Hund Halten?

Diskutiere Hund Halten? im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Ich weiß dieses Theme gibt es scon tausend mal aber ich wollte niemandem sein Thema "klauen". Nun die Frage die sich wahrscheinlich jeder stellt...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Hua

Hua

Registriert seit
15.05.2008
Beiträge
68
Reaktionen
0
Ich weiß dieses Theme gibt es scon tausend mal aber ich wollte niemandem sein Thema "klauen".
Nun die Frage die sich wahrscheinlich jeder stellt. Kann ich einen Hund gerecht halten?
Und wenn ja was für einen nehme ich da? Was meint ihr?
Kleine Beschreibung:
Ich wohne
bei meiner Mutter in einem 95qm Haus mit riesigem Garten 500qm(glaube ich), unsere Gegend ist eher ruhig, also nich in der Stadt. In der Nähe sind Felder, Wiesen Wälder und auch Seen. Ich gehe fast jeden Tag reiten, d.h. der Hund müsste mitkommen, wenn er das macht kann er dort frei rum laufen und mit den anderen HUnden spielen. Sonst hätte ich dann noch den ganzen Tag Zeit zum Spielen, Agility, Erziehen...
Da meine Mum 6Stunden am Tag arbeitet und ich in der Schule bin müsste der Hund alleine bleiben. An zwei Tgaen jedoch könnte er mit meiner Mutter ins Büro gehen. Kosten etc. wären kein problem.Und wenn ich ausziehe würde meine Mum den Hund übernehmen.

Hui... das wars dann auch schon. Meint Ihr ich bzw. Wir könnten einen Hudn halten?

Lg
 
01.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
*Tine*

*Tine*

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
916
Reaktionen
0
Also grundsätzlich finde ich, dass die Vorraussetzungen gut klingen. Wenn ihr euch einen Welpen holen wollt, würde ich das Anfang der Sommerferien machen, damit der kleine dann genug Eingewöhnungszeit hat.
Welchen Hund man am besten zum Reiten mitnimmt weiß ich leider nicht. Da kann dir vielleicht ein erfahrener Reiter weiterhelfen.
 
Amber

Amber

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.713
Reaktionen
21
ich find auch, ein Hund würde da gut passen.
Habt ihr euch den schon gedanken gemacht, was für ein Hund für eich in Frage käme?
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Was sagt deine Mama denn dazu?
Sie würde in der Erziehung auch eingreifen?
Alleine wirst du es mit 13 Jahren noch nicht schaffen können, aber mit deiner Mama zusammen und evtl. einer guten Hundeschule, die euch mit Rat und Tat zur Seite steht wird das sicher kein Problem werden.

Wenn der Hund mit zum Reiten ,,muss", solltest du darüber nachdenken, ob es nicht evtl. ein Hund aus dem Heim sein sollte, der schon ca. ein Jahr alt ist oder was älter, denn einen Welpen kannst du nicht mit zum Ausreiten nehmen;) das schafft er in keinem Fall!
 
siamesekat

siamesekat

Registriert seit
19.11.2006
Beiträge
291
Reaktionen
0
Denke auch dass ein Hund toll für euch wäre.
Zumindest klingt es so als hättet ihr sehr viel Zeit für den Hund.
Und das mit dem großen Garten, dem spazieren gehen usw ist natürlich auch top ;)
Also wenn du dir wirklich nen Hund wünscht, dann würd ich mir an deiner Stelle auch einen zulegen.
Zur Rasse kann ich dir leider auch nichts sagen.
Eine Bekannte hat einen kleinen Jagdhund-Terrier-Mischling, der auch mit ihr mitläuft wenn sie reitet, aber er büchst auch mal gerne ab um zu "jagen".
Also erziehen müsstest du ihn halt echt perfekt wenn du ihn da mitnehmen möchtest!
LG
 
Manu81

Manu81

Registriert seit
15.03.2009
Beiträge
105
Reaktionen
0
So die frage was für ein hund zum Reiten also da kann ich ein Larador empfehlen ich habe viele Bekannte die reiten auch und 2 haben Labradoren und eine en Golden Retriver.
Von was ich abraten würde wäre z.b ein Schäferhund weil das ist nicht so gut oder eben ein Bernersennen hund.

Zeit technisch hört sich das gut an, allerdings bleibt die Frage ob er von anfang an mit soll zum Reiten, weil da kannst du schlecht ein Welpe nehmen das ist klar. Zu dem sollte der Hund perfekt erzogen sein, weil klar wen du reitest muß er neben dir herlaufen können ohne Leine. Es gibt ja auch Besitzer wo nicht möchten das dein Hund mit ihnen rent bzw ihnen das zu gefährlich ist wegen dem Pferd. Weil ich lasse meinen z.b auch nicht rennen wenn jemand reitet da kann viel zu viel passieren.
 
phachilufy

phachilufy

Registriert seit
04.05.2008
Beiträge
633
Reaktionen
0
also wenn man einen hund sucht der beim pferd gut ist, dannnehmen die meisten hütehunde sprich aussie, border etc. ich persönlich würde zu einem dobermann, dalmatiner und TWH greifen!

man kann sich ja verschiedene hunderassen im netz angucken und welche einem gefallen, über die kann man sich dann genauer informieren ob sie ausdauernd etc. sind
also nächstes würde ich dann im netz auf tierheimseiten schnüffeln was die da so für hunde haben (meistens mischlinge) wenn dann einer bei ist, der gefallen hat, dann fragt man an ob der noch da ist und macht mal einen probespaziergang^^


ist doch ne gute lösung oder??
also, ich würde es halt so mache wenn ich ausziehe und meine eltern meinen hundi behalten!
 
Hua

Hua

Registriert seit
15.05.2008
Beiträge
68
Reaktionen
0
Danke für eure Antworte.
Natürlich würde meine Mama bei der Erziehung helfen, ihr gehört der Hund ja schließlich auch.Und wenn ich ausziehe übernimmt sie Ihn.
Als Welpen würde/müsste er natürlich nicht mit zum Pferd kommen, aber wenn er älter ist.Meine Mama ist in der Zeit ja auch irgendwo Zuhause... von daher wäre das kein Problem...
Also über Rassen haben wir uns nicht so Gedanken gemacht, ich denke wenn der Character stimmt ist fast alles okey. Aber es wäre besser wenn er nicht so klein wäre und etwas längeres Fell hätte.Aber sonst...
Lg Hua
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
So wie du es schreibst, würde ich dann keine Probleme sehen, die einem Hund bei euch im Wege stehen!
 
Hua

Hua

Registriert seit
15.05.2008
Beiträge
68
Reaktionen
0
Das hört man gerne... Ich wollte nur sichergehen.
 
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.343
Reaktionen
0
Kannst ja dann mal berichten wies ausgegangen ist...;) Würde mich interessieren!

LG Suru
 
S

Sunny96

Registriert seit
14.02.2009
Beiträge
215
Reaktionen
0
Hallo,
ich würde zum Reiten vielleicht einen Retriever oder Terrier nehmen. Ich reite auch. Wenn ich auf Ausritten bin sehe ich manchmal JRT oder Labbis....
Ich selbst, weiß nicht welcher der Beste ist, aber solche habe ich halt gesehen!!!
Sunny96
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Einen Jack Russel zum Reiten finde ihc sehr unpassend!
So weit ich weiß, läuft der Hund doch frei, wenn man reitet, oder?
Und einen Jagdhund im Wald zB. laufen zu lassen ohne wirkliche Kontrolle, wenn man ja da oben auf dem Pferd sitzt.. ich denke nicht, dass das eine gute Idee ist.
 
phachilufy

phachilufy

Registriert seit
04.05.2008
Beiträge
633
Reaktionen
0
bei uns am stall sind nur jack russel, die so gutz wie gar nicht hören und total bekloppt sind:mrgreen:
aber ich kenn da auch andere jack russel die sehr lieb und geghorsam sind.

entweder man hat rassenkenntnisse und kann solch einem tier in der erziehung gerecht werden, oder man holt sich einen hund der seinen ansprüchen eher entgegenkommt.
jedoch passt sich ein hund weitgehenst immer an seinen besitzer an...
 
silence

silence

Registriert seit
04.04.2009
Beiträge
115
Reaktionen
0
Also ich würde einen schäferhund nehmen, da man ihn (finde ich) gut erziehen kann.
hab selber einen und er hört sehr gut.
 
S

Sunny96

Registriert seit
14.02.2009
Beiträge
215
Reaktionen
0
Hi
@Kiki
Ich habe ja nur geschrieben, was ich gesehen habe: Vielleicht hatte der Reiter den Hund unter Kontrolle :?:
Keine Ahnung! Wir sind an denen Vorbeigetrabt! :)
Sunny96
 
Hua

Hua

Registriert seit
15.05.2008
Beiträge
68
Reaktionen
0
Sry, was ist ein TWH?
Lg


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Hua schrieb nach 3 Minuten und 54 Sekunden:

Okey so ein tschechoslowakischer wolfshund ist toll aber ich muss mich mal über ihn informieren


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Hua schrieb nach 2 Minuten und 9 Sekunden:

Haltung

Er ist im Allgemeinen nur für besonders erfahrene Hundeführer geeignet, die sich gut mit dem Wolf- und Hundeverhalten auskennen. Bei guter Führung und ausreichender Beschäftigung fügt er sich ohne weiteres in die Familie ein und braucht auch engen Anschluss an diese. Man sollte sich jedoch im Klaren sein, dass das Wolfsblut in ihm immer wieder zum Vorschein kommt und daher der Jagdtrieb sehr ausgeprägt ist.


Das habe ich im Internet über Ihn gelesen, aber nach diesen Eigenschaften passt das glaube ich, nicht so gut. Kann das jemand bestätigen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.431
Reaktionen
91
ich wuerde das mal bestaetigen ..
grundsaetzlich wuerde ich keinen jagdhund mit zum ausreiten nehmen .. die gefahr das er doch mal wild vor dem halter entdeckt waere mir zu gross ..
ich wuerde eine eher leich gelehrige und lauffreudige rasse mit wenig bis gar keinem jagdtrieb empfehlen ..
da kommt dann auch noch einiges in frage kommt aber dann auch drauf an wie viel ihr sonst noch mit dem tier macht und vor allem wie viel deine mum spaeter wenn du ausgezogen bist weiterhin mit dem tier machen kann .. es bringt nix das du jahrelang mit dem tier agility machst und dann muss das tier von heut auf morgen mit normalen gassi runden und etwas kopfarbeit im garten auskommen ;)
 
Hua

Hua

Registriert seit
15.05.2008
Beiträge
68
Reaktionen
0
Ja, gut dann schließe ich einen TWH mal aus...
Ich könnte schon enen Hund nehmen der viel beschäftigung braucht, da meine Mama später wenn ich ausziehe auch Agility machen will, und da sie auch reitet(aber das kann sie sich einteilen, wenn er noch klein ist geht sie nicht reiten)hat er da auch viel Bewegung.Ich glaube aber ein Aussi oder Border Collie sind zu *auffwändig*

Lg Hua
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Auslauf und Bewegung ist nicht alles.. ganz im Gegenteil!
Es gibt soooo viele aktive Hunde, die gerne laufen. Da braucht man keinen Aussi oder Border.
Ich kenne wenige Hunde, die nicht gerne laufen;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hund Halten?

Hund Halten? - Ähnliche Themen

  • Hund während der Ausbildung halten

    Hund während der Ausbildung halten: Hallöchen! Und zwar wollte ich mal eure Meinung zu meiner Situation hören, bzw. auch Ratschläge. Und zwar überlege ich schon seit gut einem Jahr...
  • Als Einzelperson einen Hund halten

    Als Einzelperson einen Hund halten: Guten Abend zusammen, ich habe schon lange den Wunsch nach einem Hund. Schon seit Jahren... Ich frage mich immer, wann der richtige Zeitpunkt...
  • Wer sollte einen Hund halten?

    Wer sollte einen Hund halten?: Hallo, ich bin neu hier und habe mich angemeldet, weil ich mich mit dem Gedanken trage, mir einen Hund anzuschaffen. Ich bin auch auf diesem...
  • Hund draußen halten?

    Hund draußen halten?: Hallo Leute, Ich wollte mal fragen ob es möglich ist einen DSH nur draußen zu halten also auch im Winter. Der Hund hätte bei uns >900m2 die er...
  • Hund in der Wohnung halten, klappt das?

    Hund in der Wohnung halten, klappt das?: HALLO! ich wohn schon immer in einer 100m² großen wohnung und schon seit ich klein war, wollte ich unbedingt ein haustier. so hat es mit einer...
  • Hund in der Wohnung halten, klappt das? - Ähnliche Themen

  • Hund während der Ausbildung halten

    Hund während der Ausbildung halten: Hallöchen! Und zwar wollte ich mal eure Meinung zu meiner Situation hören, bzw. auch Ratschläge. Und zwar überlege ich schon seit gut einem Jahr...
  • Als Einzelperson einen Hund halten

    Als Einzelperson einen Hund halten: Guten Abend zusammen, ich habe schon lange den Wunsch nach einem Hund. Schon seit Jahren... Ich frage mich immer, wann der richtige Zeitpunkt...
  • Wer sollte einen Hund halten?

    Wer sollte einen Hund halten?: Hallo, ich bin neu hier und habe mich angemeldet, weil ich mich mit dem Gedanken trage, mir einen Hund anzuschaffen. Ich bin auch auf diesem...
  • Hund draußen halten?

    Hund draußen halten?: Hallo Leute, Ich wollte mal fragen ob es möglich ist einen DSH nur draußen zu halten also auch im Winter. Der Hund hätte bei uns >900m2 die er...
  • Hund in der Wohnung halten, klappt das?

    Hund in der Wohnung halten, klappt das?: HALLO! ich wohn schon immer in einer 100m² großen wohnung und schon seit ich klein war, wollte ich unbedingt ein haustier. so hat es mit einer...