Schnelle Hilfe!

Diskutiere Schnelle Hilfe! im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, hab grad mit Frieda draussen aufm Asphalt Ball gespielt und sie jagt dem Ball hinterher, driftet ein wenig auf allen vier Pfoten und dann...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Sputnik72

Sputnik72

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
749
Reaktionen
0
Hallo,

hab grad mit Frieda draussen aufm Asphalt Ball gespielt und sie jagt dem Ball hinterher, driftet ein wenig auf allen vier Pfoten und dann seh ich es:

Sie hat sich beim
Driften an den Vorderbeinen beide "keine Ahnung wie das heißt" - Wolfskrallen oder Ballen aufgeschabt, das sind die Fußballen, die ein wenig höher am Bein sitzen. Also es ist nichts weggerissen oder so, aber alles abgeschabt und es blutet ein wenig.

Hab ihr grad Wund- und Heilsalbe drauf und es eingebunden, weil sie dauernd dran geleckt hat.

Heilt das von alleine oder muß ich damit zum Tierarzt. Mein Gefühl sagt, das es nichts schlimmes ist und in 2 oder 3 Tagen abgeheilt ist. Habs auch vorher abgewaschen, damit kein Dreck drin ist.

Bitte um Antworten!
 
30.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Schnelle Hilfe! . Dort wird jeder fündig!
puertoricangirl

puertoricangirl

Registriert seit
25.03.2009
Beiträge
95
Reaktionen
0
also ich hätte aus intuition raus mal es mit kamille abgetupft, aber will nichts versprechen bin da kein profi, denk mir kamille beruhigt ein bischen

leckt sie dran rum oder stört es sie?
 
Sputnik72

Sputnik72

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
749
Reaktionen
0
sie kann nicht dran lecken, habs ja eingebunden. Hätts auch gerne bissel desinfiziert, aber habe leider nichts da gehabt. Muss mir das echt besorgen demnächst...
 
puertoricangirl

puertoricangirl

Registriert seit
25.03.2009
Beiträge
95
Reaktionen
0
und sonst versucht sie dran zu kommen, ich mein damit ob sie vielleicht schmerzen hat?
 
Sputnik72

Sputnik72

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
749
Reaktionen
0
nee, Schmerzen hat sie bestimmt keine. Sie liegt grad im Flur und pennt. Haben sie aber auch ganz schön ko gemacht mit Ballspielen, deswegen muss sie jetzt erst mal ausruhen...
 
puertoricangirl

puertoricangirl

Registriert seit
25.03.2009
Beiträge
95
Reaktionen
0
ja dann würde ich sie einfach beobachten ob sie die wunde stört, ich kann mir vorstellen das es ist wei bei kindern die sich das knie aufschürfen

und wie gesagt vielleicht wenn es rot ist oder so noch mal kamille zur beruhigung drauf
 
Elstertier

Elstertier

Registriert seit
25.06.2007
Beiträge
5.558
Reaktionen
0
Hi Sputnik,

jaja immer die stürmischen Hundetiere :)
Du hast das ganz richtig gemacht. Wenn es nur oberflächlich ist murr nicht unbedingt desinfiziert werden.
Für spätere Fälle mal ein kleiner Tipp: Hexoral Mundwasser eigenet sich super zur Desinfektion. Brennt nicht aber hilft sehr gut. Und der scharfe Geruch hält manchmal sogar die Schleckerei ab. ;)
Anonsten wie Du jetzt gemacht hast, einfach Wundsalbe drauf und Hund nicht schlecken lassen. Wird in ein ein bis zwei Tagen schon verheilt sein.

Gute Besserung

Elstertier
 
W

waterflea

Registriert seit
22.02.2009
Beiträge
527
Reaktionen
0
Die aufgeschürften Ballen kenne ich zu genüge. Blacky hat das auch immer gut drauf. Du hast das schon richtig gemacht.
Ich packe entweder eine Jodsalbe, Bepanten oder eine Zinksalbe drauf und verbinde es. Wichtig ist, dass du es nicht zu fest machst, da du sonst das Bein abschnürst. Einmal an Tag wechseln genügt, es sei denn, es ist feucht geworden (Regen, Pfütze, rumsabbern :)).

lg Claudia
 
Sputnik72

Sputnik72

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
749
Reaktionen
0
Also, habs heute mal abgemacht. Sieht schon ganz schön eklig aus. Aber es ist nicht entzündet oder sowas. Scheint ihr auch nicht sonderlich wegzutun.

Zu fest mache ich das nicht, eher zu locker. Das rutscht nämlich nach ner Zeit immer weiter runter am Bein, aber solang die Stelle zu ist, macht das ja nichts.

Muß es aber immer wieder einbinden, denn sobald der Verband weg ist, dann leckt sie wieder dran rum und da sie grad läufig ist, und "räusper" da hinten auch immer rumleckt, hab ich halt Angst, das da irgendwelche Bakterien reinkommen.

Wie lange muß ich das einbinden, bis es ganz wieder abgeheilt ist, oder nur ein paar Tage?
 
Kasimir1603

Kasimir1603

Registriert seit
10.10.2008
Beiträge
346
Reaktionen
0
Ich würde es schon ein paar Tage verbinden, bis eine Hautschicht drüber ist. Betaisadonnasalbe ist auch immer ganz gut. Gibt es auch als Flüssig zur Verdünnung mit Wasser zur wundreinigung. Hilft bei Sammy immer sehr gut.

Gute Besserung an die wilde Maus ;)
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
wenn der berband immer abrutscht, kannst du ihn mit selbsklebender binde besser den vernband fixiren,rutscht dann nicht so schnell.
dusty hat als er jünger war auch immer so tolle verletzungen hinbekomm.
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Wenn es geht würde ich auf einen Verband verzichten, dann heilt es am besten.
 
Sputnik72

Sputnik72

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
749
Reaktionen
0
Aber wenn ich keinen Verband drum mache, leckt und beisst sie die ganze Zeit dran rum. Da hab ich Angst, das es sich noch verschlimmert.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Schnelle Hilfe!

Schnelle Hilfe! - Ähnliche Themen

  • 11 Wochen altes Boloka-Zwetna Weibchen atmet schnell

    11 Wochen altes Boloka-Zwetna Weibchen atmet schnell: Halloich habe seit 3tagen eine kleine 11 Wochen alte boloka-Zwetnahündin Sie nießt öffters und hat auf einmal schnell geatmet und komische...
  • schnelle Hilfe bei Durchfall

    schnelle Hilfe bei Durchfall: Hallo zusammen, ich brauch ganz schnell einen Rat. Unser kleiner Welpe (19 Wochen) hat Durchfall. Ich war gerade gassi und eigentlich gehen wir...
  • Mein Hund hat sich seine vorderpfoten wund gelaufen.. Bitte schnell um hilfe!

    Mein Hund hat sich seine vorderpfoten wund gelaufen.. Bitte schnell um hilfe!: Hallo :) Bin mit meinen Hund Balou (Bordercollie, Labrador, Bernersennen mix) heute Fahrrad gefahren und dabei hat er sich seine Pfoten wund...
  • Schnelle Hilfe bitte, Elfi krank

    Schnelle Hilfe bitte, Elfi krank: Hallo! Wie gesagt brauche schnell Hilfe. Meine Elfi scheint es nicht gut zu gehen, wir sind heute morgen mit dem auto unterwegs gewesen und da...
  • Schnelle hilfe bitte!

    Schnelle hilfe bitte!: Hallo.. Also ich brauch schnell eure hlife. Meine hündin 9 m alt ist seit etwas 10 tagen läufig vil auch 14 tage. seit Freitag leicht auffällig...
  • Ähnliche Themen
  • 11 Wochen altes Boloka-Zwetna Weibchen atmet schnell

    11 Wochen altes Boloka-Zwetna Weibchen atmet schnell: Halloich habe seit 3tagen eine kleine 11 Wochen alte boloka-Zwetnahündin Sie nießt öffters und hat auf einmal schnell geatmet und komische...
  • schnelle Hilfe bei Durchfall

    schnelle Hilfe bei Durchfall: Hallo zusammen, ich brauch ganz schnell einen Rat. Unser kleiner Welpe (19 Wochen) hat Durchfall. Ich war gerade gassi und eigentlich gehen wir...
  • Mein Hund hat sich seine vorderpfoten wund gelaufen.. Bitte schnell um hilfe!

    Mein Hund hat sich seine vorderpfoten wund gelaufen.. Bitte schnell um hilfe!: Hallo :) Bin mit meinen Hund Balou (Bordercollie, Labrador, Bernersennen mix) heute Fahrrad gefahren und dabei hat er sich seine Pfoten wund...
  • Schnelle Hilfe bitte, Elfi krank

    Schnelle Hilfe bitte, Elfi krank: Hallo! Wie gesagt brauche schnell Hilfe. Meine Elfi scheint es nicht gut zu gehen, wir sind heute morgen mit dem auto unterwegs gewesen und da...
  • Schnelle hilfe bitte!

    Schnelle hilfe bitte!: Hallo.. Also ich brauch schnell eure hlife. Meine hündin 9 m alt ist seit etwas 10 tagen läufig vil auch 14 tage. seit Freitag leicht auffällig...