Aggressiv zu anderen Hunden, weil sie läufig ist?

Diskutiere Aggressiv zu anderen Hunden, weil sie läufig ist? im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Frieda versteht sich normalerweise prima mit anderen Hunden. Bei manchen ist sie eher zurückhaltend, aber eigentlich spielt sie nach anfänglicher...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Sputnik72

Sputnik72

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
749
Reaktionen
0
Frieda versteht sich normalerweise prima mit anderen Hunden. Bei manchen ist sie eher zurückhaltend, aber eigentlich spielt sie nach anfänglicher Scheu mit jedem Hund.

Nun ist sie ja in der ersten Woche läufig und heute hat sie einen Mops, der eigentlich nur mit ihr spielen wollte (naja, war ein Rüde, wahrscheinlich dann nicht nur Spielen) regelrecht angegiftet. Das hat sie noch nie gemacht.
Wir haben ihn getroffen und da hab ich sie von der Leine gemacht, weil der Mops auch ohne Leine war. Der rannte gleich auf sie zu und hat sie beschnüffelt. Sie hat sich gleich hingehockt und ihn angemault, also gekläfft. Immer wenn er dann zu ihr wollte, hat sie ihn angemotzt und in den Luft geschnappt. Also sie hat ihn nicht angegriffen, sondern eher gezeigt, das sie nichts von ihm will. Wie gesagt, sie ist sonst nie so...

Hat das was mit der Läufigkeit zu tun? Denn heiß wird sie ja erst in der 3. Woche, wo sie dann alle Verehrer anhimmeln würde, oder mag sie den Mops einfach nicht, gibt ja bei Hunden auch ne Antisympathie. Ich meine mich zu erinnern, das wir den Mops schon mal getroffen haben vor sehr langer Zeit und sie ihn da auch nicht so besonders leiden konnte, aber angekläfft hat sie ihn nicht.

Bitte um Antworten, bin da ganz ratlos, denn unsere Dackeldame, die wir vorhe hatten, hatte sich von Anfang an nie so gut mit anderen Hunden vertragen, deswegen konnte mir das da auch nicht so auffallen in der Läufigkeit.
 
02.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Denke es liegt an der Läufigkeit! Da sie in der Ersten Phase der Läufigkeit alle Verehrer Wechbeissen/Knurren! Das Ändert sich zu den Stehtagen hin! Dann musste aufpassen wie nen Schieshund.

Während der Läufigkeit sollte man seine Hündin auch net Ableinen! Während der Zeit haben sie soweit ich nun weis Probleme mit den Ohren! Plötzliche Taubheit! ;)
Net das sie Los Rennt und abhaut weil sie dann gerade Taub ist! (net höhren will ;) )

Liebe grüße Steffi
 
Sputnik72

Sputnik72

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
749
Reaktionen
0
Also, sie hört total zuverlässig. Besonders jetzt in der Läufigkeit kommt sie sofort, wenn ich sie rufe und sie schaut auch ständig, wo ich bin. Ich lasse sie auch nur laufen, wo ich mir ganz sicher bin, das nichts passieren kann. Sie braucht das einfach, denn wenn sie nicht frei laufen könnte, wäre es für sie, als wenn ich gar nicht mit ihr gelaufen wäre, ist sie halt von Anfang an gewöhnt und weggelaufen ist sie noch nie.

Ich habs mir bald gedacht, das es an der Läufigkeit liegt...
 
Sputnik72

Sputnik72

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
749
Reaktionen
0
Ist denn niemand mehr, der mir berichten kann, wie sein Hund während der Läufigkeit ist oder sind alle Hündinnen kastriert? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen;)

Würde mich echt mal interessieren, ob sich eure Hunde während der Läufigkeit anders benehmen...
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Unsere Hündin ist eh eine kleine Zicke. Um Hündinnen macht sie einen Bogen, Rüden sucht sie sich ganz genau aus. Im Prinzip ändert sie ihr Verhalten auch während der Läufigkeit nicht. Ausser in den Stehtagen. Da liebäugelt sie mit jedem Rüden und ist auch Hündinnen nicht abgeneigt :lol:.
 
R

rhzFranzi

Guest
hello,
das liegt zu 100 % an der läufigkeit. Mit diesem verhalten zeigt sie dass nur der ranghöchste sie decken darf und sie noch nicht bereit ist.. das macht sie zu ihrem eigenen schutz.
denn wenn ein hund verletzt ist , reagiert er auch sehr agressivum sicht zu schützen und nicht als opfer zu enden...
ich hoffe ich konnte dir helfen
Lg franzi
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Aggressiv zu anderen Hunden, weil sie läufig ist?

Aggressiv zu anderen Hunden, weil sie läufig ist? - Ähnliche Themen

  • Mein zwei Jahre alter Hund wird immer aggressiver!!

    Mein zwei Jahre alter Hund wird immer aggressiver!!: Ich habe seit zwei Jahren einen Havanesen, der bis jetzt eigentlich auch nie Probleme gemacht hat, nun fängt er allerdings an immer wenn ihm etwas...
  • Aggressiv ängstlicher Hund HILFE

    Aggressiv ängstlicher Hund HILFE: hallo, erst mal zu der ganzen geschichte. ich bin 20 jahre alt und wohne mit meinen eltern und kleinem bruder 14 zusammen und wir haben schon...
  • Hund aggressiv, was tun?

    Hund aggressiv, was tun?: Hallo liebe Tier-Community, mein Labrador Rüde Johnny ist jetzt fast 5 Jahre alt und wird, so wie ich das sehe, immer aggressiver anderen Hunden...
  • Mein Hund verhält sich aggressiv gegenüber anderen Hunden

    Mein Hund verhält sich aggressiv gegenüber anderen Hunden: Hallo! Mein Hund heißt Lemmy und ist ein kastriertrer 6-jähriger Jack-Russel/Parson Mix. Wir haben ihn jetzt seit 4 Jahren, wobei er halb bei uns...
  • Welpe spring Passanten an die mich ansprechen!

    Welpe spring Passanten an die mich ansprechen!: Guten Abend :) ich bin 20 Jahre alt. Mein Freund und ich haben einen Malinois Welpen(Rüde), 4,5 Monate alt. Das Problem: Mein Welpe, Jooni...
  • Welpe spring Passanten an die mich ansprechen! - Ähnliche Themen

  • Mein zwei Jahre alter Hund wird immer aggressiver!!

    Mein zwei Jahre alter Hund wird immer aggressiver!!: Ich habe seit zwei Jahren einen Havanesen, der bis jetzt eigentlich auch nie Probleme gemacht hat, nun fängt er allerdings an immer wenn ihm etwas...
  • Aggressiv ängstlicher Hund HILFE

    Aggressiv ängstlicher Hund HILFE: hallo, erst mal zu der ganzen geschichte. ich bin 20 jahre alt und wohne mit meinen eltern und kleinem bruder 14 zusammen und wir haben schon...
  • Hund aggressiv, was tun?

    Hund aggressiv, was tun?: Hallo liebe Tier-Community, mein Labrador Rüde Johnny ist jetzt fast 5 Jahre alt und wird, so wie ich das sehe, immer aggressiver anderen Hunden...
  • Mein Hund verhält sich aggressiv gegenüber anderen Hunden

    Mein Hund verhält sich aggressiv gegenüber anderen Hunden: Hallo! Mein Hund heißt Lemmy und ist ein kastriertrer 6-jähriger Jack-Russel/Parson Mix. Wir haben ihn jetzt seit 4 Jahren, wobei er halb bei uns...
  • Welpe spring Passanten an die mich ansprechen!

    Welpe spring Passanten an die mich ansprechen!: Guten Abend :) ich bin 20 Jahre alt. Mein Freund und ich haben einen Malinois Welpen(Rüde), 4,5 Monate alt. Das Problem: Mein Welpe, Jooni...