schrille piepslaute!!!

Diskutiere schrille piepslaute!!! im Sonstige Hörnchen Forum Forum im Bereich Streifenhörnchen Forum; hi, mein streifenhörnchen gibt ständig (sekundentakt) firstlaute schrille piepslaute von sich. Könnte mich bitte mal jemand aufklären was das...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
C

christopher

Registriert seit
02.11.2008
Beiträge
69
Reaktionen
0
hi,
mein streifenhörnchen gibt ständig (sekundentakt)
laute schrille piepslaute von sich.
Könnte mich bitte mal jemand aufklären was das bedeutet? :eusa_think::eusa_think::eusa_think:
 
03.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: schrille piepslaute!!! . Dort wird jeder fündig!
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Paarungszeit!^^

Lockrufe für nen Partner! Des wirste noch was länger höhren! ;)

Liebe grüße Steffi
 
C

christopher

Registriert seit
02.11.2008
Beiträge
69
Reaktionen
0
da bin ich erleichtert. die piepslaute stören mich ja nicht, ich dachte nur er hätte irgendwelche schmerzen oder so. :cool::D
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Hallo,

nein, die "schrillen Laute" sind Paarungsrufe der Weibchen, um die Männchen anzulocken.
Lass' dir gesagt sein, dass die Kleinen einen damit an den Rande des Wahnsinns treiben können. ;)

Gruß und gutes Durchhaltevermögen,
die Brillenschlange
 
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
3.228
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben!

Nachdem ja jetzt wochenlang Ruhe war meinte Flöckchen gerade prompt parallel zum Lesen des Threads wieder los"rufen" zu müssen.
Das vorherige Fiepen, dass Ruhe von 2-3 Sek. überließ, ist nun ein sekündlicher Piepston nahe der Schmerzensgrenze.
Herr, laß Oro-Paks vom Himmel regnen :D

Gott sei dank fällt das durch das Vogelgezwitscher meiner Kanarien kaummehr auf.

Liebe Grüße
Federchen
 
Mac Guyver

Mac Guyver

Registriert seit
01.04.2009
Beiträge
42
Reaktionen
0
Das müsste das Kreischen nach einem Paarungswilligen Partner sein :lol:
 
korni92

korni92

Registriert seit
01.03.2007
Beiträge
811
Reaktionen
0
hey

das ist der Vörteil bei meinem kleinen, der fiept nicht. Dafür hat der aber Haselnuss große Hoden;)

lg
Jonas
 
Mac Guyver

Mac Guyver

Registriert seit
01.04.2009
Beiträge
42
Reaktionen
0
Das ist bei Erwin auch so :lol:
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Off-Topic
@ MacGuyver: Schoene Sig, aber leider zu lang. ;)
 
Mac Guyver

Mac Guyver

Registriert seit
01.04.2009
Beiträge
42
Reaktionen
0
Deine ist länger :roll:

Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen :!:
 
C

christopher

Registriert seit
02.11.2008
Beiträge
69
Reaktionen
0
brillenschlange sagte das seien lockrufe von weibchen. ich habe aber ein männchen. ist das jetzt das gleich (auch lockrufe bei männchen?).
und ich habe noch eine frage.
wie macht ihr das, wenn ihr beim tierarzt seid und das hörnchen beispielsweise die krallen gekürzt bekommen soll? ist nicht dringend ich wüsste das nur mal gern.
 
Mac Guyver

Mac Guyver

Registriert seit
01.04.2009
Beiträge
42
Reaktionen
0
Erwin ist auch ein Männel,
das ist normal mach dir keine Sorgen ;)
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Ich hatte nur ein Weibchen, deshalb kann ich zu Männlein nichts sagen. :mrgreen:

Hörnchen brauchen für gewöhnlich nicht die Krallen geschnitten bekommen, sie sollten stets Äste in der Voliere haben, wo sie drüberlaufen und sich somit die Krallen abwetzen können.

Ansonsten habe ich im Zweifelsfalle immer den TA kommen lassen, wenn etwas war - das bedeutet weniger Stress für's (kranke) Tier.

Gruß
 
C

christopher

Registriert seit
02.11.2008
Beiträge
69
Reaktionen
0
ok danke :D
 
C

christopher

Registriert seit
02.11.2008
Beiträge
69
Reaktionen
0
hi ihr kil
 
Mosen

Mosen

Registriert seit
08.07.2009
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo,

Ich 'kapere' das Thema mal eben, dann brauch ich kein neues aufmachen.

Wie laut ist denn dieses piepsen, pfeifen und rufen?! Ist das denn überhaupt wohnungstauglich, oder bekommt man u.U. Stress mit den Nachbarn? Bei uns würde das Streifi im Zwischenzimmer stehen, nur obendrüber wohnt jemand, hört der das?! Die haben nämlich auch kleine Kinder und so, weiss nicht genau wo die ihr Schlafzimmer haben...

Guß Moritz
 
C

christopher

Registriert seit
02.11.2008
Beiträge
69
Reaktionen
0
da bin ich mir jetzt nicht so sicher aber es könnte sein das sie es leise hören.
zur sicherheit solltest du lieber nochmal nachfragen ob das schlimm wäre.
 
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
3.228
Reaktionen
0
Also bei Flöckchen hört man's nur durch 3 Türen, im Flur des Hauses nicht.
Yinnin damals war aber nichtmal so laut, dass man Sie nichtmal durch eine geschlossene Tür hört.
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Huhu!

Also, Stress mit den Nachbarn zu bekommen ist extrem unwahrscheinlich, da ist das Miauen von Katzen sicherlich nervtötender. ;)

Wie schon erwähnt, du hörst es eben.
Es kommt auch auf euer Haus an und wie es gebaut ist. Bei manchen Häusern hörst du ja auch Gespräche durch die Wände hindurch, bei manchen ist es extrem dicht.

Aber: Auch die Zeit geht vorbei. *g*
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

schrille piepslaute!!!