Angst vor großen Hunden

Diskutiere Angst vor großen Hunden im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo- wir hab seid Montag eine 6 Jährige Hündin, die wir (mein Mann und ich) aus nicht ganz schönen Verhältnissen haben.Sie lebte dort mit 2...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Braunini

Braunini

Registriert seit
27.01.2009
Beiträge
1.095
Reaktionen
0
Hallo-
wir hab seid Montag eine 6 Jährige Hündin, die wir (mein Mann und ich) aus nicht ganz schönen Verhältnissen haben.Sie lebte dort mit 2 anderen
Hunden zusammen.
Sie ist ein super lieber und braver Hund nur die Spaziergänge gestalten sich schwierig.Wenn ihr kleine Hunde entgegenkommen ist sie erst total misstrauisch, taut aber schnell auf und spielt dann auch. Kommt ihr ein großer Hund entgegen versteckt sie sich hinter uns, kneift den Schwanz ein und fängt schon fast panisch an zu bellen.
Wie können wir ihr beibringen, dass große Hunde nicht = böse sind und sie keine Angst zu haben braucht?
Dankeschön
 
03.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Hast du vor mit ihr in die Hundeschule zu gehen?
Wir hatten das anfangs auch bei unserer Hündin, allerdings war sie ,,nur" ein welpe, der aus schlechter Haltung kam und die Welpenschule hat ihr ungemein geholfen!

Ich würde mir verträglich große Hunde suchen, vielleiht ehr ruhige und nicht so ,,draufgängerische" und deine Hündin, falls es geht, frei machen. Ansonsten an eine lange Schleppleine und dann einfach ein Stück zusammen laufen mit dem anderen Hund zusammen. Kommt sich dein Hund bei dir verkriechen, dann ignoriere es. Aber schicke ihn nicht weg.

Ich denke, dass dein Hund schnell merken wird, dass große Hunde nichts tun und lieb sind und, dass es was ganz normales ist.
Wichtig ist nur, dass sie absolut keine schlechten Erfahrungen macht, darum immer erst mit dem anderen Besitzer abklären, ob der Hund verträglich ist!!!

Und wenn deine Hündin Angst zeigt, große Angst zeigt, obwohl nichts passiert, gehe nicht weg von dem anderen Hund!!! Sondern geht zusammen eine Runde, damit der Hund lernt, dsas es was normales ist und, dass ihr nichts passieren wird.
 
A

Adam-und-Eva

Guest
Da schließe ich mich Kiki an,
die Erfahrung must ich selbst machen,
hatte auch einen Angsthasen, vielleicht ( bestimmt ) weil ich auch Angst hatte:eusa_doh:

nun macht es in einer Gruppe richtig Spaß.:)
 
Braunini

Braunini

Registriert seit
27.01.2009
Beiträge
1.095
Reaktionen
0
In die Hundeschule möcht ich auf jeden fall-sie ist auch unser erster Hund.Werd dann noch mal in meiner Nachbarschaft nach einem super lieben großen Hund die Augen offen halten.

Wie gesagt, sie kommt aus schlechter Haltung.ist auch vor 4 Jahren dass letztemal geimpft worden.Mussten wir jetzt alles nachholen.Krallen waren zu lang und fell wurde auch seid ewigkeiten nicht gebürstet.
So ist sie aber zum Glück Topfit. Sie ist auch schon durch einige Hände gegangen und sollte jetzt eigentlich eingeschläfert werden, deshalb haben wir sie genommen.Sind jetzt aber glücklich sie da zu haben:D
 
K

Kicky

Registriert seit
14.03.2009
Beiträge
10
Reaktionen
0
:clap: einen riesen respekt auf jeden fall mal an euch! :angel:

lg kicky






In die Hundeschule möcht ich auf jeden fall-sie ist auch unser erster Hund.Werd dann noch mal in meiner Nachbarschaft nach einem super lieben großen Hund die Augen offen halten.

Wie gesagt, sie kommt aus schlechter Haltung.ist auch vor 4 Jahren dass letztemal geimpft worden.Mussten wir jetzt alles nachholen.Krallen waren zu lang und fell wurde auch seid ewigkeiten nicht gebürstet.
So ist sie aber zum Glück Topfit. Sie ist auch schon durch einige Hände gegangen und sollte jetzt eigentlich eingeschläfert werden, deshalb haben wir sie genommen.Sind jetzt aber glücklich sie da zu haben:D
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Hallo Braunini
Ich würde in solchen Fällen den fremden Hund nicht beachten und ganz normal weiter gehen und auch nicht auf das Theater eures Hundes eingehen.
Einealternative währe das ich wenn ihr seht das ein anderer Hund kommt euren Hund mit etwas ablenkt und weiter geht und wenn er das tapfer überstanden hat wird gelobt was das Zeug hält.
Ich denke halt das euer Hund halt lernen muss das solche Begegnungen was völlig normales sind.
 
Braunini

Braunini

Registriert seit
27.01.2009
Beiträge
1.095
Reaktionen
0
hallo-
wollt euch nur mal berichten, dass sie mittlerweile mit dem Hund eines bekannten spielt,einem Riesenschnauzer:D.und die Begegnungen auf der Straße sind auch schon entspannter geworden, sie ist zwar immernoch ängstlich aber kläfft nicht mehr gleich los.
Jetzt muss ich mir nur noch einen guten Hundesitter schen, da sie überhaupt nicht alleine sein kann.Ich kann nicht mal alleine zum Briefkasten gehen, ohne dass sie anfängt zu jaulen und zu bellen:(Es ist ja auch verstänlich, da sie durch so viele Hände gegangen ist.Sie hat solch große Verlusstängste, dass sie dann nicht mal an ihr Futter geht.
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Zum einen freut es mich sehr, dass es mit den Hunden besser klappt. Erwarte keine Wunder, aber es ist doch schon sehr erfreulich, dass es so klappt, wie es klappt.

Das mit dem alleine sein ist natürlich tragisch. Aber.. wenn sie wirklich Trennungsängste hat wird es sehr schwer das zu ändern denke ich.
Aber du kannst ja nicht den ganzen Tag zu Hause bleiben...?!
 
Braunini

Braunini

Registriert seit
27.01.2009
Beiträge
1.095
Reaktionen
0
ich bin Teilzeit beschäftigt.Sie"müsste" 2 Tage 4std. alleine bleiben.die restlichen tage wäre mein mann da.wie gesagt war heut nur am briefkasten und sie hat ihr futter links liegen lassen und ist zu tür und haut richtig "traurig"angefangen zu jaulen und zu bellen.
aber ich denk einfach mal positiv und versuche es noch hinzubekommen.Wir haben sie ja auch schon soweit,dass sie nicht mehr wie eine bekloppte bellt wenns klingelt.jetzt wird nur noch zur tür gegangen und geguckt wer kommt.
Sie ist sehr lernfähig und ich hoff, dass das auch noch klappt.Hier gind ich ja genügend tips;):)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Angst vor großen Hunden

Angst vor großen Hunden - Ähnliche Themen

  • Mein kleiner Lucky ein großes Problem

    Mein kleiner Lucky ein großes Problem: Hallo bin seit heute neu hier und hoffe das ihr mir helfen könnt. Vorab ich war schon bei drei Hundetrainern die alle nichts gebracht haben und...
  • Welpe hat Angst vor großen/erwachsenen Hunden und auch Welpen

    Welpe hat Angst vor großen/erwachsenen Hunden und auch Welpen: Hallo :) Unser kleiner Aussie Welpe Amy ist jetzt 10 Wochen alt und hat Angst bzw zeigt große Unsicherheit gegenüber größeren Hunden aber auch in...
  • Faces zwei Gesichter, einmal Angst, einmal große Klappe

    Faces zwei Gesichter, einmal Angst, einmal große Klappe: Huhu zusammen Ich wusste nicht richtig wie ich die Überschrift wählen soll, ich hoffe es geht so einigermaßen :) Face stellt mich gerade vor ein...
  • Welpe hat große Angst vor anderen Hunden/Welpen

    Welpe hat große Angst vor anderen Hunden/Welpen: Hallo, ich habe folgendes Problem. Wir haben uns einen Pudel angeschafft, der, wie wir am Tag der Abholung erfahren haben, bis zu seine 8ten...
  • Tierschutzwelpe hat große Angst vor anderen Hunden!

    Tierschutzwelpe hat große Angst vor anderen Hunden!: Hallo!! Nun ist meine kleine Loulou schon bald 3 Wochen bei mir! Sie ist ca 4 Monate alt. (Beagle Mix) Und sie ist ein absolut toller Welpe! Sie...
  • Ähnliche Themen
  • Mein kleiner Lucky ein großes Problem

    Mein kleiner Lucky ein großes Problem: Hallo bin seit heute neu hier und hoffe das ihr mir helfen könnt. Vorab ich war schon bei drei Hundetrainern die alle nichts gebracht haben und...
  • Welpe hat Angst vor großen/erwachsenen Hunden und auch Welpen

    Welpe hat Angst vor großen/erwachsenen Hunden und auch Welpen: Hallo :) Unser kleiner Aussie Welpe Amy ist jetzt 10 Wochen alt und hat Angst bzw zeigt große Unsicherheit gegenüber größeren Hunden aber auch in...
  • Faces zwei Gesichter, einmal Angst, einmal große Klappe

    Faces zwei Gesichter, einmal Angst, einmal große Klappe: Huhu zusammen Ich wusste nicht richtig wie ich die Überschrift wählen soll, ich hoffe es geht so einigermaßen :) Face stellt mich gerade vor ein...
  • Welpe hat große Angst vor anderen Hunden/Welpen

    Welpe hat große Angst vor anderen Hunden/Welpen: Hallo, ich habe folgendes Problem. Wir haben uns einen Pudel angeschafft, der, wie wir am Tag der Abholung erfahren haben, bis zu seine 8ten...
  • Tierschutzwelpe hat große Angst vor anderen Hunden!

    Tierschutzwelpe hat große Angst vor anderen Hunden!: Hallo!! Nun ist meine kleine Loulou schon bald 3 Wochen bei mir! Sie ist ca 4 Monate alt. (Beagle Mix) Und sie ist ein absolut toller Welpe! Sie...