Kaninchen sehr stressanfällig?

Diskutiere Kaninchen sehr stressanfällig? im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, ich habe ja bekanntlich 3 Kaninchen, 2 kastr. Rammler und 1 Weibchen. Seit Freitag nun durften Sie ihr neues 8m² Gehege beziehen -...
snoopy984

snoopy984

Registriert seit
22.01.2009
Beiträge
1.315
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe ja bekanntlich 3 Kaninchen, 2 kastr. Rammler und 1 Weibchen.

Seit Freitag nun durften Sie ihr neues 8m² Gehege beziehen - zumindest tagsüber. (Fotos folgen noch) Nachts müssen sie weiterhin zurück in den Stall, da mir die Gefahr mit Marder, Fuchs & Co. einfach zu groß ist.

Nun fiel mir gestern auf, dass Tiggy auf einmal relativ oft geniesst hat und sich auch hin und
wieder den Kopf geputzt hat. Auf Diebrain.de habe ich gelesen, dass dies ein Zeichen von Kaninchenschnupfen sein kann, der unter anderem auch durch Stress hervorgerufen werden kann. Ich werde diesbezüglich auch morgen sofort mit ihr zum Tierarzt gehen, auch wenn sie sonst keinerlei Auffälligkeiten zeigt - aber sicher ist sicher. Heute hat sie noch kein einziges Mal genießt, geschweige denn, sich stark im Gesicht oder so geputzt. Das war nur gestern.
Sie frisst ganz normal, berammelt gerne mal den einen oder anderen Rammler :lol:, ihr Kot ist völlig in Ordnung und wie gesagt - auch sonst keine Auffälligkeiten.

Ich muss meine Nini´s täglich ins Gehege bringen, ca. 2-3 Meter vom Stall entfernt. Ist dies wirklich zu stressig für die Ninis?
Ansonsten müsste ich mir nun doch eine andere Lösung überlegen, habe zwar keine ahnung, wie die aussehen könnte, aber gut, ein Weg würde sich da schon finden. Ich weiß jetzt schon, dass ich keinen weiteren Stall ins Gehege für die Übernachtungsmöglichkeit stellen darf, da spielen meine Eltern, bzw. eher meine Mum nicht mit. Sie war ja schon gegen das Gehege :roll:

Mich würde mal generell interessieren, ob Kaninchen wirklich solch stressanfällige Tiere sind und was man ggf. dagegen machen könnte.
 
05.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kaninchen sehr stressanfällig? . Dort wird jeder fündig!
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.637
Reaktionen
31
Werden die denn gerne gestreichelt oder hochgenommen?

Meine Dame mag das z.b. gar nicht, aber man muss sie nunmal auch mal hochnehmen (zum Kontrollieren etc.) und danach liegt sie total k.o. im Gehege. Mein Kastrat mag das zwar auch nicht, ihn kann man aber öfter hochnehmen, weil er auch freiwillig kommt.

Kannst du den Stall nicht näher ans Gehege stellen? Oder du baust eine Art Schleuse, wo die dann selber zum Gehege laufen können ;).
 
snoopy984

snoopy984

Registriert seit
22.01.2009
Beiträge
1.315
Reaktionen
0
Das mit der Schleuse habe ich auch schon überlegt.

Tiggy ist eigentlich keine, die gerne beschmust oder hochgenommen werden möchte, aber ich muss sie ja sowieso jeden Tag, bzw. spätestens jeden zweiten Tag hochnehmen und kontrollieren, bzgl. Durchfall etc. Allerdings ist sie sonst eine sehr liebe Maus, sie schleckt nicht nur ihre beiden MÄnner, sondern auch mich gerne mal minutenlang ab, aber eben nur, solange man sie nicht hochnimmt oder unbedingt streicheln möchte. Ich respektiere ihr Verhalten natürlich, wir mögen ja auch nicht immer betätschelt werden.

die anderen beiden sind da weniger problematisch. Sydney wurde bei seinem früheren Besitzern täglich rausgenommen und musste auf dem Schoss sitzen - er ist da total zutraulich und lässt alles mit sich machen. Und Mr. Schnuffi eigentlich auch, wobei der lieber so wie letztes Jahr im ganzen Garten sein Unwesen treiben möchte. DAs merkt man beim täglich zurück in den Stall treiben. Aber gut, es geht nunmal nicht anders momentan. Ich bin ja schon glücklich, dass die drei zusammen mit den Meeris ein solch großes Gehege bekommen haben!
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.637
Reaktionen
31
Kannst du das Gehege nicht so bauen, dass sie dadrin bleiben können?... Oder ist es so und du traust dich nur nicht?!?
 
snoopy984

snoopy984

Registriert seit
22.01.2009
Beiträge
1.315
Reaktionen
0
nein, es ist nicht so gebaut, dass sie dauerhaft dort bleiben können. zwei seiten sind abgesichert, aber die anderen beiden nicht. Deshalb bleiben sie nur tagsüber dort!
 
Pichu

Pichu

Registriert seit
28.02.2007
Beiträge
1.532
Reaktionen
0
ohne aufsicht oder mit? denn auch tagsüber kann was passieren. Da muss nur ein Hund rumstreunern oder Katzen oder so.
 
snoopy984

snoopy984

Registriert seit
22.01.2009
Beiträge
1.315
Reaktionen
0
Das Gehege ist für tagsüber gut abgesichert, Es besteht aus 6 Zaunelementen, außen wurde das Gehege von uns noch mit Volierendraht verstärkt und oben drauf ist ein Netz, so das zumindest tagsüber kein anderes Tier (Greifvogel, Hund,Katze oder so) reinkommt. Nur Nachts ist es mir zu gefährlich, da sich Marder ja auch unten durch graben könnten.

Mein Dad hat gestern gemeint, er überlegt sich noch eine andere Lösung und wird wahrscheinlich auch an den anderen beiden Seiten eine Beeteinfassung drummachen, um evtl. die Kaninchen doch auch nachts draußen lassen zu können. Aber dieses Vorhaben wird wieder einige Zeit dauern, da er momentan anderweitig sehr gut mit Arbeit eingedeckt ist :roll:

Tiggy hat gestern den ganzen Tag über kein einziges Mal mehr geniesst (ich habe zumindest nichts dergleichen mitbekommen, werde sie aber dennoch heute abend mal kurz durchchecken lassen. Ich investiere lieber jetzt gleich 30 Euro für die Untersuchung als später um einiges mehr und sie muss vielleicht mit viel Medikamenten oder so behandelt werden. Das möchte ich auch nicht!
 
Thema:

Kaninchen sehr stressanfällig?

Kaninchen sehr stressanfällig? - Ähnliche Themen

  • Kaninchen verstehen sich auf einmal nicht mehr

    Kaninchen verstehen sich auf einmal nicht mehr: Huhu vor ca 3 Monaten haben wir uns 2 Kaninchen aus dem Tierheim geholt (Männchen und Weibchen, 4 und 5 Jahre, beide kastriert) ,die auch dort...
  • Kaninchen berammeln sich den ganzen Tag

    Kaninchen berammeln sich den ganzen Tag: Hallo Kaninchenfreunde, Habe eine Frage bezüglich meiner zwei Kaninchen: besitze eine Farbenzwergin (4 Monate alt) und einen Zwergscheckenrammler...
  • Kaninchen ist anfänglich / giftet mich an ?!

    Kaninchen ist anfänglich / giftet mich an ?!: Hallo ihr lieben, Ich bin Besitzerin von Zwei zwergkaninchen. Dexter und Niyu sind ca 8 Monate alt. Seit 3 Wochen ist meine kleine Maus...
  • Kaninchen baut einen Bau

    Kaninchen baut einen Bau: Hallo ihr Lieben, Meine Kaninchen Dame hat gestern ihr Häuschen vollgestopft mit heu am Nachmittag hatte sie sich dann woanders einen Bau gebaut...
  • Schwarzes Kaninchen im sommer

    Schwarzes Kaninchen im sommer: Hey ich wollte mal fragen ob ich im sommer irgdwas beachten muss. Haben ein schwarzes Kaninchen. Habe da bedenken wegen der Hitze.. würde mich...
  • Ähnliche Themen
  • Kaninchen verstehen sich auf einmal nicht mehr

    Kaninchen verstehen sich auf einmal nicht mehr: Huhu vor ca 3 Monaten haben wir uns 2 Kaninchen aus dem Tierheim geholt (Männchen und Weibchen, 4 und 5 Jahre, beide kastriert) ,die auch dort...
  • Kaninchen berammeln sich den ganzen Tag

    Kaninchen berammeln sich den ganzen Tag: Hallo Kaninchenfreunde, Habe eine Frage bezüglich meiner zwei Kaninchen: besitze eine Farbenzwergin (4 Monate alt) und einen Zwergscheckenrammler...
  • Kaninchen ist anfänglich / giftet mich an ?!

    Kaninchen ist anfänglich / giftet mich an ?!: Hallo ihr lieben, Ich bin Besitzerin von Zwei zwergkaninchen. Dexter und Niyu sind ca 8 Monate alt. Seit 3 Wochen ist meine kleine Maus...
  • Kaninchen baut einen Bau

    Kaninchen baut einen Bau: Hallo ihr Lieben, Meine Kaninchen Dame hat gestern ihr Häuschen vollgestopft mit heu am Nachmittag hatte sie sich dann woanders einen Bau gebaut...
  • Schwarzes Kaninchen im sommer

    Schwarzes Kaninchen im sommer: Hey ich wollte mal fragen ob ich im sommer irgdwas beachten muss. Haben ein schwarzes Kaninchen. Habe da bedenken wegen der Hitze.. würde mich...