Probleme mit Widderhäsin(plus Vergesellschaftung..)

Diskutiere Probleme mit Widderhäsin(plus Vergesellschaftung..) im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo zusammen! Nun ich hatte Anfangs 2 Widderhäsinnen und eine Löwenkopf-Häsin.Die Widderhäsinnen sind Schwestern und die einte ist die Mutter...
B

:Bonita:

Registriert seit
17.05.2008
Beiträge
53
Reaktionen
0
Hallo zusammen!
Nun ich hatte Anfangs 2 Widderhäsinnen und eine Löwenkopf-Häsin.Die Widderhäsinnen sind Schwestern und die einte ist die Mutter des Löwenköpflis.Manchmal hatten sie sich recht gut verstanden und kuschelten auch nur eben die einte Widderhäsin(Daisy) macht dauernd Probleme.Das heisst wenn sie grad mal ihre ''Anfälle'' hat jagt sie ihre Schwester reisst ihr Haare aus,attackiert mich oder beisst mich sogar und und und.Dabei hat sie eigentlich alles was ein schönes
Kaninchenleben ausmacht!Sie wohnt in einem 14 qm Gehege das alles drin hat,Sie hatte eine schöne Aufzucht und sie bekommt eine gesunde Ernährung(Pellets(eben alles Getreidefrei). Ich wusste das Weibchen-Gruppen meist nicht harmonieren und vielleicht das einfach ihre Hormone etwas mit ihr durch gehen.Ja so hab ich dann entschieden sie mal Junge kriegen zu lassen(ging alles seriös mit Hilfe einer Züchterin) da war sie dann sehr lieb und auch die kleinen sind Heute sehr liebe Kaninchen.Leider nützte dann das nicht das Gejage hörte manchmal immer noch nicht auf.So dachte ich mir vielleicht ein Kastrat würde helfen.So konnte dann Samstag ein 1-Jähriger Teddyzwerg Kastrat bei uns einziehen.Ich habe die Vergesellschaftung so gemacht wie es bei Diebrain auch beschrieben wird.Auf neutralem Boden etc.Als es dann dort ''ging'' brachte ich sie in ihr grosses Aussengehege.Dort ging es wieder von vorne los(jagen,haare ausreissen) zuerst meinte ich es seie doch völlig normal.Aber Heute ist der 4 Tag da mach ich mir schon Gedanken.Manchmal jagt Daisy ihn noch sehr,kneift ihn etc.Manchmal quitscht er auch richtig dabei.Ich bin natürlich nicht dazwischen gegangen.Weiss aber nicht was ich tun soll!Die Löwenkopf Dame jagt ihn z.B nicht mehr.Ich weiss nicht soll ich sie einfach lassen?Braucht es noch halt einfach Zeit?Was ist los mit meiner Widder-Dame?
Ganz liebe und fragliche Grüsse Bonita
 
31.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Chrissy95

Chrissy95

Registriert seit
26.10.2008
Beiträge
1.071
Reaktionen
0
deine widderdame scheint sehr dominant zu sein,aber solange keines der Tiere stark blutet sollte man nicht trennen und es so lassen ! Bei manchen dauert das auch monate und es gibt momente wo die sich verstehen und welche wo eben nicht ;)
 
häschen-86

häschen-86

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
2.365
Reaktionen
1
Wahrscheinlich ist die Widder-Dame sehr dominant.
Dass sie ihn jagd ist normal, sie will ihr Revier verteidigen und die Rangordnung klären.
Solange keiner blutige Verletzungen davon trägt würde ich nicht eingreifen.

Es ist schwer mit anzusehen, wie sich Kaninchen fetzen, aber man darf es auch nicht zu sehr vermenschlichen.
 
Thema:

Probleme mit Widderhäsin(plus Vergesellschaftung..)

Probleme mit Widderhäsin(plus Vergesellschaftung..) - Ähnliche Themen

  • Hilfe, mein Kaninchen dreht komplett durch...

    Hilfe, mein Kaninchen dreht komplett durch...: Hallo liebe Leute, ich bin neu hier und wende mich nun an andere erfahrene Kaninchen-Halter, weil ich einfach nicht mehr weiter weiß... Ich habe...
  • Vergesellschaftungs Probleme

    Vergesellschaftungs Probleme: Geschichte zum Problem: Mrs. Marple – Schnupfenhase – von Gruppe verstossen, die sind nun zu dritt. Freddy aus Tierheim (er ist sehr...
  • Probleme mit Kastrat und vergesellschaftetem Weibchen (auch kastriert)

    Probleme mit Kastrat und vergesellschaftetem Weibchen (auch kastriert): Hallo, ich bin mir nicht absolut sicher, ob ich hier richtig bin, da die VG schon durch ist und die Beiden eher in der Eingewöhnung sind, finde...
  • Ein paar Probleme mit unseren Kaninchen

    Ein paar Probleme mit unseren Kaninchen: Hallo, Wir haben seit einigen wochen probleme mit unseren Kaninchen. Wir haben 2 Kaninchen, einmal den kleinen Leo (ca 1 Jahr alt , Zwergkaninchen...
  • Probleme bei der Futtergabe

    Probleme bei der Futtergabe: Hallo ihr Lieben, ich habe mal wieder eine Frage bzgl. meiner Kaninchen. Also, wenn ich an das Gehege komme, kommen immer alle drei Kaninchen an...
  • Ähnliche Themen
  • Hilfe, mein Kaninchen dreht komplett durch...

    Hilfe, mein Kaninchen dreht komplett durch...: Hallo liebe Leute, ich bin neu hier und wende mich nun an andere erfahrene Kaninchen-Halter, weil ich einfach nicht mehr weiter weiß... Ich habe...
  • Vergesellschaftungs Probleme

    Vergesellschaftungs Probleme: Geschichte zum Problem: Mrs. Marple – Schnupfenhase – von Gruppe verstossen, die sind nun zu dritt. Freddy aus Tierheim (er ist sehr...
  • Probleme mit Kastrat und vergesellschaftetem Weibchen (auch kastriert)

    Probleme mit Kastrat und vergesellschaftetem Weibchen (auch kastriert): Hallo, ich bin mir nicht absolut sicher, ob ich hier richtig bin, da die VG schon durch ist und die Beiden eher in der Eingewöhnung sind, finde...
  • Ein paar Probleme mit unseren Kaninchen

    Ein paar Probleme mit unseren Kaninchen: Hallo, Wir haben seit einigen wochen probleme mit unseren Kaninchen. Wir haben 2 Kaninchen, einmal den kleinen Leo (ca 1 Jahr alt , Zwergkaninchen...
  • Probleme bei der Futtergabe

    Probleme bei der Futtergabe: Hallo ihr Lieben, ich habe mal wieder eine Frage bzgl. meiner Kaninchen. Also, wenn ich an das Gehege komme, kommen immer alle drei Kaninchen an...