse.

VG Daniela
 
butterfly83

butterfly83

Registriert seit
25.03.2009
Beiträge
89
Reaktionen
0
@hasenkanninchen: richtig erkannt, der ball ist nur zum toben da, zernagen tut den mein hund nicht ... dass das vlies wie schmiergelpapier wirkt ist mir neu, aber ich lerne gerne dazu
dann können wir uns ja sicherlich darauf einigen, dass ein ball oder ähnliches einen spaziergang versüßen kann :D
 
hasenkaninchen

hasenkaninchen

Registriert seit
09.12.2005
Beiträge
169
Reaktionen
0
puertoricangirl

puertoricangirl

Registriert seit
25.03.2009
Beiträge
95
Reaktionen
0
ich hatte auch einen ball mit schnur die sind super weil die sich mit wenig aufwand auch richtig schön weit werfen lassen
 
T

TanteM

Registriert seit
26.11.2008
Beiträge
419
Reaktionen
0
ich wohne hier mitten in der Pampas, also kein großer Ort mit Vereinen und Hundewiesen in der Nähe. Ein Auto habe ich auch nicht. Leider.
Einen tennisball benutzen wir auch zum Apportieren, allerdings habe ich den in eine Socke gesteckt. So kommt Cindy nicht an den Filz und ich kann ihn besser werfen.
Wenn Cindy an der langen Leine ist, rennt sie nicht so wie auf der freien Wiese. Also ist sie auch dann nicht richtig ausgelastet.
 
*Tine*

*Tine*

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
916
Reaktionen
0
Ist bei euch denn ALLES Naturschutzgebiet oder gibt es vielleicht auch irgendwelche Wiesen oder Felder, die z.B. einem Bauern gehören? Da könntest du ja dann fragen, ob die deinen Hund laufen lassen kannst.
 
W

Wackeldackel

Registriert seit
30.03.2009
Beiträge
39
Reaktionen
0
Also Ihr Lieben,
auch wenn ich Euch jetzt entäuschen muss: Mit der Toberei in Wald und Feld ist ab Morgen Schluß!
Ohne Scherz: Ab Morgen beginnt die sog. Brut- und Setzzeit, dann sind Hunde grundsätzlich nur noch an der Leine zu führen. Verstöße werden mit emfindlichen Strafen geahndet. Also lassen wir besser, schon allein mit Rücksicht auf die jungen Tiere, nicht erst soweit kommen...
Zu Deiner Hündin möchte ich Dir zunächst gratulieren, das scheint ja eine richtig Agile zu sein. Ich denke, die Vorschläge mit der Kopfarbeit sind im Moment genau das Richtige. Man sollte nicht meinen, wie das einen Hund schlaucht. Wenn sie älter ist kannst Du ja mit Agility/Schwimmen/Fahrradfahren usw. langsam weiter machen. Wenn Du Deine "Kleine" immer weiter körperlich forderst, wird sie immer ausdauender und kräftiger. Das ist sicherlich schön, aber auf Dauer enorm anstrengend.
 
R

rhzFranzi

Guest
Hallo TanteM,

wie wärs mit einer Rettungshundestaffel? Es ist allerdings sehtr ziet und kostenaufwändig.Ich bin mit meinem hund selbst bei einer und meine Jacky ist noch nach zwei tagen 'hirntot'. Das geht ganz schön an die ausdauer. Allerdings muss der hund auch richtige nasen und kopfarbeit leisten. Es mahct dehr viel spaß, und mann kann schon mit 10 wochen anfangen. Es ist wirklich toll. Wenn du mir sagst wo du genau wohnst kann ich dir ain paar links schicken. Die connactions hab ich.....
ich freu mich wenn ich dir helfen konnte...
bis bald
LG rhzFranzi
 
T

TanteM

Registriert seit
26.11.2008
Beiträge
419
Reaktionen
0
Hallo,

vielen Dank für eure Hilfe.

@Tine: Ich kenne den Bauern noch von Cindy´s Vorgängerin. Er mag es überhaupt nicht, wenn Hunde auf seinen Wiesen laufen. Sie könnten ja dann einen Haufen hinsetzen und er kann kein Heu mehr machen.
@rhzFranzi: Liebend gerne würde ich mich an einer Rettungshundestaffel anschließen. Doch da ich kein Auto habe und auch finanziell ziemlich knapp bin scheidet es leider aus.
Ich habe in der Nähe von uns eine Gruppe gefunden, sie machen Obedience und Agility. Die Obedience-Stunde wäre genau dann, wenn ich ein Auto habe. Wir werden uns das mal ansehen. Wenn ihr sagt, dass auch Kopfarbeit den Hund auslastet, wäre das ja vielleicht was für Cindy.

Liebe Grüße, Monika
 
NcsF

NcsF

Registriert seit
25.06.2007
Beiträge
910
Reaktionen
0
Wie wäre es mit Fahrrad fahren? Oder ein paar Spielen - das stärkt zusätzlich noch die Beziehung.

Ich habe auch eine sehr sehr sehr wilde Mali-Hündin, die würde auch viel von mir verlangen, allerdings bin ich nicht der Freund einem hund etwas anzutrainieren was ich ihm nicht regelmäßig bieten kann, oder noch mehr. Wir gehen am Tag insgesamt 1,5-2 Std raus. Außerdem mache ich Zerrspiele mit ihr und sie darf in den Hof sich austoben. Mehr "darf" sie bei mir eben nicht. Sonst wäre ich ja den ganzen Tag beschäftigt meinen Hund auszulasten. Mein Vorteil ist das ich noch einen zweiten Hund habe, die spielen sich kaput wenn ich sie lassen würde!
 
*Tine*

*Tine*

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
916
Reaktionen
0
Fahrradfahren ist aber eigentlich noch zu früh mit 6 Monaten!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Aktiven Hund befriedigen

Aktiven Hund befriedigen - Ähnliche Themen

  • Hundesport für Sprungfreudige Hunde

    Hundesport für Sprungfreudige Hunde: Unser Labi steckt ja derzeit im "Saft" seiner Jugendlichen Kindheit, voller Energie und Elan. Mittlerweile haben wir das Frühkindliche...
  • Wie bringe ich meinen Hund zum Sport?

    Wie bringe ich meinen Hund zum Sport?: Hallo allesamt, Ich habe eine Hündin(Boxer) die ich im Herbst ein bisschen zum Sport treiben möchte. Gibt es irgendwelche guten Übungen für...
  • Hund bellt beim Agility am Rand

    Hund bellt beim Agility am Rand: Hallo seit ca. 2 trainings bellt mein hund immer am Rand beim agility wenn die anderen Hunde dran sind. Es ist so laut und es nervt mich so. Wie...
  • Wandern mit Hund

    Wandern mit Hund: Hallo zusammen, ich brauche mal euren Rat und eure Hilfe. Wir wollen wahrscheinlich im Juni zum Wandern nach Österreich fahren. Eventuell ins...
  • hat der bullterrier genauso viel gamness wie der pitbull

    hat der bullterrier genauso viel gamness wie der pitbull: hat der bullterrier genauso viel gamness wie der pitbull also willenskraft ausdauer usw ?
  • hat der bullterrier genauso viel gamness wie der pitbull - Ähnliche Themen

  • Hundesport für Sprungfreudige Hunde

    Hundesport für Sprungfreudige Hunde: Unser Labi steckt ja derzeit im "Saft" seiner Jugendlichen Kindheit, voller Energie und Elan. Mittlerweile haben wir das Frühkindliche...
  • Wie bringe ich meinen Hund zum Sport?

    Wie bringe ich meinen Hund zum Sport?: Hallo allesamt, Ich habe eine Hündin(Boxer) die ich im Herbst ein bisschen zum Sport treiben möchte. Gibt es irgendwelche guten Übungen für...
  • Hund bellt beim Agility am Rand

    Hund bellt beim Agility am Rand: Hallo seit ca. 2 trainings bellt mein hund immer am Rand beim agility wenn die anderen Hunde dran sind. Es ist so laut und es nervt mich so. Wie...
  • Wandern mit Hund

    Wandern mit Hund: Hallo zusammen, ich brauche mal euren Rat und eure Hilfe. Wir wollen wahrscheinlich im Juni zum Wandern nach Österreich fahren. Eventuell ins...
  • hat der bullterrier genauso viel gamness wie der pitbull

    hat der bullterrier genauso viel gamness wie der pitbull: hat der bullterrier genauso viel gamness wie der pitbull also willenskraft ausdauer usw ?