Eure Meinung zur Vergesellschaftung

Diskutiere Eure Meinung zur Vergesellschaftung im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; guten abend allerseits, mein freund und ich, wir haben 2 weiblichen zwergkaninchen. beide sind sie ungefähr 2jahre alt und seit wir sie als...
Totoro

Totoro

Registriert seit
22.09.2007
Beiträge
141
Reaktionen
0
guten abend allerseits,

mein freund und ich, wir haben 2 weiblichen zwergkaninchen. beide sind sie ungefähr 2jahre alt und seit wir sie als kleine kaninchenknäuel kauften sind sie bei einander und verstehen sich (abgesehen von ein
paar kleinen kabbeleien) ausgesprochen gut und gehen liebevoll miteinander um.
nun bin ich umgezogen und in meiner neuen WG gab es einen einsamen rammler, der etwa 6jahre alt ist und vom wesen her eher ruhig. vor einem viertel jahr wurde er dann mit der zielsetzung ihn mit unseren beiden zu vergesellschaften kastriert.

und heute abend soll es nun endlich so weit sein.

doch so kurz vorher bekomm ich doch noch etwas muffensausen. ich habe alle texte auf den hier im forum empfohlenen seiten zum thema gelesen und ausgedruckt, damit auch die andern beteiligten informiert sind. der neutrale raum ist auch bereits ausgestattet.

glaubt ihr sie kombination wird funktionieren?
 
31.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Ich finde, die Voraussetzungen hören sich doch ganz gut an. Das wird bestimmt klappen und das Böckchen wird sich freuen, nicht mehr alleine zu sein.
Ich drücke den dreien die Daumen für "ihre WG".
 
häschen-86

häschen-86

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
2.365
Reaktionen
1
Ich drücke auch die Daumen. Eigentlich kann jetzt nichts mehr schiefgehen.
 
Totoro

Totoro

Registriert seit
22.09.2007
Beiträge
141
Reaktionen
0
danke für all eure lieben worte,
aber bisher beobachte ich das geschehen im zimmer nebenan mit gemischten gefühlen.

als sie in das zimmer gesetzt wurden haben sie sich die ersten 10min überhaupt nicht beachtet. haben genüsslich gemampft und ein bißchen das zimmer erkundet, wobei sie sich ja zwangsläufig begegnet sind. erst als der kastrat fendel anscheinend vorläufig satt war kam es zu ersten kontaktanläufen. ein bißchen näseln. ein bißchen um po schnuppern. 2-3 schritte nachhoppeln. alles ganz friedlich.
dann hat er meine tamika entdeckt (die eigentl eher dominantere) und hat sie gleich berammelt. kein so toller anblick, aber ich hatte mich ja mental drauf vorbereitet. das hat auch keine 2minten gedauert und die sache schien gegessen. tamika hat sich in einen karton verkrümelt und da ist sie auch jetzt noch.
den rest des abends ist er meiner kleinen totoro hinterher, die aber zu schnell und wendig für ihn war. immer wieder musste er sich hinlegen und ausruhen, weil er so viel sport ja nicht mehr gewöhnt ist. so weiß ich jetzt garnich ob zwischen den beiden überhaupt schon was geklärt ist.

und wie gesagt als ich heut früh ins zimmer kam, saß tamika immer noch in ihrem karton. und gleich sind mir so komisch unförmige kotklumben aufgefallen. beim dreck aufkehren fand ich dann heraus, dass sie von tamika stammen und nicht nur unförmig sondern teilweise eher weiche häufchen oder würstchen (ähnlich einer nacktschnecke) sind.
und als tamika, aufgescheucht durch meine fegerei, aus dem karton gehobst kam wurde sie gleich wieder von fendel bearbeitet. sie verliert dabei viel fell und quetscht sich immer in die zimmer ecke, damit fendel keine "angriffsfläche" findet. ansonsten wehrt sie sich aber überhaupt nicht. ganz anders als totoro die einfach mit einem satz über fendel hinweg springt.


ich bin besorgt und würds tamika wegen am liebsten wieder abbrechen.
 
snoopy984

snoopy984

Registriert seit
22.01.2009
Beiträge
1.315
Reaktionen
0
Kann es sein, dass es sich bei dem Kot um Blinddarmkot deiner Kaninchen handelt?
 
Totoro

Totoro

Registriert seit
22.09.2007
Beiträge
141
Reaktionen
0
ist der denn weich und teilweise so groß wie ne schnecke? und es war auch so viel, dass ich das nicht vermuten würde.
 
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
schaut aus wie mini-weintrauben die zu einer nacktschneckenform zusammengepickt sind ^^
aber normalerweise sollte der blinddarmkot ja gefressen werden!
wenn du noch öfter größere mengen herumliegen siehst, solltest
du eine kotprobe machen lassen, könnten ev. kokzidien sein.
aber vl ist es gerade auch nur stressbedingt...
 
Totoro

Totoro

Registriert seit
22.09.2007
Beiträge
141
Reaktionen
0
nee die schnecke bestand ja eben nicht aus mehreren kügelchen. da sind jetzt nach dem sauber machen noch ein paar kleine batzen aufgetaucht.
kann sowas stress bedingt sein, ja?
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Eure Meinung zur Vergesellschaftung

Eure Meinung zur Vergesellschaftung - Ähnliche Themen

  • Kaninhop

    Kaninhop: Kanin Hop Hallo, ich wollte euch mal fragen was ihr von Kanin Hop haltet ich habe mir jetzt ein Hindernis zugelegt was im Garten für meine beiden...
  • Meinung zur Haltung

    Meinung zur Haltung: Hallo, ich wollte mal eure Meinung zu einem Thema wissen. Mein Freund und ich haben uns die letzten Tage überlegt uns vielleicht zwei Kaninchen...
  • Wer mit wem? Brauche Meinungen

    Wer mit wem? Brauche Meinungen: Hallo, was würdet ihr machen? Ich zermartere mir hier den Kopf und ich denke eigentlich ist egal, wie ichs mache, darum dachte ich ich frag mal...
  • Ähnliche Themen
  • Kaninhop

    Kaninhop: Kanin Hop Hallo, ich wollte euch mal fragen was ihr von Kanin Hop haltet ich habe mir jetzt ein Hindernis zugelegt was im Garten für meine beiden...
  • Meinung zur Haltung

    Meinung zur Haltung: Hallo, ich wollte mal eure Meinung zu einem Thema wissen. Mein Freund und ich haben uns die letzten Tage überlegt uns vielleicht zwei Kaninchen...
  • Wer mit wem? Brauche Meinungen

    Wer mit wem? Brauche Meinungen: Hallo, was würdet ihr machen? Ich zermartere mir hier den Kopf und ich denke eigentlich ist egal, wie ichs mache, darum dachte ich ich frag mal...