Hamsterallergie?

Diskutiere Hamsterallergie? im Hamster Haltung Forum im Bereich Hamster Forum; Meine Mutter hat Katzenallergie, Hundeallergie, Pferdeallergie etc. Kurz: Sie ist gegen so ziemlich alles allergisch...:? Meine Frage ist nur...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
J

Jannee

Registriert seit
01.04.2009
Beiträge
20
Reaktionen
0
Meine Mutter hat Katzenallergie, Hundeallergie, Pferdeallergie etc.
Kurz: Sie ist gegen so ziemlich alles allergisch...:?
Meine Frage ist nur, vor zwei Jahren hatte ich schon mal Hamster, aber ich kann mich nicht erinnern, dass sie je Probleme hatte. (Die Zwerge waren ja auch in meinem Zimmer) ;)
So ein kleiner Hamster kann doch nicht so viele Allergiegene haben? :?
[FONT=Comic [adslot]first[/adslot]Sans MS][/FONT]
Kann ich also keinen Zwerg mehr nehmen? Hat jemand Erfahrung mit Allergien?
 
02.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Bei Allergien kommt es nicht darauf an, wie groß etwas ist - andernfalls dürfte es mit Pollen ja fast keine Probleme geben, so klein wie sie sind ;)

Theoretisch kann man gegen alles, womit man in Kontakt kommt, Allergien entwickeln, also auch gegen Hamster; tatsächlich gehört habe ich bisher noch von keiner Hamsterallergie, aber das muß nicht heißen, daß es das nicht gibt. Menschen, die bereits Allergiker sind, laufen immer eher Gefahr, weitere Allergien zu entwickeln.

Allerdings spricht für Hamster, daß die meist einen sehr begrenzten Aktionsradius haben. Deine Mutter könnte es also konsequent vermeiden, Kontakt mit dem Hamster zu haben, was ja bei einem Hund oder einer Katze schlechter möglich wäre.
Du könntest außerdem darauf achten, möglichst keine Hamsterhaare, die sich an deiner Kleidung befinden können, wenn du dich mit ihm beschäftigst, im Rest der Wohnung zu verteilen. Damit wäre das Allergierisiko für deine Mutter zumindest schon mal eingeschränkt.
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Ich würd einfach einen Test machen, ist ja keine große Sache. Bevor ich meinen ersten Hamster holte hab ich das auch gemacht, weil ich gegen Meerschweine allergisch bin. Auf Hamster reagiere ich nicht.
 
SuperGonZo

SuperGonZo

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
2.155
Reaktionen
0
Ich hab vor meinem Hamster auch noch einen Test gemacht, und ich war/bin allergisch gegen sie. Aber ich halte trotzdem einen und meide nur 24 Stunden Kontakt mit ihm,was man bei Hamstern sowieso machen sollte ;)
 
Dawn

Dawn

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
Ich bin laut einem Allergietest auf Hamster allergisch. habe 5 Stück und mir gehts bestens. Angeblich hab ich auch ne Allergie auf Hundehaare, und merke auch da nichts.
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
3.871
Reaktionen
0
also wenn du schon Hamster hattest und deine Mutter da auch keine Probleme hatte, wüsste ich nicht, wieso es jetzt auf einmal dazu kommen sollte. Und sie muss sich ja auch nicht vor den Käfig setzen und den Hamster einschnüffeln.
 
N

nini88

Registriert seit
07.09.2008
Beiträge
3.594
Reaktionen
0
Ich denke auch, dass man lieber vorher einen Test machen solllte;)
Dann ist man auf der sicheren Seite.
Meine Mutter ist auch allergisch aus Kaninchen, aber sie mekt davon auch nichts, weil ich meine auch draußen halte.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hamsterallergie?