Futter für Max

Diskutiere Futter für Max im Hunde Ernährung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo! Ich habe Max bisher das Futter, was er auch beim Züchter bekommen hat (von Flatazor), gefüttert. Nun war meine Mama in Deutschland in...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
*Tine*

*Tine*

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
916
Reaktionen
0
Hallo!

Ich habe Max bisher das Futter, was er auch beim Züchter bekommen hat (von Flatazor), gefüttert. Nun war meine Mama in Deutschland in unserem "Stamm-Tierladen" und wollte fragen, ob die
das auch führen. Sie hatte einen Ausdruck dabei, wo unter anderem auch draufstand, was drin ist. Die sagten dann, dass sei gar kein so tolles Futter, weil halt Getreide drin ist und haben das Jundhunde Futter von Christopherus empfohlen. Da habe ich jetzt mal im Internet geschaut und bin nun sehr verwirrt, weil da an erster Stelle Reis steht bei den Zutaten.

Hier mal im Vergleich:

Flatazor:

Zutaten: Getrocknetes Hühnchen-, Enten- und Putenfleisch, Weizenstärke, Mais, Trockenfleisch, norwegischer Trockenfisch, Rübenmark, Reis (4%), tierisches Fett, Entenfett (4%), Leinsamen, Geflügelhydrolysate, Maiskleber, Eipulver, Sojaöl, Organolysats® (0,6%), Bierhefe, Frukto-Oligosaccharide, Dicalciumphosphat, Meersalz, hydrolisiertes Collagen, Chondroitinsulfat, Glucosamin, Vitamine und Spurenelemente.

Christopherus:

Zusammensetzung: Reis (27%), Mais, Geflügelfleisch (15%), Gerste, Rübenmark, Trockenvollei (3,5 %), Lammfleisch (3%), Heringsmehl, tierisches Fett, Kulturhefe (Betaglucane), Leinöl, Lecithin, Geflügelleberextrakte, Fructo-Oligosaccharide
Inhatsstoffe in %: Rohprotein 22,00; Rohfett 10,00; Rohfaser 2,30; Rohasche 5,20; Kalzium 0,74; Phosphor 0,59; Natrium 0,29; Magnesium 0,10; Kalium 0,46; Lysin 1,39; Methionin 0,44; Cystin 0,26; Threonin 0,87; Tryptophan 0,26

Was ist besser - oder am besten keins von beiden?

PS: Bitte nicht BARFEN empfehlen. Habe da leider nicht die Kapazitäten für.
 
30.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
hasenkaninchen

hasenkaninchen

Registriert seit
09.12.2005
Beiträge
169
Reaktionen
0
Also das erste sieht auf den ersten Blick besser aus. Es enthält auch mehr "Fleisch" (24%). Ansonsten klingt es auch nicht schlecht ich würde das weiterfüttern wenn ihr zufrieden seid.

Und die Verkäuferin würde ich nochmal ansprechen und ihr genau die Daten geben. Weiß nicht warum sie so argumentiert, bei dem anderen ist ja auch noch Mais drin. Vielleicht weiß sie irgendwas was wir nicht wissen oder meint sie ein anderes Futter von dieser Marke?:eusa_think:
 
*Tine*

*Tine*

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
916
Reaktionen
0
Nein, das war genau dieses Futter. Ich denke es geht um die Weizenstärke, weil Weizen ja nicht gut ist.


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

*Tine* schrieb nach 3 Minuten und 28 Sekunden:

Ich vergaß auch noch zu sagen, dass die meinten, da sei zu viel Protein (27%) drin und das sei nicht gut, weil die Hunde dann zu schnell wachsen und das natürlich auf dauer auch schaden kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
hasenkaninchen

hasenkaninchen

Registriert seit
09.12.2005
Beiträge
169
Reaktionen
0
Hab jetzt noch mal geguckt, es gibt bei beiden Marken versch. Sorten. Da ist halt die Frage auf welche Sorte man sich bezieht. Christopherus hat auch Futter mit 25% Fleischanteil, Reis ist trotzdem an erster Stelle wobei er leicht verdaulich ist. Da andere Futter gibt es auch in minderer Qualität, das V.Crack
Weiß halt nicht was sie meint?
 
*Tine*

*Tine*

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
916
Reaktionen
0
Ach ja, die sagten auch, dass das Futter, da es ja aus Frankreich kommt, wahrscheinlich bestrahlt ist um die lange "Reise" zu überstehen.


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

*Tine* schrieb nach 1 Minute und 53 Sekunden:

Das ist das Junghund Futter von Christopherus, was sie uns empfohlen haben und wir füttern im Moment Prestige Maxi Junior.
 
Zuletzt bearbeitet:
hasenkaninchen

hasenkaninchen

Registriert seit
09.12.2005
Beiträge
169
Reaktionen
0
Ja auf den Weizen bezogen macht das Sinn, da Weizen ein Hauptallergieauslöser ist. Bei den Proteinen weiß ich nicht so genau wo da der Grenzwert ist, also was kritisch ist, da sind ja ca. 2% Unterschied....da muß ich passen.
 
*Tine*

*Tine*

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
916
Reaktionen
0
Ich meine mal irgendwo gehört zu haben, dass es max. 26% Protein sein sollten.
 
hasenkaninchen

hasenkaninchen

Registriert seit
09.12.2005
Beiträge
169
Reaktionen
0
Ah ja, mt dem Hintergrundwissen von der Dame und den Marken ist es einfacher. Da ist schon mehr Unterschied beim Proteingehalt. Bei Proteinen weiß ich nur daß es bei Junghunden deutlich weniger als 30% sein soll. Da wäre das Chr....wirklich besser. In dem andern ist auch Sojaöl sehe ich grad, das ist auch ein Allergieauslöser....Also unter den Gesichtspunkten erscheint mir das Chr...doch besser. Aber vielleicht gibt es welche im Forum die es noch besser beurteilen können.
Beim Futter streiten sich ja eh die Geister. Wir füttern unseren das von Aldi Süd:eusa_shhh:. Aber auch unsere 10 Jahre alte Hündin ist noch total fit und vertragen tun sies auch alle drei. Aber das muß jeder selbst entscheiden. Im Welpen und Junghundealter habe ich unserem das Duck (von der Züchterin) gefüttert. Aber da war die Beschaffung sehr schwierig.


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

hasenkaninchen schrieb nach 56 Sekunden:

Lustig, wir schreiben immer parallel :)
 
Zuletzt bearbeitet:
*Tine*

*Tine*

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
916
Reaktionen
0
Dazu kommt ja auch noch, dass er ja noch ein Welpe ist. Die, die dieses Flatazor verkaufen haben gesagt, ich soll ihn auf dieses Maxi Junior umstellen, wenn er 15 kg wiegt und das passte ganz gut mit dem Zeitpunkt wo sein Welpenfutter zu ende ging - davor hat er Prestige Puppy bekommen. Die Umstellung hat er gut vertragen und er hat sogar versucht die etwas größeren "Junior Brocken" vom "Puppy Futter" zu trennen und hat immer das, was an "Puppy" übrig war, liegen gelassen :lol:
Nun ist er knapp 5 Monate alt, was ich ja auch noch gar nicht als Junghund bezeichnen würden...
 
hasenkaninchen

hasenkaninchen

Registriert seit
09.12.2005
Beiträge
169
Reaktionen
0
Du kannst mit 5 Monaten auch schon weg vom Welpenfutter. Das ist besser, da im Welpenfutter recht viel Protein drin ist. Bei größeren Rassen kann sich das ungünstig auf das Wachstum auswirken, u.U. wachsen sie dann zu schnell. Also ich würde jetzt ein Junghundefutter oder sogar schon ein hochwertiges adultes Füttern.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Futter für Max

Futter für Max - Ähnliche Themen

  • Ingwer für Hunde, welche Dosierung und wie füttern?

    Ingwer für Hunde, welche Dosierung und wie füttern?: Ich überlege derzeit meinem Hund Ingwer zu geben. Sie hat etwas Kreuzschmerzen und gerade in der Früh tut sie sich schwer beim spaziergang in die...
  • Was für Futter bei Welpen ?

    Was für Futter bei Welpen ?: Hallo, gutes Futter für meinen Welpen, aus gegebenem Anlaß, bin ich an diesem Thema interessiert, nur möchte ich das Futter für meinen Welpen...
  • richtiges Futter für Labradorwelpe?

    richtiges Futter für Labradorwelpe?: Hallo zusammen :), unser Labrador Rüde ist knapp 17 Wochen alt und wiegt knappe 15 Kilo. Laut Tierarzt noch okay, aber grenz wertig. Da wir nur...
  • Welches Trockenfutter für knapp 10 Wochen alten Welpen?

    Welches Trockenfutter für knapp 10 Wochen alten Welpen?: Hallo ihr lieben, Wir haben gestern unseren familienzuwachs mit nach Hause genommen. Sie ist ein Labbi-Aussie mischling und war die kleinste und...
  • Futter für Sporthund

    Futter für Sporthund: Ihr Lieben, Ich bin im Moment auf der Suche nach einem neuen Futter für meine eurohound-Hündin. Sobald die Temperaturen sinken beginnt für uns...
  • Futter für Sporthund - Ähnliche Themen

  • Ingwer für Hunde, welche Dosierung und wie füttern?

    Ingwer für Hunde, welche Dosierung und wie füttern?: Ich überlege derzeit meinem Hund Ingwer zu geben. Sie hat etwas Kreuzschmerzen und gerade in der Früh tut sie sich schwer beim spaziergang in die...
  • Was für Futter bei Welpen ?

    Was für Futter bei Welpen ?: Hallo, gutes Futter für meinen Welpen, aus gegebenem Anlaß, bin ich an diesem Thema interessiert, nur möchte ich das Futter für meinen Welpen...
  • richtiges Futter für Labradorwelpe?

    richtiges Futter für Labradorwelpe?: Hallo zusammen :), unser Labrador Rüde ist knapp 17 Wochen alt und wiegt knappe 15 Kilo. Laut Tierarzt noch okay, aber grenz wertig. Da wir nur...
  • Welches Trockenfutter für knapp 10 Wochen alten Welpen?

    Welches Trockenfutter für knapp 10 Wochen alten Welpen?: Hallo ihr lieben, Wir haben gestern unseren familienzuwachs mit nach Hause genommen. Sie ist ein Labbi-Aussie mischling und war die kleinste und...
  • Futter für Sporthund

    Futter für Sporthund: Ihr Lieben, Ich bin im Moment auf der Suche nach einem neuen Futter für meine eurohound-Hündin. Sobald die Temperaturen sinken beginnt für uns...