Unser Garfield (Kater) will in den Schrank

Diskutiere Unser Garfield (Kater) will in den Schrank im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Wie der Themenname schon sagt ist das unser Problem. Es ist ein Aquariumschrank den ihr irgendwann kennenlernen werdet, wenn ich firstmeine...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Mac Guyver

Mac Guyver

Registriert seit
01.04.2009
Beiträge
42
Reaktionen
0
Wie der Themenname schon sagt ist das unser Problem.
Es ist ein Aquariumschrank den ihr irgendwann kennenlernen werdet,
wenn ich
meine Homepage erwähnen darf.

Im Schrank befinden sich saubere Lebensmittel Dosen, Geschirr und Besteck etc.
Was will er da?
Wir haben ihn ein mal zum Spaß reingelassen weil wir wissen wollten was er macht,
da ist er hin und her gewetzt im Schrank,
irgendwann mussten wir ihn raus nehmen,
denn er wollte da drin bleiben bleiben.

Was kann das sein?
 
02.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.031
Reaktionen
23
Was das sein kann? Ein Kater :mrgreen:

Katzen müssen einfach immer und überall ihre Nase drin haben (der englische Ausdruck "Curiousity killed the cat" kommt ganz ganz sicher nicht von ungefähr ;)). Ich hab vorhin Staub gewischt und dazu das Zwischenfach von meinem Regal ausgeräumt - was saß da drin, schneller als mein Staubtuch da war? Klar, mein Kater! So ein auf einmal leer geräumtes Regalfach ist schon irrsinnig spannend *vogel zeig*.

Meinen Kleiderschrank (Schiebetüren) laß ich jetzt schon immer automatisch an jeder Seite katzenbreit auf, da mich das Gescharre, bis er denn endlich auf ist, wahnsinnig macht. Und da ist am Boden - NICHTS! Schon auch irrsinnig spannend, klar... man muß nicht alles verstehen - Katzen halt ;)
 
L

LaOla1989

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
6
Reaktionen
0
Klar, muss Audrey da zustimmen. Katzen/Kater sind einfach sooo neugierig, die müssen überall mal gewesen sein.

Meine Katze ist da genauso. Sobald ich die Schranktür auch nur ne Sekunde unbeobachtet lass, will sie reinspringen und hat bei dem erfolglosen Versuch alle meine Klamotten ausgeräumt.
Da hilft eigentlich nur die Schranktür zuzulassen.
Bzw. es gibt auch Sprays die für Katzen unangenehm sein sollen, versuchs doch damit mal...

LG
 
Mac Guyver

Mac Guyver

Registriert seit
01.04.2009
Beiträge
42
Reaktionen
0
Hm das mit dem Spray währe eine Lösung,
solange es keinen gesundheitlichen Nachteil mitsich führt isses ok :)

Danke schon mal soweit dachte schon unser exemplar währe besonders eigenartig :lol:
 
L

LaOla1989

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
6
Reaktionen
0
Meine Eltern hatten mal so ein Spray geholt, weil unsere Katze immer auf dem Teppich gekratzt hat und sich da schon ein Loch deutlich gezeig hat... Geholfen hats und schädlich ist es auch nicht!

LG
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.031
Reaktionen
23
dachte schon unser exemplar währe besonders eigenartig :lol:
Ich glaub jede Katze ist besonders eigenartig - sowas wie eine "normale" Katze gibt's irgendwie nicht ;)

Katzen mögen (gewöhnlich) keine Zitrusdüfte, und damit arbeiten eben auch diese Sprays. Meine beiden interessiert das rein gar nicht, aber einen Versuch ist es sicher wert!
 
Mac Guyver

Mac Guyver

Registriert seit
01.04.2009
Beiträge
42
Reaktionen
0
Wenn es so weiter geht werden wir es versuchen.
Bisher ist das Kratzen noch mäßig
aber wenns so weiter geht muss eine Lösung her.
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Ich glaub fast alle Katzen finden Schränke total spannend. Ich kann die Kleiderschränke absolut nicht offen lassen, weil mindestens eine Katze sofort drin sitzt. Generell würde mich das nicht stören, nur die Katzenhaare im Schrank auf den Klamotten sind nicht so der Renner ;). Wir haben Türen zum Abschließen, aber ich muss mir langsam auch was einfallen lassen, da Sky in regelmäßigen Abständen immer an den Schlüssel springt, um den Schrank zu öffnen. Wenn über 6 kg nachts gegen den Schrank donnern ist das nicht grad angenehm :?.
Meint ihr diese Fernhaltesprays :eusa_eh:?
 
Goldkater

Goldkater

Registriert seit
09.03.2009
Beiträge
893
Reaktionen
0
Hallo,
ich könnte die Krise kriegen, wenn ich hier die vielen Tips fürs Fernhaltespray lese.
Die Katze ist neugierig, wird aus Spaß in den Schrank gelassen. Und dann ists plötzlich doch nicht mehr so recht. Und dann kauft man halt ein Spray dagegen. Na toll! :eusa_eh:

Katzen finden von selbst heraus, was intersssant ist und was nicht. Ich finde, man sollte sie ruhig auch mal machen lassen. Nicht immer gleich alles verbieten.
Als ich meinen Kater mal oben auf der Vitrine entdeckte, dacht ich zuerst: oh, OHH! Wenn da mal nichts zu Bruch geht.... doch ich hab ihn machen lassen. Kater's Neugier wurde befriedigt, er hat nichts besonders entdeckt, -kaputt gegangen ist gottseidank nichts- .... und er ist nie wieder da hochgestiegen.

Was kann die Katze schon groß anrichten, wenn sie mal in Schränke kriecht, in die sie eigentlich nicht soll? Solange es der Katze Spaß macht und nichts schlimmes passieren kann, ja dann lasst sie doch!
Meine Meinung!
 
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
2.684
Reaktionen
0
Unser Moritz konnte das auch gut, ich weis nicht WIE aber jeden Morgen war unser Kleiderschrank im Schlafzimmer auf und wer lag inmitten der Bettwäsche?

Moritz. ^^ Versteh einer die Tiger.
Nemo kraxelt auch auf Sachen wo ich mir denke "So früchtchen, wo gehts runter und wie?" und lach ihn innerlich immer aus. Runter kam er bis auf einmal immer ^^
 
L

LaOla1989

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
6
Reaktionen
0
Es geht nicht darum, den Tieren den Spaß zu nehmen. Es gibt aber einfach Plätze, da haben Tiere nichts zu suchen. Und die Neugierde ist durch einmaliges Schnüffeln auch nicht weg, unsere macht immer genau das, was sie nicht soll.
Zum Beispiel haben wir dieses Spray auch auf der Couch angewandt, weil es einfach nicht sein muss, dass Kätzchen an der Couch ihre Krallen testet, wenn dafür ein Kratzbaum da ist.
Sorry, wenn ich hier jetz jemanden verärgern sollte, aber ich finde nun mal, dass wir den Tieren nicht alles erlauben müssen...

LG
 
Yoshi

Yoshi

Registriert seit
26.05.2008
Beiträge
498
Reaktionen
0
Es hat doch alles seine Grenzen, Kleiderschrank mag man sich gefallen lassen, aber bei Geschirr und Besteck ist doch wirklich vorbei, wer will denn schon VOR dem Essen abwaschen??
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.031
Reaktionen
23
Das ist halt wieder die Sache mit der Konsequenz... der Kater war einmal drin (!) - und damit gehört es zu seinem Revier und er will immer wieder rein. Also ganz oder gar nicht, den Versuch gleich im Ansatz unterbinden oder ihn eben immer rein lassen. Das ist genau wie mit "draußen" oder "Hausflur" - eine Katze die da mal war will da ebenso wieder hin. Und eine die da noch nie war will es eben nicht...
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Hallo,
ich könnte die Krise kriegen, wenn ich hier die vielen Tips fürs Fernhaltespray lese.
Die Katze ist neugierig, wird aus Spaß in den Schrank gelassen. Und dann ists plötzlich doch nicht mehr so recht. Und dann kauft man halt ein Spray dagegen. Na toll! :eusa_eh:
Ich hatte übrigens nur gefragt, ob es um diese Sprays geht, weil ich auch nichts davon halte ;).
Klar ist das eine Sache der Konsequenz: ich bin auch durchaus in der Lage meinen Kleiderschrank immer zu schließen - mein Mann nur leider nicht :roll:. Deshalb durften beide Katzen "Schrankluft" schnuppern, finden das total super und liegen dementsprechend ständig da drin (nachdem mein Mann morgens den Schrank aufgelassen hat natürlich...). Er ist dann auch derjenige, der sich über die Katzenhaare aufregt :eusa_doh:. Mir wäre das relativ egal, denn erstens gibt es Fusselrollen und Co. und zweitens hätte ich viel zu tun, mich zu Hause mit 2 Langhaarkatzen über Katzenhaare aufzuregen. Nur das an den Schrank springen nachts nervt grad a bissel...
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Hallo,
ich könnte die Krise kriegen, wenn ich hier die vielen Tips fürs Fernhaltespray lese.
Die Katze ist neugierig, wird aus Spaß in den Schrank gelassen. Und dann ists plötzlich doch nicht mehr so recht. Und dann kauft man halt ein Spray dagegen. Na toll! :eusa_eh:
:clap::clap::clap:
Genau meine Meinung!
Von den ganzen Fernhaltesprays halte ich rein gar nichts.
Wenn eine Katze absolut nicht an einen "unerwünschten" Ort soll, sei es ein Zimmer, oder eben wie in diesem Fall einen Schrank, hilft nur Konsequenz und sonst gar nichts.

Also immer wieder wegsetzen, ablenken, spielen usw.....
 
Goldkater

Goldkater

Registriert seit
09.03.2009
Beiträge
893
Reaktionen
0
ein lautes SCHSCHTTT vertreibt sie recht schnell. Es klingt wie Fauchen.
Ich kann mir auch vorstellen, daß Freigänger sowieso viel ihrer Neugier draussen befriedigen und sich drinnen relativ leicht "mit nichts" zufrieden geben. Katzen, die in der Wohnung leben haben ja zwangsläufig weniger Abwechslung, da ist so ein Schrankaufenthalt ja schon mal ein willkommener Ausflug. ;)
Es ist aber nicht immer so, daß "einmal erlauben" = "immer erlauben" bedeutet. Im Schrank haben meine in der Regel nichts zu suchen. Auf dem Tisch gar nichts. Wer sich über die Regeln hinweg setzt, wird angemault. Laut und scharf, wenn sie Anstalten machen, auf den Tisch zu steigen, leise und eher lieb bittend, wenn sie in den Schrank klettern. Es ist eher so eine Erlaubnis auf Zeit; ja du darfst kurz mal im Schrank gucken (aber nur, wenn die Pfoten sauber sind!) ,nicht dort schlafen. Das akzeptieren sie.
 
Mac Guyver

Mac Guyver

Registriert seit
01.04.2009
Beiträge
42
Reaktionen
0
Die Katze ist neugierig, wird aus Spaß in den Schrank gelassen. Und dann ists plötzlich doch nicht mehr so recht. Und dann kauft man halt ein Spray dagegen. Na toll! :eusa_eh:
Das ist halt wieder die Sache mit der Konsequenz... der Kater war einmal drin (!) - und damit gehört es zu seinem Revier und er will immer wieder rein. Also ganz oder gar nicht, den Versuch gleich im Ansatz unterbinden oder ihn eben immer rein lassen. Das ist genau wie mit "draußen" oder "Hausflur" - eine Katze die da mal war will da ebenso wieder hin. Und eine die da noch nie war will es eben nicht...
Falsch sie war Tagelang nicht drin,
bis wir wissen wollten was da drin so interessant sein mag.
Außerdem hofften wir, dass sie ihre Neugierde befriedigt und dann Ruhe ist.


Katzen finden von selbst heraus, was intersssant ist und was nicht. Ich finde, man sollte sie ruhig auch mal machen lassen. Nicht immer gleich alles verbieten.
Dazu muss ich nichts mehr sagen das hat
Es hat doch alles seine Grenzen, Kleiderschrank mag man sich gefallen lassen, aber bei Geschirr und Besteck ist doch wirklich vorbei, wer will denn schon VOR dem Essen abwaschen??
Schon ganz passend vormuliert finde ich :clap:


P.s.
der Fettdruck soll kein schreien darstellen,
es soll lediglich die Lessbarkeit erleichtern.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Im Schrank befinden sich saubere Lebensmittel Dosen, Geschirr und Besteck etc.
Aber Du willst ja da wohl hoffentlich kein Fernhaltespray anwenden. Dann kannst Du ja auch gleich wieder alles spülen...
Besser wäre ablenken und ein interessantes Spielzeug anbieten.
Und vorübergehend vielleicht Alufolie an den Schranktüren anbringen. Das mögen die meisten Katzen nicht ;)
 
Mac Guyver

Mac Guyver

Registriert seit
01.04.2009
Beiträge
42
Reaktionen
0
Ich würde es ja nicht gerade in den Schrank sprühen :eusa_doh:
 
Goldkater

Goldkater

Registriert seit
09.03.2009
Beiträge
893
Reaktionen
0
na ja ich denk mal, der Schrank ist sowieso geschlossen, dann hat sich das mit dem Spray eh erledigt. Oder kann die Katze selbständig da rein?

Wenn man sie nicht einfach nur ermahnt, vom Schrank wegzubleiben, sondern zusätzlich mit einem Spielzeug ihr Interesse auf ein anderes Objekt lenkt, hat man mit wenig Aufwand und völlig kostenlos den gleichen Effekt. Und anstatt sich zu ärgern, kann man jede menge Spaß haben.
Ich halte das für die bessere Methode.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Unser Garfield (Kater) will in den Schrank

Unser Garfield (Kater) will in den Schrank - Ähnliche Themen

  • Kater macht Geschäft in die Badewanne

    Kater macht Geschäft in die Badewanne: Hallo, Hab seit 3 Wochen einen sibirischen Kater, der kastriert ist und 8 Monate alt ist. Von Anfang an weigert er sich das große Geschäft ins...
  • Mein Kater schreit

    Mein Kater schreit: Hallo ihr Lieben, Ich bin mit meinem Latein am Ende. Mein Partner und ich halten in unserer Wohnung eine Katze und auch einen Kater. Beide dürfen...
  • Kater nicht mehr stubenrein

    Kater nicht mehr stubenrein: Hallo mein Name ist jan und ich bin männlich 17 Jahre ich habe 2 Kater namens bruce und sion die wundervoll sind jedoch ist es bei einen von ihnen...
  • Garfield ist Wasserfanatisch

    Garfield ist Wasserfanatisch: Ich hab eine Frage, Mein Garfield ist richtig Wasserfanatisch. Sobald ich ins Band gehe um mich zu waschen und er das Wasser hört, ist er sofort...
  • Garfield geht nicht aufs Katzenklo

    Garfield geht nicht aufs Katzenklo: Hallo zusammen. seit dem 9.12.2008 haben wir einen Kater (Garfield) und eine Katze (Nicki) aus dem Tierheim. Die beiden wurden vom Vorbesitzer...
  • Garfield geht nicht aufs Katzenklo - Ähnliche Themen

  • Kater macht Geschäft in die Badewanne

    Kater macht Geschäft in die Badewanne: Hallo, Hab seit 3 Wochen einen sibirischen Kater, der kastriert ist und 8 Monate alt ist. Von Anfang an weigert er sich das große Geschäft ins...
  • Mein Kater schreit

    Mein Kater schreit: Hallo ihr Lieben, Ich bin mit meinem Latein am Ende. Mein Partner und ich halten in unserer Wohnung eine Katze und auch einen Kater. Beide dürfen...
  • Kater nicht mehr stubenrein

    Kater nicht mehr stubenrein: Hallo mein Name ist jan und ich bin männlich 17 Jahre ich habe 2 Kater namens bruce und sion die wundervoll sind jedoch ist es bei einen von ihnen...
  • Garfield ist Wasserfanatisch

    Garfield ist Wasserfanatisch: Ich hab eine Frage, Mein Garfield ist richtig Wasserfanatisch. Sobald ich ins Band gehe um mich zu waschen und er das Wasser hört, ist er sofort...
  • Garfield geht nicht aufs Katzenklo

    Garfield geht nicht aufs Katzenklo: Hallo zusammen. seit dem 9.12.2008 haben wir einen Kater (Garfield) und eine Katze (Nicki) aus dem Tierheim. Die beiden wurden vom Vorbesitzer...