was für eine hundebürste??

Diskutiere was für eine hundebürste?? im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; was für eine firsthundebürste soll ich am besten für meine dsh benutzen=???
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

girl 19

Registriert seit
31.03.2009
Beiträge
130
Reaktionen
0
was für eine
hundebürste soll ich am besten für meine dsh benutzen=???
 
01.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Unser Hund - fit und gesund nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
Zombieblume

Zombieblume

Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
1.095
Reaktionen
0
Hallo,
also ich kann Bürsten von Naturhaar empfehlen. Meine ist aus Wildschweinhaaren und von nen Bürstenmachen noch von Hand hergestellt. Hat ca. 10-12 Euro gekostet. Damit lässt sich mein Hund gerne kämmen. Draht und Plastikbürsten kommen da nicht mehr ran. Weiß leider nur nicht mehr die Internetseite von dem.
 
G

girl 19

Registriert seit
31.03.2009
Beiträge
130
Reaktionen
0
und was haltet ihr von den handschuhen für hunde das sind ja auch bürsten ! sind die empfehlenswert für einen dsh???
 
NcsF

NcsF

Registriert seit
25.06.2007
Beiträge
910
Reaktionen
0
Diese Handschuhe sind gut zum massieren, mehr aber auch nicht, die nehmen nur ein bisschen lockeres Fell vom Deckhaar weg, aber wirklich viel erreicehn kann man damit nicht.
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Um wirklich Fell rauszuholen kannst du solche Naturhaarbürsten vergessen.

Kann man NcsF nur anschließen.
Bei uns steht ganz oben der Furminator, den nutzen wir am meisten und der ist am besten und holt Unmengen an Wolle raus.

Dann nutzen wir noch eine Bürste mit Drahtborsten, die ist auch nicht schlecht und einen Metallkamm... grade für die Haare an der Rute, die verknoten schonmal ganz gerne..
 
G

girl 19

Registriert seit
31.03.2009
Beiträge
130
Reaktionen
0
hab heute mir ein handschuh für meine dsh gekauft find ihn eigentlich ganz gut nimmt die abgestorbenen haare ab und macht ein glänzendes fell!
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Mit einem Handschuh streichelst du aber mehr als alles andere;)
Wenn du einmal eine gescheite Bürste bzw. Furminator in der Hand hattest, dann merkst du den Unterschied.. Ich habe hier auch alles an Bürsten da.. Striegel.. Handschuhe..
 
Zombieblume

Zombieblume

Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
1.095
Reaktionen
0
Mein Hund würde mir was flüstern wenn ich mit den Furminator ankommen würde. Aber wenn euch Hunde das mögen. Und andere Meinungen gelten ja eh nicht :)
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Warum gelten andere Meinungen nicht?
Na wenn du meinst..

Warum sollte sich mein Hund es nicht gefallen lassen, er hat von klein an gelernt, dass er gebürstet wird;) ob er es mag oder nicht, er muss;)
 
Zombieblume

Zombieblume

Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
1.095
Reaktionen
0
Da liegt der Unterschied mein Hund liebt es wenn ich ihn mit der Naturhaarbürste bürste. Da muss ich gar keinen Zwang aus üben. Der sieht das ich die Bürste nehme und freut sich. Drahtbürsten und der gleichen tun den Hund weh. Und der Hund erträgts mal wieder aber er hat ne Freude daran.
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Ich weiß nicht, was du für einen Hund hast, aber langhaarige Hunde brauchen nun mal mehr Pflege als solche Naturhaarbürsten. Das geht einfach nicht. Sonst ist mein Hund immer verfilzt und haart noch mehr als jetzt schon;)

Dass es dem Hund wehtut, wag ich zu bezweifeln.
Mein Großer mag es gerne, er freut sich auch, wenn ich die bürste hole, rollt sich dann auf den Rücken und will gebürstet werden. Obwohl es der Furminator oder die Drahtbürste ist.
Unsere Kleine ist nicht begeistert davon, aber sie lässt es auch mit sich machen. Ihr bleibt auch nicht viel anderes über. Sie könnte weggehen, aber das hat sie noch nie gemacht. Darum glaube ich nicht, dass es den Hunden wehtut, bei so dichtem Fell&Unterfell.;)
 
ellfy

ellfy

Registriert seit
07.01.2009
Beiträge
442
Reaktionen
0
Wollte nochmal was zu dem Furminator einbringen: Habe das Ding beim Fressnapf getestet und war absolut begeistert! Maya ist ja ne Mimose und hat immer gejammert bei der normalen Bürste und die Unterwolle hab ich damit auch nicht rausbekommen, aber bei dem Teil lässt sie es sich gefallen und es funktioniert klasse!
Einziger Nachteil - der Preis. Der Mittlere kostet 40 Euro im Fressnapf, bei ebay gibt es das Ding für 12 Euro inkl. Versand aus England.
Eine gute Investition!
 
snowchild

snowchild

Registriert seit
28.05.2009
Beiträge
70
Reaktionen
0
Ich kram mal das Thema hier raus und hab mal eine Frage;

Wisst Ihr ob der Furminator gut für einen Langhaar Collie (britisch) geeignet ist?

Die haben ja eine unmenge an Unterwolle im gegensatz zum Amerikaner...

Hat vielleicht jemand Erfahrung damit gemacht? Weil wir spielen schon mit dem Gedanken den Furminator zu kaufen...
 
woelfchen

woelfchen

Registriert seit
08.07.2009
Beiträge
918
Reaktionen
0
huhu

der Furminator ist doch für verschiedene Haarlängen zu kaufen. Für meine langhaar-DSH Hündin ist er bestens geeignet, und entfernt super Unterwolle.
 
snowchild

snowchild

Registriert seit
28.05.2009
Beiträge
70
Reaktionen
0
Jut, dann werden wir es wohl mal wagen, Notfalls dürfte man das Teilchen auch wieder zurück geben können oder? =P
 
Tayet

Tayet

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
4.544
Reaktionen
0
ich soll mal besser lesen :D
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

was für eine hundebürste??

was für eine hundebürste?? - Ähnliche Themen

  • Pool gefährlich für Hunde?

    Pool gefährlich für Hunde?: Hallo Tierfreunde! Gibt es vielleicht unter euch welche die einen Pool im Garten und Hunde haben? Wir möchten uns nämlich gerne einen Pool für...
  • Spot On für meine Yorkshire Dame

    Spot On für meine Yorkshire Dame: Hallo leute, erstmal möchte ich mich vorstellen, ich bin neu hier im forum. Mein name ist Dennis und ich habe seit knapp 3 jahren die 3,5 jahre...
  • Tierarzt in Tschechien, Slowakei oder Ungarn für Knieoperation

    Tierarzt in Tschechien, Slowakei oder Ungarn für Knieoperation: Hallo! Meine Hündin muss an beiden Knien (Patellaluxation) und später vielleicht auch einmal an beiden Hüften operiert werden, hier in Österreich...
  • Ungeziefer Halsband für den Urlaub gesucht

    Ungeziefer Halsband für den Urlaub gesucht: Liebe Leute. Ich suche für den Elroy ein Ungeziefer Halsband fur unseren italirn Urlaub. Was könnt ihr da er fehlen? Da er viel im. Wasser sein...
  • Transportmöglichkeit für Gehbehinderten Hund

    Transportmöglichkeit für Gehbehinderten Hund: Hallo, ich wusste nicht wohin mit dem Thema. Da es aber um meinen gehbehinderten Hund geht dachte ich bin ich hier evtl. ja richtig. Ich suche...
  • Transportmöglichkeit für Gehbehinderten Hund - Ähnliche Themen

  • Pool gefährlich für Hunde?

    Pool gefährlich für Hunde?: Hallo Tierfreunde! Gibt es vielleicht unter euch welche die einen Pool im Garten und Hunde haben? Wir möchten uns nämlich gerne einen Pool für...
  • Spot On für meine Yorkshire Dame

    Spot On für meine Yorkshire Dame: Hallo leute, erstmal möchte ich mich vorstellen, ich bin neu hier im forum. Mein name ist Dennis und ich habe seit knapp 3 jahren die 3,5 jahre...
  • Tierarzt in Tschechien, Slowakei oder Ungarn für Knieoperation

    Tierarzt in Tschechien, Slowakei oder Ungarn für Knieoperation: Hallo! Meine Hündin muss an beiden Knien (Patellaluxation) und später vielleicht auch einmal an beiden Hüften operiert werden, hier in Österreich...
  • Ungeziefer Halsband für den Urlaub gesucht

    Ungeziefer Halsband für den Urlaub gesucht: Liebe Leute. Ich suche für den Elroy ein Ungeziefer Halsband fur unseren italirn Urlaub. Was könnt ihr da er fehlen? Da er viel im. Wasser sein...
  • Transportmöglichkeit für Gehbehinderten Hund

    Transportmöglichkeit für Gehbehinderten Hund: Hallo, ich wusste nicht wohin mit dem Thema. Da es aber um meinen gehbehinderten Hund geht dachte ich bin ich hier evtl. ja richtig. Ich suche...