mein hund schluckt trockenfutter

Diskutiere mein hund schluckt trockenfutter im Hunde Ernährung Forum im Bereich Hunde Forum; firsthallo ich habe da ein problem! ich gebe meinem dsh 7 monate eingeweichtes trockenfutter,von ihrem züchter entfohlen! nun habe ich gelesen das...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

girl 19

Registriert seit
31.03.2009
Beiträge
130
Reaktionen
0
hallo ich habe da ein problem! ich gebe meinem dsh 7 monate eingeweichtes trockenfutter,von ihrem züchter entfohlen! nun habe ich gelesen das man besser trockenes hundefutter geben sollte wegen der zähne,so gehen sie nicht kaputt! nun heute habe ich ihr trockenes hunde futter geben aber sie zerkaut es nicht sonder schluckt es runter :eusa_doh:! was kann ich da machen ?? würde ihr lieber trockenes hundefutter geben als eingeweichtes! soll ich ihr trozdem das trockene hundefutter geben oder lieber eingeweichtes??? oder soll ich es mal paar tage mit trockenem hundefutter probieren?? wir füttern select gold junior für grosse hunde!:roll:
 
01.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: mein hund schluckt trockenfutter . Dort wird jeder fündig!
phachilufy

phachilufy

Registriert seit
04.05.2008
Beiträge
633
Reaktionen
0
hi!!

also am besten ist es eh dem hund nassfutter bzw dosenfutter zu geben!
aber mein hund (havaneser) hat das gleiche problem (ich kaufe TroFu nur als "leckerchen")
wenn ich ihm eins gebe, dann nimmt er es und schluckt einfach runter, als gäbe es ab morgen nie wieder was zu fressen ^^

jedoch ab und zu mal kaut er dann doch. warum er es manchmal so und dann wieder so macht, weiß ich nicht.
aber es bleiben eigentlich keine schäden!
nur wenn dein dsh (mit größerem maul - logischer weise) direkt 10 stücke aufeinmal ins maul nimmt und nicht kaut, dann ist das natürlcih schlecht:lol:

probier mal ob er ein einzelnes stück kauen würde oder ob er das auch einfach schluckt?
dann kannst du ja nochmal bescheid geben ob es klappt?
 
S

Syunikiss

Registriert seit
05.02.2009
Beiträge
234
Reaktionen
0
Laut unserem Tierarzt ist es besser eingeweichtes TroFu zu füttern, da ein Hund niemals so viel Wasser trinken würde, wie er bei Trockenfutter eigentlich müsste.
 
G

girl 19

Registriert seit
31.03.2009
Beiträge
130
Reaktionen
0
ehhm wenn ich ihr leckerli gebe dann zerkaut sie es ,nur wenn sie troFu in dem napf hat isst sie alles schnell und auf einmal ohne es zu zerkauen! und dosen futter ist schei....! fast kein fleisch drin und viele künstliche sachen drinne! wenn dann ab und zu gekochtes ist viel gesünder! lg
 
Midnight

Midnight

Registriert seit
09.06.2007
Beiträge
2.493
Reaktionen
0
Es ist eindeutig besser für den Hund, wenn du eingeweichtes Trockenfutter verfütterst, da es dann schon aufgequillt ist. Denn wenn du das Trockenfutter so verfütterst, quillt es im Magen noch auf und das ist für den Hund natürlich nicht so angenehm.

Lg
 
G

girl 19

Registriert seit
31.03.2009
Beiträge
130
Reaktionen
0
aber hartes troFu ist halt besser für die zähne!
 
J

joya73

Registriert seit
01.04.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
@girl 19

ich denke das kommt auch ein wenig auf die rasse an. ich habe eine 10 mt. junge labi hündin die ihr trochenfutter auch schlingt. ich weiche es ihr aber nicht mer ein das heisst ich leere ihr aber über das futter wasser lass es dann aber nicht einweichen nur so 2 minuten. mir hat man noch einen tip gegeben wie ich ihr das schlingen abgewöhnen könnte, ich solle ihr futter auf dem boden verteilen, so isst sie langsamer und kaut auch hin und wieder. nur so als tip.....

grüssli joya
 
G

girl 19

Registriert seit
31.03.2009
Beiträge
130
Reaktionen
0
@joya73! danke für den tip,aber wenn ich ihr das ganze troFu auf den boden gebe das sind 200 gram dann ist ja alles versaut! aber trozdem danke!
 
phachilufy

phachilufy

Registriert seit
04.05.2008
Beiträge
633
Reaktionen
0
@ girl 19: da weißt du aber nicht genau bescheid!
ist schon klar, dass wenn man pedigree o.ä füttert nicht gesund sein kann!

aber das beste NaFu ist real nature!
ist auch dementsprechend teuer.
schau mal im i-net unter den zusammensetzungen und vergleiche dabei eine tabelle die auch i-net zu finden ist, was ein hund alles benötigt;)

ansonsten müsste ich mal links raussuchen....

am besten ist es, wenn man schon trofu füttert, es über ein dummie zu füttern: es ist die lösung für "schlinger" und außerdem wird damit der gehorsam trainiert!
 
G

girl 19

Registriert seit
31.03.2009
Beiträge
130
Reaktionen
0
ja das kann sein das es das beste trocken futter ist! ich füter select gold ,es is auch ein gutes futter und es hat sehr gut bekommen und ich bleib dabei, aber nassfutter finde ich nicht gut! sie bekommt noch pansen und draussen leckerli! lg
 
Kompassqualle

Kompassqualle

Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
8.046
Reaktionen
2
Auch wenn es 100x auf der Packung steht, Trockenfutter hilft nicht wirklich gegen Zahnstein. Dafür ist es viel zu kurz im Maul, es wird wenn dann nur mit den hinteren Backenzähnen zerbissen und knackt dann auch nur in der Mitte durch. Dann kommt noch dazu, das die Reste der Trockenfutter Pellets an den Zähnen kleben bleiben. Es ist als würde man selber ein paar Kekse essen und damit das Zähneputzen ersetzen wollen.
Damit sich entstehender Zahnstein abreiben kann muss das Futter am ganzen Zahn reiben können. Dazu eignen sich Kauknochen (obwohl die vom Speichel schnell sehr weich werden) Rinderknochen (falls der Hund Knochen verträgt) oder ein Stück rohes Fleisch (dabei wird der ganze Zahn umschlossen, der Hund muss ordentlich kauen und reibt so seine Zähne sauber)

Das Hunde schlingen liegt in ihrer Natur, aberziehen wird man es wohl kaum können. Ich denke deswegen ist es auch ok das Futter einzuweichen, das erscheint mir natürlicher als Trockenkost.

Vom Nährgehalt her dürfte es wenig Unterschied zwischen einem guten TroFu und einem guten Nassfutter geben.
 
phachilufy

phachilufy

Registriert seit
04.05.2008
Beiträge
633
Reaktionen
0
in einem trofu kann nie alles enthalten sein, was ein hund braucht wie in einem optimalen nafu.
warum weicht ihr denn trofu ein? ist doch der gleiche effekt wie nafu, oder nich?

wie kompassqualle sagt, liegt es in ihrer natur nicht zu kauen, denn sie reißen ihre beute. desswegen kommt ein vernünftiges nafu dem rohen fleisch (von einem reh oder so, was wölfe fressen) am nähsten.
aber dazu gibt es schon einen threat...
 
Annika1982

Annika1982

Registriert seit
06.03.2009
Beiträge
1.594
Reaktionen
0
Hallo
@ girl 19:
Mein Hund ist genauso...er schlingt sein ToFu auch so runter ohne zu kauen.
Ich lege immer ein Gummiball mit in den Napf und etwas wasser.
Das hilft er schlingt nicht mehr so wie vorher.
Vielleicht klappt es ja bei dir auch?!

LG
Annika
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

mein hund schluckt trockenfutter

mein hund schluckt trockenfutter - Ähnliche Themen

  • Ernährung für Hunde mit Diabetesneigung

    Ernährung für Hunde mit Diabetesneigung: Gibt es da etwas spezielles zu beachten? Einerseits habe ich ja noch einen gesunden Junghund, andererseits mit einer genetisch höheren...
  • Unser Hund frisst nur mehr Katzen Sticks und kein Hundefutter !?

    Unser Hund frisst nur mehr Katzen Sticks und kein Hundefutter !?: Hallo, wir hatten 2 Zwergspitze und 2 Katzen. Etwa seit der eine Hund gestorben ist, frisst der verbliebene Zwergspitz (Hündin, 11 Jahre alt)...
  • Wenn Hunde Gras , Erde , Kot, oder andere Dinge fressen .

    Wenn Hunde Gras , Erde , Kot, oder andere Dinge fressen .: Hallo, in der letzten Zeit kann ich beobachten, wie meine Hündin regelmäßig auf die Wiese läuft , um dort Gras zu fressen . Auch andere Hunde...
  • Barfen von Hund , oder Katze , wie gefährlich ist das ?

    Barfen von Hund , oder Katze , wie gefährlich ist das ?: Hallo, darf man es noch verantworten, seine Haustiere mit rohem Fleisch zu füttern ? Bei Untersuchungen von verschiedenen Proben bei BARF -...
  • Frage zu Reis für den Hund

    Frage zu Reis für den Hund: Hallo zusammen, bin neu Hier. Mein Hund bekommt zu seine Reinfleischdosen Reis und Gemüsse dazu. Ich habe bis jetzt den Reis Morgens gekocht und...
  • Ähnliche Themen
  • Ernährung für Hunde mit Diabetesneigung

    Ernährung für Hunde mit Diabetesneigung: Gibt es da etwas spezielles zu beachten? Einerseits habe ich ja noch einen gesunden Junghund, andererseits mit einer genetisch höheren...
  • Unser Hund frisst nur mehr Katzen Sticks und kein Hundefutter !?

    Unser Hund frisst nur mehr Katzen Sticks und kein Hundefutter !?: Hallo, wir hatten 2 Zwergspitze und 2 Katzen. Etwa seit der eine Hund gestorben ist, frisst der verbliebene Zwergspitz (Hündin, 11 Jahre alt)...
  • Wenn Hunde Gras , Erde , Kot, oder andere Dinge fressen .

    Wenn Hunde Gras , Erde , Kot, oder andere Dinge fressen .: Hallo, in der letzten Zeit kann ich beobachten, wie meine Hündin regelmäßig auf die Wiese läuft , um dort Gras zu fressen . Auch andere Hunde...
  • Barfen von Hund , oder Katze , wie gefährlich ist das ?

    Barfen von Hund , oder Katze , wie gefährlich ist das ?: Hallo, darf man es noch verantworten, seine Haustiere mit rohem Fleisch zu füttern ? Bei Untersuchungen von verschiedenen Proben bei BARF -...
  • Frage zu Reis für den Hund

    Frage zu Reis für den Hund: Hallo zusammen, bin neu Hier. Mein Hund bekommt zu seine Reinfleischdosen Reis und Gemüsse dazu. Ich habe bis jetzt den Reis Morgens gekocht und...