probleme an der leine

Diskutiere probleme an der leine im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; hallo mein rotti zeigt seit ein paar tagen ein ganz neues verhalten an der leine wenn ich ihn an der leine habe und gehe auf hunde zu die auch...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
puertoricangirl

puertoricangirl

Registriert seit
25.03.2009
Beiträge
95
Reaktionen
0
hallo

mein rotti zeigt seit ein paar tagen ein ganz neues verhalten an der leine wenn ich ihn an der leine habe und gehe auf hunde zu die auch angleint sind dann bellt er sie an , weiß aber auch nicht was er sonst noch machen würde
da ich ihn dann gleich zurück halte...

jetzt ist meine frage wird er jetzt im allgemeinen aggresiver und kann ich ihn auch noch ohne bedenken zu anderen hunden lassen die nicht angeleint sind ( was eigentlich kein problem ist bis jetzt)

gestern ist er auf einen hund zu der angeleint war und da ist es fast zum kampf gekommen ( er war nicht angleint)

hoffe mir kann jemand helfen, da ich so ein problem noch nie hatte, und eben die leute dann gleich denken das er von grund auf böse ist da er ja ein rotti ist

achso ich häng noch gleich eine kleiner frage dran, unterwegs will er immer mit der leine spielen was ziemlich nervig ist und nicht sien muss, ich sag immer ein scharfes aus das hat aber bis jetzt nicht so geklappt vergeht das im alter?

lg maria
 
04.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?
Amber

Amber

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.708
Reaktionen
21
Hallo,
es werden mit sicherheit noch einige antworten, die in der beziehung mehr erfahrung haben.

Wie alt ist dein Hund?

Wenn dein Hund an der Leine ist und ihr geht auf andere Hunde die ebenfalls an der Leine sind zu, hast du schonmal versucht ihn irgendwie ab zu lenken z.b mit Leckerlies oder mit einem Stock in deiner Hand?
 
puertoricangirl

puertoricangirl

Registriert seit
25.03.2009
Beiträge
95
Reaktionen
0
er ist knapp acht monate

nein da wir ja die hunde immer schnuppern lassen wollten
 
Nojiko

Nojiko

Registriert seit
05.06.2006
Beiträge
4.374
Reaktionen
0
Hunde, die an der Leine sind, gehören nicht zusammen. Das ist meine Meinung, es gibt nur Kontakt, wenn beide frei sind. Sonst kann des echt böse enden.
 
A

Adam-und-Eva

Guest
er ist knapp acht monate nein da wir ja die hunde immer schnuppern lassen wollten
Hunde an der Leine schnuppen lassen klappt nur in den seltensten Fällen und unsere Hundeschule war dagegen.

Hunde, die an der Leine sind, gehören nicht zusammen. Das ist meine Meinung, es gibt nur Kontakt, wenn beide frei sind. Sonst kann des echt böse enden.
Ja so hab ich es auch erlebt und leine jetzt immer ab, wenn uns ein freilaufender Hund begegnet und um angeleinte machen wir einen Bogen.

Du solltest dringend in die Hundeschule gehen, bevor er es sich richtig angewöhnt.
 
puertoricangirl

puertoricangirl

Registriert seit
25.03.2009
Beiträge
95
Reaktionen
0
bis jetzt hat es ja immer mit leine geklappt es hat erst vor ein paar tágen anfangen, das ich besser einen bogen mache ist klar, aber kann ich ihn dann auch zu freilaufenden hunden lassen ohne leine oder kann es da dann auch probleme geben
 
Slate-blue

Slate-blue

Registriert seit
20.08.2008
Beiträge
1.063
Reaktionen
0
Hallo Maria,
das ist eine sehr gute Frage, die mich auch sehr interessiert.

Sowas ähnliches habe ich bei unserem Timmy (15 M.) jetzt auch festgestellt.
Er ist ein sehr verträglicher Hund aus Griechenland, der jetzt seit 5 Monaten bei uns ist.
Bis vor gut einem Monat habe ich ihn fast immer zu anderen Hunden gelassen.
Meine Trainerin sagte mir, ich sollte das so nicht zulassen und versuchen ihn abzulenke und mich in den Mittelpunkt zu stellen.
Also versuche ich ihn soweit es möglich ist mit einem Lieblingsleckerlie (Leberwurst) auf mich zu lenken.
So richtig erfolgreich ist das oft nicht und dann geht seine Neugier und sein Jaulen oft in ein Bellen und Knurren über.

Ich denke er würde weiterhin friedlich zu dem anderen Hund sein, wenn ich sie zusammenlassen würde.
Da ich den anderen Hund oft nicht kenne, halte ich es aber für besser, Timmy bei mir zu halten und zu versuchen mich zwischen die beiden zu stellen.

Für Tips und Anregungen wäre ich sehr dankbar.
 
Kompassqualle

Kompassqualle

Moderator
Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
8.046
Reaktionen
0
Grundsätzlich sollte man Hunde nur dann zusammenlassen, wenn vorher mit dem Besitzer geklärt ist, das es in Ordnung ist.
Ist ein anderer Hund angeleint sollte man seinen eigenen keinesfalls ohne Leine auf den anderen zulaufen lassen, das geht in den meisten Fällen schief und man kann auch nicht wissen, ob der andere Hund nicht vielleicht aus einem guten Grund angeleint ist (Aggression, Flöhe, Krankheit...).

Man sollte von Anfang an mit dem Hund üben an fremden Hunden kommentarlos vorbeizugehen, am besten mit "Bei Fuß".
Mit Futterablenkung schafft man es bei den meisten Hunden die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, übe erstmal mit einem großen Bogen und wenn es gut klappt könnt ihr euch immer weiter ran wagen.

Du solltest beobachten auf welche anderen Hunde dein Hund mit Ablehnung reagiert, viele Rüden mögen keine anderen (unkastrierten) Rüden.
Wenn du weißt auf welche Hunde dein Hund ablehnend reagiert kannst du schon viel Streit verhindern, denn es ist zwar schön wenn man einen Hund hat der sich mit jedem versteht, aber das ist bei den wenigsten Hunden so und ich finde auch es muss nicht immer jeder jeden mögen ;)
Wichtig ist eben nur, das du deinen Hund unter Kontrolle hast wenn ein anderer kommt.
 
puertoricangirl

puertoricangirl

Registriert seit
25.03.2009
Beiträge
95
Reaktionen
0
ich frage die leute grundsätzlich immer ob er hin darf , und wir wissen mittlerweile schon wer auf unsren dicken mit abneigung reagiert, er hat mit anderen hunden noch nie ein problem gehabt
 
Nojiko

Nojiko

Registriert seit
05.06.2006
Beiträge
4.374
Reaktionen
0
Es ist ja auch kein Wunder, dass er mit 8 Monaten bisher noch keine Probleme mit anderen hatte. Jetzt langsam wird er aber erwachsen und da kann sich das schlagartig ändern. Ich würde schon aufpassen... wenn du den falschen Hund triffst, kann es Böse ausgehen für deinen Süßen.
 
puertoricangirl

puertoricangirl

Registriert seit
25.03.2009
Beiträge
95
Reaktionen
0
ja das problem ist eben auch immer egal welcher hund anfängt der böse ist dann immer meiner weil er ein rotti ist, deswegen ich bin schon sehr vorsichtig
 
A

Adam-und-Eva

Guest
wie Nojiko sagt, dein Hund wird langsam erwachsen

ja das problem ist eben auch immer egal welcher hund anfängt der böse ist dann immer meiner weil er ein rotti ist, deswegen ich bin schon sehr vorsichtig
,

gut du must jetzt auch noch gegen ein Vorurteil arbeiten, es ist schon besser wenn er wirklich gut hört es macht euch das Leben leichter,
auch wenn du weist was du für einen Schmuser hast.

Mein Hund geht mit bestimmten Hunden stundenlang ohne mecker an der Leine, wächst aber bei manchem anderen um längen.
Lobe ihn sehr wenn wir ruhig an einem Artgenossen vorbei kommen, sonst gibt es ein nein oder ich halte ihm auch mal das Maul zu :silence:, er weiß genau warum.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

probleme an der leine

probleme an der leine - Ähnliche Themen

  • Probleme beim allein lassen

    Probleme beim allein lassen: Hallo lieber Leute, endlich habe ich mein Passwort wieder gefunden. Eigentlich bin ich hier angemeldet für Kaninchen und meine Chinchilla. Da die...
  • Probleme mit Mischlingswelpe

    Probleme mit Mischlingswelpe: Hallo liebe Mitglieder! mein Freund und ich haben vor 2 Wochen einen Mischlingswelpen (Golden/Flat Coated/Malamute) im Alter von nun 14 Wochen...
  • Hund bellt hin und wieder wenn alleine - Nachbarschafts probleme

    Hund bellt hin und wieder wenn alleine - Nachbarschafts probleme: Hallo ihr Lieben, es ist eine Weile her seit ich hier das letzte Mal aktiv war. Ich weiß das es bestimmt x Threads über bellende Hunde gibt aber...
  • ständige Aufmerksamkeit und viele kleine Probleme (Hilfee)

    ständige Aufmerksamkeit und viele kleine Probleme (Hilfee): Hey Leute... seit einigen Tagen schon geht es jetzt so, dass ich kaum noch dazu komme auf die Toilette zu gehen. Dauernd klebt mir Hugo am...
  • Probleme mit anderen Hunden an der Leine, aber nicht auf der Hundewiese?

    Probleme mit anderen Hunden an der Leine, aber nicht auf der Hundewiese?: Hallo (: Also ich habe seit Jänner einen Pflegehund aus Griechenland. Er ist ein 3-jähriger Labbi-Pitbull Mix und war Straßenhund, dann im Zwinger...
  • Probleme mit anderen Hunden an der Leine, aber nicht auf der Hundewiese? - Ähnliche Themen

  • Probleme beim allein lassen

    Probleme beim allein lassen: Hallo lieber Leute, endlich habe ich mein Passwort wieder gefunden. Eigentlich bin ich hier angemeldet für Kaninchen und meine Chinchilla. Da die...
  • Probleme mit Mischlingswelpe

    Probleme mit Mischlingswelpe: Hallo liebe Mitglieder! mein Freund und ich haben vor 2 Wochen einen Mischlingswelpen (Golden/Flat Coated/Malamute) im Alter von nun 14 Wochen...
  • Hund bellt hin und wieder wenn alleine - Nachbarschafts probleme

    Hund bellt hin und wieder wenn alleine - Nachbarschafts probleme: Hallo ihr Lieben, es ist eine Weile her seit ich hier das letzte Mal aktiv war. Ich weiß das es bestimmt x Threads über bellende Hunde gibt aber...
  • ständige Aufmerksamkeit und viele kleine Probleme (Hilfee)

    ständige Aufmerksamkeit und viele kleine Probleme (Hilfee): Hey Leute... seit einigen Tagen schon geht es jetzt so, dass ich kaum noch dazu komme auf die Toilette zu gehen. Dauernd klebt mir Hugo am...
  • Probleme mit anderen Hunden an der Leine, aber nicht auf der Hundewiese?

    Probleme mit anderen Hunden an der Leine, aber nicht auf der Hundewiese?: Hallo (: Also ich habe seit Jänner einen Pflegehund aus Griechenland. Er ist ein 3-jähriger Labbi-Pitbull Mix und war Straßenhund, dann im Zwinger...